Autor Thema: Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?  (Gelesen 1498 mal)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« am: 16. September 2016, 09:00:55 »
mir fiel keine andere Überschrift ein

ich beobachte seit Schulbeginn hier das sehr viele nun mit dem Rad zur Schule fahren

und da sind auch Mütter mit Baby aufn Rücken

und eine Mutter trägt ihr Baby vorn in Blickrichtung

gestern waren es 5 Mütter und da frag ich mich ,macht man das jetzt?

Zu meiner Babyzeit war tragen noch nicht so "in" da wurde noch gefragt ob man sich keinen Kinderwagen leisten kann  ;D

aber nun auch Baby inkl Fahrrad fahren?

Es sieht zb bei der Mutter die ihr Baby nach vorn trägt sehr gefährlich aus, stürzen darf sie nicht.

spricht man die Mütter an oder lässt man es?

ich mag den erhobenen Zeigefinger garnicht

wie sieht das bei euch aus gibt es auch tragende radfahrende Mütter?




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #1 am: 16. September 2016, 09:03:58 »
Ich beobachte diesen Trend schon seit Jahren - und halte es für genauso gefährlich wie Neugeborene bzw. kleine Babies im Fahrradanhänger.

Dazu natürlich, dass sowohl die einen wie auch die anderen keinen Fahrradhelm tragen.
Gefährlich & verantwortungslos!

Einmal, vor Jahren - unsere Kleine war gerade auf der Welt - sprach ich eine Mutter darauf an, die ihr Baby auf dem Rücken trug, sehr sehr winzig und das Tragetuch so verrutscht war, dass der Kopf frei lag und dementsprechend schön baumelte. Sie giftete mich an, dass es mich nichts angeht, dabei wollte ich ihr nur helfen zumindest den Kopf zu stabilisieren, wenn sie schon Kamikaze-mäßig ohne Helm ihr Neugeborenes auf dem Rücken auf dem Fahrrad transportiert, seufz!


dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #2 am: 16. September 2016, 09:11:24 »
das Baby auf dem Bauch ist auch noch sehr winzig und natürlich ohne Helm.

Sie hängt mit dem Köpfchen beim fahren fast auf den Knien der Mutter und hat wenn Muttern das Rad abstellt, riesengrosse Augen und starrt völlig verwirrt nach oben. Aber sie sieht auch aus das sie keine Belehrungen erwünscht und in ihrer Handlung sehr sicher ist.

ok diesen Trend gibt es schon länger,hier noch nicht

ich finde tragen total klasse aber nicht um jeden Preis und überall und immer




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #3 am: 16. September 2016, 09:12:30 »
Ich war ja auch die absolute Tragemutti - und auch jedes weitere Kind würde getragen werden und ohne lästigen Kinderwagen auskommen, definitiv.

Aber Fahrrad bin ich nie gefahren mit einem Kind auf dem Rücken bzw. im Tragetuch.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2814
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #4 am: 16. September 2016, 09:14:13 »
Naja hier in der Großstadt ist das kein neuer Trend, das machen echt viele... seit Jahren...
Und auch einige Freundinnen haben ihre Kinder so transportiert. Oder sind mit dem Auto mitgefahren und hatten die Babys im Tragetuch. Oder haben die Kinder ohne Kindersitz transportiert.

Für mich fällt das auch in dieselbe Kategorie wie die Stillen, Impfen, Beikost... sowas sprech ich nicht an.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10661
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #5 am: 16. September 2016, 09:14:38 »
Ich glaube schon, dass es noch einen Unterschied macht, ob das Kind in einer Hängematte im Anhänger fährt oder (im schlimmsten Fall auch noch falsch gebunden) im Tragetuch. Gesehen habe ich es hier noch nicht.



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #6 am: 16. September 2016, 09:16:08 »
Und für mich macht es keinen Unterschied - ohne Helm ist es scheiße!
Ich habe wirklich noch nie ein Baby in der Hängematte mit Helm gesehen.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #7 am: 16. September 2016, 09:18:23 »
im Hänger sehe ich hier kein Baby bzw. Hänger sind hier sehr selten

hier sind die Kleinen in einer Trage ( Hauck) getragen nach vorn

Baby im Tuch vorn

Baby im Manduca ( heisst doch so) aufn Rücken, sehr zwar gebunden und vorn im Lastenrad sind die Geschweisterkinder




Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4179
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #8 am: 16. September 2016, 09:22:36 »
Mit dem Kind im Tragetuch oder einer Tragehilfe Fahrrad zu fahren ist extrem gefährlich.  Einen Unfall wird das Baby nur schwer überleben. ...  :'( Ich dachte das sei verkehrsrechtlich sogar verboten.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #9 am: 16. September 2016, 09:25:03 »
also bei uns steht die Polizei daneben und sagt nix

von daher vermute ich wird das nicht verboten sein




Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4179
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #10 am: 16. September 2016, 09:30:16 »
Du hast recht. Hab grad gegoogelt,  es ist nicht verboten.  Nur können beim Unfall evtl. keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #11 am: 16. September 2016, 09:34:24 »
Nur können beim Unfall evtl. keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

Verhält sich beim Fahren ohne Helm (generell, nicht nur bei Kleinkindern) ja leider nicht so - fände ich sehr sinnig!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10661
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #12 am: 16. September 2016, 10:10:18 »
Aber es ist doch ein Unterschied, ob ich mit lose gebundenem Baby im Tragetuch vom Rad falle, wo der Kopf gar nicht gestützt -geschweige denn geschützt- ist oder das Baby in der richtigen Hängematte mit Kopfpolster mitfährt. Da wäre ein Helm sogar noch gefährlicher. Mein Rad kann auch umfallen, der Hänger bleibt dann stehen, selbst wenn er leer ist. Also ist die Gefahr des Umkippens recht gering.



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10561
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #13 am: 16. September 2016, 10:15:44 »
Tragemuttis sieht man häufiger, aber auf dem Rad habe ich noch keine gesehen  :o.

Ich wollte gerne eine Tragemutti sein beim Kleinen, habe aber schnell gemerkt, dass das für mich einfach nichts ist. Mag am falschen Tragen liegen, aber ich hatte schnell Rückenschmerzen. Außerdem fand ich es persönlich anstrengend, das Baby immer die ganze Zeit am Körper zu tragen, wenn wir unterwegs waren. Es war Sommer, es war heiss und ich konnte das einfach nicht haben. Vielleicht bin ich da komisch. Ich finde ja, Kinderwägen sind eine super Erfindung, auch wenn sie blöd zu transportieren sind und Tragen in manchen Situationen einfacher. Ich hatte zum Glück zwei Kinder, die gerne im Wagen lagen, sonst hätte ich wohl oder übel dann eben doch getragen.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #14 am: 16. September 2016, 10:16:14 »
Wenn es für dich ein Unterschied ist, dann ist es doch okay, Honigbluete - für mich halt nicht.

Und das Fahrradanhänger fallen bzw. kippen können habe ich mehr als einmal gesehen. Stehendes Fahrrad kippt, Anhänger dreht sich mit. Fahrradfahrer fährt zu nah an den Bordstein, Anhänger kippt seitlich.

Wer sich im Straßenverkehr bewegt, der hat dementsprechend für seine Sicherheit zu sorgen. Ebenso für die Sicherheit seiner Mitfahrer. Und ein Kind jeglichen Alters ohne Helm auf oder mit dem Fahrrad zu transportieren ist für mich gleich zu setzen mit einem unangeschnallten Kind bzw. ein Kind ohne passendem Kindersitz!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #15 am: 16. September 2016, 10:35:28 »
Hier fahren ja irgendwie alle Rad. Und dementsprechend gibt es sehr viele mit Geschwistern im Hänger. Auch recht kleine Babys. Da hier auch sehr sehr viele Kinder ohne Helm fahren, haben die wenigsten Kinder im Hänger einen Helm auf. Erwachsene tragen zu 99% auch keinen Helm hier.
Ich denke das muss tatsächlich jeder für sich entscheiden.

Tragemuttis gibt es hier so gut wie gar nicht, daher habe ich echt noch nie jmd. mit Baby umgebunden auf dem Rad gesehen. Hier schiebt man noch Kinderwagen.  ;)
Mir scheint das aber doch irgendwie gefährlich. Also denke ich mir. Man kann ja theoretisch immer mal stürzen.  :-\

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 713
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #16 am: 16. September 2016, 13:34:23 »
Hier gibt es schon einige Tragemuttis, leider sieht man es bei vielen auch das die kleinen total falsch drin sitzen oder mit dem Gesicht nach vorne getragen werden. Auf dem Fahrrad hab ich noch keinen gesehen.

Gesagt hab ich auch noch nichts, würde ich auch nicht, das muss jeder für sich entscheiden.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10785
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #17 am: 16. September 2016, 13:41:27 »
Hab ich auch noch nie gesehen, wäre selbst auch nie auf die Idee gekommen. Mit Tragetuch kam ich mir vor wie "wieder schwanger". Einmal ist mir was runtergefallen und da hab ich gemerkt wie unbeweglich ich eigentlich bin. Von daher hätte sich schon allein deswegen diese Frage nie gestellt. Ich wäre gar nicht auf's Fahrrad gekommen und dann hätte sich sofort die Frage eingestellt, was passiert wenn wir so fallen, was bei der "Unbeweglichkeit" nur eine Frage der Zeit gewesen wäre und was dann dabei mit dem Nachwuchs passiert.  :-X s-nein


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14963
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #18 am: 16. September 2016, 14:25:42 »
Ich hab auch schon Trageeltern gesehen beim skifahren und beim schlittschuhfahren bei 2teren wurde die dame vom betreiber vom eis geholt. Ich find es sau gefährlich und guck immer giftig
« Letzte Änderung: 16. September 2016, 15:35:39 von satti »
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1279
  • glückliche DreifachMama
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #19 am: 16. September 2016, 15:08:40 »
Es gibt wohl auch Trageeltern auf Ski :-\



Emelie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 511
  • erziehung-online
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #20 am: 16. September 2016, 18:22:05 »
Ich bin Helmträger aus Überzeugung, nachdem ich bei einem schweren Fahrradunfall dabei war. Auch A darf ohne Helm kein Fahrzeug fahren und kennt das von klein auf und so lange ein Kind keinen Helm tragen kann gehört es auch auf kein Fahrrad, egal ob Tragetuch oder sonst wo.

Emelie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 511
  • erziehung-online
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #21 am: 16. September 2016, 18:23:46 »
Gerade noch was eingefallen. Habe zwar noch keine Tragemami auf dem Fahrrad gesehen, dafür einen Papa, der sein ca. 2,5-3 jähriges Kind vorne auf den Lenker gesetzt hat und damit auf der Straße ein Gefälle hinabgerast ist. Auch ohne Helm. Ich konnte nicht einmal hinschauen.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3021
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #22 am: 16. September 2016, 19:12:01 »
Hab ich noch nie gesehen und finde ich richtig leichtsinnig.

Aber manchmal ist man einfach auch bescheuert.
Ich war als meine Große so 1,5 Jahre alt war, kurz davor für mein Pferd einen Tandemsattel zu kaufen. Da sitzt das Kind dann in einer Art Zweitsattel vor dem eigentlichen Reiter. Der Sattel stand bei uns auf dem Hof zum Verkauf und ich bin sogar einmal mit meiner Tochter probegeritten. Zum Glück hat dann nach einmal drüber schlafen mein Verstand wieder eingesetzt und ich hab den Gedanken verworfen. Meine Kinder sitzen zwar beide seit sie sitzen können auf dem Pferd aber als sie so klein waren, bin ich nebenher gegangen und hätte/habe sie wenn die Situation es erfordert hat, einfach runtergezogen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #23 am: 16. September 2016, 19:18:56 »
Hab ich hier in 10 Jahren ( bevor ich keine Kinder hatte, hab ich nicht drauf geachtet) genau 1x gesehen. Einen Trend kann ich nicht erkennen. Finde es aber noch leichtsinniger ,als Kind im Tuch  im Auto , weil bei jedem Unfall nicht nur knautzone fehlt, sonder die Mutter vermutlich auch auf dem Kind landet. ich gehen fast davon aus, dass du eh nur patzige Antworten bekommst, wenn du was sagst ... Aber ich finde es wirklich sau gefährlich


Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Ist das ein neuer Trend- Tragemütter auf Fahrrädern?
« Antwort #24 am: 16. September 2016, 20:32:54 »
Ich habe sowas noch nie gesehen, ich sehe lediglich den erfreulichen Trend, dass immer mehr Eltern ihre Kinder (korrekt) tragen. Mit Baby im TT aufs Fahrrad finde ich absolut gefährlich und nicht nachvollziehbar. Aber ich bin ja auch schwanger nicht mehr auf's Fahrrad gestiegen, weil ich Angst vor Stürze hatte  s-:)

Ich kann mich aber daran erinnern, dass wir das Thema hier schon mal hatten ...  s-nachdenken





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung