Autor Thema: ebook reader  (Gelesen 3136 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
ebook reader
« am: 06. April 2015, 22:00:32 »
Ich überlege, mir einen ebook reader zu kaufen, habe mich damit bisher wenig befasst und jetzt mal ein bisschen recherchiert... Ich liebäugel mit dem tolino shine, denn ich möchte überwiegend aus der onleihe unserer Bücherei ausleihen. Irgendwo hab ich jetzt gelesen, dass er veraltet ist, quasi ein Auslaufmodell. Stimmt das? Was ist eine Alternative?
Und wie ist er in der Praxis?



Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:ebook reader
« Antwort #1 am: 06. April 2015, 22:32:36 »
Hallo,
stimmt der Tolino shine ist das ältere Modell, das neue ist der Tolino Vision 2, ich hab ihn seit Februar und bin sehr zufrieden.
Der Shine ist rein über das Touchdisplay zu bedienen, beim Vision kann man zum vorwärtsblättern auf die Rückseite tippen, das klappt ganz gut, manchmal bin ich zu sanft  ;), aber man gewöhnt sich dran, toll ist auch, dass er bedingt wasserdicht ist und es nichts macht, wenn er mal in der Badewanne landet  :D.
Er ist beleuchtet, war der Hauptgrund, warum ich meinen Sony PRS-T1 ausgetauscht habe, weil der Kleine (schläft bei uns) vom Reader-Licht nicht wach wird, von der Nachttischlampe schon!!

Noch Fragen? ;)
LG Zaubi


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16400
  • Endlich zu viert!
Antw:ebook reader
« Antwort #2 am: 06. April 2015, 23:50:41 »
Ich habe den "alten" Tolino Vision und bin damit sehr zufrieden. Der Shine ist wirklich schon etwas veraltet, das allein macht ihn aber nicht unbedingt schlecht.
Ich denke anschauen und ausprobieren wäre das Beste.

Mein Tolino ist toll, aber den gibt es schon nicht mehr, weil es den Tolino Vision 2 jetzt gibt.

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:ebook reader
« Antwort #3 am: 07. April 2015, 09:59:33 »
Mit readern  von tolino  oder sony macht man gar keinen fehler! Hauptsache es ist nix von kindle  - darauf gibt's ja dann keine onleihe.

Ich hab den sony reader und liebe ihn - bis auf die fehlende hintergrundbeleuchtung. Das ist echt blöd

Sammylein

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 525
  • erziehung-online
Antw:ebook reader
« Antwort #4 am: 07. April 2015, 10:03:55 »
Ich hab den guten alten Tolino Shine. Ich hab zum einen darauf geachtet, dass die Onleihe möblich ist (damit viel Kindle schon mal aus) und ich hab mich ins Geschäft gestellt und alle der Reihe nach mal in die Hand genommen. Der Tolino lag am Besten in der Hand. Beim Sony fand ich die Ecken etwas kantig.
Interessant finde ich übrigens die Sache, dass man wohl beim Tolino Vision durch hinten drauf tappen weiterblättern kann. Das ist mein größter Kritikpunkt bei meinem. Ich musss immer die Hand vom Gerät nehmen und wischen. Das ist auf Dauer etwas unbequem.


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
Antw:ebook reader
« Antwort #5 am: 07. April 2015, 10:24:59 »
Danke für eure Antworten! Ich finde gerade die Hintergrundbeleuchtung wichtig, falls Jakob mal nicht alleine einschlafen möchte und ich bei ihm im Zimmer sitze.
Der Vision 2 hat ein besseres Display und ist wasserdicht, kostet aber auch deutlich mehr... Wir haben bisher ein Tablet mit einer Ebook-app oder wie das heisst, das finde ich zum lesen nicht so angenehm und ausserdem streiten Lukas und ich uns dann immer ums Tablet  ;D Für den Urlaub fände ich das schon ganz schick, wenn wir zwei Geräte haben, auf denen wir lesen können, denn bei den Büchermengen die Lukas frisst, kommen wir mit den 10 Titeln die man parallel ausleihen kann gar nicht aus. So könnte er sich sowohl über seinen als auch über meinen Zugang Bücher ausleihen, ich komme ja doch nicht sooooo viel zum Lesen.
Ich werd wohl mal in einen Laden gehen und die ausprobieren/vergleichen. Bekommt man alle Versionen auch in einem Elekrohandel wie Media Markt oder Saturn? Oder nur die Tolinos bei Thalia/Weltbild etc.?



Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:ebook reader
« Antwort #6 am: 08. April 2015, 14:28:35 »
Also ich hatte, ja HATTE! den Sony P...iwas.

War ganz zufrieden damit. Mir hat es nur etwas lange gedauert bis das teil das buch aufgetan hatte oder iwas anderes gemacht hatte was ich wollte.  Der war ohne Beleuchtung. Ganz ehrlich NIE WIEDER! So oft gab es Situationen wo ich gerade diese gebraucht hätte.

Tja, mein Sohn war wohl auch der Meinung das er nicht so toll ist und hat ihn ausversehen runtergeschmissen. Tja, 130 Euro für die Katz. Display total schaden. es läßt sich nichts mehr machen.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
Antw:ebook reader
« Antwort #7 am: 09. April 2015, 11:19:29 »
Ich fahre gleich mal in die Stadt und schaue mir ein paar Teile an, sehr wahrscheinlich wird es der Tolino shine...
Ich freu mich!!! 8) ;D



Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4148
Antw:ebook reader
« Antwort #8 am: 09. April 2015, 11:21:40 »
Ich bin mit dem tolino Vision 2 sehr gut zufrieden. Wenn du den Reader nicht allzu bald benötigst, kannst du auch mal abwarten, ob es Sonderaktionen gibt. Bei Weltbild haben sie regelmäßig Aktionen, bei denen das Gerät weniger kostet oder es gibt ein Buch bzw. eine Hülle gratis dazu. Kann sein, dass Thalia das auch so macht. Würd ich einfach mal ein bisschen beobachten, ob es da ein Angebot gibt.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
Antw:ebook reader
« Antwort #9 am: 10. April 2015, 09:48:18 »
Oh, zu spät. Ich hab ihn gestern gekauft. Da ich noch einen Gutschein von Thalia hatte, hab ich ihn direkt dort gekauft. Ich habs ja nicht so mit Geduld und so, wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe, dann muss das schnell umgesetzt werden  s-:) Immerhin konnte ich gestern Abend schon drauf lesen  8)



Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:ebook reader
« Antwort #10 am: 10. April 2015, 21:42:13 »
Glückwunsch  :D
Welchen hast du jetzt genommen?

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:ebook reader
« Antwort #11 am: 11. April 2015, 09:18:19 »
Wie ist das eigentlich bei dem thalio. Kann man von überall Bücher beziehen oder ist das gebunden wie beim kindel?

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:ebook reader
« Antwort #12 am: 11. April 2015, 21:40:30 »
Mieze... Tolino ist offen :)
Super einfach das runterladen per Wlan!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
Antw:ebook reader
« Antwort #13 am: 13. April 2015, 08:11:28 »
Ich hab mir den tolino shine geholt, das ich echt super, ich hab schon 2 Bücher verschlungen...

@mieze der ist offen, das war für mich die Grundvoraussetzung. Ich leihe meine normalen Bücher auch fast ausschließlich aus der Bücherei, dann will ich für eBooks nicht auch noch Geld ausgeben, wenn ich schon so ein Gerät kaufe... Was ich besonders cool finde: durch die Cloud kann ich die Bücher sowohl am Tablet als auch am Tolino lesen, das finde ich besonders wichtig, da Lukas ja auch so viel liest und wir dann im Urlaub gleichzeitig lesen und uns auch mal mit den Geräten abwechseln können...

Ich bin echt angetan und muss jetzt nur noch eine Hülle dafür kaufen. Was habt ihr so? Eine reine Transporttasche oder eine Hülle, die beim Lesen dran bleibt?



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7875
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:ebook reader
« Antwort #14 am: 13. April 2015, 10:15:10 »
Hülle: Ich hab zwar einen Paperwhite und daher nützt dir die genaue Bezeichnung nichts, aber ich hab ihn in einer Kunstlederhülle, die man wie ein Buch auf und zuklappt mit Magnetverschluss. Finde das sehr praktisch, weil ich bei sonstigen Geräten, die eine "normale " Hülle haben, diese nach Benutzung wirklich immer suche.  :P s-:) ;D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
Antw:ebook reader
« Antwort #15 am: 13. April 2015, 10:41:41 »
Ich denke, sowas werde ich mir auch holen, dann ist das Ding auch beim Lesen bzw. beim schnellen Ablegen geschützt...



Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4148
Antw:ebook reader
« Antwort #16 am: 13. April 2015, 15:53:23 »
Ich hätte auch nicht mit dem Kauf warten können, wenn ich es mir einmal in den Kopf gesetzt habe.  ;D

Als Hülle habe ich eine mit Standfunktion. Die ist zwar etwas teurer, aber ich finde das sehr praktisch.  :)
Einerseits ist es bequemer beim Lesen und andererseits geht der tolino automatisch aus, wenn ich die Hülle schließe bzw. automatisch wieder an, sobald ich die Hülle öffne.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:ebook reader
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2015, 17:58:31 »
hallo,

ich dachte ich schubse den Thread einfachmal hoch :)

Ich habe bereitseinen kindle Paperwhite und bin damit auch ganz zufrieden.

Jetzt möchte meine Tochter und meine Mama aber auch gern einen Reader haben und ich habe beschlossen, dass der nächste einer mit mehr Formaten werden soll.

Braucht man die unmengen an Formaten des Kobo oder reicht der Tolino? Oder gibt es nach einem halben Jahr noch irgendeinen Reader, der es unbedingt sein müsste?
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Tinnao

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:ebook reader
« Antwort #18 am: 15. Oktober 2015, 09:45:54 »
Huhu,

jetzt habe ich mir den Thread hier mal durchgelesen und erfahren das erste mal von der "Onleihe" :P ;D
Ich habe ein Kindle Fire...das ist ja gleichzeitig ein Tablet. Muss aber zugeben....brauchen tu ich das nicht wirklich. Zudem finde ich es nervig an Bücher zu kommen und gehe inzwischen eher in die örtliche Bücherei und leihe mir dort etwas.
Ich wusste garnicht, dass es da so ein offenes System gibt und vorallem nichts von onleihe..
Funktioniert das gut? Bekommt man auch aktuelle Bücher oder ist das eher schwierig?
Kommt das auf die Bücherei an?
Ich würde dann einen Tolino Vision 2 in betracht ziehen.

Liebe Grüße



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10687
Antw:ebook reader
« Antwort #19 am: 15. Oktober 2015, 11:05:28 »
Also die onleihe läuft über unsere Bücherei bzw einem Zusammenschluss mehrerer regionaler Büchereien. Es ist nicht so super komfortabel zu Bedienen mit der Ausleihe und so ganz aktuelle Sachen bekommt man eher nicht, aber darauf habe ich noch nie geachtet. Was ich für uns ganz gut finde ist die Cloud, damit kann ich herntergeladene Bücher auf verschiedenen Geräten lesen. Das war für den Urlaub ideal, da konnte Lukas am Tablet lesen und ich am Reader.
Aber ganz ehrlich benutze ich das Ding eher selten im normalen Alltag. Zum einen komme ich schlicht zu selten zum Lesen momentan, zum anderen ist mein Tablet kaputt, so dass ich darüber die Onleihe nicht mehr nutzen kann und auch die Option mit dem gleichzeitig lesen wegfällt. Ich gehe eh alle 2 Wochen zur Bücherei und hole mir da einfach was, das ist einfacher als mit dem Tolino zu suchen.
Aber grundsätzlich finde ich das Ding immer noch gut, bei uns halt eher im Urlaub...



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:ebook reader
« Antwort #20 am: 15. Oktober 2015, 11:17:23 »
Ich habe durchaus die Onleihe auf meinem Kindle fire  S:D
das geht problemlos, wenn man sich die blufireapp direkt vom hersteller runterlädt

Conni Faire

  • Gast
Antw:ebook reader
« Antwort #21 am: 15. Oktober 2015, 12:48:38 »
Für alle, die technisch nicht ganz so versiert sind wie Meph  S:D :-* , kann man hier eine kleine Anleitung sehen, wie das mit Bluefire und Onleihe und Kindle Fire so funktioniert.

Inaktiver Link:http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Kataloge/kindlefire.asp [nonactive]

Hoffe, der Link ist ok für die Mods.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung