Autor Thema: Identifikationsnummer und Kindergeld 2016  (Gelesen 3013 mal)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7822
  • Lara-unser ganzer Stolz
Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« am: 09. November 2015, 12:58:53 »
Hallo zusammen,

ich muss jetzt nochmal nachfragen, weil ich irgendwie widersprüchliche Angaben im Netz finde  :-[.
Muss ich der Familienkasse die Nummer mitteilen oder hat sie die schon irgendwie erhalten ( Kind 2006 geboren)....hatte jetzt auch gefunden, das ich warten kann, bis ich einen Brief bekommen sollte (weil die Nummer fehlt) und man das dann auch im Laufe des Jahres nachreichen kann.
Habt ihr alle die Nummer schriftlich mitgeteilt oder wie habt ihr es gemacht?

Bin gerade etwas verwirrt.



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40545
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #1 am: 09. November 2015, 13:02:07 »
Gar nichts habe ich gemacht. Wenn die Familienkasse etwas möchte, dann wird sie es mir schriftlich mitteilen und anschließend werde ich aktiv :)



chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7822
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #2 am: 09. November 2015, 13:13:32 »
Gar nichts habe ich gemacht. Wenn die Familienkasse etwas möchte, dann wird sie es mir schriftlich mitteilen und anschließend werde ich aktiv :)

so habe ich das eigentlich auch vor....aber wurde nun von verschiedenen Seiten unsicher gemacht, von daher wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen  :D



babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #3 am: 09. November 2015, 14:04:36 »
Ich bin vor einigen Wochen für beide Kinder angeschrieben worden und habe je ein Formular mit der Identifikationsnummer zurückgeschicken müssen.
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


FrauHolle86

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1604
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #4 am: 09. November 2015, 16:59:04 »
http://www.mimikama.at/allgemein/vernderung-bei-kindergeldzahlungaber-nicht-so-dramatisch-wie-dargestellt/

Hier ist es nochmal ausführlich erklärt. Wer betroffen ist, wird angeschrieben.
Liebe Grüße
FrauHolle

Mein Link

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6240
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #5 am: 09. November 2015, 20:16:54 »
Wir wurden vom Arbeitgeber meines Mannes angeschrieben (öffentl. Dienst)  :)



MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #6 am: 09. November 2015, 20:26:20 »
Ich hab mir heute erstmal die Nummer für beide zuschicken lassen  S:D
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Ina2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1693
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #7 am: 10. November 2015, 08:30:33 »
@MammaMuh, wo kann man die beantragen?  ;D
glückliche 3-fach Mami :-)

es ist nichts normaler, als nicht normal zu sein

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15258
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #8 am: 10. November 2015, 08:39:05 »
Ina hier gibts die beim rathaus/ bürgerbüro
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Ina2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1693
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #10 am: 10. November 2015, 11:25:46 »
Danke  :D
glückliche 3-fach Mami :-)

es ist nichts normaler, als nicht normal zu sein

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #11 am: 12. November 2015, 12:17:18 »
*
« Letzte Änderung: 12. November 2015, 12:37:15 von ju.ra. »


luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3963
    • Mail
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #12 am: 12. November 2015, 13:13:06 »
Ich habe die nach der Geburt der Kinder zugeschickt bekommen (2007/2008) und musste sie damals bei der Beantragung schon mit angeben.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #13 am: 12. November 2015, 13:17:05 »

Ich habe heute mal bei unserer zuständigen Familienkasse angerufen, da auf der Internetseite der  ebenfalls steht, man müsse die Nummern übermitteln.

Interessant für mich: Die Nummern meiner Kinder liegen vor, das war klar, ich weiß, die mussten auf den Antrag damals. Die Behörde braucht aber MEINE Nummer als Bezugsperson auch. Diese muss im Laufe des Jahres 2016 von mir schriftlich mitgeteilt werden, es sei jedoch vorgesehen, wenn Nummern fehlen, die Bezugsberechtigten auch schriftlich dazu aufzufordern. Garantiert wird dies jedoch nicht, verantwortlich ist man selbst. Das gilt so auch für die ID-Nr. der Kinder, sofern diese noch nicht vorliegen. So wurde es mir erklärt.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27220
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #14 am: 13. November 2015, 08:35:08 »
Gar nichts habe ich gemacht. Wenn die Familienkasse etwas möchte, dann wird sie es mir schriftlich mitteilen und anschließend werde ich aktiv :)

So mache ich das auch. Und ich finde die Panikmache auf fb und via whatsapp echt nervig.
Ist doch Quatsch, dass da einfach Leistungen gestrichen, oder gar für 2015 zurückgefordert werden weil da irgendwo eine Nummer fehlt...



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #15 am: 13. November 2015, 09:06:07 »
Also die Dame von der Familienkasse hat mir gesagt, und so steht es auch auf der Webseite, dass das sowieso alles für 2016 gilt, nicht 2015. Bis zum 31.12.2016 müssen die ID-Nr. vorliegen. Ist das nicht der Fall, wird ab dem 01.01.2017 nicht mehr gezahlt, und KANN für 2016 zurück gefordert werden. Rechtlich gesehen sind die Bezugsberechtigten in der Pflicht, die Nummern beizubringen, sie meinte, dass sie sich zwar vorstellen kann, dass diejenigen, bei denen Nr. fehlen, angeschrieben werden, aber dafür gibt es keine Garantie, man ist selbst verantwortlich dafür. Bei ihnen ist es so geplant, aber die zuständigen Familienkassen mögen das auch unterschiedlich handhaben, da sie eben nicht verpflichtet sind. Das heißt, es steckt ein bisschen Wahrheit in der ganzen Panikmache, aber wenn man auf der Internetseite der Familienkasse nachliest, ist eigentlich alles klar erklärt.

Der Hintergrund ist ja einfach, die ganzen "Doppelbezieher" mal aufzudecken, also wer da ehrlich ist, hat glaube ich nichts zu befürchten. Seit 2008 muss man die Nummern eh schon auf dem Antrag angeben. Ich hatte die Anträge noch, da habe ich einfach drauf geschaut, und bei dem von Kind 2 steht auch meine Nummer drauf. Alles tutti also.
« Letzte Änderung: 13. November 2015, 09:07:53 von Coney »

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #16 am: 13. November 2015, 09:18:27 »
Aber letztlich bindend ist die Einzelweisung des Bundesamtes für Steuern:

http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kindergeld_Fachaufsicht/Familienkassen/Einzelweisungen/20150605_Einzelweisung.pdf?__blob=publicationFile

Und da steht, dass es Aufgabe  der Familienkasse ist, die Nr. beim KG-Berechtigten anzufordern.
Ich denke nicht, dass es justiziabel ist, wenn man jemandem hopplahopp das Kindergeld streicht, nur weil er nicht wider dieser Weisung des Zentralamtes, selbständig an die Familienkasse meldet.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #17 am: 13. November 2015, 09:31:48 »

Ich PERSÖNLICH glaube ja, das ganze ist noch total unausgereift, und es wird in unserem bürokratischen Deutschland nicht passieren, dass irgendwas einfach so gestrichen wird. Es kann auch nicht im Interesse der Familienkasse sein, dass jetzt jeder formlose Briefe da hinschickt, da wird es sicher entweder per Post Fragebögen zum Ausfüllen geben an die Betreffenden, und/oder online eine Möglichkeit, aber sicher ein maschinelles Verfahren. Aber wie gesagt, das ist nur meine Meinung.

Ich habe mich dort auch nur telefonisch informiert in meiner Funktion als Schulpflegschaft, da die Eltern einen Aufstand veranstaltet haben, und mein Telefon nicht mehr still stand, es müsse hier eine Info an alle herausgegeben werden zu dem Thema.

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #18 am: 13. November 2015, 11:20:10 »
Wir bekommen Kindergeld vom LBV und vom BVA. Das LBV schreibt, dass man die ID per Kontaktformular zusenden möge, wenn man bereits Kindergeld bezieht. Daher gehe ich davon aus, dass dort wirklich jeder Kontakt aufnehmen muss. Das LBV schreibt aber auch, dass die Zahlungen nicht eingestellt werden würden aber die ID nachgereicht werden müsse. Ich gehe davon aus, dass man sich demnach wohl erst im Nachhinein an die Kg-Berechtigten wenden wird.
Das BVA schreibt da ähnlich. Die ID könne im laufenden Kalenderjahr 2016 nachgereicht werden (wie Coney auch schreibt). Auch hier kann die ID digital eingereicht werden.




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40545
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #19 am: 13. November 2015, 16:08:40 »
All die die unsicher sind können ja bevor sie einen Brief abschicken einfach bei der Familienkasse anrufen und nachfragen ob alle Daten vollständig vorhanden sind ;)


bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1703
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #20 am: 13. November 2015, 17:38:42 »
Huhu,

ich habe , als es durch die Medien kürzlich noch so arg anfangs ging (jetzt gut immernoch) , bei meiner Kigeld Kasse angerufen.
Dort sagte man mir, nachdem sie gepürft hatten, das meine als auch die meines Kindes da wären (wie auch immer die da angekommen sind keine Ahnung, vill weil wir mal vom Amt bezogen haben, und die Ämter im gleichen Haus sind) . Also wir abgehakt wären
Sie aber auch die anschreiben die fehlen, und es eine Ente ist, dass sie kein Geld mehr zahlen würden, wenn sie nicht vorliegen würde

lg Bine

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1030
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #21 am: 13. November 2015, 21:24:19 »
Mal dumm gefragt....wie bezieht man denn doppelt kige?

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5475
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Identifikationsnummer und Kindergeld 2016
« Antwort #22 am: 13. November 2015, 21:39:46 »
jetzt ist es für Tipps zu spät  ;D
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung