Autor Thema: Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...  (Gelesen 1953 mal)

Summse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1254
Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« am: 03. Januar 2016, 18:03:29 »
... dann hätte ich gesagt, dass mir das niemals passieren könnte.

Vor 2 1/2 Jahren haben mein Mann und ich uns getrennt. Sicherlich nicht ganz ohne Streit, aber dennoch konnten wir miteinander reden und hatten einen recht freundschaftlichen Umgang miteinander.
Habe mich auf meine drei Kinder (jetzt 12, 10 und 6 Jahre alt) und die Ausbildung konzentriert. Dann trat plötzlich ein Mann in mein Leben. Es war uns sofort klar, dass es etwas sehr besonderes zwischen uns ist. Kennengelernt haben wir uns vorletztes Jahr im März und ein halbes Jahr später war ich schwanger. Wir haben zuvor über Kinder gesprochen, jedoch wollten wir eigentlich noch etwas warten. Eigentlich...  ;D
Letztes Jahr im Februar sind wir zusammengezogen und ich bin zur Schule gependelt.
Meine Prüfungen habe ich letztes Jahr im Sommer zwei Wochen vor der Geburt bestanden   :)
Die Geburt war so schön (ambulant) und das Leben als Patchworkfamilie einfach toll.
Wir haben überlegt, ob wir vielleicht noch ein gemeinsames Kind möchten. Andererseits will ich noch eine berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpädagogin machen.
Aber in 3-4 Jahren wieder "von vorne" anfangen..? Mein Mann ist 40. Ich bald 34.
Und was soll ich sagen... heute habe ich positiv getestet. Wir freuen uns riesig!!!
Im September werden wir unser fünftes Kind bekommen. Mara ist jetzt 6 1/2 Monate alt. Wird dann 15 Monate alt sein, wenn das Baby kommt.
Habt ihr Erfahrungen mit so geringen Altersabständen zwischen Geschwistern?
Gibt es hier noch mehr Großfamilien?

Liebe Grüße
Sabine

Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1624
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #1 am: 03. Januar 2016, 18:26:17 »
Erst Mal herzlichen Glückwunsch!

Meine grossen Söhne(jetzt 7,5 und 6) haben 17 Monate Abstand..was magst du denn Wissen
Wenn du starke Nerven hast   und nicht perfektionistisch was den Haushalt angeht bist,dann wird es wunderschoen werden..fuer die Kinder sowieso...meine Jungs sind sehr eng und mögen sich sehr..ich bin schon etwas traurig das unser Kleinchen(sie ist jetzt 6 Monate)so etwas nicht erleben wird..aber sie hat dafüer eine andere besondere Stellung und wid von beiden Umsorgt
Ihr  werdet halt 2 Windelkinder haben..eventuell  manches zusaeztlich brauchen,also 2 Kindersitze,Kinderstuehle,Kinderbetten..was man sonst vielleicht weitervererben wuerde..wir hatten einen Geschwisterwagen,weil wir einen grossen hund hatten und Nummer 1 solange noch nicht Laufen Konnte..man kann aber natuerlich auch eines Tragen...

Alles Gute
« Letzte Änderung: 03. Januar 2016, 19:57:16 von Binchen2007 »


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8951
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #2 am: 03. Januar 2016, 18:33:50 »
Oh Sabine, was lese ich denn da!? Ich freue mich für euch!!!! Herzlichen Glückwunsch! :-*
Anstrengend wird es sicherlich. Vor allem mit einer Laufanfängerin, aber das wird schon :)




Mein Großer hätte ja auch gerne noch ein Geschwisterkind ;D
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #3 am: 03. Januar 2016, 18:55:23 »
Oh wie schön, gratuliere  :D






Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3026
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #4 am: 03. Januar 2016, 19:13:42 »
Wow, was für ein toller Start ins neue Jahr. Herzlichen Glückwunsch!   :D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39893
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #5 am: 03. Januar 2016, 19:22:56 »
Summse, ich freue mich so sehr für dich und gönne dir dein Glück von ganzen Herzen. Du klingst einfach "angekommen", zufrieden, glücklich, mit dir und deiner Familie und all dem was war und geschieht im Reinen. Was will man mehr?

Herzlichen Glückwunsch zur erneuten und doch so plötzlich und vorgeschobenen Schwangerschaft. Da hast du bald wirklich eine Rasselbande Zuhause.

Unsere Mädchen haben 17,5 Monate Abstand und ich werde auch nach über 5,5 Jahren nicht müde zu erwähnen, dass es die beste Konstellation ist, die ich mir für uns wünschen konnte. Unsere Mädchen profitieren so sehr voneinander, wir als Eltern profitieren so sehr von ihnen. Es ist wundervoll und noch nie, wirklich nie - egal ob zwei Wickelkinder oder doch mal eine schlaflose Nacht - habe ich neidvoll zu den größeren Altersabständen geschaut. Einfach weil es für uns so perfekt ist, es nie etwas gab was wir als Nachteil betrachtet haben oder uns eingeschränkt fühlten.

ansa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 306
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #6 am: 03. Januar 2016, 19:45:21 »
Herzlichen Glückwunsch  :D

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5966
  • Pärchenmama :-)
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #7 am: 03. Januar 2016, 19:47:31 »
Oh wie schön - gratuliere zur SS!  :D

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #8 am: 03. Januar 2016, 21:07:33 »
Oh, summse, was für tolle Nachrichten! Inhaltlich kann ich absolut nichts beitragen...
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3509
  • erziehung-online
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #9 am: 03. Januar 2016, 21:58:27 »
Mein Großer hätte ja auch gerne noch ein Geschwisterkind ;D
Wer weiß... ;) :-*

Herzlichen Glüclwunsch, Summse! :D
Ich habe hier zwei Geschwisterpärchen mit einmal 17 und einmal 17,5 Monaten Abstand... Auch wir würden es immer wieder so machen. Die beiden Großen spielen so toll zusammen, sind einfach auf einer Wellenlänge... Jetzt sind wir gespannt, wie es mir den beiden Jungs wird,  da ist es ja nochmal was anderes als bei Mädchen und Junge (vermute ich mal).
Mein Tipp: Scheu dich nicht, Hilfe anzunehmen... meine Ärztin hat mir eine Haushaltshilfe verschrieben zum Ende der Schwangerschaft hin... Wenn man große Kids zu versorgen hat,  + Kleinkind + Schwangerschaft kann das eine enorme Hilfe sein...
Und nutze die Zeiten wenn Mara schläft um dich auszuruhen ohne schlechtes Gewissen... ;)




Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23165
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #10 am: 03. Januar 2016, 22:22:49 »
Wie schön; herzlichen Glückwunsch! :D
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3131
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #11 am: 03. Januar 2016, 23:33:17 »
Herzlichen glückwunsch!  :D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10680
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #12 am: 04. Januar 2016, 20:33:06 »
Herzlichen Glückwunsch! Du hörst dich wirklich vollkommen angekommen und glücklich an, da geht mir beim Lesen das Herz auf!
Alles Gute!



Summse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1254
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #13 am: 12. Januar 2016, 16:56:26 »
Ich danke euch für die vielen Glückwünsche  :D :-*
Gestern hatte ich meinen ersten Arzttermin. Da ich ja letztes Jahr umgezogen bin, habe ich mir vor Ort einen Arzt gesucht. Es war ein sehr nettes Gespräch, Blut wurde abgenommen und in zwei Wochen wird der Ultraschall gemacht.
Wir freuen uns so sehr  :D
Mir geht es sehr gut. Ab und zu ist mir übel, aber das hält nie lange an  :)
Stichtag ist der 12.9.
Ich bin so gespannt, wie sich alles entwickelt. Den Kindern erzählen wir, dass sie ein Geschwisterchen bekommen, wenn die 12 Wochen vergangen sind. Wenn ich das schaffe... ;D
Wir wohnen zum Glück in einem großen Haus und sind dabei, die Zimmer neu zu verteilen, weil der Große (fast 13) sich ein kleineres Zimmer wünscht. Alle haben dann ihr eigenes Zimmer (wie bisher), nur Mara und das Baby müssen sich ein Zimmer teilen. Allerdings hat das fast 30 qm... das dürfte also trotzdem passen. Mit den Dachschrägen wirkt es aber etwas kleiner...
Wer kann mir jemand Tipps bezüglich eines Geschwisterwagens geben?
Wobei ich am Überlegen bin, ob wir wirklich einen brauchen. Ich habe hier ein Tuch und wollte jetzt bald einen Buggy bestellen. Ich glaube, dass mein Mann gerne die beiden zusammen schieben würde  ;)
Stimmt... zwei Hochstühle und zwei Autositze benötigen wir.
Wie läuft es im Alltag? Wenn z.B. beide Hunger haben?

Liebe Grüße
Sabine

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22199
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #14 am: 12. Januar 2016, 21:01:18 »
Geschwisterwagen auf JEDEN Fall den TFK Twinner Twist!
Absolut genial.
Lässt sich super klein zusammenfalten (und einfach), passt sehr lange (ich hab große Kinder und die haben lange reingepasst, der Große mit 4 noch locker), ist schmal genug um durch alle Türen usw zu passen und fährt sich extrem leicht und einfach/wendig :D

Also wir fanden den Wagen super denn auch wenn Kleinchen bei mir im Tuch war und der Große im Wagen, dann konnte man Gepäck, Tasche, Einkäufe, was man mit Kindern eben immer alles so so rumschleppt :P auf den 2. Sitz stellen ;D

Und wenn man den ganzen Tag auf den Beinen war, war die Große mit ihren damals 5,5-6Jahren auch noch froh mal ne Verschnaufpause da drin zu machen ( in Disneyland zB)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6218
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #15 am: 12. Januar 2016, 23:03:21 »
Herzlichen Glückwunsch!!!!  :D

Absolut und definitiv den TFK Twinner Twist. Den hatte meine Schwester. Ich hatte das Vorgängermodell. Die sind absolut spitze.



Summse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1254
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #16 am: 13. Januar 2016, 07:42:01 »
Vielen Dank für eure Meinungen  :)
Den hatte ich nämlich schon in der engeren Auswahl  :D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39893
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #17 am: 13. Januar 2016, 07:57:16 »
Wir hatten nie einen Geschwisterwagen, wir haben ihn nie vermisst oder gar gebraucht. Ist bestimmt ein schönes "nice to have", aber vermutlich wäre er genauso zugestaubt wie alle Kinderwagen/Buggys in unserem Keller, da ich Tuch- und Laufkinder hatte/habe.

Wo siehst du ein Problem wenn beide Hunger haben?

Summse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1254
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #18 am: 13. Januar 2016, 08:25:23 »
Die Bedenken habe ich auch, weil von meinen vier Kindern nur Mira im Kinderwagen bzw. Buggy sein mochte... Da war ich auch wirklich froh, einen guten zu haben.
Hmmm... mal sehen...
Kann man parallel zueinander stillen und Brei füttern? Ich habe es noch nicht ausprobiert  ;D

Ist das Stillen eigentlich irgendwie problematisch während der Schwangerschaft?

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #19 am: 13. Januar 2016, 08:45:52 »
Herzlichen Glückwunsch.

Ich hab die zweite Schwangerschaft durchgestillt, keine auch einige andere Mamas, die das problemlos gemacht haben. Nur das Andocken hat beim Stillen wehgetan, aber nicht so dolle, dass ich abgestillt hätte. Tandemstillen nach der Geburt fand ich auch schön, so waren beide Kinder gleichzeitig still  ;D 
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #20 am: 13. Januar 2016, 09:04:03 »
Meinst Du sie isst mit 15 Monaten noch Brei?
Sorry, ist vielleicht eine dumme Frage, aber beide Kinder haben bei mir kaum bis keinen Brei gegessen, sie wollten von Anfang an etwas in der Hand halten und selbst essen.... und mit 15 Monaten haben sie dann alles, was es auch so gab mitgegessen. Es wäre also kein Thema gewesen zu stillen während die "grosse" daneben ihr wurstbrot oder Gurkensticks mümmelt.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22199
Antw:Hätte man mir das vor 2-3 Jahren gesagt...
« Antwort #21 am: 13. Januar 2016, 09:12:13 »
Dachte ich auch grad. Meine Älteste hat noch am längsten Brei gegessen.
Aber die 2 anderen kaum bzw der jüngste fast garnicht. Die wollten essen was die Geschwister haben ;D

N hat bis 7Monate nur Milch akzeptiert, dann nur wenige Wochen Brei und dann sofort am Tisch mit. Und zwar das was die Geschwister auf dem Teller hatten. No way da was anderes unter zu mogeln ;D 8)

Also wenn man mehr als 2Kids in Schach halten muss, fand ich nen Buggy SEHR praktisch. Und sei es nur um alles rein zu werfen ;D

Aber meine Kinder würden sich auch heute noch alle 3 darin kutschieren lassen s-:)
Der Jüngste noch am wenigsten aber die fast 9jährige würd sich da sofort reinsetzen wenns nicht peinlich wäre 8) ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung