Autor Thema: euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?  (Gelesen 3626 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1465
euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« am: 04. Januar 2014, 19:09:50 »
Hallo,

nachdem ich in einem anderen Thread lang und breit erklärt habe, warum unser Kind noch keine Märchen versteht und dass sie beim Vorlesen eh nicht so lang zuhören würde, hat sie plötzlich ihre Liebe zu Märchen entdeckt. Hüstel :)

Zufällig hatten wir auch ein Märchenbuch im Schrank, welches sich allerdings als sehr grausig vorzulesen herausstellte. Also unsere Kleine stört es nicht, aber ich weiß, dass viele Szenen fehlen, zu stark gekürzt, umgangssprachlich formuliert oder ganz komisch verfremdet sind. Das macht keinen Spaß so vorzulesen!

Daher meine Frage - was ist euer Favorit unter den Märchenbüchern? Am liebsten wäre mir eins mit Grimms-Märchen, also den Klassikern quasi. Achso, Bilder sind ein Muss :)

lg schnakchen
 



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #1 am: 04. Januar 2014, 19:13:20 »
Die Grimms Kinder- und Hausmärchen. Gibt es im Internet als vollständige Ausgabe als PDF. Es gibt ganz kurze Geschichten, die auch wirklich schon für kleiner Kinder geeignet sind, bis hin zu den Klassikern, die dann länger und auch grauseliger sind.

Ich suche meistens etwas raus und drucke das aus. Ohne Bilder finde ich schön, weil die Kinder sich ihre eigenen Bilder machen sollen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #2 am: 04. Januar 2014, 19:51:13 »
Wir lieben ja "Rotkäppchen und das Krokodil". Das Buch ist toll und man kann das mitspielen. Die Reime sind schön und gruselig ists überhaupt nicht.

Sonst haben wir noch ein dickes Märchenbuch aus DDR Zeiten, darin lesen wir aber weniger.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #3 am: 04. Januar 2014, 20:22:59 »
wir haben so ne grimms ausgabe mit rotem einband das ist tollwenn du willst such ich dir mal isdn nummer raus
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #4 am: 04. Januar 2014, 20:25:29 »
Wir haben "Das große Märchenbuch" mit Illustrationen von Tatjana Hauptmann. Ist glaube ich aus dem Diogenesverlag, gibt es aber auch bei Weltbild. Allerdings konnte ich jetzt nicht gucken was die dort kostet, da die HP zur Zeit gewartet wird. Ansonsten vielleicht mal beim großen Auktionshaus gucken oder bei den Gebrauchtbüchermärkten.

Da sind allerdings auch ein paar Märchen dabei, die ich nicht vorgelesen habe, weil sie mir nicht kindgerecht genug waren (Blaubart usw.), das ist schon sehr gruselig und nichts für Kinder. Sprachlich sind die m. E. schon ziemlich in der Urform gehalten. Also vorher auf jeden Fall durchlesen  s-:)

Sweety

  • Gast
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #5 am: 04. Januar 2014, 21:35:04 »
Ich halte die Urform der Grimms Märchen für nicht so wirklich einschlafgeeignet. Die entschärfte Fassung lehne ich allerdings ab. Hier wird's also die Originale geben - in einigen Jahren ;)

Für die Kinder (1,5 und fast 4) fahren wir gut mit den Scheffler/Donaldson-Büchern. Mittlerweile sind sogar wir Großen angefixt und wenn die Kinder schlagartig das Interesse verlieren würden (was absolut nicht passieren wird in nächster Zeit), würden wir Eltern die trotzdem weitersammeln, bis sie vollständig sind.

Soooooooooooooooooo schön. Herzerwärmend, wunderbar und mit tollen Bildern.
Constantins erste Tiere, die er klar benennen konnte, waren Eule, Fuchs und Schlange ;) und Niko rennt ständig mit dem Zogg hinter uns her :D

Ich kann die nur empfehlen - die sind einfach wundervoll :)
« Letzte Änderung: 04. Januar 2014, 21:37:23 von Sweety »

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1465
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #6 am: 05. Januar 2014, 13:58:40 »
Dank euch schon mal!

@sweety
Scheffler / Donaldson haben wir schon ein paar und ICH liebe sie sehr - unsere Kleine mag sie dagegen bisher nicht so, sie werden seltener rausgeholt als ihre anderen Bücher. Egal, ich finde die toll :)

@Vorlesen
ich werde die Märchen sowieso eher tagsüber vorlesen, da sie ja fast immer gruselig sind oder irgendjemand gefressen wird. Dass wir abends ein Märchen-Pixie erwischen, ist bei der Menge unserer Pixies zum Glück unwahrscheinlich. Daher darf es gern nah an der Urform sein.

@Bettina
an Ausdrucken hab ich auch schon gedacht, aber unsere Kleine liebt die Bilder zur Geschichte und blättert gern in Büchern - daher soll es ein richtiges Buch sein.

@satti
wenn du mal nachschauen könntest, wäre das lieb!

@dragoness
danke, hab grad mal online nachgeschaut, das ist mir bisschen zuviel - die Gebrüder Grimm würden uns erstmal reichen. Aber toll sieht es auch aus!

lg schnakchen



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #7 am: 05. Januar 2014, 14:41:31 »
Das lieben ja die meisten Kinder. Gerade bei Märchen finde ich es wichtiger, dass die Kinder sich die böse Stiefmutter so vorstellen, wie es ihnen entspricht und nicht ein Bild "vorgesetzt" bekommen. Ebenso mit dem Wolf oder so.

Scheffler/Donaldson lieben wir auch alle :).

Für den ein oder anderen ist das hier http://www.elternwissen.com/familienleben/basteln-mit-kindern/art/tipp/wie-maerchen-die-entwicklung-ihres-kindes-unterstuetzen.html vielleicht interessant  :)


Das große Märchenbuch haben wir auch, haben da aber noch nicht viel draus gelesen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:euer liebstes Märchenbuch zum Vorlesen?
« Antwort #8 am: 05. Januar 2014, 17:09:45 »

Wir haben ein Märchenbuch von Hans Christian Andersen, das lieben die Kinder sehr.

Ansonsten haben wir zum Vorlesen gerne Ritter Rost und die Olchis.

Neu haben wir vom Oetinger Verlag "Mein Kinderbuchschatz" - das finde ich total toll, weil es mal was anderes ist von der Zusammenstellung her (Pippi Langstrumpf, Ritter Trenk, Olchis u. a.)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung