Autor Thema: Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben  (Gelesen 6102 mal)

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« am: 20. Januar 2012, 13:08:12 »
Bei uns macht ein riesiges Logistik-Zentrum auf und die suchen Anlernkräfte..wie schreibt man den dafür eine Bewerbung?!  ???

Brita

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #1 am: 20. Januar 2012, 13:25:45 »
Sehr geehrte Damen und Herren (es sei, ein Ansprechpartner ist genannt),

Sie suchen einsatzfreudige Anlernkräfte, die Ihr Unternehmen unterstützen und sich gern einbringen wollen? Dann bin ich die Richtige für Sie!

Ich bin ausgebildete ... und möchte mich beruflich verändern.

(Kurzer Abriß Deiner Fähigkeiten, aufgrund derer Du den Job machen kannst.)

Gern würde ich mich Ihnen persönlich vorstellen und freue mich über eine Einladung von Ihnen.

Freundliche Grüsse


...........................
xxx



Fällt mir spontan ein, ohne mehr Details von Dir oder dem Stellenangebot zu haben. Muß natürlich noch ausgefeilt werden. ;)


Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #2 am: 20. Januar 2012, 13:32:01 »
Klingt gut...dankeschön :-)

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #3 am: 20. Januar 2012, 13:38:33 »
Gern.

Ist immer schwierig, wenn man nicht soviele Infos hat. Aber ich glaube, damit fährst Du nicht ganz falsch.

Vielleicht findet sich noch ein Profi hier, der vielleicht in einer Personalabteilung tätig ist und weiß, wie sowas am besten formuliert werden kann.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #4 am: 20. Januar 2012, 13:49:14 »
Anlernkraft für was?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #5 am: 20. Januar 2012, 14:01:34 »
Kommissionierer / Anlernkräfte (w)
 für Logistikzentrum (Food- und Nonfoodartikel,
 Benutzung von FFZ und "pick by voice" System
 Warenein- und -ausgang, Lieferscheinerfassung
 Teil-und Vollzeit, Arbeitsort:................

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #6 am: 20. Januar 2012, 14:03:59 »
Ich würde wesentlich spiessiger anfangen, aber wenn dir Eiszapfen's Vorschlag zusagt ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #7 am: 20. Januar 2012, 14:06:38 »
Ich würde wesentlich spiessiger anfangen, aber wenn dir Eiszapfen's Vorschlag zusagt ;)

Ich würde ehrlich gesagt versuchen origineller anfangen (ohne dabei albern zu sein). Dieses "Sie suchen dies und jenes? Dann bin ich die Richtige" ist doch mittlerweile so abgedroschen - das klingt, als hättest du es ohne genaueres Ansehen der Anzeige von irgendeinem Gratisdownloadportal runtergezogen und an ein Dutzend weitere Firmen auch versandt :-\

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #8 am: 20. Januar 2012, 14:07:21 »
@redheard,kanns ja dann mischen...brauche Tipps ;-)

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #9 am: 20. Januar 2012, 14:09:26 »
@ redheart: Ist natürlich auch eine Sache der eigenen Person, des eigenen Temperaments. Wer eher locker-flockig ist, kann sich so auch darstellen - solange es zum Unternehmen paßt.

Wer sich eher zurückhaltend und "spießig" (bitte nicht negativ werten) definiert, ist mit althergebrachtem wohl besser bedient.

Ich glaube aber, daß man mit Bewerbungen, die in der Wortwahl ein wenig aus der Rolle fallen, nicht falsch liegt.

Schauen wir doch mal, wer hier noch andere Ideen hat.

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #10 am: 20. Januar 2012, 14:11:24 »
@ Sweety: Ich weiß nicht, ob die von mir vorgeschlagene Einleitung abgedroschen ist. Ich habe mich seit Jahren nicht mehr bewerben müssen und habe nur von einer Bekannten das gelesen. Sie hatte damit Erfolg und seitdem ist das bei mir - für alle Fälle - abgespeichert. ;)

Wie würdest DU es denn formulieren?

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #11 am: 20. Januar 2012, 14:13:48 »
Eben, es sollte zu ihr passen, zum Job, zum Unternehmen.

Ich würde auf jeden Fall Bezug nehmen auf das Inserat, wo du es gesehen hast. Deine Fähigkeiten, was du mitbringst, warum, du dich neu orientieren willst und dann noch was dir an dem Job zusagt.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #12 am: 20. Januar 2012, 14:16:05 »
Ich bin unschlüssig, da ich auch seit ewigen raus bin aus dem Bewerbungsgeschäft und Arbeitsstellen häufig über die "Ich hab da was gehört, ruf doch mal dort an und nenn meinen Namen"-Schiene bekommen habe. Dann angerufen und zum Gespräch Zeugnisse und Lebenslauf mitgebracht, Vertrag unterschrieben und gut.

Die Einleitung hab ich nur ganz oft gesagt bekommen von Freunden, die nach dem Studium kurz arbeitslos waren und diesen komischen Kurs mitmachen mussten. Nicht alle haben dort Bewerbungen durchgekaut, aber wer das Pech hatte, hatte unweigerlich diesen Satz mit auf den Weg gekriegt.
Daher denke ich einfach mal, dass die diesen Spruch täglich dutzendweise lesen werden und somit ausgerechnet diese Formulierung garantiert nicht dafür sorgt, dass man sich von der gesichtslosen Masse abhebt :-\

Über mein letztes Bewerbungsschreiben für irgendeinen miesen Aushilfsjob im Studium hab ich drei Tage gegrübelt... also verlang bitte keine Wunder von mir ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #13 am: 20. Januar 2012, 14:19:28 »
Also ich hab erst Probleme, wenn ich meine eigenen Fähigkeiten beschreiben soll ;D ;D


Bei meinem letzten Job hab ich angefangen "Mit dem Ziel..."
Bei dir irgendwas von der Neuorientierung und dann wie du auf diese Stelle/dieses Unternehmen gekommen bist...

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #14 am: 20. Januar 2012, 14:20:54 »
Ich hab immer saumäßig Schwierigkeiten mit dem ersten Satz; danach rollt's 8)

Warte mal... dein erster Satz war "Mit dem Ziel..."?? Klingt abgefahren ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #15 am: 20. Januar 2012, 14:21:54 »
Ich weiss nicht, was du glaubst, welches Ziel danach kam, aber so abgefahren war es nicht ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #16 am: 20. Januar 2012, 14:24:29 »
"Mit dem Ziel die Weltherrschaft zu erobern bewerbe ich mich bei ihnen, da mir die logistischen Kenntnisse noch fehlen." 8)

Sorry - ich hör schon auf OT zu sein und bin nun ganz brav *versprech* :)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4209
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #17 am: 20. Januar 2012, 14:26:08 »
Wichtig bei der Bewerbung ist, dass sie aussagekräftig ist. D.h. warum bewirbst Du Dich, warum willst Du den Job, was zeichnet besonders Dich aus (harte und weiche Fakten, d.h. Ausbildung, Fortbildungen, Eigenschaften, die Dich zu einem guten Mitarbeiter machen,...).
Stell Dir vor, der Personaler hat 50 Bewerbungen vor sich liegen. Was ist an Deiner Bewerbung besonders, dass  er sich zum einen nach der ersten Sichtung an Deiner noch genau erinnern kann? Was steht in Deiner Bewerbung drin, die Dich zum Top-Kandidaten macht?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #18 am: 20. Januar 2012, 14:27:18 »
Und auffallen heisst dann nicht, dass meine eine quietschfarbene Delfinbewerbungsmappe nutzt ;)


Brains are wonderful, I wish everyone had one.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #19 am: 20. Januar 2012, 14:31:09 »
Schreib dir am besten mal alles auf, was du kannst, was du zu bieten hast. Und dann verknüpfst du das mit den Anforderungen des Jobs :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #20 am: 20. Januar 2012, 14:31:51 »
"Mit dem Ziel die Weltherrschaft zu erobern bewerbe ich mich bei ihnen, da mir die logistischen Kenntnisse noch fehlen." 8)


Haste das wirklich geschrieben? Also prägend in einer Bewerbung ist dieser Satz schön  ;D

Ja mit meinen Fähigkeiten hab ich so meine Probleme,die zu nennen...  :-\

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #21 am: 20. Januar 2012, 14:33:09 »
Also ich hab das nicht geschrieben, aber Sweety behält sich den Satz für ihre nächste Bewerbung sicher auf ;D


Frag mal Mann, Freunde... Einfach so als Input :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #22 am: 20. Januar 2012, 14:45:36 »
ich hätt den Satz schreiben der wird sicher im Kopf bleiben  S:D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #23 am: 20. Januar 2012, 14:50:01 »
 ;D

Oder noch ein paar Adjektive aus einem Arbeitszeugnis, hilft als Input ungemein :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Das leidige Thema;Bewerbungsschreiben
« Antwort #24 am: 20. Januar 2012, 15:39:32 »
"Mit dem Ziel die Weltherrschaft zu erobern bewerbe ich mich bei ihnen, da mir die logistischen Kenntnisse noch fehlen." 8)


 s-kringellach


DER Satz ist guuuuut!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung