Autor Thema: Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!  (Gelesen 6861 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« am: 22. Mai 2012, 12:54:50 »
Ich sitze im Büro und komme bei einem Vorgang nicht weiter.

Der Arzt gibt uns an, dass der Patient einen Alkoholspiegel von 346,5 mg / dl hatte.

Ich brauche aber die Promillezahl zur weiteren Bearbeitung! Hilfe, wie rechne ich das denn jetzt um?  :o :-\

Habe hier im I-Net was gefunden, aber die wollen die Angabe in g/l

http://www.uniklinik-ulm.de/struktur/institute/klinische-chemie/home/praeanalytik/umrechnungeninterpretation/umrechnungenberechnungen.html#c42388

Wie mache ich nun auch mg/dl die Einheit g/l? Bitte nicht lachen. Die Schulzeit ist lange her und es lebe der Taschenrechner  :-\

LG
Elovan
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #1 am: 22. Mai 2012, 13:01:22 »
   
1 milligramm pro deziliter = 0,01 Gramm pro Liter

--> 3,465 Gramm pro Liter

Angaben ohne Garantie.  ;) Und jetzt mal sehen, ob ich den Titel "Mathematischer Vollpfosten des Jahres" verdiene.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #2 am: 22. Mai 2012, 13:03:06 »
Also, ich trau es mich nicht zu schreiben, wei ich habe einen Wert von über 2,75 Promille raus - daher halte ich mich mal noch zurück und warte auf die anderen Genies!



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7961
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #3 am: 22. Mai 2012, 13:03:20 »
1 mg/dl = 0,01 g/l, d.h. Umrechnungsfaktor 1/100.

Rechenweg: 1mg = 0,001g; 1 dl = 0,1 l.

--> 1mg/dl = 0,001g / 0,1 l = 0,01 g/l.

346,5 mg / dl = 346,5 * 0,01 g/l = 3,465 g/l

Aber wie man das in Promille umrechnet, keine Ahnung.
 :)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #4 am: 22. Mai 2012, 13:05:08 »
Ja das stimmt!!!!  :D

Vielen lieben Dank!!

Er hatte also einen Promillewert von 2,81.

@Christiane: nix ungewöhnliches in meinem Job. Hatte hier schon ganz andere Exemplare!  :o

Ihr habt mir gerade meinen Job gerettet!!!!  ;D Danke schöööööööön!!!

Oder hat noch jemand Einwände?

LG
Elovan
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #5 am: 22. Mai 2012, 13:05:36 »
Wenn man die errechneten 3,465 g/l in deinen Link eingibt @ Elovan, dann komm ich dort auf 2,81 Promille.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3572
  • erziehung-online
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #6 am: 22. Mai 2012, 13:07:21 »
Das wäre auch mein Ergebnis gewesen... Puh, also ist mein Mathehirn noch nicht ganz verschwunden...  ;D



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #7 am: 22. Mai 2012, 13:09:46 »
2,81 hatte ich auch raus - aber ich fand das so unglaubwürdig, dass ich mich nicht traute es zu schreiben ;D Habe denselben Rechenweg wie Solar. E gehabt!



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7961
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Hilfe! Dringend Mathegenies gesucht!
« Antwort #8 am: 22. Mai 2012, 13:11:15 »
2,81 hatte ich auch raus - aber ich fand das so unglaubwürdig, dass ich mich nicht traute es zu schreiben ;D Habe denselben Rechenweg wie Solar. E gehabt!

Och wir waren mit der Schule mal als Zuschauer bei einer Verhandlung dabei. Da gings um mehr als 3 Promille  :o

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung