Autor Thema: Gasgrill  (Gelesen 3717 mal)

kroete

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 983
Gasgrill
« am: 22. Juni 2015, 13:17:10 »
Hallo,
der Geburtstag meines Mannes rückt näher und er wünscht sich einen Gasgrill...
Wir werden mit alle Mann zusammen schmeissen, wieviel dann rumkommt, weiß ich noch nicht.
Viele schwören ja auf Weber Grill. Wie schut es denn mit Alternativen aus?
Wer kann mir seinen empfehlen?
der 3-Madl Haushalt:





deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13962
Antw:Gasgrill
« Antwort #1 am: 22. Juni 2015, 13:38:03 »
Ich kenne keine Alternative, da ich nie mit einer Alternative gegrillt habe. S:D

Aber vielleicht jemand anderes, der beides kennt?
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead


Sonne1978

  • Gast
Antw:Gasgrill
« Antwort #2 am: 22. Juni 2015, 13:38:53 »
Landmann evtl. als günstigere Alternative zum Weber?

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Gasgrill
« Antwort #3 am: 22. Juni 2015, 13:40:09 »
Landmann wäre auch mein Vorschlag.



Sanne

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6820
  • lass die Sonne in dein Herz....!
Antw:Gasgrill
« Antwort #4 am: 22. Juni 2015, 13:48:00 »
Wir haben uns vor ca. 4 Wochen beim Lidl einen bestellt - würde ich jederzeit wieder tun!

Mein Nachbar hat einen Weber - und der grillt nicht anders als unserer!!!  :)
Jara - 21.10.2005
Lea - 21.05.2008

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Gasgrill
« Antwort #5 am: 22. Juni 2015, 13:50:11 »
na ich flipp ja aus, die Sanne ist wieder da.

passt zwar nicht zum Thema, egal ick freu mir




Sanne

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6820
  • lass die Sonne in dein Herz....!
Antw:Gasgrill
« Antwort #6 am: 22. Juni 2015, 13:53:02 »
So lange Du mich nicht grillst :-D
Jara - 21.10.2005
Lea - 21.05.2008

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Gasgrill
« Antwort #7 am: 22. Juni 2015, 14:01:05 »
Da meldet sie sich 3 Jahre nicht und dann schreibt sie was zum Thema Gasgrill als sei nichts gewesen  ;D ;D ;D ;D Freu mich...hab letztens noch an dich gedacht.

Zum Thema Gasgrill kann ich nur sagen, dass die Schwiegereltern einen von Aldi haben und meine ELtern einen teuren (oder umgekehrt?) Erfüllen beide gleichermaßen gut ihren Zweck  :)


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14963
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Gasgrill
« Antwort #8 am: 22. Juni 2015, 14:05:01 »
Ich denk der vorteil liegt an der modellauswahl und vor allem passenden zubehör
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

kroete

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:Gasgrill
« Antwort #9 am: 22. Juni 2015, 14:10:16 »
 ;D ;D ;D tja Mädels, richtiges Thema und schon kommt Sanne!!!

Ich hab ja so gar keine Ahnung von den Dingern. Mein Mann hat auch bisher immer auf Kohle, Männerschweiss und Bier bestanden beim Grillen, aber er war nun ein paar mal eingeladen, wo mit Gas gegrillt wurde und das hatte ihn überzeugt.
Er meinte, das ist ja auch ne saubere Angelegenheit, drehst den Hahn auf, verbrennst die Rückstände am Rost und fertig. ???
Nur wir sind uns einig, Weber ist definitiv zu teuer.
der 3-Madl Haushalt:





Sanne

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6820
  • lass die Sonne in dein Herz....!
Antw:Gasgrill
« Antwort #10 am: 22. Juni 2015, 14:14:07 »
 S:D S:D


Also Fakt ist: Gasgrill an - Grillgut drauf!

Nix mit warten, pusten, "mist, brennt nicht" und und und!
Wir sind echt überzeugt - und schmecken tut es genauso gut!
Und ein weiterer Vorteil, Gemüse grillen und so ist viel einfacher, weil man die
Hitze besser regulieren kann!



Jara - 21.10.2005
Lea - 21.05.2008

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Gasgrill
« Antwort #11 am: 22. Juni 2015, 14:26:51 »
Huhu,

mein Schwiegervater hat sich kürzlich so ein fettes Teil von Lidl gekauft, das find ich top, allerdings ist er sau blöd zu reinigen.

Wir selbst grillen seit 3 Jahren mit einem von Campingaz, große Version zu Hause und kleine auf dem Campingplatz - wir sind sehr zufrieden. Davor hatten wir mal zeitweise einen Weber (von meinem Dad, hatte zwischendurch ne kleine Wohnung und keinen Platz dafür). Der war ohne Frage toll, aber der teurere Preis gegenüber unserem wäre es mir nicht wert. Ich hab bis jetzt noch nichts gefunden, dass auf unserem Campingaz schlechter gelingen würde, wir räuchern z. B. auch mit Zedernholzplanken auf dem Gasgrill.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Gasgrill
« Antwort #12 am: 22. Juni 2015, 14:29:01 »
ich weigere mich noch mit Gas zu grillen, bei uns im Freundeskreis wird nur noch mit Gas gegrillt.

mir würde dann diese Rauchschwaden fehlen und dieser typische Grill-Brandgeruch und das Bier draufkippen würde mir auch fehlen *ggggg*





KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Gasgrill
« Antwort #13 am: 22. Juni 2015, 14:32:39 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 23:09:51 von KardaMom »

kroete

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:Gasgrill
« Antwort #14 am: 22. Juni 2015, 14:34:43 »
mir würde dann diese Rauchschwaden fehlen und dieser typische Grill-Brandgeruch und das Bier draufkippen würde mir auch fehlen *ggggg*

ich weiss genau, was Du meinst!!!

der 3-Madl Haushalt:





dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Gasgrill
« Antwort #15 am: 22. Juni 2015, 14:38:27 »
Ich fände einen Gasgrill toll, aber meine Jungs nicht. Denen geht's ja nicht ums Essen, das bleibt meist liegen und wird kalt. Die interessiert nur das archaische Feuer, das Zündeln, das Rumrennen mit brennenden Stöcken, die Flammen am Leben erhalten, die perfekte Glut hinkriegen ...  Steinzeit lässt grüßen ... :P

ohhh das liebe ich auch hihi, wenn mich einer sehen würde wie ich unseren Grill immer anzünde  ;D ;D ;D ;D ;D ;D  ich liebe es

@ Kardamam schick deine Jungs zu uns ,hier werden Jungsträume wahr  S:D




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39815
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Gasgrill
« Antwort #16 am: 22. Juni 2015, 14:40:36 »
Am Gasgrill schmeckt das Bier nur halb so gut, wirklich & ehrlich & nun ganz oft erprobt ;D Wir webern - mit Kohle. Und bei den Ex-Schwiegereltern webern wir - mit Gas. Da gibt es mittlerweile kein Bier mehr sondern wir sind auf Weißwein umgestiegen. Ein bisschen Grillfeeling ist verloren gegangen dort - und ich liebe es die Grillroste zu säubern, dabei zu motzen & zu fluchen, hinterher selbst komplett verschmiert zu sein und mich dann über das Resultat "Sauber!!!" zu freuen 8) ;D

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Gasgrill
« Antwort #17 am: 22. Juni 2015, 14:44:10 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 23:09:35 von KardaMom »

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Gasgrill
« Antwort #18 am: 22. Juni 2015, 15:39:58 »

@Christiane: Also meine Grillroste sind beim Gasgrillen aber nicht sauberer  :o ;D

Wir sind zum Gasgrillen gekommen, weil wir etliche Male im Urlaub auf den Campingplätzen festgestellt haben, dass Grillen mit Holzkohle nicht erlaubt ist. Mir fehlt da aber auch nix, das qualmt ja genauso rum - Elektrogrillen, das ist nicht meins, aber bei Gas stelle ich keinen Unterschied fest, außer dass ich nicht 100 Jahre auf die Glut warten muss und man hinterher immer diese olle Asche entsorgen darf.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1042
  • erziehung-online
Antw:Gasgrill
« Antwort #19 am: 22. Juni 2015, 15:45:24 »

, aber bei Gas stelle ich keinen Unterschied fest, außer dass ich nicht 100 Jahre auf die Glut warten muss und man hinterher immer diese olle Asche entsorgen darf.

ich schon, alleine das ablöschen mit Bier (ja ich weiß soll man nicht ect machen wir aber) kann ich beim Gasgrillen nicht machen  ;D ;D ;D ;D ;D

und gerade dieses Warten bis die Kohle soweit ist, das macht es aus  ;D ;D ;D




kroete

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:Gasgrill
« Antwort #20 am: 22. Juni 2015, 15:50:08 »
dasmuddi: ich stelle fest, Euer Grillverhalten scheint unserm mehr als ähnlich!! Diese Alupfannengriller sind auch nicht meins ;D, grillen muß stinken und das Bier zum Löschen ist ein Muss. Nichts desto trotz die gegrillte Rinderhüfte vom Gasgrill jetzt am Samstag war schon echt geil ;)
der 3-Madl Haushalt:





Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Gasgrill
« Antwort #21 am: 22. Juni 2015, 16:09:15 »

Ich weiche halt meine Zedernholzplanke in Bier oder Weißwein oder Whisky ein  8)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5936
  • Pärchenmama :-)
Antw:Gasgrill
« Antwort #22 am: 22. Juni 2015, 16:20:10 »
Mein Mann wollte auch mal einen Gas Weber - und wir haben ihm erzählt dass wir einen Kohlegrill brauchen.
Für unterwegs haben wir auch einen kleinen Gasgrill aber für immer fände ich das doof.

Und den Grillrost bekommt man super mit Zeitungspapier sauber. Nasses Zeitungspapier ins Gras, kühlen Rost drauf, nasses Zeitungspapier drauf, über Nacht wirken lassen und am nächsten Tag drüberwischen und fertig.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22163
Antw:Gasgrill
« Antwort #23 am: 22. Juni 2015, 16:44:57 »
hier auch: Gas nimmt das richtige Grillfeeling...wollen wir nicht, wir bestehen auf Qualm, Kohle und Feuer anzünden ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8728
Antw:Gasgrill
« Antwort #24 am: 23. Juni 2015, 08:43:21 »
Wir stehen auch auf Holzkohle - Dank Heißluftföhn gibts auch keine Probleme das es mal nicht brennt und man kommt komlett ohne Grillanzünder etc. aus.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung