Autor Thema: Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden  (Gelesen 3138 mal)

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 761
Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« am: 14. Januar 2012, 23:42:44 »
Hallo!

Wir wohnen in einem Vorort von HH und unser KiGa macht jedes Jahr einmal einen großen Ausflug mit Bus nach Warder bei Kiel, in diesen Tierpark mit von Aussterben bedrohten Haustierrassen. Das ist ja auch ganz nett, bloß fahren sie JEDES Jahr wieder aufs Neue dorthin, mein Sohn ist dieses Jahr das 3. Mal dabei und sagt schon das er keinen Bock hat schon wieder in die Arche Warder zu fahren, die kenne er jetzt ja schon auswendig. Kann ich auch verstehen!
Auf meine Frage warum denn immer das gleiche Ausflugsziel gewählt wird wurde gesagt, daß man die Kinder dort einfach gut im Blick hätte, links und rechts vom Weg gibt es Koppelzäune, sie könnten nicht abhauen. Sowas wie Wildpark Schwarze Berge wäre deswegen nicht möglich.
Jetzt ist nächste Woche wieder Elternsprechtag und ich würde gerne noch ein paar andere potenzielle Ausflugsziele für Kindergärten vorlegen- wohin fahren Eure KiGas mit den Kindern?
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

iphi

  • Gast
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #1 am: 14. Januar 2012, 23:47:05 »
Ich finde das nun nicht so schlimm. Wir fahren hier auch immer in den selben Zoo und auch der Kindergarten ist dorthin gefahren und dennoch hat Mattis sich gefreut. Und wir sind/waren da öfter als 3x in 3 Jahren  :-\


Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 761
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #2 am: 14. Januar 2012, 23:53:55 »
Wenn die Arche Warder etwas spannender wäre, würde Johannes vielleicht auch gerne mitfahren, wir gehen auch häufig zu gleichen Orten und er findet es klasse.
Ich war einmal als Begleitperson dabei, das sieht so aus: ein ca km weiter gerader Weg, links ein Schwein mit grauen Flecken, rechts eine Kuh mit brauenen flecken. Die nächste Koppel ein Schwein mit schwarzen Flecken, eine Kuh mit großen Hörnen. Dann ein Schwein das kleiner ist als das vorheriger und eine Kuh die größer ist als die Vorherige oder so ähnlich.
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

iphi

  • Gast
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #3 am: 14. Januar 2012, 23:56:59 »
Ach so, so klein ist das. Kannte das ja nicht, dachte das wäre aufgemacht wie ein Zoo. Leider kenne ich mich bei Euch nicht aus und weiß nichts Besseres!

Aber vielleicht können sich ein paar Mamas/Papas zur Verfügung stellen als Aufpasser wenn ihr in den normalen Zoo fahrt. Denn dann wäre es ja nicht "gefährlich".

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #4 am: 15. Januar 2012, 00:40:31 »
hm also wenn es dich tröstet unser Kiga macht garkeine größeren Ausflüge mit den Kids, wenn die Gruppe Glück hat gehen sie mal in den Tierpark der so nah ist das er gut zu Fuß zu erreichen ist  ;) aber das auch nur sehr sehr selten
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #5 am: 15. Januar 2012, 00:50:27 »
Unser KiGa fährt auch nicht mit den Kindern weg. Alle paar Jahre müssen wir Eltern die Kinder zu einem Spielplatz chauffieren (nur mit Auto erreichbar) und dort wird dann gespielt, gegrillt etc. Mittags dürfen die Eltern dazu stoßen.
Aber einen richtigen Tagesausflug (oder gar mehrere Tage) gibt es nicht.
Außer mehr Eltern als Begleitung um einen anderen Ausflug zu machen fällt mir auch gerade nicht ein.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #6 am: 15. Januar 2012, 08:28:11 »
Ich würde auch vorschlagen das vieleicht mehr Eltern mit kommen...weil ich weis das wir mit dem Kindergarten in Trappenkamp waren, da ist ja auch so ein Wildpark mit Spielplatz und Schmetterlingshaus...

Dann würde mir noch Wildpark Schwarzeberge einfallen und da dann auch mehr Eltern...das sollte doch zu machen sein...

Ich überleg aber mal weiter...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1925
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #7 am: 15. Januar 2012, 08:52:37 »
bauspielplatz
den mieten wir immer, ist in pi unter der hochbrücke

und wir fahren 1x im jahr auf einen bauernhof nach bokhold hanredder oder bockel oder wie das nest heißt

ach jahr, jedes jahr gibt es noch eine 3tägige fahrt an den brahmsee mit allen kindern :)



Bea1974

  • Gast
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #8 am: 15. Januar 2012, 08:54:42 »
Ich hätte noch den Wildpark Eekholt im Angebot, die machen sogar kleine Führungen für Kindergärten und Schulklassen, wenn da ein paar Eltern mitfahren sollte das kein Problem darstellen.Inaktiver Link:http://www.wildpark-eekholt.de/index.html [nonactive]

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1925
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #9 am: 15. Januar 2012, 09:01:40 »
stimmt, der ist auch toll, aber auch da sind wie wege nicht eingezäunt :-\.
Wir haben sogar mal eine klassernfahrt dahin gemacht, ist aber schon 20 jahre her ;D

wie wärees mit dem tierpark neumünster?



KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #10 am: 15. Januar 2012, 09:52:02 »
huhu,

Louis Kiga zeit ist ja nun vorbei abe rich sag dir mal wo unsere Kita überall war:

Krippe:  Ausflug auf dem Bauernhof, in der Nähe von HH. Dort konnten sie Tiere streicheln, füttern, im Heu toben, Traktor fahren.  2 Elternteile sind mitgefahren.

Krippe : Tagesausflug an die Nordsee.  Im Watt buddeln, matschen, Muscheln sammeln usw....  Auch mit 2-3 Elternteilen zusätzlich.

Kita 1:  Ausflug Wildpark Schwarze Berge  (Alle Kinde rmit gelben Leuchtwesten, Namenschild zum Umhängen und roten Caps) Hat toll geklappt.

Kita 2: Ausflug weiß ich nicht mehr weil Louis damals krank war und nich mit konnte.

Kita 3: Wildpark Lüneburger Heide, auch wunderschön!






Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6276
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #11 am: 15. Januar 2012, 10:44:37 »
Unser Kiga, ok nicht im Norden, macht so etwas nur mit dne Vorschulkindern... ansonsten gar nicht.
Sie gehen 1* die Woche in Wald und das war es an Ausflügen die alle Kinder betreffen.


Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #12 am: 15. Januar 2012, 10:59:04 »
*
« Letzte Änderung: 12. Februar 2012, 14:55:53 von Jofina »
   

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6276
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #13 am: 15. Januar 2012, 11:03:42 »
unsere Vorschulkinder machen extremst viel ...

Firma Rabenhorst
Zahnhygienezentrum
Zahnarztpraxis
Berufsfeuerwehr
Zoo
Theater
abendliches Pizzagelage
Kiga Übernachtung
Polizei (2*)
Bilderbuchmuseum
Maislbayrinth
Museum König (ausgestopfte Tiere)
Naturparkhaus Siebengebirge mit den Eltern (Waldspaziergang mit Rallie usw.)

ich glaube das war es  ... :P

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #14 am: 15. Januar 2012, 11:11:40 »
*
« Letzte Änderung: 27. Juli 2012, 12:11:16 von Jofina »
   

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52866
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #15 am: 15. Januar 2012, 11:24:49 »
richtig wegfahren gibt es bei uns auch nicht.
die vorschulkinder fahren ins mach mit museum, aber ansonsten fahren sie nur n den wald oder so. ausflüge in tierparks oder ähnliches gibt es bei uns nicht.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Frage an die Kindergartenkinder Mamis aus dem Norden
« Antwort #16 am: 15. Januar 2012, 14:17:40 »
*
« Letzte Änderung: 10. Februar 2012, 09:55:49 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung