Autor Thema: Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?  (Gelesen 6097 mal)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7961
  • ♥♥♥♥♥ + *
Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« am: 25. August 2014, 22:09:09 »
Frage steht ja oben  :) Meine Friseurin schwärmte mir von den Invisibobbles vor und ich teste die seit gestern mal. Meine Tochter hat von ihrer Freundin vor Monaten Imitate geschenkt bekommen, ich hab die Originale  s-:) Ja, es hält gut und man kann auch einiges an Frisuren zaubern, ABER: Ich hab den ersten Haargummi seit gestern (!) in Gebrauch und der ist schon so ausgeleiert, dass er einen doppelt so großen Durchmesser hat wie vorher  :P Hält zwar noch genauso gut, sieht aber nicht mehr schön aus. Und jetzt hab ich im Netz noch Papanga in groß und klein gesichtet, klingt zwar gut, ist aber noch teurer. Will aber nicht täglich einen Haargummi verschleißen.  :P

Was habt ihr für Erfahrungen, welche nutzt ihr und wo habt ihr sie gekauft? Danke schonmal  :)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #1 am: 25. August 2014, 22:15:08 »
Ich musste erstmal googeln!

Und jetzt geh ich welche bestellen.  ;D


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13666
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #2 am: 25. August 2014, 22:31:45 »
hmmm hab die dinger die tage bei netto rumfliegen sehen und mich gefragt, warum menschen sich recyclete telefonkabel ins haar binden sollen...
jetzt weiss ich wie sie heissen...




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Sweety

  • Gast
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #3 am: 26. August 2014, 01:36:57 »
Ach, die Dinger sind das. Mein spontaner Gedanke war auch, dass das bestimmt gut ausleiert und sicher auch ziept.
Aber die Kinder fummeln gern damitcrum und die Kater finden die auch toll ;D

Theolina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 511
  • erziehung-online
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #4 am: 26. August 2014, 09:12:05 »
Das sieht ja cool aus.. Leider habe ich zu kurze haare für die Filme die ich auf Youtube gesehen habe, sollten die mindestens über schulterlang sein oder?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #5 am: 26. August 2014, 09:21:09 »
Und das soll ordentlich halten? ???



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #6 am: 26. August 2014, 09:55:45 »
Also meine Freundin hat so eins. Sie meinte die sine aber eher damit man keine Welle im Haar hat. Also diese typische Welle am Hinterkopf nachdem man den pferdeschwanz getragen hat.
Ausgeleiert ist er bei ihr nicht.

Sweety

  • Gast
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #7 am: 26. August 2014, 09:59:07 »
Aber die Welle kommt doch zustande von der Art, wie die Haare quasi in eine Richtung gezwungen werden und das ist doch auch bei den Dingern der Fall. Oder hab ich da jetzt einen Denkfehler?

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #8 am: 26. August 2014, 10:18:13 »
Die haben wir auch zu Hause,gekauft im Dreierpack bei Douglas.Einer ist mir schon gerissen,ansonsten find ich die gut.Es ziept nichts,für meine Mädels ja optimal,es hält alles gut zusammen und nach dem rausmachen ziehen sie sich von alleine wieder zusammen.




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7961
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Invisibobble/Papanga Haargummis - wer hat sie getestet?
« Antwort #9 am: 26. August 2014, 10:44:18 »
Vom Halt her sind sie top - ich hab ganz glatte, dicke Haare, wo ich erst mal was finden muss, was nicht rutscht, aber ich muss halt auch alles dennoch ordentlich festziehen, was zum Ausleiern führt. Beim Rausziehen ziept wirklich nix, ich war auch erstaunt.

Die "Welle" - nun ja, war immer da, ich wusste aber bis gestern nicht, dass die anscheinend verpönt ist, ich war immer froh, dass ich dadurch wenigstens mal kurzzeitig keinen Schnittlauch auf dem Kopf habe  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung