Autor Thema: Drachen steigen lassen  (Gelesen 3221 mal)

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Drachen steigen lassen
« am: 24. September 2014, 20:54:44 »
Kann jemand ein Modell empfehlen (welches es aktuell zu kaufen gibt)?
Robust, leicht zu fliegen, wind- aber nicht ORKANabhaengig  ;D?
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53110
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Drachen steigen lassen
« Antwort #1 am: 24. September 2014, 21:05:26 »
Taschendrachen. Letzte Woche bestellt bei Jako-O  :D Wir haben schon so einen, jetzt haben wir zwei.  :D
Hundertprozentig, das Ding.  :D
Wobei wir natürlich an der Wind-Quelle wohnen.  ;D


Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1526
Antw:Drachen steigen lassen
« Antwort #2 am: 25. September 2014, 08:27:17 »
Wir hatten die letzten Jahre einen von Jako-o. Der flog sehr gut auch an nicht ganz so windigen Tagen. Dieses Jahr haben wir noName Drachen in Form einer Biene und eines Papageis aus einem Drogieriemarkt und die fliegen auch sehr gut. Tendentiell würde ich aber zu ersterem tendieren, irgendwie lag der besser "in der Luft"  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung