Autor Thema: Erfahrungen mit Bosch Mum?  (Gelesen 6707 mal)

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4608
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Erfahrungen mit Bosch Mum?
« am: 24. März 2013, 15:01:24 »
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne eine Küchenmaschine kaufen und bin so auf die Bosch Mum Serie gekommen. Hat jemand eine davon und wenn ja welche? Da gibt es ja so viele. Nutzt ihr sie regelmässig? Was macht ihr da alles mit. Fragen über Fragen.

Freue mich auf eure Erfahrungsberichte.

LG
Katja

Sweety

  • Gast
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #1 am: 24. März 2013, 15:30:56 »
Ich hab eine 46er und lieeeeeeeeeeebe sie. Irgendwann leiste ich mir eine 8er, aber bis dahin bin ich glücklich mit meiner Kleinen ;D

Sie ist dauernd im Einsatz zum Saucen- und Kuchenteigrühren, Brotteigkneten, Sachen zerkleinern, Hackfleisch machen, Shakes zubereiten…
Nach unserem Umzug will ich mir noch den Eisbereiter kaufen.

Ich kann sie empfehlen. Kann alles, was die sagenhafte Kitchen Aid auch kann, ist aber nicht so grotesk überteuert.


"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4608
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #2 am: 24. März 2013, 15:51:00 »
Bis zur 8er Serie bin ich noch gar nicht vorgestossen.  ;D

Habe gestern bei uns im Saturn eine 52 gesehen und die hat mir echt gut gefallen wegen der Edelstahlschüssel. Mich schreckt irgendwie die Plastikschüssel ab.

Gibt es da viel Zubehör und kann ich das auf jede Mum packen?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13780
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #3 am: 24. März 2013, 16:43:47 »
ich hab au7ch eine aus der 4erserie und lieeeeeebe sie!
Zubehör steht dran für welche serie es ist


für die 4er gibts auch edelstahlschüsseln- aber die plastikschüssel ist super, nichtmal karotten verfärben sie dauerhaft




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4608
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #4 am: 24. März 2013, 16:53:53 »
Bei L*idl gibt es online die Bosch Mum 4825 für 139,- Euro ab nächste Woche.

Unser Saturn hat leider nicht wirklich viel Auswahl gehabt. Dort hatten sie noch welche von Kennwood und natürlich eine KitchenAid für richtig viel Geld. Aber soviel wollte ich auch nicht ausgeben.

Welches Zubehör darf bei euch in der Küche auf jeden Fall nicht fehlen.

@Sweety
Nutzt du den Fleischwolf oft? Ich finde gekauftes Hackfleisch nicht wirklich ansprechend, aber die Frage ist ob ich den Mehraufwand betreiben möchte. Ist es überhaupt Mehraufwand?

Sweety

  • Gast
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #5 am: 24. März 2013, 17:54:57 »
Nö, kein Mehraufwand.

Der Zusammenbau lernt sich und ist irgendwann Sache von wenigen Momenten. Danach hält man das Zeug einmal kurz unter fließendes Wasser und schmeißt es dann in den Spüli.
Die Plastikschüssel sollte dich nicht schrecken - was Meph sagt, stimmt nämlich. Bislang war da noch nix drin, was nicht wieder abging farbmäßig.
Aber mit Edelstahl liebäugele ich trotzdem, einfach weil ich das Material mag s-:)

tanni+mo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 776
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #6 am: 25. März 2013, 08:10:30 »
Guten Morgen,

ich habe eine MUM 44 und eine MUM 86. Ich hatte zuerst die "kleine" und war vollkommen zufrieden. Als Zubehör die Reibe und den Fleischwolf.
Da ich aber immer größere Mengen Brot auf Vorrat backe, habe ich mir vor zwei Jahren die MUM 86 gekauft, weil die 2,5 kg Mehl + Wasser schafft.
An Zubehör habe ich das Mixglas (war dabei, wird aber kaum gebraucht), die Reiben und seit neustem den Fleischwolf.

Leider ist das Zubehör der kleinen nicht mit der großen kompatibel..... Ich mußte also alles nochmal kaufen. Die große ist bei allen Teilen viel stabiler als die kleine. Der Fleischwolf hat verschiedene Lochscheiben, bei der kleinen ist nur eine Lochscheibe dabei.

Der Nachteil der großen ist, daß sie ja eine riesen Schüssel hat und somit für kleine Mengen (Kuchenteig, 1 Becher Sahne etc) nicht geeignet ist. Es klebt nach dem ersten Rühren alles am Rand und wird nicht mehr vom Rührer erreicht  :P
Deshalb habe ich auch noch beide Maschinen im Gebrauch.

Samika

  • Gast
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #7 am: 25. März 2013, 10:35:13 »
Ich hab keine Erfahrung, aber ich hätte sooooooo gerne eine MUM *seufz*

Sweety

  • Gast
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #8 am: 25. März 2013, 10:56:19 »
@tanni+mo: Die 86er? *schwääääääääääääääääärm*

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #9 am: 25. März 2013, 11:31:08 »
Ich habe mir nun auch endlich eine MUM zugelegt. Und zwar die MUM 54420 Styline in rot.

1. finde ich sie wunderschön *schwärm*  :D

2. finde ich die Stahlschüssel einfach spitze

3. schlägt sie so herrlich Rührteige und Sahne

4. war sie im Angebot

Fazit: Ich bin rundum zufrieden.

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6095
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #10 am: 25. März 2013, 12:47:59 »
Oh, ich häng mich mal rein, liebäugel auch damit  s-:)

Ist das Angebot bei Lidl gut? Ich hab mal bei online gestöbert und es gibt da ja total unterschiedliche Pakete..

tanni+mo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 776
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #11 am: 25. März 2013, 14:14:52 »
@sweety: da darfst Du mich ruhig beneiden  :). Die MUM 86 ist wirklich ein tolles Gerät und vor allem mit einem sehr starken Motor gesegnet.
Man merkt den Unterschied zur MUM 44 im direkten Vergleich sehr deutlich.
Allerdings halt als Rührgerät wie schon beschrieben, nur für größere Mengen an Teig.

Sweety

  • Gast
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #12 am: 25. März 2013, 23:44:12 »
Freunde von uns haben die 86er auch und ja, ich weiß genau, worum ich dich beneide. Irgendwann hab ich die auch.
Sie ist sooooo schön.

Naja und auch nützlich ;D

Februarmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1763
  • ~* Abenteuer Großfamilie *~
Antw:Erfahrungen mit Bosch Mum?
« Antwort #13 am: 26. März 2013, 10:00:32 »
Ich hab auch eine und würd sie nie mehr hergeben
  
Unsere Jungs: 02/2006 und 10/2007
Unsere Mädels: 02/2008 , 06/2009 und 10/2012

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung