Autor Thema: Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?  (Gelesen 13790 mal)

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« am: 18. Juni 2012, 11:07:55 »
Hallo!

Wir hatten uns gestern so sehr auf einen Familiensonntag gefreut, schön Rucksack gepackt und ab gings. Aber leider endete dieser Tag in einer völlig entnervten Stimmung, sowohl auf Kinder- als auch auf Elternseite :-[ Es ist eigentlich ne Lappalie, aber es hat es geschafft uns den Tag tüchtig zu versauen.

Es geht um die kleinen Extras bei solchen Ausflügen. Ich spreche von Eis, Karussell fahren, Minigolf, Limo, Elektroauto,............

Wir sind halt in den meisten Fällen Selbstverpfleger, ich packe einen Rucksack voll mit Essen, gesundes Obst, Brote, aber auch Kekse, Kuchen, Süßigkeiten. Ich hab aber auch nix dagegen, wenn die Kinder ein Eis haben wollen.

Nun zu gestern. Wir starten aus unserem Auto, keine 100 m weiter eine Hüpfburg. Die Frage, ob sie rauf dürfen. Wir erstmal nein, wir wollen erstmal weiter uns umsehen, 200 m weiter, das gleiche mit Minigolf. Die Anlage ist aber erst ab 6, also weiter, da der Kleine nicht rauf darf.
Dann: Mama krieg ich ne Wurst. Ich biete was aus dem Rucksack an. Nein ich will ne Wurst. Wir kaufen keine Wurst. Wir futtern Kuchen, Äpfel, Nektarinen und Gummibärchen aus unserem Rucksack.
Mama, ich will Elektroauto fahren, Mama da hinten ist ein Karussell (voll das Schrottteil). Und zum guten Schluss: Mama, ich will ein Eis. Ansich kein Problem. Aber für ne Minikugel 1,50€, das ist uns zuviel. Ich weiß nicht wieviel es woander kostet, aber ich hab noch nie mehr als 70 cent für ne Kugel bezahlt. Dann schreit der Kleine: Ich hab aber sooooo Hunger!!! Ich biete erneut was aus dem Rucksack an. Nein das will ich nicht.

Mein Mann war völlig entnervt von unseren "gierigen" Kindern, die sich nicht am Ausflug erfreuen, sondern nur haben wollen. Ich war entnervt von meinem entnervten Mann und von den brüllenden Kindern. Und von uns, weil wir immer zu allem nein sagen. Wer konnte auch wissen, daß auf unserem Ausflugsweg soviel angeboten wird. Im nachhinein tuts mir echt leid, wie der Tag gelaufen ist :-\ :-[

Ich möcht jetzt mal von Euch wissen, wie Ihr das auf Ausflügen in solchen Situationen macht. Dürfen Eure Kids das alles haben, gilt die Regel "Eine Sache dürfen sie"? Wie handhabt Ihr das?

Laurine
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10564
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #1 am: 18. Juni 2012, 11:13:43 »
Ich gebe zu, dass ich auf Ausflüge zwar immer etwas zu trinken dabei habe, aber ansonsten nicht so der klassische Selbstversorger bin, sondern eher der "Auswärtskäufer". Ich ärgere mich oft darüber, weil es eben ins Geld geht. Aber wie Du ja auch schreibst, das was es zu kaufen gibt, ist meist "attraktiver" als das mitgebrachte Essen und Trinken.

Wir waren gestern hier bei uns auf einem Fest und ich hatte Wasser dabei. Aber wir waren zu mehreren und die Tochter von unseren Bekannten durfte eine Fanta, wie soll ich da meiner Tochter sagen, nee, wir haben Wasser, trink das mal lieber? Also hat sie auch eine Fanta bekommen  :-\
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen


kd74

  • Gast
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #2 am: 18. Juni 2012, 11:19:02 »
das geld was wir an selbstversorgung brauchen investiere ich liebe in solche extras. wenn wir ausflüge machen gibt es natürlich ne wurst oder pommes oder sonst was. das ist ja das tolle ausflug. ( bei uns zumindest)
aber es gibt auch grenzen. das eis wäre mir auch zu teuer gewesen. als alternative hätte ich ein schleckeis ( verpackt) angeboten.
oder wir setzen uns eine finanzielles limit und danach gibt es eben nix mehr.
das funktioniert immer gut.

shiri

  • Gast
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #3 am: 18. Juni 2012, 11:22:06 »
Wir machen es ähnlich, ich habe was zu trinken und Kekse immer dabei.
Bei Ausflügen meist noch etwas Obst-

Aber bei uns gehört zu Ausflügen auch das Auswärtsessen dazu.

Fahrgeschäfte/ Attraktionen, da sprechen wir mit Selma vorher ab, wie oft oder wieviele sie darf, das klappte bisher immer ganz gut!

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #4 am: 18. Juni 2012, 11:24:22 »
Kommt auf die Umstände an, aber meine dürfen schon viel haben.  :-[

Ich suche mir aber auch nicht unbedingt Aktivitäten raus, wo ich dann das meiste nicht möchte.  :P
Ich versuche vorher die Kinder immer vorzuwarnen, was sie dürfen und was nicht, klappt ganz gut bisher.

Sprich, wir sind meistens auch keine Selbstversorger, sondern kaufen eine Wurst oder Pommes. Eis wäre mir auch zu teuer gewesen, ich hätte wohl vertröstet, das wir unterwegs woanders was kaufen.
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #5 am: 18. Juni 2012, 11:27:52 »
Hallo,

wir haben auch immer was dabei - aber meist eben z.B. Brezeln/ Brot und Obst, sowie Trinken. Also trinken wird immer nicht gekauft, das haben wir dabei - bzw. erst eben gekauft, wenn leer. Aber zu essen holen wir meist doch was, z.B. eben ein Eis für die Kinder, wenn sie eines möchten oder wir gehen dann abends auf dem Heimweg noch Pizzaessen oder so...  ;)

Und eines dürfen sie meist schon fahren - also jetzt z.B. dass sie im Tiergarten auf so Ding dürfen, wo man 1€ reinwirft...
Aber sonst ist es meist nicht so, dass große Fahrgeschäfte noch extra kosten - also klar auf Kerwa jetzt, da durfte die Große Riesenrad fahren und er Kinderkarussel, sowie beide losen. Mehr wollten beide nicht und waren wunschlos glücklich.  :)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7851
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #6 am: 18. Juni 2012, 11:28:16 »
Ich denke es kommt ganz drauf an, von welcher Art der Ausflug ist und wo es hingehen soll. Fahren wir irgendwo in die Natur zum Wandern/Picknicken und dort "begegnet" uns nichts, wo man Geld lassen könnte, haben wir natürlich alles dabei.
Geht es woanders hin (Stadtbummel z.B.), dann haben wir maximal Wasser zu trinken mit und alles andere wird unterwegs gekauft.
Oder - mir fällt jetzt leider kein Beispiel ein - wir "mischen". Sprich, wir nehmen was zu essen mit, aber wenn es irgendwo ne Wurst mit Pommes gibt, sagen wir ggf auch nicht von vorneherein nein. Je nach Situation. Man muss manchmal eben Kompromisse machen. Das heißt eben, es geht nicht alles, was die Kinder gerade wollen, aber alles verbieten nur weil ich was dabei habe würd ich nun auch nicht.  :)

Wobei ich das Eis für 1,50 jetzt auch nicht gekauft hätte  :o

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #7 am: 18. Juni 2012, 11:28:26 »
Huhu,

wir machen das grundsätzlich vorher zu Hause ab - und das klappt allermeistens und beide Kinder, sogar der Kleine, verstehen es.

Sprich: Es gibt Kirmesausflüge, auf denen sie Karussell fahren dürfen, Wurst und Eis dürfen - das volle Programm. Da sagen wir dann vorher, dass wir uns einen richtig tollen Tag machen, es ist etwas besonderes. Lediglich wie oft sie fahren dürfen, stecken wir ab. Emma zählt selbst mit, bei Finn sag ich dann vor der letzten Fahrt Bescheid.

Meistens - nicht immer - klappt das dann ohne großes Geschrei.

Wenn wir Verpflegung von zu Hause mitnehmen, sag ich vorher ganz klar an, dass wir heute Picknick aus dem Rucksack machen und nichts auswärts zu essen kaufen. Das klappt eigentlich auch sehr gut. Wenn wir als Familie unterwegs sind, dann erlauben wir aber eigentlich immer ein Extra - z. B. dürfen sie ein Eis. Sie wissen dann vorher Bescheid, jeder darf eine Kugel Eis. Da würde ich mich dann auch dran halten, selbst wenn die Kugel 1,50 EUR kostet.

Auch beim wöchentlichen Einkauf halte ich es ähnlich. Bei uns ist alles überall mit diesen Münz-Fahrgeschäften gepflastert. Ich sage vorher Bescheid, ob sie ein Mal, zwei Mal oder eben heute nicht fahren dürfen. Auch im Laden: Es wird vorher abgemacht, ob sie sich einen Joghurt, was Süßes oder nichts heute aussuchen dürfen. Einzige Ausnahme ist hier Obst und Gemüse, da dürfen sie immer grundsätzlich mitnehmen, was sie anmacht.

Wenn die Kinder vorher genau Bescheid wissen, was sie erwartet, dann haut das hier eigentlich immer ganz gut hin. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wo sie sich wütend auf die Erde schmeißen  s-:)  Ist aber eher selten.

Bei mir ist es so, dass ich mir immer ein festes Wochen-Haushaltsgeldbudget gebe und was davon übrig bleibt, wird bei Aktivitäten am WE verbraten. Emma kennt das schon und weiß, wenn wir sparen, haben wir am WE mehr Kohle zum "auf den Kopf hauen"  ;D  So sind halt kleinere Extras mal drin und mal auch nicht. Und die Kinder lernen, dass alles Geld kostet und man sich mehr gönnen kann, wenn man spart.


Mazelda

  • Gast
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #8 am: 18. Juni 2012, 11:29:28 »
wir haben so wenig Zeit zusammen, dass wir Ausflüge einfach nur genießen wollen und dazu gehört das Auswärtsessen.
Klar hat man was zu trinken, ein paar Kekse für den kleinen Hunger oder Apfel etc. dabei...aber ansonsten kaufen wir!
Auch Fahrgeschäfte, Elektroauto etc. sind bei uns drin, wenn ich natürlich seh, dass es so klapprig ist, hätte ich viell. ausgemacht, 1Runde und okay, meine Kinder sind dann auch sehr verständnisvoll.
Das Eis wäre mir auch zu teuer gewesen...einfach aus Prinzip und ich hätte wohl verpacktes Eis oder einen anschließenden Stopp in der Eisdiele angeboten...so als Ausglang.
Glücklicherweise lassen sich meine Kinder immer schnell überzeugen.

Ach und letztens hatte ich sogar einiges mehr an Essen dabei(fällt mir grad ein), da war das wiederrum das Highlight und keiner hat von Pommes und Co gesprochen.
Viell. solltet ihr mal abwechseln!

Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #9 am: 18. Juni 2012, 11:36:02 »
Wir mischen  ;)

Heißt, wir haben immer etwas Kleines dabei (meist Bananen, Kekse, Zwieback o. Ä.) für Zwischendurch.

Für den großen Hunger mittags kaufen wir uns unterwegs was. Entweder Pommes & Wiener im Schwimmbad, mal nen Döner oder Pizza auf anderen Ausflügen, manchmal gehen wir auch essen.

Eis ist im Sommer Pflicht  ;D Selbst unser Kleiner ruft schon immer "Eis, Eis Eis" und das Mitbringen hätte im Sommer fatale Folgen für meine Tasche  ;D

Beim Einkaufen darf sich jeder ein was aussuchen  :) Ob das ein Prinzessinnen-Knusperjoghurt  s-:) s-:) ne Tüte Gummibärchen oder Chips, ein Milchshake, ne Zeitung oder was ganz anderes ist, entscheiden sie selbst, aber sobald zwei ausgesuchte Teile im Wagen liegen, darf eins wieder zurückgebracht werden ;)
Natürlich kaufen wir Joghurts und Essen, was sie gern mögen von selbst ein, aber diese Abmachung "ein was" klappt bei uns sehr gut  :)

Fahrgeschäfte usw. ist bei uns ne Bauchentscheidung. Meistens dürfen sie fahren... Wenn wir allerdings eh gerade in einem Freizeitpark sind und die wollen dort für diverse Karussells noch extra Geld, sehen wir es nicht an und nutzen anderes!

Achja, Getränke haben wir meistens selbst mit. Bei uns kostet ne kleine Fanta im Schwimmbad 2 € nochwas, ein Wasser 2 €. Wenn ich da beiden ne Flasche kaufe, hätt ich fast nen Kasten kaufen können  :P Wenn wir eh shoppen oder in einer Stadt bummeln sind, kaufen wir Getränke meist bei DM oder nem Supermarkt und nehmen nichts mit  :)



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23153
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #10 am: 18. Juni 2012, 11:36:41 »
Wir haben immer Trinken und kleine Snacks dabei, aber mein Mann und ich erlauben den Kindern schon sehr, sehr viel auf solchen Ausfluegen. Wir finden, es gehoert dazu. Karussell-Tickets, Pommes, Slushies... Souveniers...
Klar, wenn wir im Urlaubsort JEDEN Abend auf dem Weg zum Restaurant an einem Autokarussell vorbeikommen, sagen wir schon vorher: "Ihr duerft jeder 2x, aber mehr nicht, weil wir kommen ja nochmal wieder und das ist sonst zu teuer."
Aber so... auf einem Rummelplatz / einer Kirmes... oder in einem Freizeitpark... doch, da geht bei uns eigentlich sehr, sehr viel. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #11 am: 18. Juni 2012, 11:38:46 »
Wir nehmen meist was mit (Trinken immer, sonst gern noch Äpfel, Weintrauben, mal Kekse).
Aber wenn es jetzt einen Eiswagen gibt auf dem Weg und es grad passt, dann gibts auch mal ein Eis (bei1,50€ pro Kugel wohl eher nicht) oder auch mal eine Wurst wenn wir nicht grad vorher Mittag gegessen haben.
Karussell oder ähnliche Fahrgeschäfte: Naja, wenn mein Großer unbedingt möchte und er nicht grad vorher eis und ein Würstchen gegessen hat ok. Aber nach 1-2 mal ist auch Ende.

Bei Euch kam ja echt alles zusammen, da würd ich auch nicht zu allem ja sagen.
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7851
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #12 am: 18. Juni 2012, 11:39:21 »
Das mit den Münzfahrgeschäften: Da bin ich knüppelhart. Das ist in meinen Augen absolute Geldverschwendung und das durften meine noch nie. Hat auch jeder bisher immer nur einmal gefragt und nach Erklärung nie wieder.
Sie dürfen sich dafür dann im Supermarkt eine Kleinigkeit aussuchen und haben sehr schnell verstanden, dass sie nach der Fahrt in dem Münzautomaten nichts in der Hand haben, aber für das Geld beim Einkaufen doch ordentlich was bekommen in ihren Augen.

Klar ist das mit Kirmes und Karussell im Grunde dann auch nichts anderes - für mich aber schon, denn das ist dann ja eine Ausnahmesituation. Die Münzdinger stehen aber immer da und würde ich das einmal erlauben, hätte ich jedes Mal Diskussionen, mal davon ab, dass ich dann mit mehreren Kindern da stehen und warten würde, während ich eigentlich meine Einkäufe erledigen möchte.

 :)

*edit* Aber ich gestehe, ich bin nicht in allen Lebensbereichen so "hart", die dürfen ansonsten schon jede Menge   ;)
« Letzte Änderung: 18. Juni 2012, 11:41:28 von Solar. E »

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22170
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #13 am: 18. Juni 2012, 11:48:04 »
genau deshalb spar ich mir den Selbstversorger-Kram gleich :P


am Ende wird eh die Hälfte weggeschmissen da den ganzen Tag im Rucksack und niemand hat es angerührt s-:)
Lediglich zu trinken für zwischendurch haben wir dabei oder wirklich paar Kleinigkeiten für zwischendrin.

Das Geld, für das ich hinterher gute Lebensmittel wegschmeisse investiere ich lieber in die *Extras* und ich bin da ganz bei Vigi und Jen: grade DAs macht solche Ausflüge doch aus!
Ich hab da auch kein Bock auf durschgewärmte, abgelatsche Butterbrote und halbmatschiges Obst wenn da ne Pommesbude und der Eismann steht s-:)  ;D ;D ;D



Aber mal ne ganz andere Frage: wenn man nicht will, dass die Kids auf Hüpfburg/Karrussell gehen, wenn man genervt ist,d ass ne Kugel Eis 1,50 kostet und dass das Kind da ne Pommes will.

Wieso geht man dann auf ein Fest wo das alles angeboten wird? ???
Das ist doch klar, dass die Kids das dannn alles haben wollen...Du gehst doch nicht mit Kindern zu nem Event wo es lauter Angebote für die Kids gibt und verbietest sie ihnen dann alle ???
Ich versteh da grad den Sinn echt nicht!

Wie genau hättet ihr erwartet, dass die Kids sich verhalten? Dass sie brav mit euch rumlaufen, sich alles kommentarlos ansehen und sich dann zwischen all die Leute mit Pommes und Eis setzen und ihre Brote essen?! ???

Das ist doch wohl nicht euer Ernst, oder? ;) ;D


Wenn ihr DAS wollt, ja dann müsst ihr auch Aktivitäten wählen, die das möglich machen.
Nen Ausflug in den Wald mit Picknick auf einer Wiese oder so. DANN meckert auch kein Kind und die Brote sind plötzlich was ganz Tolles ;)

Aber auf ein Stadtfest gehen und dann erwarten, dass die Kids nix machen und haben wollen, halte ich für etwas utopisch ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39822
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #14 am: 18. Juni 2012, 11:50:24 »
Wir sind "Mischer"!

Getränke habe ich eigentlich grundsätzlich dabei, sowohl für die Kleinen als auch für uns Großen.
Beim Essen wird es schon schwieriger. Meistens mache ich für längere Aktivitäten unsere Rohkostbox fertig, das kann immer schön zwischendurch schnabuliert werden, auch mal im Laufen ohne große Pausen. Eine Packung Kekse landet dann auch meistens mit in der Tasche.

Belegte Brote & Brötchen kenne ich aus meiner Kindheit, wir machen es eigentlich weniger bis gar nicht. Mein Mann würde es eh nicht mehr essen, wenn es seit morgens mit rumgeschleppt wird, ich selbst würde es nur essen damit es nicht weggeschmissen wird :-\ Meistens planen wir also einen Zwischenstopp oder aber wir schnabulieren uns durch den Tag und gehen dann zum Ende hin vernünftig essen.

Was sonst auch noch immer bei uns geht:
Kleine Frikadellen, Würstchen, Müsliriegel, Trockenkuchen/Muffins.

Das Eis, das Eis. Hier bin eindeutig ich immer diejenige, die eins haben möchte ;D - die Kinder fragen eigentlich nie, kriegen aber natürlich eins, wenn ich auch eins haben möchte. Also fast immer ;D

Fahrgeschäfte interessieren meine Kinder weniger, auf diese Automaten, die 50 Cent oder gar 1€ die Runde kosten vor den Supermärkten dürfen sie schon aus Prinzip nicht - fragen danach auch gar nicht großartig.
Beim Einkaufen dürfen sie sich was aussuchen, fordern es aber auch nicht selbst ein. Da bin auch immer ich diejenige, die dann sagt "Ihr dürft euch beide ein Teil aussuchen" und dann haben sie auch freie Wahl ob ein Buch, eine Zeitschrift, Süßigkeiten, Joghurt, ... Würde ich nichts sagen, dann wäre es auch in Ordnung für sie.


dasmuddi

  • Gast
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #15 am: 18. Juni 2012, 11:50:51 »
auf Ausflügen nehmen wir meist Trinken und kleine Snacks mit ,keine Rundumverpflegung.
1. mag ich die Sachen nicht den ganzen Tag schleppen und 2. woanders schmeckts meistens viel besser 

und immer wieder nein sagen mag ich auch nicht

wir sprechen dann ab wieviel sie machen dürfen und dann gibts dann keine Disskusion mehr meistens kommt es dann auf den Müdigkeitsgrad an ob es Gemotze und Gemeckere gibt


Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #16 am: 18. Juni 2012, 11:53:29 »
Nachtvogel: So wie ich das gelesen habe, waren die "Verführungen" auf dem Weg zum Ausflugsziel...
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4469
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #17 am: 18. Juni 2012, 11:54:19 »
Das ist ein Interessantes Thema, ich habe mir da nämlich auch gerade gedanken zu gemacht,weil wir auf ein Stadtfest waren und da gegessen haben und auch die Kleine 2mal KArusell fahren durfte,weil sie es gerne wollte...und danach habe ich nämlich so überlegt ob das gut war,weil wir ja auch noch zu Hause essen wollten...
aber was ihr so schreibt ist gut...


@NAchtvogel: Ich habe das so verstanden,das sie nicht wusten das es solche sachen gab und eigentlich ein Ausflug mit Picknick machen wollten...aber ich kann da auch nur was rein interpretieren was nicht stimmt...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22170
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #18 am: 18. Juni 2012, 12:00:49 »
Nachtvogel: So wie ich das gelesen habe, waren die "Verführungen" auf dem Weg zum Ausflugsziel...

also von ZIEL hab ich nix gelesen

die Kinder wollten Auto fahren- durften nciht
sie wollten Karussell fahren- durften sie nicht
sie wollten ne Limo- durften sie nicht
sie wollten ne Wurst- durften sie nicht
sie wollten ein Eis- durften sie nicht

von einer reizvollen Alternative hab ich nix gelesen? ???
Es gab nicht eine Sache, die sie durften und es wurde sich entnervt beschwert, dass sie ALLES wollten.

Ggf hätten sie Ruhe geben, wenn sie 1 Sache hätten haben können, aber dass sie immer weiter meckern und jammern wenn es wirklich NICHTS gibt- bei dem Angebot (und das der Kram alt ist und das Eis teuer, nun das interessiert die Kids ja nicht ;)) is doch klar dass sie immer motziger werden! ???


wenn wir zufällig an vielen solchen Dingen vorbei laufen obwohl das Ziel ein anderes ist, dann sag ich meist *1 Sache gibts, entscheide du, was du willst, aber danach ist gut!* und dann klappt das.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4691
    • Mail
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #19 am: 18. Juni 2012, 12:02:18 »
Hallo
wir waren gerade gestern unterwegs und ich war geschockt, wieviel Geld man so für Extras ausgibt wenn man nicht aufpasst  s-:)

Wir haben IMMER Getränke dabei, und ein paar Kekse, Obst, Süßigkeiten. Pommes oder Wurst und natürlich Eis gibts dann unterwegs.
Beim Einkaufen vereinbaren wir vorher, was er sich aussuchen darf - z..B. diese Zeitungen mit - sorry, Plstik-Müll-Spielzeug - finde ich ganz furchtbar und die gibts nur in Ausnahmefällen (oder bei Oma  :P). Ein Ü-Ei oder ein Eis oder so ist erlaubt.

Karussel: wenn wir auf eine richtigen Jahrmarkt gehen, darf er auch fahren, das fände ich sonst blöd. Aber da gehen wir dann am Familientag, wo es halbe Preise gibt oder so...
diese Münzautos gibts nicht, ist zu teuer und dafür zu kurz.

Also, wir mischen... manchmal darf er sogar auch ein kleines Spielzueg unterwegs kaufen, wenn sich das ergibt...wie gestern, wobei das dann 4,- € gekostet hat und ich es aber vorher - voreilig - erlaubt hatte...naja...

LG
Sunny   

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #20 am: 18. Juni 2012, 12:21:02 »
@nachtvogel:
wir waren mit Roller und Laufrad unterwegs an einem Fluss entlang zum Enten füttern, Spielplatz und Co und zu einer Burg. Dazwischen sind wir unglücklicherweise auf diese ganzen Attraktionen gestossen. Nachdem wir dann alles abgeschnettert hatten, wollten wir eigentlich ein Eis kaufen. Hatten es den Kindern aber nicht gesagt. Als wir dann den Preis sahen, sind wir fast hinten über gekippt. Und es war keine richtige Eisdiele, sondern so ein Imbiss mit Eis aus Packungen. Hätten sie ein Eis am Stiel gehabt, hätt ich das genommen. Wenn wir auf ein Fest gehen oder so, da kaufen und essen wir natürlich auch und die Kids dürfen Karussel fahren. Wir sind ja keine Unmenschen ;) :-[
Ach es war alles ein bissl blöd gelaufen gestern :-[ Vielleicht hol ich beim nächsten Mal wirklich nur nen kleinen Snack mit und wir essen unterwegs was :-\

Wollt halt mal hören wie das generell so bei Euch ist
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Samika

  • Gast
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #21 am: 18. Juni 2012, 12:25:06 »
Kommt drauf an, wo wir hingehen. Wenn es in den Zoo, Wald, Freibad oder ähnliches geht, dann nehmen wir Rohkost, Brote, gekochte Eier, Bonbons etc und was zu trinken mit. Eis kaufen wir dann da.
Bei einem Stadtfest, Kirmes oder so habe ich noch nie etwas genommen, da gönnen wir uns dann Würstchen, Backfisch oder so... Auch Getränke kaufen wir dann vor Ort. Die Kinder dürfen dann auch Fahrgeschäfte fahren oder mal Lose ziehen. Meist reichen ihnen dann aber 2-3 Sachen.
Solche Ausflüge machen wir allerdings nicht so oft, deshalb achten dann dabei nicht soooo sehr aufs Geld.

Münzautos: Da wollen meine immer drin sitzen, dürfen sie auch, aber ich schmeiß da nur 1 mal im Monat oder so Geld rein. Ist völlig ok für die Kinder, gab noch nie Beschwerden.


Das meiste ist bei mir aber spontane Bauchentscheidung.

♥ іηѕαηіtу ♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6238
  • ♥ o3/2oo8 & o6/2o1o ♥
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #22 am: 18. Juni 2012, 12:25:30 »
Wir versorgen uns meist auf Ausflügen,Schwimmbad,Freizeitpark etc. selbst.
Dennoch gibt es meistens ne Pommes/Wurst/Eis. Aber dann auch jeder nur eins,weil Nico meist nach nem Eis fragt ob er noch eins darf.
Das ist bei uns wie beim Einkaufen. Ein Teil darf sich ausgesucht werden und dann ist sense.
Denn mein persönliches größtes Problem ist,ich kann sehr sehr schlecht NEIN SAGEN und das ist eigentlich mein Bankkrott ;D
Eigentlich dürfen meine Beiden immer ne Kleinigkeit,sobald wir in der Stadt sind...Süßes oder Spielzeug  s-:)
Haut mir ma jemand vor´n Schädel?...Danke  ;D
...per aspera ad astra

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #23 am: 18. Juni 2012, 12:30:55 »
Also, wenn wir unterwegs sind dann kaufen wir hier auch mal ein Eis für 1,50. Natürllich läppert sich das wenn man mehrere Kinder hat, mir shcon klar. Naja und dann bekommt eben nur unser Sohn eine Kugel ,-) wir dürfen ohnehin dann davon probieren *g*!

Wobei bei uns schluss ist wenn unser Sohn jammert als wäre er das armste bemitleidenste Kind der Welt, der NIE was bekommt dann bekommt er auch nichts. Da sind wir hart.

Gehen wir aber zu einem Ausflug (der nicht nur mitten in der Pampa im Park oder Wald ist) dann gibt es immer was. Meist haben wir noch was dabei, als er noch kleiner war, hatten wir immer das volle Programm dabei und da gab es so gut wie nie was einfach so irgendwo, weil wir es uns einfach nicht leisten konnten als ich noch im Erziehungsurlaub war, allerdings haben wir dann zum grossteil eben solche Sachen vermiedern und sind eben nur im Wald, Tierpark unterwegs gewesen, wo die Versuchungen eben gleich null waren.

 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22170
Antw:Extras auf Ausflügen - Eis, Karussell, Wurst,...?
« Antwort #24 am: 18. Juni 2012, 12:35:44 »
@nachtvogel:
wir waren mit Roller und Laufrad unterwegs an einem Fluss entlang zum Enten füttern, Spielplatz und Co und zu einer Burg. Dazwischen sind wir unglücklicherweise auf diese ganzen Attraktionen gestossen.

ok, das ist nat dann doof...andererseits völlig verständlich, dass die Kids das dann auch alles wollen!

also ich denke ich hätte sie zB auf die Hüpfburg gelassen, wieso auch nicht, entspannter Tag ohne Zeitdruck, da bleiben doch sicher 10Minuten Hüpfburgstop über ;)

die hätte ich dann bei Karrussell und Autos als Argument genommen *wir waren doch schon...und jetzt gehen wir erstmal zur Burg* ;)
evtl hätten sie auch garnicht so sehr gemeckert weil sie ja wirklich schon was hatten ;)

wie gesagt, mindestens bei einer Sache hätte ich wohl ja gesagt, dann wäre auf beiden Seiten weniger Frust aufgekommen :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung