Autor Thema: Garten"teich" Fragen über Fragen ..  (Gelesen 5653 mal)

Trouble2011

  • Gast
Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« am: 27. Mai 2012, 13:20:44 »
Ich habs schon in der Leseecke gepostet und hab mir sicherlich die ein oder andere Kritik zu Herzen genommen, daher bitte ich euch nun nicht abzugleiten in den "Kritik"modus.

Wir würden so gern einen "Pool" garnicht zum schwimmen sondern vielmehr für die Kinder zum spielen, für mich zum Seele und Füße baumeln lassen, als Blickfang.
Wir sind diese Planschbecken leid, die man auf und abbaut, ständig neu befüllt etc.
Erst dachten wir über so einen Quickpool (?) nach, finden wir jetzt aber auch nicht so ideal für Kinder, allein schon wegen dem rauskommen alleine.
Gestern im Baumarkt dann haben wir eine schöne Variante gesehen.
Inaktiver Link:http://s14.directupload.net/file/d/2903/zjhcqut3_jpg.htm [nonactive]
(Quelle Google)
Sowas in der Art stellen wir uns nun vor.

Allerdings hab ich von Gartenteichen noch garkeine Ahnung.
Ich will klares Wasser, daherhaft. Da sollen keine Fische rein, nur meine Kinder und meine Füße. ^^
Jetzt weiß ich nicht so Recht, man wechselt ja nun nicht ständig das Wasser um es klar zu halten, gell?
Was brauche ich also, worauf muss ich achten?

Vielen Dank schonmal!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #1 am: 27. Mai 2012, 13:50:39 »
Du meinst einen Schwimmteich?

Mephs Eltern haben einen ..... sonst leider keine Ahnung. Aber eine coole Sache  :).

Ein Pool ist halt irgendwie immer ein Becken oder eine Plane. Das klar zu halten, dauerhaft sauber zu halten, ohne großen Aufwand oder gar ohne Chemie etc. wird glaube ich schwierig. Aber ein Schwimmteich ist ein biologisches Gefüge, wo halt Pflanzen und natürlicher Kreislauf und auch Filterung dafür sorgen, dass es "stabil" ist und damit sauber.

EDIT: Ich hab das gerade mal groß gemacht ..... das ist ja ganz flach, wie ein Springbrunnen halt. So viel Wasser passt da sicher gar nicht rein und ist von der Reinigung sicherlich relativ unproblematisch, wenn auch auf Dauer "nervig" wegen Algen und so. Wasser ablassen, säubern, neues Wasser rein. Nen Filter wird es auch geben oder anschließbar sein.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2012, 13:54:27 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #2 am: 27. Mai 2012, 14:05:51 »
Meine Eltern haben 3 Teiche im Garten, aber die sind nicht "sauber", voller Pflanzen halt, wie ein normaler Teich. Ohne Pumpen/chemischen Schnickschnack/etc.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

moni

  • Gast
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #3 am: 27. Mai 2012, 14:08:59 »
die teichfolie ist nicht zum baden bzw betreten gemacht. die wird kaputt gehen. dann muss da chlor rein. wie in einem quickpool.

was man machen kann ist eine abfluss einbauen und dann evtl fliesen. mit naturstein oder so.

wenn ihr einen badeteich möchtet braucht ihr nen fachmann und viel geld  ;)

um das wasser klar zu halten brauchst du hilfsmittel. bei sonne und baden kippt das wasser ganz schnell.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2012, 14:11:20 von moni »

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #4 am: 27. Mai 2012, 14:11:20 »
Also wenn du einen echten Schwimmteich willst, dann werdet ihr tief in die Tasche greifen müssen. Dann würde ich das mit Steinplatten machen, ihr braucht ein Pumpsystem und ein Konzept wegen der Pflanzen. Das kostet dann ordentlich, ist aber meiner Meinung nach sehr viel schöner als ein 0815 Pool ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40569
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #5 am: 27. Mai 2012, 14:14:15 »
Sie wollen ja keinen Schwimmpool. In der Leseecke stand was von 30cm Wassertiefe, wenn ich das recht in Erinnerung habe.

Fliesen sind einfacher sauberzuhalten und halten bestimmt auch dem ganzen chemischen Zeug, dass man braucht für klares Wasser auf Dauer besser stand als die Folien, oder? ???


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #6 am: 27. Mai 2012, 14:18:08 »
Ausserdem sind Fliesen auch stabiler. Die Folie ist nicht so stabil.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Trouble2011

  • Gast
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #7 am: 27. Mai 2012, 14:27:27 »
Nein, nicht direkt Schwimmteich.Mehr hübsche und dauerhafte Alternative zum Planschbecken.
30cm Füllhöhe und so 3x2m denke ich ..

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #8 am: 27. Mai 2012, 21:12:04 »
Hallo
Also eine gute Teichfolie von einer Fachfirma ist 100% geeignet für einen Schwimmteich oder so ein Becken wie ihr es haben wollt.
Wichtig ist das unter der Folie ein ordentliches Vlies verlegt wird und das das Erdreich darunter sauber ist.
Am besten ein Becken Mauern, Boden dünn betonieren, Vlies, Folie und du bekommst 30 Jahre  vom Folienhersteller ;-)

Größere Probleme seh ich mit der Wasserqualität. Man braucht eine gute Filteranlage mit UV Filter und wenn ihr nicht darin schwimmen wollt würde ich auch mit Teichklar oder Algenmitteln arbeiten. Sonst wird das leider ne grüne Brühe ;-)


Trouble2011

  • Gast
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #9 am: 27. Mai 2012, 21:53:03 »
Oh vielen Dank!

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #10 am: 27. Mai 2012, 21:59:59 »
Naja, aber nicht unbedingt für Kinder, die darin rumhüpfen wollen... Du hast halt zwei verschiedene Sachen, entweder sowas wie auf dem Bild. Eher ein Brunnen, da kann man ja aussen Pflanzen und Steine haben. Oder halt einen Teich, mit Folie, Pflanzen und Steinen drin. Eins ist eher Design, das andere natürlich ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #11 am: 27. Mai 2012, 22:02:18 »
Größere Probleme seh ich mit der Wasserqualität. Man braucht eine gute Filteranlage mit UV Filter und wenn ihr nicht darin schwimmen wollt würde ich auch mit Teichklar oder Algenmitteln arbeiten. Sonst wird das leider ne grüne Brühe ;-)

Aber die Kinder sollen ja drin spielen. Das ist auch nicht anders als wäre es zum Schwimmen gedacht.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Trouble2011

  • Gast
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #12 am: 27. Mai 2012, 22:16:22 »
Wäh, keine Pflanzen bitte!!

Also bliebe mir nur Algenmittel Und Co. dafür müsten meine Kinder aber verzichten dadrinnen zu sitzen?
Oder eben grüne brühe in Kauf nehmen, dafür aber natürlich?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #13 am: 27. Mai 2012, 22:20:51 »
Ich sag mal platt, dass du mit so einem Tümpel/Becken etc. dasselbe Problem haben wirst wie mit einem Planschbecken. Es ist ja dasselbe, nur fest installiert.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #14 am: 27. Mai 2012, 22:24:43 »
Ich meine damit keine Algen im Wasser, sondern Pflanzen am Rand des Wassers ;)

Also ohne Chemie geht nur mit Pflanzen, sonst hast du Brühe...

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #15 am: 27. Mai 2012, 22:26:54 »
Jep genau. Eine biologische Klärung bekommst du aber so klein auch nicht wirklich gut hin, schätze ich  :-\
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Trouble2011

  • Gast
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #16 am: 27. Mai 2012, 22:33:46 »
Gna, im Baumarkt hat das SO toll ausgesehen!

Ich will Wasser, ich will das Geräusch von Wasser um mich rum .. Meine Art den Kopf frei zu bekommen, wisst ihr?!  :-\

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #17 am: 27. Mai 2012, 22:53:54 »
Ja, versteh ich sehr gut  :).

Und einfach ein Springbrunnen? Also so eine größere Wanne mit einem Plätscher-Springbrunnen und großen Steinen drin, damit die Kinder nicht reinfallen können?

Meine Freundin hatte sowas im Garten ... ohne große Steine und die Kleine ist mit 1,5 Jahren senkrecht reingestürzt und nicht wieder raus gekommen. Gott sei Dank war Oma mit auf der Terrasse.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Trouble2011

  • Gast
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #18 am: 27. Mai 2012, 23:40:04 »
Mhm. Springbrunnen finde ich .. Seltsam.  :P 8) ;D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #19 am: 28. Mai 2012, 08:46:08 »
Das, was du da auf deinem Foto hast ist aber ein Springbrunnen mit nem zugegeben etwas größeren Becken, aber halt ein Springbrunnen  ;D

Vielleicht tut es ja auch ein Rasensprenger  S:D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13803
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #20 am: 28. Mai 2012, 09:05:44 »
Habt ihr die möglichkeit einen Brunnen mit Pumpe zu setzen?

Dann würd ich nämlich ein seichtes Fliessgewässer bauen-

quasi eine Gartentaugliche Umsetzung von sowas:



Strom an, Pumpe an- Wasser fliesst
Strom aus, Pumpe aus- einfach abkehren und sauber  8)


Quelle: Metropoleruhr.de
« Letzte Änderung: 28. Mai 2012, 09:47:28 von Meph »




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13803
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #21 am: 28. Mai 2012, 09:17:31 »
« Letzte Änderung: 28. Mai 2012, 09:48:02 von Meph »




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #22 am: 28. Mai 2012, 09:26:37 »
@meph: Das ist super nur leider haben viele nicht die Möglichkeit einen eigenen Brunnen zu Bohren.

Ich hab auch mal was gefunden :

[gelöscht durch Administrator]


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13803
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #23 am: 28. Mai 2012, 09:32:34 »
deshalb hab ich ja gefragt, ob die möglichkeit besteht ;)

Hätten wir keinen brunnen ich würd die teiche zukippen und alle pflanzen killen :x was ein verbrauch das ist- wahnsinn! Wenn ich dafür trinkwasser nutzen müsste- nicht zu verantworten




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Garten"teich" Fragen über Fragen ..
« Antwort #24 am: 28. Mai 2012, 09:34:10 »
Mit dem Fließgewässer ist eine tolle Idee. Zudem für Kinder viel interessanter. Da gibt es bestimmt auch die Möglichkeit mit einer Art Zisterne oder so, so dass man keinen Brunnen bohren muss.

Denkt ihr bitte an die Urheberrechte für die Fotos? Also bitte die Quelle angeben! Google ist keine Quelle ....  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung