Umfrage

Würdet ihr gebrauchte Sachen kaufen und die an eure Kinder verschenken?

Ja
118 (67%)
Nein
29 (16.5%)
Kommt auf das Alter des Kindes an
20 (11.4%)
Neugierig
9 (5.1%)

Stimmen insgesamt: 154

Autor Thema: Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen  (Gelesen 12473 mal)

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« am: 30. Oktober 2011, 09:52:17 »
Hallo,

ich habe mir gerade diese Frage gestellt.
Also würdet ihr, oder nicht... ich steig später mit ein, muss nun was tun hier daheim.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2011, 09:56:07 »
Ja, würde ich und ja, mache ich!

Kommt halt immer auch auf die Sache selbst, so wie den Zustand drauf an :)
Dinge, die nicht komplett sind z.B. kämen niemals in Frage. Vollständigkeit ist für mich sehr wichtig. Aber generell, nicht nur auf Geschenktage bezogen :P

Und es kommt halt auch immer drauf an "bei wem". Meiner Schwester ist es egal ob das DS-Spiel was sie kriegen wird schon bespielt wurde - falls sie da überhaupt den Unterschied merkt s-:), bei anderen kann ja schon eine neugekaufte aber nicht eingeschweißte CD (gerade von Amazon so geliefert bekommen!) zu Unmut führen.


bibi1980

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2824
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2011, 09:57:55 »
amina hat zum geburtstag zusätzlich meine duplo-steine und meine ganze my-little-pony-sammlung inkl haus, pferdchen, kleidung etc. bekommen. alles ca. mind 25 jahre alt. sie hats gefreut. alles gewaschen und wie neu. ist zwar "von mir" gebraucht, aber eben gebraucht.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2011, 10:01:40 »
Nein :)
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Happyapple

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4000
    • Mail
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2011, 10:09:18 »
Eher nicht.
Unsere Hummel 8.12.2004


Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug. Aber beginnen wir mit .............. FÜR IMMER

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2011, 10:11:51 »
Also ich sage auch das es drauf ankommt was es ist und wie alt das Kind ist.

Tino ist es noch vollkommen egal ob es gebraucht ist oder nicht. Für mich ist auch wichtig das es vollständig ist und das es halt noch gut ausschaut.

Ich denke später wird es schwierig, gerade dann wenn sie sich was bestimmtes wünschen.

Ich bin relativ regelmäßig im Gebrauchtwarenhof bei uns. Meistens schaue ich nur, aber gefunden hab ich schön öfters was. Hab schon sehr viele wunderschöne Kinderbücher gefunden, die er dann auch zum Geburtstag oder zu Weihnachten bekommen hat. Die schauen aus wie neu.

shiri

  • Gast
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2011, 10:13:37 »
Ja!

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23167
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2011, 10:17:14 »
Kommt darauf an.
Muessen tun wir es nicht, oft machen wir es nicht.
Aber ab und zu schon, bei bestimmten Sachen, die in einem bestimmten Zustand sind.
Wenn es etwas aus zweiter Hand ist, schenken wir es aber eher zwischendurch, nicht unbedingt zu Weihnachten / Geburtstagen.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2011, 10:18:19 »
Ja würde auch Gebrauchte Sachen schenken aber es muss gut erhalten sein und vollständig sein.




Das Leben ist eine Aufgabe

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14179
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2011, 10:19:55 »
Ich hätte damit kein Problem. Solange es noch ordentlich und funktionstüchtig ist.

Cecalein

  • Gast
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #10 am: 30. Oktober 2011, 10:29:30 »
*
« Letzte Änderung: 08. November 2011, 11:23:46 von ʏαмι »

iphi

  • Gast
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #11 am: 30. Oktober 2011, 10:35:23 »
Ja! Ich kaufe fast alles Playmobil gebraucht.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #12 am: 30. Oktober 2011, 10:36:41 »
Wir haben das zu Ostern so gemacht und dann haben wir vorher die Blinklichter des Polizeiautos nicht überprüft. Leider hats nicht funktioniert.

Der Große hat dann schon gefragt, ob der Osterhase das schon einem anderen Kind geschenkt hatte :)

Aber eigentlich hats ihn jetzt nicht sooooooooooo gestört.

Und beim nächsten gebrauchten Spielzeug schauen wir halt vorher, ob alles geht und tauschen eventuell defekte Sachen aus.

Unseren Kindern würde ich immer was gebrauchtes schenken. Bei fremden würde ich es wohl nicht machen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6910
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2011, 10:36:49 »
Hier auch ja! Nicht alles (heute gab es z.B. eine Blockflöte, die war natürlich neu), aber schon vieles. Vieles könnte ich sonst einfach gar nicht schenken.

Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2011, 10:53:16 »
Ja, wir machen wir. Vor allem bei den Geschenken, die neu recht teuer sind, wie z. b. früher Playmobil, heute Lego. Sarah hat ein größeres Fahrrad zum Geburtstag bekommen, auch gebraucht. Was ich dieses Jahr viel gemacht habe: Ebay-Kleinanzeigen, da findet man so einiges. Auch neue Artikel die doppelt gekauft, bzw. geschenkt wurden in OVP, aber so einiges günstiger.

Natürlich achten wir auch auf Vollständigkeit und guten Zustand der Sachen. Den Kindern ist es total egal.

Und wie Haselmaus schon sagt: So manche Wünsche könnten wir den Kindern sonst einfach nicht erfüllen.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2011, 10:55:18 »
Also nun ein wenig mehr Zeit... muss Pausieren vor dem saugen... :P

Als die Mäuse noch klein waren (ca. 1 Jahr) gab es schon mal das ein oder andere Holzschiebespiel gebraucht) aber seit dem *grübel* nicht mehr.

Ich habe halt überlegt als es um Emmys Nintendo ging ihr einen gebrauchten zu holen. Mein Mann war strikt dagegen. Und nun liegt hier halt ein neuer. Aber ihr wäre es aufgefallen, da sie selber ziemlich pingelig ist. Ihr ist es egal ob ne CD eingeschweißt ist oder nicht, aber Kratzer auf so etwas würden ihr auffallen.  s-:) Ganz der Papa. :P
Gerade bei hochwertigen großen Sachen ist mir auch die Garantie wichtig.

Also von hier dann auch ein klares NEIN.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5257
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #16 am: 30. Oktober 2011, 10:58:44 »
Noch machen wir es, und unsere Kinder stört es nicht. Ronja hat gerade zum Geburtstag ein gebrauchtes Fahrrad bekommen, dafür ein Markenrad. Es hatte schon ein paar Kratzer, dafür stört es uns nicht, wenn gleich am ersten Tag neue dazu kommen  ;)
Es muß nicht alles neu sein. Aber auch nicht alles gebraucht  ;)







Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2011, 10:59:55 »
Ja!
Haben wir auch letztes Jahr gemacht.

Allerdings hat meine Schwiema ganz viele Sachen von der grossen Enkeltochter ;) und somit kommt vieles aus der Familie zu uns :)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52545
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #18 am: 30. Oktober 2011, 11:00:14 »
ich habe ja angeklickt, würde ich und tu ich auch. manche sachen würde es bei uns sonst gar nicht geben können, da zu teuer.
meine beiden töchter haben letztes bzw vorletztes jahr einen ipod bekommen, weil unbedingt gewünscht. ich habe beide bei amazon von privatanbietern gekauft, allerdings war auf beiden noch garantie drauf, da sie nicht mal ein jahr alt waren. alles tutti und meinen töchtern ist das egal. auch playmobil für jared, lego etc würde ich jederzeit gebraucht kaufen, sofern alles dabei ist und der zustand ok ist.  :)
ich kaufe auch neue sachen, so ist es ja nicht, aber ich bin allgemein bekennender schnäppchen-gebraucht-käufer. ich kaufe sehr gerne markensachen, sei es bei klamotten oder bei spielzeug, lieber gebraucht und playmobil, lego original, als schrottige spielsachen neu.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14179
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #19 am: 30. Oktober 2011, 11:00:45 »
@ Steffi: Bei großen Neuanschaffungen würde ich - wenn es finanziell möglich ist - auch immer neu kaufen, schon allein wegen der Garantie.
Aber Amy liebt z.B. Bibi CD´s und ob die nun neu oder gebraucht ist, dass macht in meinen Augen jetzt nicht so den Unterschied.

Gewisse Ansprüche stellt man nur, wenn man sie stellen kann.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3322
    • Mail
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #20 am: 30. Oktober 2011, 11:01:16 »
Definitiv Nein

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #21 am: 30. Oktober 2011, 11:03:11 »
Ja, würde ich - bzw. mache es dieses Weihnachten  ;)....Klara bekommt z.b. ein gebrauchtes Puppenhaus zu Weihnachten...für 30 Euro ein super Ding mit Zubehör....Hätte ich ein neues gekauft, hätte ich für die gleiche Qualität sicher 200Euro oder mehr bezahlt...und das wäre def. zu teuer...also hätte sie "neu" vermutlich nur etwas für 100Euro bekommen, mit schlechter Qualität im Vergleich zum gebrauchten Haus!
Keine Ahnung wie es ist, wenn sie mal älter sind....dann wird es sicher schwieriger....

'Aber mir ist lieber gebraucht mit guter Qualität , als neu und dafür teurer, aber schlechtere Qualität...oder wie es vorher schon geschrieben wurde: Wir würden sonst einfach ganz drauf verzichten, bevor wir neu und teuer Schrott kaufen oder hunderte von Euro ausgeben müssten....
Bei Spielzeug zu Weihnachten/Geb ist das Haus jetzt zwar so weit ich mich erinnere das erste gebrauchte Stück, aber auch das erste, was andernfalls richtig teuer/zu teuer wäre.
Und ob es das dann zu Weihnachten oder zwischendrin gibt, ist mir egal....


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2011, 11:04:36 »
Ups...ich revidiere....das Haus ist nicht das erste gebrauchte Geschenk zum Geb.bzw Weihnachten ...Fahrräder gab es schon 3X gebraucht zum GEburtstag....


Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #23 am: 30. Oktober 2011, 11:22:18 »
Ich kann mich uneingeschränkt Netti anschließen. Wir kaufen nicht ausschließlich gebraucht, aber viel. Allerdings nur bei unseren eigenen Kindern. Woanders kommt das nämlich nicht so gut an.  s-:) Ich liebe es nach gebrauchten Schnäppchen zu gucken, ich habe letzes WE ein riesen Schnäppchen gemacht und freue mich bis heute ein Loch in den Bauch.
Mir kommt es auf den Zustand an, aber ich finde es sinnvoller mein Geld für gebrauchte Markensachen auszugeben, als für billigen Schrott. das gilt für Kleidung wie für Spielzeug. Und viele Markensachen können wir uns neu nicht leisten  :P
Spielzeug wie Playmobil und Lego sind nach Jahren oft noch im super Zustand.
Bei uns spielt es auch keine Rolle ob nun zum Geburtstag/Weihnachten oder zwischendurch.

Ein Aber habe ich aber  s-:): Sachen wie Wii, Nintendo und was da alles gibt würden wir wohl eher neu kaufen, ist aber grade noch kein Thema bei uns.





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

yvonne_c

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Unsere deutsch-türkische Bombenmischng
    • Mail
Antw:Gebrauchte Dinge (Spielsachen) zu Weihnachten/Geburtstagen
« Antwort #24 am: 30. Oktober 2011, 11:29:16 »
gebracht würd ich maryam nichts schenken - außer, es ist etwas, aus meiner kindheit, was meine mama aufbewahrt hat


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung