Umfrage

wann gab es in der Schule bei Euch Elternabend/Infoabend bez. der Einschulung

im Januar-Februar des Einchulungsjahres
5 (11.9%)
im März- April des Einschulungsjahres
2 (4.8%)
im Mai-Juni des Einschulungsjahres
25 (59.5%)
hatten wir, wann weiß ich nicht mehr so genau
2 (4.8%)
nein gab es bei uns nicht
8 (19%)

Stimmen insgesamt: 38

Umfrage geschlossen: 29. Mai 2012, 21:29:47

Autor Thema: Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung  (Gelesen 6539 mal)

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« am: 15. Mai 2012, 21:29:47 »
Sodele, da bin ich wieder ,-)! Es wäre schön wenn ihr lieben Moderateusen, das mal eine Weile im allgemeinen stehen lassen würdet, da es so mehr lesen ,-)!

Unser Sohn wird im September diesen Jahres eingeschult und die Grundschule hält es für unnötig für die Eltern eine Infoveranstaltung zu geben, wo man einfach Dinge erfährt.

Der Terminplan der Schule steht bis zu den Sommerferien ein Infoveranstaltung für die Eltern der zukünftigen Erstklässler ist nicht vorgesehen  :o

Schulbuchliste würden wir rechtzeitig per Post zugesende bekommen.

Mehrmaliges nerviges Anfragen an der Schule meinerseits führt zu keinem Ergebnis, außer das ich immer vertröstet werden, es wäre ja noch ausreichend Zeit, ich solle mir den Terminplan auf der Webseite der Schule angucken.

Da steht noch nichtmal was von der Einschulung der Erstklässler, kein Termin nichts.

 :o

Ist das normal? Als ich weiß von den anderen Grundschulen hier in der Region die hatten alle bereits eine Infoveranstaltung für die Eltern der zukünftigen Erstklässler.

Ihr könnt auch ruhig über meine doofe Frage lachen, aber mir brennen da ein paar Fragen auf der Seele, mein Mann meint ja ich solle eben wegen jedem Pups in der Schule anrufen. Ja muss ich wohl, wobei die dort sehr pampig sind.  :o
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #1 am: 15. Mai 2012, 21:33:21 »
Wir haben jetzt Mitte Juni einen Elternabend für die Eltern der neuen Schulkinder in der Schule.
Den Termin haben wir schon ein geschlagenes Jahr!  (so kann wenigstens keiner sagen, er hätte so kurzfristig nix freischaufeln können  ;D ;D ;D)



M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #2 am: 15. Mai 2012, 21:38:14 »
Wobei ich mich schon frage, was du jetzt unbedingt alles sofort wissen musst? (sorry, ist gar nicht böse gemeint, interessiert mich nur).
Ok, wir erfahren dort dann auch, was wir kaufen müssen, welche Bücher die Kinder brauchen, etc. aber dazu braucht man ja im allgemeinen nicht monatelang Zeit.

Ansonsten hab ich überhaupt keinerlei Fragen, ich bin mal einfach gespannt, was die dort erzählen werden  ;D

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #3 am: 15. Mai 2012, 21:50:27 »
Klassengrösse, Lernziele / Methoden, die Lehrerin, in welche Klasse er kommt, wie das am Einschulungstag ablaufen soll. Wie das mit dem bringen ist, müssen die Kinder in den Klassenraum gebracht werden, wird sofort angerufen wenn ein Kind nicht in der Schule erscheint obwohl es zu Hause losgelaufen ist.

Wie läuft das bei Lehrerausfall, allgemeine Regeln etc. pp.!

Ansonsten stehen wir am ersten Schultag da und wissen noch nichtmal wohin.  ;)

Sofort wissen muss ich das auch nicht aber es jetzt Pfingsferien in der Woche dazwischen läuft ohnehin nicht und dann sind es noch 7/8 Wochen bis zu den Sommerfeiren (21.07.-31.08) und in den Sommerferien wird auch nichts laufen und dann fängt die Schule an und die Erstklässler fangen EINE Woche nach regulärem Schulbeginn dann mit der Schule an.

Also 7 Wochen in denen noch was möglich wäre erscheint mir nicht gerade als viel Zeit.

 ;)

So gänzlich ohne jegliche Informationen, das kann doch nicht normal sein oder?
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #4 am: 15. Mai 2012, 21:51:57 »
also bei uns gab es eine,weiß nur nicht mehr genau wann...ich glaube Mai oder so...mein Mann war da.

Finde es schade das es bei Euch keine gibt...Ihr wohnt ja fast um die ecke hier  ;)

Hier wurde halt gesagt in welcher Klasse Lukas kommt,die Lehrerin wurde vorgestellt,er bekam einen kleinen Brief von Ihr wo ein Anstecker drin war für den Einschulungstag,eine Bücherliste wurde weitergegeben und noch so ein paar Infos halt,wie die Einschulung stattfinde bzw.das sie mit der Lehrerin halt ca.30min in der Klasse sind,danach Fotos gemacht werden und dann schluß ist.
Sogar mein Mann fand es richtig gut und als Lukas den Brief bekam war er total aufgeregt dann  ;D
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #5 am: 15. Mai 2012, 21:56:39 »
achja wie Du schon schreibst wie es ist bei Lehrerausfall ist...da wurde auch gesagt das sie eine Schule sind wo die Kinder keinen ausfall haben.Sie haben dann Sternchenstunde und da kommt ein anderer Lehrer oder sie gehen in eine anderen Klasse...
auch wie die Zeiten sind von ...7.50-11.50Uhr ist Schule und ab der 3.Klasse bis 13Uhr
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #6 am: 15. Mai 2012, 21:58:02 »
Hatten wir, mein Mann war da. Ich musste nämlich arbeiten. Deswegen weiß ich das noch so genau. ;D
Der war so Mai oder Juni meine ich. Dort wurde über Schulweg, Schulbusse, allgemeine Gepflogenheiten wasParken vor der Schule angeht, Kinder in die Schule bringen etc. informiert. Im Anschluss ging man mit der entsprechenden Lehrerin die die Kinder bekommen würden in die Klasse zum näher kennenlernen und diese verteilte auch die Liste was die Kinder brauchen würden für die Schule. Also was für Schnellhefter, Stifte etc.
So kannte man schon die Klassenlehrerin und war bestens informiert.

Ist bei uns immer so. :-)

Steffi

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7288
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #7 am: 15. Mai 2012, 21:59:07 »
Bei uns gab es im März einen Infoabend,da wurde quasi die Schule vorgestellt,das Schulsystem,Ganztagsbestrieb,Mittagessen,AG`s und Betreuung und 4 Tage vor der Einschulung war nochmal ein Elternabend,dann aber jeder in seiner KLasse.Die KLassenliste kam Wochen vorher per Post,da war auch ne Liste dabei was man braucht/besorgen muß und am Elternabend vor der Einschulung gab es dann auch so kleine farbliche Fähnchen(bei uns war es ein rotes)welches das Schulkind an der Kleidung trägt,damit sie wissen,mit welcher KLasse sie dann in das Klassenzimmer gehen .
Der komplette Ablauf der Einschulung wurde dann auch besprochen.




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #8 am: 15. Mai 2012, 21:59:35 »
Naja mir geht es ja auch daraum das es eine gemischte Klasse ist von 1 und 2 Klässlern und dazu habe ich auch ein paar Fragen. Da ich mir das nicht vorstellen kann und ich hätte es eben lieber mir diese Infos nicht irgendwo aus dem Netz zu saugen sondern würde eben die genaue Vorgehensweise von denen hören die das hier an der Schule im zweiten Jahr umsetzen.  ;)

Vor allem weil die anderen Grundschulen hier in der Region das bereits hatten, bin ich eben ein wenig verwirrt, ok ich bin sonst auch verwirrt aber wunder mich halt einfach darüber.

Also nicht darüber das ich verwirrt bin  ;D sondern das es hier sowas anscheinend nicht geben wird. Wie soll ich denn wissen wie das an der Einschulung abläuft und wie das am ersten Tag gedacht ist? Ich mein man muss ja auch arbeiten und auch diese Zeiten am Anfang auch mit einplanen, falls eben nur zwei Stunden Schule sind am ersten Tag, kann er dann in den Hort usw. usf.  ;) (Vorsichtshalber habe ich aber in der ersten Woche eben Urlaub eingereicht, aber vielleicht brauch ich das gar nicht)

Mal davon ab würde ich auch gerne mal gucken was da für andere Eltern sind.  ;) Weil aus dem KiGa meines Sohnes wird da kein Kind eingeschult, außer er selber.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #9 am: 15. Mai 2012, 22:04:19 »
Anja, ich welcher Ecke wohnst Du denn?  ;)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #10 am: 15. Mai 2012, 22:05:07 »
jaja neugierg waren wir auch...wer da so alles mit drin ist  ;D.

vielleicht bekommt ihr alles in einen Brief wie es abläuft...was ich natürlich so schade finde.
Aber ein Elternabend kommt dann schneller als Du denken kannst und dann kannst Du mit fragen nur so loslegen ;)

in der Wedemark  ;D
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #11 am: 15. Mai 2012, 22:07:54 »
Ja, das ist ja mal ums Eck  ;)

Im Hort hat man mir schon gesagt das die Infos an die Eltern an der Schule eher spärlich ablaufen. Aber ich bin eh nicht sicher ob es das richtige ist ihn dort einzuschulen. Die andere Variante wäre eben das vor Gericht / bzw. über das Schualmt zu gehen um ihn woanders ein schulen zu können. Ich mag diese Schule einfach nicht.  :P

Hab schon zu meinem Mann gesagt na in den Elternrat lasse ich mich wählen wenn das geht. Das wird ein Spass oder so ähnlich.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16386
  • Endlich zu viert!
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #12 am: 15. Mai 2012, 22:08:08 »
hättet ihr denn schon Schulanmeldung? da kann man all das auch fragen.

wr hatten im Januar einen, der war sehr grob nur und ich hatte noch nicht alle Fragen im Kopf, es schien doch noch ein ganzes Stück weg.

Im Juli bekommen wir einen Brief bez. Der zu besorgenden Dinge und ca 1 Woche vor der Einschulung (Tatsächlich in den Sommerferien!) ist der erste Klassenunterschied Elternabend  :D
Ich hoffe ich werde Elternbeirat  :D

ich würde all die Fragen entweder bei der Schulanmeldung ansprechen oder andernfalls einen Termin in der Schule vereinbaren.

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #13 am: 15. Mai 2012, 22:10:45 »
In der Schule hab ich schon mehrfach nach Infos gefragt da bekomme ich immer nur zur Auskunft, das wissen sie selber noch nicht, es wäre ja noch Zeit.  ???

Die Schulanmeldung hatten wir bereits im letzten Jahr im April, da hab ich an sowas noch gar nicht gedacht.  ;)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #14 am: 15. Mai 2012, 22:13:48 »
sag ich doch  ;D...gleich um die Ecke  ;)

ist natürlich blöde wenn ihr eigentlich nicht in diese Schule wollt  :P ....
Weiß garnicht wann wir diesen Brief bekommen hatten  :-\...vielleicht kommt ja doch noch was !!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #15 am: 15. Mai 2012, 22:20:25 »
Ja Anja, da ich eben schon so voreingenommen bin, find ich das noch blöder, weil es mir eben irgendwie bestätigt da die Schule  :P :P ist.

Ja wenn Ihr schon fast ums Eck wohnt müssten wir uns ja mal treffen.  ;)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #16 am: 15. Mai 2012, 22:21:26 »
können wir gerne mal machen  ;) ;D
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

keks

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 525
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #17 am: 15. Mai 2012, 22:25:01 »
Hallo,

bei uns kam heute ein dicker Brief mit der Schulbuch- und Materialliste, dem Ablauf des ersten Schultags, den Modalitäten der Betreuung und - der ersten Hausaufgabe  :o

Der Elternabend ist am Abend vor dem Einschulungstag, dann erfahren wir auch erst, in welche Klasse die Kinder kommen und wer die Klassenkameraden sind.

Mit brennen auch noch einige Fragen auf den Nägeln, aber ich muss mich wohl gedulden...

lg keks

---------------------------------------------------------
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht!

dasmuddi

  • Gast
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #18 am: 15. Mai 2012, 22:27:12 »
also wir hatte heute in der Kita schonmal eine Vorab-Info

der Hort hat sich vorgestellt, das System und die Arbeit des Hortes berichtet, uns gesagt das die Kinder 14 Tage vor Einschulung schon in den Hort gehen könnten um dort alles kennenzulernen ,das Schulgebäude, Essenabläufe usw.

Ende Mai haben wir dann Elternabend in der Schule, dort lernen wir dann Klassenleiterin und Hortpersonal kennen, haben gleich den 1. Elternabend mit der Klasse und erfahren dort alles zum Thema Einschulung und Unterrichtsmaterialen


liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #19 am: 15. Mai 2012, 22:28:03 »
Dann lass uns das mal im Auge behalten @Anja, vielleicht haben ja noch ein paar weitere Mädels aus der Ecke Lust auf ein treffen, das Wetter wird ja hoffentlich bald besser dann lässt sich sicher was finden.  ;)

@All, vielen Dank, dann scheint das hier bei uns wohl eher eine Ausnahme zu sein, was ich echt noch merkwürdiger finde.  ???
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17181
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #20 am: 15. Mai 2012, 22:34:52 »
Verstehe ich nicht? Wieso jetzt erst  ???
Steh ich grad auf dem SCHlauch? Wir hatten so was letztes Jahr im September oder so....evtl schon früher  ???
Letzte Woche kam die Schulbuch- und Materialliste an...
Mehr wird es wohl vor der Einschulung nicht geben - da wir weder vorher erfahren wer der Lehrer ist, noch die Klassenzusammenstellung ...hier wird so was wohl (leider) nicht bekannt gegeben, da sich in der Vergangenheit die Eltern sonst vorher ewig beschwert haben, weil sie lieber den anderen Lehrer wollte oder zu xy in die Klasse  :-\
Der Infoabend ist wie gesagt schon ewig her, da wurden dann alle wichtigen DInge bekanntgegeben, was den allgemeinen Schulalltag betrifft...ich vermute ein weiterer Elternabend wird erst nach der Einschulung stattfinden.


Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #21 am: 15. Mai 2012, 22:41:05 »
Hier war im Februar Tag der Offenen Tür, wo auch die Schulleitung gesprochen und Fragen beantwortet hat.

Derzeit läuft immer Samstags die ABC-Minischule, wo es allerdings noch keine weiteren Infos gab.

Laut Homepage ist am 6.6. Elternabend für die zukünftigen 1.-Klässler. Da erhoffe ich mir dann auch mehr Antworten.

Laut meiner Mutter (Grunschullehrerin) verteilt der zukünftige, zugeteilte Klassenlehrer dann seine "Einkaufsliste", für Hefte, womit zuerst geschrieben wird (Bleistift/Füller/Gelroller ...) usw.
Meine Mutter sammelt z.B. Geld ein und kauft die ersten Hefte selber, damit anfangs auch ja alle das Gleiche haben und die Eltern nicht "überfordert" sind mit entsprechender Lineatur.
« Letzte Änderung: 15. Mai 2012, 22:46:26 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17181
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #22 am: 15. Mai 2012, 22:43:49 »
Klassengrösse, Lernziele / Methoden, die Lehrerin, in welche Klasse er kommt, wie das am Einschulungstag ablaufen soll.

So gänzlich ohne jegliche Informationen, das kann doch nicht normal sein oder?
Wie gesagt,alle allgemeinen Infos über die schule (Betreuende grundschule, grobe die Methoden etc.) gab es schon längst.
Alles andere erfahren wir definitiv erst am Tag der Einschulung.

Ich gehe mal davon aus, dass noch ein Brief kommt, wegen der Einschulungsfeier (bisher kam schon einiges an Post von der Schule, ich gehe davon aus, dies wird auch per Post kommen)....da erfahren wir dann wann, wie, wo, was am ersten SChultag abläuft  ;)

Nach der "Feier" werden dann die Kinder ihren Lehrern zugeteilt und erst dann erfahre ich Klassengröße, welche Kinder in die Klasse kommen und lerne die Lehrerin kennen.

Lernziele und MEthoden  ??? Ich gehe mal davon aus, dass die innerhalb einer SChule gleich sind (also ich weiss dass es so ist  ;) ) - insofern bringt mir das Wissen darum ja nix.... ich kann es ja eh nicht beeinflussen und auch so was werde ich erst nach der Einschulung am ersten Elternabend erfahren (ich weiss zufällig schon wie dort z.b. lesen gelernt wird, da ich mehrere Kinder an der Schule kenne...aber das machen alle Lehrer gleich)..... Wie gesagt...das vorab Wissen würde mir aber auch nichts bringen. Ich habe weder die Option den Lehrer zu wechseln noch die Methoden dort zu ändern .... ich könnte höchstens auf eine andere SChule, aber das haben wir ja schon ausgeschlossen.

Ich muss also von hier sagen: Hier läuft es auch mit recht wenigen Infos  ;) Hier wird nichts preis gegeben, bevor es nciht notwendig ist um zu verhindern, dass die Eltern sich schon vorab verrückt machen


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #23 am: 15. Mai 2012, 22:51:30 »
Bei uns ist der Elternabend Mitte Juni, ich war grad zufällig noch auf der Website unserer Grundschule (weil wir die Anmeldung zurückziehen - Kannkind) und hab gesehen, dass Schulbücher z.B. nach Schulbeginn an die Kinder ausgegeben werden. Alle relevanten Termine für die Eltern der neuen Erstklässler stehen schon seit Oktober fest, die hat man auf einem Brief bei der Anmeldung bekommen und der Brief ist auch auf der Website. Auch erster Schultag usw. steht alles schon mit genauen Zeiten fest.
Ich weiß aber z.B. von den aktuellen Erstklässlern, dass sie erst in den Sommerferien einen Brief bekommen haben, in welche Klasse sie kommen, gemeinsam mit einem Zettel zum "Abstreichen der Tage" - ca. 20 Tage vor dem 1. Schultag.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Infoveranstaltung Erstklässer vor der Einschulung
« Antwort #24 am: 15. Mai 2012, 23:00:00 »
@Lotte, naja aber bei uns in der Schule haben sie gerade gestartet mit dem Klassenübergreifend lernen und da interessiert mich einfach die Umsetzung, selbst wenn ich dsas nicht ändern kann aber immerhin will ich wissen was auf mein Kind zu kommt, immerhin soll er da was lernen.

Wenn ich mich nicht selber schlau gemacht hätte, würde ich noch nichtmal das Einschulungsdatum kennen. Also ein paar Infos, das dürfte doch nicht so schwer sein oder? Wenn man jetzt schon keine Infos bekommt wie läuft das denn in der gesamten Schulzeit? Muss man dann auch den Leuten alles hinterfragen? Selbst das hat mir die Schule nicht gesagt, also den Einschulungstermin.

keine Infos rausgeben aber uns einen Brief schicken mit der Aufforderung wir sollten bis Datum x ankreuzen an welchen Nachmittagen unser Kind an der Nachmittagsbetreuung teilnimmt, die im Zuge der Geanztagsschule angeboten wird, als ich meinte unser Sohn hätte aber einen Hortplatz wurde mir gesagt, ja wenn er nicht an den Nachmittagsangeboten teilnimmt dann würde er was verpassen. Auf meine Rückfrage was denn an den Tagen angeboten werden würde, wurde mir gesagt das wissen sie noch nicht aber wir sollten unseren Sohn schonmal dafür anmelden?  s-:) ???
« Letzte Änderung: 15. Mai 2012, 23:05:12 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung