Autor Thema: Drucker - aber welchen?  (Gelesen 5475 mal)

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Drucker - aber welchen?
« am: 24. Januar 2012, 10:56:54 »
Mir hat es am WE meinen Drucker zerschossen und ich brauche einen neuen und zwar besser gestern wie morgen, aber welchen??

Ich habe mir diese 3 zur Auswahl gesucht, aber wo zum Teufel sind die gravierenden Unterschiede? Gibt es sie überhaupt?

Was habt ihr für einen, warum genau den?

Ich hätte halt gerne einen der WLAN fähig ist, dann brauch ich ihn nicht immer ins Wohnzimmer schleppen, er soll kopieren & scannen können (und drucken, na klar) und wenn die Farbpatronen (also nicht die schwarze) einzeln wären, wäre es auch toll....

Ins Auge gefaßt habe ich diese hier (wobei die das mit den Farbpatronen nicht haben)
Canon Pixma MG2150
Canon Pixma MG3150
Canon PIXMA MP495

So...und nu? :P
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #1 am: 26. Januar 2012, 15:08:05 »
Habt ihr alle keinen Drucker :o ??? ;D
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 


Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8753
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #2 am: 26. Januar 2012, 15:11:53 »
Wir haben einen Canon Pixma, aber schon 2-3 Jahre alt, weiß nicht welches Model genau. Ich würde keinen Canon Pixma mehr kaufen. Wir haben einen hohen Tintenverbrauch, die Patronen sind ständig leer obwohl wir nicht viel drucken. Und es dauert ewig lang, bis er mal loslegt mit drucken. Ständig reinigung, wartung, vorbereitung etc. Man sitzt locker mal 2-3 Minuten da und wartet, bis er endlich mal losmacht.

Generel würde ich danach schauen, das die Patronen keinen integrierten Chip haben, so das man einfach und günstig No-Name Patronen einsetzten kann.Oder zumindest schauen, ob es günstige Patronen mit Chip zu kaufen gibt. Wir holen uns bei Ebay immer Patronen-Pakete.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #3 am: 26. Januar 2012, 15:15:28 »
Ich würde zum Einen darauf schauen, dass man auch billige Patronen dafür findet, zum Anderen die Lebensdauer des Druckers mit einbeziehen.

Die steht in der Betriebsanleitung. Darin steht,  wie viele Blätter der Drucker druckt, bevor das System aufgibt.


Wir haben einen Epson, aber ein Kombi-Gerät und sind recht zufrieden, er hat einen niedrigen Tintenverbrauch, druckt relativ schnell und ordentlich. Nur die "Entwurfsdruck" sind etwas zu hell.

kd74

  • Gast
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #4 am: 26. Januar 2012, 16:03:28 »
du kannst die geplante obsoleszenz auch mit kostenlosen programmen umgehen. da wird der zähler wieder auf null gesetzt und der drucker druckt munter weiter. ;)

ansonsten habe ich einen canon. welcher weiss ich gerade nicht. ich bin von epson auf canon umgestiegen und mehr als zufrieden.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #5 am: 26. Januar 2012, 16:07:18 »
das ging bei unserem alten Canon nicht, das hat nicht funktioniert, ist aber auch schon 2-3Jahre her

kd74

  • Gast
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #6 am: 26. Januar 2012, 16:14:57 »
Oh schade, das ist ja doof.

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #7 am: 26. Januar 2012, 16:21:59 »
Ich würde mir nie wieder nen Tintenstrahldrucker holen! Nur nen Laserdrucker. Die sind auch nicht soviel teurer. Aber ich glaube die halten um einiges länger. Mein HP-Tintenstrahldrucker hat nämlich auch aufgegeben. Aber die Ausgabe für nen Drucker muss jetzt noch warten!

@scarlett
was soll das sein, dass der aufgibt? Bei meinem gabs plötzlich laute Geräusche beim Drucken und dann hat er aufgegeben. das ist es aber nicht, oder?

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #8 am: 26. Januar 2012, 16:42:29 »
Nein,das ist es (glaube ich) nicht, aber ich bin natürlich kein Profi. Es ist eher das Phänomen, das sicher viele kennen: er druckt immer gut und am nächsten Tag geht nichts mehr.
Einfach so.

Da ist ein Zähler drin und wenn eine Bestimmte Anzahl Blätter gedruckt ist schaltet irgendwas ab.

Eventuell ist es schon das, vielleicht findest du ein Programm zum Zurückstellen des Zählers  ;)

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #9 am: 26. Januar 2012, 16:46:04 »
Nein, hab ihn leider schon zur Wertstoffsammelstelle gebracht. Aber da hat ihn mir glei jemand aus der Hand und mitgenommen. Der hat jetzt wahrscheinlich nen tollen Drucker, bloss weil ich des net wusste.  :P  Aber Danke Dir scarlett! Das nächste Mal bin ich schlauer!

kd74

  • Gast
Antw:Drucker - aber welchen?
« Antwort #10 am: 26. Januar 2012, 17:51:17 »
ja scarlet genauso ist es. ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung