Autor Thema: haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?  (Gelesen 4781 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14963
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« am: 12. Oktober 2013, 00:00:09 »
jaaaaaaaaaa ein kleines bischen von nettis schreklichen phantasien geleitet kam mir die idee  ;D

also ich hab meinen kindern recht kurze namen gegeben ,bewusst weil ich einen  langen habe und nur mit dem kürzel (was mir schon besser gefällt) angesprochen werde was ja aber auch durch ne "i" endung immer so verniedlicht wirkt-was ich hasse!!!!
#so wie ein erwachsener
timI
maxI
michI
danI
melI


ach und Ja,alle meine kinder haben bisher schon darüber gemeckert das man ihre namen nicht abkürzen kann  :P  s-:)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2013, 00:13:27 »
so richtig gemeckert haben sie (noch) nicht, aber beide wuerden gerne mia heissen!!  s-:)
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8941
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2013, 07:28:37 »
Der Kleine kann noch nicht so viel sprechen, da gibt es kein gemecker  8)
Und dem Großen gefällt sein Name  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2013, 07:56:27 »
Nö, bisher nicht. Aber die Namen sind zwar kurz, aber abkürzbar. Wenn, dann kommt sowas ja eh eher später in der Pubertät....



LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6211
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2013, 08:00:48 »
Amelie teilte mir irgendwann mit 3 oder 4 mit, dass ihr Lillifee als Name besser gefallen hätte.  ;D
Ich habe ihr gesagt, dass wir ihr den Namen gegeben haben, den wir am allerschönsten fanden. Seitdem ist sie sehr stolz auf ihren Namen.

Niklas versuchen wir auch immer mit Nik abzukürzen. Und nicht wie im Baby und Kleistkindalter mit Niki. Manchmal rutscht es trotzdem noch raus. :P

ich fand es auch immer doof dass ich keinen Spitznamen hatte.  s-:)



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10971
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2013, 08:26:43 »
...
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2014, 14:25:30 von Martina »
Ohne

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22160
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2013, 09:22:43 »
ich fands auch immer blöd, dass man meinen Namen nicht abkürzen konnte ;D...Und dann war/ist der auch noch so außergwöhnlich, dass jeder 3x nachfragen muss, bis er es gerafft hat (und falsch geschrieben wird er dann sowieso noch s-:))

Wenn man schon eh ein Kind war, was nicht so recht *in den Rahmen* gepasst hat und immer Tendenz hatte, aufzufallen (obwohl ich eigentlich nur *normal* sein wollte und dazu gehören und so wie alle sein)...Dann kam noch der spezielle Namen dazu und dann war alles aus (für mich)

ich fand das wirklich schrecklich :-[ (ich finds heute noch alles andere als toll, hab mich damit abgefunden, mehr aber auch nicht ehrlichgesagt)


Daher war bei uns klar:

NORMALE Namen die jeder kennt, die jeder aussprechen kann und die man idR auch schreiben kann (ich mein son paar Deppen gibts ja überall ;D, aber das sie schonmal nicht JEDEM ihren Namen erklären müssen s-:)).

Gut, der 3. bei uns ist jetzt ein wenig davon abgewichen da der Name nicht ganz so bekannt ist und auch ein kleines Risiko besteht, falsch ausgesprochen oder geschrieben zu werden (wird ab und an Noah draus gemacht)

Aber in den letzten Jahren wurden hier ein paar Jungs mit dem Namen geboren sodass der sich einbürgern wird bevor er in nem Alter sein wird, dass es ihn nerven könnte  ;D




Meine Kinder haben bislang noch nicht gemeckert...sind aber auch noch nicht in dem richtigen Alter dafür würde ich sagen ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2013, 09:28:48 »
Meine Kinder haben sich noch nie beschwert. Ich befürchte aber etwas, dass Ronja in der Pubertät maulen wird, wenn der 100 Mio.ste ihr gesagt hat "Oh, wie die Räubertochter!"  s-:) :P.

Also wächst sie ganz bewusst damit auf, dass ihr Name eine Koseform von Veronika ist und "Gottes Freude" bedeutet und ich hoffe sehr, dass sie damit gut leben kann  :).

Früher fand ich meinen Namen doof. Heute kann ich sehr sehr gut damit leben (was ich nie gedacht hätte) und weiß auch heute, dass es nicht mit dem Namen an sich etwas zu tun hatte, sondern eher wie ich den bekommen habe. Heute finde ich den toll.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22160
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2013, 09:32:45 »
ja also die Ronja-Assoziation hab ich auch...da is nix zu machen, Ronja ist für mich die Räubertochter da gibt es nix ;D
Aber die Kinder die jetzt aufwachsen kennen das ja nicht unbedingt insofern wächst sich das ja vielleicht raus ;D

Dank Sportfreund eStiller hab ich zu deinem Namen dummerweise auch eine untrennbare Assoziation s-:)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2013, 09:36:13 »
Früher hätte mich sowas gestört .... heute nicht mehr. Solange ich diese Assoziationen nicht ständig im Kopf habe, macht mir nix, was andere Leute denken.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22160
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2013, 09:41:40 »
das stimmt...aber für alle zu dem Zeitpunkt pubertierenden Bettinas war das bestimmt ganz schön fies :-\
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Samika

  • Gast
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2013, 09:45:20 »
Meine Kinder haben bisher noch nie gemeckert über ihren Namen. Sie sind aber auch noch klein.
Sollte mal eine Phase kommen, wo ihnen der Name nicht gefällt, haben sie ja jeweils noch 2 weitere Namen und irgendeine Form davon wird ihnen schon gefallen ;D

Mit meinem Namen hatte ich nie Probleme, hat mir immer gefallen.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52478
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2013, 10:17:09 »
Na sicher. Meine Töchter sagen sie haben Assi-Namen.  s-:) ;D
Und ich wollte nun auch nicht gerade heißen, wie ich heiße, aber mei, man kann es ja nicht ändern.  :P

Ich schaue allerdings nicht, was Namen bedeuten. Wenn mir eine Name gefällt, dann gefällt er mir und es ist vollkommen egal, was er bedeutet.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2013, 10:18:42 von ~Netti~ »

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5403
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2013, 10:20:21 »
Nachti, du meinst Fettes Brot, oder?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #14 am: 12. Oktober 2013, 10:23:23 »
Nachti, du meinst Fettes Brot, oder?

Deswegen musste ich so lang überlegen, welches Lied sie meinen könnte  ;D. Stimmt Fettes Brot heißen die  s-yes ... Sportfreunde Stiller sind andere.

So viel zum Thema "unauslöschliche Assoziation"  8)

@Bedeutung: Ist mir schon wichtig. Zumindest als Ausschluss-Kriterium.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5403
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #15 am: 12. Oktober 2013, 10:23:50 »
...
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2013, 00:12:13 von Sabrinschn »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52478
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #16 am: 12. Oktober 2013, 10:26:12 »
Ich weiß die Bedeutung der Namen meiner Kinder nicht mal. Also außer bei Samuel, da weiß es ja fast jeder. Aber das ist Zufall. Ich weiß auch die Bedeutung meines Namens nicht, mir ist das schlicht unwichtig.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10560
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2013, 10:27:24 »
Meine Tochter hat bisher nicht gemeckert. Manchmal werden Parallelen zur Klara aus Heidi gezogen, da meine Tochter ja in Frankfurt geboren würde. Das findet sie aber eher witzig.

Ich mochte meinen Namen früher überhaupt nicht, vor allem, weil er immer falsch geschrieben wurde. Heute habe ich mich damit arrangiert und finde die Schreibweise mit K sehr schön.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #18 am: 12. Oktober 2013, 10:28:52 »
Da hab ich immer meine Freundin im Ohr "Catrin .... mit C und ohne h" .... ich glaube, ich hab sie nie einfach sagen hören, dass sie Catrin heißt  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52478
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #19 am: 12. Oktober 2013, 10:30:45 »
Das ist wie Annett mit Doppel-n und ohne e-amEnde bitte.  s-:) Und dann noch mein Nachname dazu ..... DAVON kann ich ein Lied singen.  ;D

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10560
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #20 am: 12. Oktober 2013, 10:31:54 »
@ Bettina
So war/ist das bei mir auch. Wann immer die Frage nach meinem Namen kommt, haben die meisten schon Ch geschrieben, bevor sagen kann, dass ich mit K geschrieben werde.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10971
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #21 am: 12. Oktober 2013, 10:39:03 »
...
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2014, 14:25:15 von Martina »
Ohne

dasmuddi

  • Gast
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #22 am: 12. Oktober 2013, 10:51:06 »
hier hat glaub noch keiner in meiner Gegenwart wegen dem Namen gemeckert ,das sollen die sich mal wagen *ggggg*

Marieke mag ihren Namen aber wirklich richtig doll weil der hier eigentlich  selten ist und trotzdem ist im nähereren Umfeld auch eine Marieke. Der Towart unserer Jungsmannschaft hat ne Schwester namens Marieke, genauso geschrieben *gggg*

ich hab nen Sammelbegriff als Name und immer werd ich gefragt  ob mit C vorn und mit H oder ohne H *gggg*
meine Eltern sind damals mit der Masse mitgeschwommen*ggg*

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #23 am: 12. Oktober 2013, 11:03:44 »
ich fands auch immer blöd, dass man meinen Namen nicht abkürzen konnte ;D...Und dann war/ist der auch noch so außergwöhnlich, dass jeder 3x nachfragen muss, bis er es gerafft hat (und falsch geschrieben wird er dann sowieso noch s-:))

Wenn man schon eh ein Kind war, was nicht so recht *in den Rahmen* gepasst hat und immer Tendenz hatte, aufzufallen (obwohl ich eigentlich nur *normal* sein wollte und dazu gehören und so wie alle sein)...Dann kam noch der spezielle Namen dazu und dann war alles aus (für mich)

ich fand das wirklich schrecklich :-[ (ich finds heute noch alles andere als toll, hab mich damit abgefunden, mehr aber auch nicht ehrlichgesagt)



Wow, dem kann ich mich zu 100% anschließen...Außer der letzte Satz: Ab 15/16 konnte ich mich mit meinem Namen anfreunden und heute ist es mir schlicht egal.....

Daher auch bei uns: Normale Namen, nichts auffälliges...nicht was irgendwelche komischen Klischees bedient (für uns...die bildet ja jeder eh für sich)....SPitznamen sollte auch nicht unbedingt Dauerzustand sein (so was wie , man nennt sein Kind Thomas , aber will bewusst nur Tom sagen)

Meine Tochter würde gern Annalenja heissen  ??? Oder Lillifee oder dornröschen ginge auch noch....Ich hab ihr schon angeboten, sie darf sich mit 18 umbenennen  ;D Grad muss sie mit dem Namen leben, den sie hat...Der Große hat noch nie was gesagt...vielleicht sind Jungs da pragmatischer .....
Aber nein, so eine richtige "Beschwerde" kam von beiden noch nicht (z.b. weil ein Name Spottpotential bietet oder so)


Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:haben eure kinder schonmal wegen ihres namens gemeckert?
« Antwort #24 am: 12. Oktober 2013, 11:22:15 »
Nein, eigentlich nicht.
Meine Große meckert nur manchmal, dass ihr Name fast immer falsch geschrieben wird...
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung