Autor Thema: Halawa zur Haarentfernung  (Gelesen 3609 mal)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Halawa zur Haarentfernung
« am: 18. Juni 2014, 21:02:13 »
Hallo!

Ich suche eine Alternative zum Rasierer (meine vielen Stiche vertragen das Rasieren nicht so gut, ich schneide mich immer) und ich könnte mir vorstellen, dass das ganz praktisch ist.
Hat jemand Erfahrung damit? Macht ihr die Paste selbst?
Welche Tricks muss man beachten?

Ich bin ja noch etwas zu feig, aber weh tut ja alles, außer rasieren  :P


Danke für eure Erfahrungsberichte!
« Letzte Änderung: 18. Juni 2014, 21:15:16 von scarlet_rose »

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #1 am: 19. Juni 2014, 14:16:41 »
Mit Halawa habe ich keine Erfahrung, das musste ich erst mal googeln  ;D
Aber ich komme prima mit Enthaarungscreme klar. Wäre das nichts? Hält sogar länger als rasieren. Meine Knie haben auch schon viele Narben von kleinen Rasur-Schnitzern  s-:)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.


min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #2 am: 19. Juni 2014, 19:15:19 »
Habe zweimal versucht, ich bleib beim rasieren

Die paste ist beide mal gut geworden, Stoffstreifen waren auch ok... Aber meine Haare sind einfach zu grrrr... Naja, das Mädchen ist mir positiv in Erinnerung geblieben :p

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • erziehung-online
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #3 am: 21. Juni 2014, 18:39:51 »
auf keinen fall zu heiß werden lassen. ist zwar ein wenig umständlich mit den stoffstreifen, aber es funktioniert sehr gut. haare weg, haut glatt.

   ...   nachdem man einen stoffstreifen abgezogen hat kurz die freie hand draufhalten, das beruhigt die haut wieder.
... ich kaufe sowas, von v... , kostet zwar ein paar mark, aber dieses rumexperimentieren bis zur richtigen mischung möchte ich mir nicht geben.

peppeline, narben? mit was rasierst du dich? mit rambos kampfmesser?
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #4 am: 21. Juni 2014, 18:44:34 »
Nee, meine Knie sind so rau, ich schneide mich an den Beinen aber echt oft.  s-:)
Deswegen nehme ich für die Beine ja lieber Enthaarungscreme.  ;D





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • erziehung-online
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #5 am: 21. Juni 2014, 19:17:00 »
ach das habe ich mal an der ferse geschafft*g*, da sind zwar keine haare, wollte aber besonders gründlich sein oder sowas, das hat tage gedauert bis da wieder haut drüber war*grmpf*
aber bei dieser enthaarungscreme bin ich auch immer mißtrauisch, wenn man da nicht aufpasst schabt man sich ja gleich die haut mit ab.
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #6 am: 21. Juni 2014, 19:28:37 »
Also Enthaarungscreme ist absolut nichts für mich  :-X
1. Gehen da die Haare nie wirklich ganz weg, ich hab das vor einigen Jahren mal probiert und 2. Glaube ich, ist das auch nicht so sehr gesund für die Haut  :-\

@Raffzahn: mit Stoffstreifen? Ginge ja auch ohne...aber ich glaube mit ist wohl einfacher...

bibi1980

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2825
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #7 am: 23. Juni 2014, 11:08:37 »
ich hab mir das immer in ägypten von diversen nichten meines exmannes machen lassen, ohne irgendwelche stoffstreifen, hat nicht wehgetan und die haben das wirklich drauf. schnell, gründlich und das halawa selbst gemacht. die haut ist danach schon wirklich glatt und schön.

ich hatte auch mal eine dose zuhause mit fertigem. die war aus einem türkischen lebensmittelgeschäft. habs aber nie probiert, kann leider nicht sagen, ob das etwas taugt.

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • erziehung-online
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #8 am: 26. Juni 2014, 16:19:46 »
wenn man es kann, ist es ohne natürlich einfacher und schneller, aber die geduld zum üben habe ich nicht,
und wenn man das gründlich macht, also nicht zu heiß auftragen, die streifen flach abzieht, dann geht das fast ohne schmerzen ab.
...  achja die stoffstreifen sind einfach mit warmem wasser auszuwaschen, trocknen lassen, können wiederbenutzt werden...

p.s. : es hilft tatsächlich nach dem abziehen des stoffstreifens kurz die freie hand zur beruhigung auf die haut zu halten, zumindest habe ich mir eingebildet das es geholfen hat   ...   ;) , ich denke mal das kommt durch die relative kühle der freien hand, im gegensatz zu der haut auf der gerade das erwärmte wachs war...
« Letzte Änderung: 26. Juni 2014, 16:22:48 von KoenigRaffzahn »
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #9 am: 26. Juni 2014, 17:35:47 »
Hab jetzt auch mal gegoogelt und das klingt ja wirklich gut. Aber anscheinend braucht es etwas Übung das es gut klappt.
ich mache mir allerdings etwas gedanken um die nachwachsenden Haare. Schon beim rasieren habe ich oft das problem, das die nachwachsenden haar einwachsen. nach dem Epilieren war es noch viel schlimmer.
Und beim rasieren seh ich gerade im Intimbereich oft aus wie ein Streuselkuchen, weil sich alles entzündet.

ist das beim Halawa auch ein problem? Bzw. kann man das überhaupt irgendwo anders als auf den beinen anwenden?
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

TallyHo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:Halawa zur Haarentfernung
« Antwort #10 am: 27. Juni 2014, 09:22:16 »
Mit Halawa kann man den ganzen Körper enthaaren, wenn man möchte ;)

Ich hab es eine zeitlang benutzt (selber gekocht und dann ohne Stoffstreifen angewandt).

An sich war es eine tolle Sache, aber langfristig habe ich es nur bei den Axeln verwendet. An den Beinen hat es absolut ewig gedauert und das war mir zu aufwendig. Hab es dann mal an den Beinen professionell machen lassen, aber die Dame hat auch über 1 Stunde gebraucht dafür. Das wollte ich nicht Zuhause investieren :P.

Unter den Armen fand ich es aber ganz in Ordnung!



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung