Autor Thema: Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??  (Gelesen 4375 mal)

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10899
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« am: 13. August 2012, 17:23:39 »
Huhu,

am Mittwoch geht es bei uns ja los, Junior kommt in die Schule. Und da wir am Nachmittag feiern wollen haben wir Karten für Räuber Hotzenplotz reservieren lassen. Nur der Große mit der Ganztagsschule kommt mit dem Bus zu knapp und zum Schulschluss abholen wird auch nicht viel zeitlichen Spielraum bringen.
Kurz und gut, ich würde ihn gerne früher holen...
Jetzt habe ich gerade mit der I-Helferin gesprochen und die meinte, aus ihrem Bekanntenkreis habe sie gehört, dass es für die Geschwisterkinder für sowas eine Befreiung geben würde...?
(Wie gesagt, es geht nur um den Großen und die Nachmittagszeit, morgens geht er ganz normal in die Schule; verpasst also nicht wirklich Schulstoff)

Wißt ihr dazu was? Habt ihr das richtige Schlagwort, damit Google was ausspuckt?

Ach so, BL = Hessen.

Danke und LG,
Jewa


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #1 am: 13. August 2012, 17:34:01 »
Ich kenne es so, dass man es mit dem Direktor und der zuständigen Betreuuerin abspricht und eine schriftliche Entschuldigung schreibt. Die muss aber keine bestimmten Formalitäten enthalten, sondern nur kurz Grund und Zeit der Beurlaubung. Der Rektor genehmigt es dann entweder oder nicht.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #2 am: 13. August 2012, 17:58:53 »
Ich hab es da nicht so mit Richtlinien und Vorschriften und so. Ein Gespräch mit Lehrer/in und/oder Rektor hat sowas bisher immer völlig unbürokratisch lösen können bei uns  :)

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #3 am: 13. August 2012, 18:07:47 »
Hier ist es so wie bei Eumel. So haben wir auch immer eine unserer Pfadileiter befreit für den Aufbautag beim Zeltlager.
Allerdings muss es hier erst ab einem bestimmten Zeitraum der Direktor entscheiden und sonst kann das der Klassenlehrer entscheiden.
« Letzte Änderung: 13. August 2012, 18:16:38 von Mirjam »




jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10899
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #4 am: 13. August 2012, 18:12:47 »
Die I-Helferin spricht morgen mal mit dem Lehrer. Mich hätte es halt nur mal interessiert, denn das Thema ist ja erst durch die Ganztagsschule überhaupt "Thema".
Und der arme Lehrer wird wohl auch erstmal überfragt sein, denn laut I-Helferin, ist nicht nur völlig neu in der Schule, sondern auch in der Stadt und im BL...


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #5 am: 13. August 2012, 18:26:19 »
Ich würde mich wie gesagt da überhaupt nicht mit irgendwelchem Regelkram rumschlagen. Eltern fragen Lehrer, Lehrer sagt ja oder nein und gut ist. Wenn er ja quasi nix verpasst und der Lehrer sein OK gibt, was braucht ihr da irgendwelche Richtlinien für?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10899
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #6 am: 13. August 2012, 19:10:51 »
Mich hat es halt einfach interessiert, weil ich von Natur aus doch neugierig bin.  :P

Ne, aber mal im Ernst, das Thema Ganztagsschule birgt halt so manche "Gefahr".
War ja auch mit dem Kommunionunterricht so, die Schulen haben dafür per offizieller Regelung den Dienstag früher frei zu geben (also früherer Schulschluss), nur wenn die örtlichen Pfarrer darüber nicht informiert werden und dann selbst den Mittwoch ansetzen, dann hast du ein Problem.
Nämlich
a) Kind dienstags früher da und zwar in deinem Fall völlig unnütz
b) für den Mittwoch musst du als "Bittsteller" um Beurlaubung bitten
c) sowohl für Schule als auch Pfarrer bist du der "Buhmann"  :-\ :-[

Oder wie heute. Termin zur Einschulungsuntersuchung in Kreisstadt (50 km) um 11:30 Uhr. Eigentlich kein Problem. Kind A in Ganztagsschule bis 15 Uhr, Kind B kann in die Betreuung gehen. Also kein Problem mit Kind C zum vereinbarten Termin da zu sein.
Anruf I-Helferin in der Woche vor Schulbeginn: "Ach übrigens, am 1. Schultag endet die Schule um 11 Uhr..."
Also Kind A 15 Minuten vor Schulschluss geholt, da selbst ich es nicht schaffe, die verbleibenden 40 km in 25-30 Minuten zu schaffen.

Zwangsläufig bin ich aber jetzt wieder DIE, die sozusagen "immer mit Sonderwünschen" kommt, obwohl ich eigentlich gar nix dazu kann.  :-[

Deshalb wäre es halt schon schön, wenn es nicht wieder einer meiner persönlichen Sonderwünsche wäre, sondern auch andere Eltern mit dem gleichen Anliegen "erfolgreich" waren.  ;)


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10899
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #7 am: 13. August 2012, 19:47:41 »
 :o Ist tatsächlich auf der Seite des hessischen Kultusministeriums geregelt.

http://www.hessen.de/irj/HKM_Internet?cid=a01fc559e3088b93174f9c2c5a0a3e06

heißt halt "Beurlaubung" und nicht "Befreiung"...  8)


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #8 am: 13. August 2012, 20:05:24 »
Das klingt doch gut!  :D




Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4254
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #9 am: 13. August 2012, 22:29:57 »
zur Einschulung in die 1.Klasse habe ich meinen Großen letztes Jahr auch vom Unterricht freistellen lassen und das auch ganz unkompliziert mit einer Entschuldigung über die Klassenlehrerin, war überhaupt kein Thema, jetzt zu Bjarne´s Vorschuleinschulung habe ich das nicht gemacht, da ist er ganz normal zur Schule gegangen, nur Luca haben wir nach der Einschulungsfeier mitgenommen, das habe ich auch mit der Klassenlehrerin abgesprochen (ging dann auch nur um die letzte Stunde), Bjarne und Luca gehen auch an die selbe Schule und so mußte wir nicht dauernd hin und herfahren und sind anschliessend Mittagessen gegangen, nächstes Jahr wenn Bjarne in die 1.Klasse kommt dürfen die Großen wieder richtig dabei sein, wobei Luca wohl dann auch wieder eher zum Schluß mitgenommen werden würde, weil der nächstes Jahr das Programm auf der Bühne mit seiner Klasse mitmacht und so sowieso mit dabei ist  :D
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #10 am: 13. August 2012, 22:34:02 »
Oh, gut, dass ich das jetzt schon mal weiss. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15249
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #11 am: 13. August 2012, 22:53:54 »
wir haben ja erst am 13 .9 einschulung und die großen ahben erst am 10,9 wieder schule,daher haben wir vor den ferien schon angefragt und da hiess es das eine normale entschuldigung reicht und die mädchen somit zu anna´s einschulung können  :D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10899
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Einschulungsfeier - Befreiung der Geschwisterkinder??
« Antwort #12 am: 14. August 2012, 10:57:43 »
- update -

Grad eben kam der Anruf der I-Helferin: Geht klar, soll ihn direkt nach der Mittagspause holen.

Super, da können wir richtig schön Kaffeetrinken und alles machen und dann in Ruhe und gemeinsam uns Räuber Hotzenplotz ansehen.  s-springen s-springen s-springen s-springen s-springen


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung