Autor Thema: Dankeschön für Lehrerin?  (Gelesen 2742 mal)

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Dankeschön für Lehrerin?
« am: 11. Juni 2015, 13:05:01 »
Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Denkanstöße geben.

In gut 2 Wochen ist die Grundschulzeit meiner Tochter vorbei  :o :'( :)

Ich gehöre nicht zu den Eltern die Lehrern Geschenke machen, nicht weil sie es mir nicht Wert sind oder so, sondern weil mein Kopf zu viel denkt und immer Angst hat, dass man mir unterstellen könnte,  ich würde versuchen Lehrer zu "bestechen".
Mag total idiotisch klingen, wäre auch nie nötig gewesen   ;D aber.... ich denke halt auch zu viel ....

Jedenfalls haben wir in den letzten 3 Jahren eine großartige Klassenlehrerin erleben dürfen,  die unsere Tochter vom ersten Tag an wirklich da abgeholt hat wo sie stand. Sie konnte uns all die Gedanken nehmen die wir hatten und die es geschafft hat, jedes Kind im einzelnen zu sehen, nicht bloß, eine Klasse, ein Lehrplan.


Und jetzt, wo ich mir um das Bestechungsgefühl keine Gedanken mehr machen "muss" ,  weil wir danach ja weg sind, würde ich gerne "Danke" sagen. Nicht nur mit einem Handschütteln, sondern auch mit einem Geschenk und ein paar netten Worten individuell von uns (ein Abschiedsgeschenk von der ganzen Klasse bekommt sie nächste Woche auf der Abschlussfeier).

Aber ich weiß gar nicht, was da irgendwie "angemessen" ist, oder worüber sie sich freuen würde.

Nichts selbstgebasteltes, was keiner brauchen kann. Gerne was gekauftes mit ner Karte, gerne aber auch was , was sich individuell verändern lässt von uns.
Ich mag einfach nicht ohne etwas gehen.

Ihr seht, ich habe so gar keinen Plan :/

Habt ihr den Grundschullehrern eurer Kinder was geschenkt, oder habt ihr Ideen?


Sonne1978

  • Gast
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #1 am: 11. Juni 2015, 13:10:14 »
Ich finde Blumen immer passend für sowas :)


Theolina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 504
  • erziehung-online
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #2 am: 11. Juni 2015, 13:33:30 »
Wir haben einen Gutschein zum brunchen geschenkt... Wir wussten wohin die Lehrerin gerne geht und daher war das echt einfach und sie hat sich sehr gefreut.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22193
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #3 am: 11. Juni 2015, 14:19:42 »
Gutscheine sind immer schön


Alternativ find ich nen Strauß Blumen, ne Karte und ne Packung Merci auch immer eine einfache aber schöne Geste :)


Selbstgebasteltes und Individualisiertes finde ich nicht so toll. Natürlich freuen wir uns über die Geste und wissen die Arbeit zu schätzen.

Aber ehrlichgesagt haben wir jedes Jahr viele Schüler...da stellen wir uns die vielen Dinge die da so anfallen nirgends auf. Unser Bezug zu den einzelnen Kindern ist ein anderer als umgekehrt.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #4 am: 11. Juni 2015, 14:29:17 »
Danke schon mal :)

Deshalb schrieb ich das ja Nachtvogel, nix gebasteltes was niemand braucht. Ich glaube auch, dass das sonst einfach zu viel wird, was sich für die Lehrer so ansammelt ,  bzw. eben verständlicherweise nicht gesammelt wird ;)

Den Rest behalte ich mal im Hinterkopf und gucke mal ob jemand noch ne Idee hat :)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #5 am: 11. Juni 2015, 16:53:43 »
Blumen sind vor den Ferien evtl. nicht so günstig, falls derjenige in Urlaub fährt. Ansonsten würde ich wohl was Süsses und einen Gutschein holen (Douglas, Kino...)....


KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1521
  • erziehung-online
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #6 am: 11. Juni 2015, 17:19:03 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 22:58:28 von KardaMom »

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22193
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #7 am: 11. Juni 2015, 17:24:34 »
Ich bin ehrlich...ich esse nix was von (fremden) Kinderhänden gemacht wurde S:D
Wuuuuh...da hab ich ein Trauma (genau wie viele meiner Kollegen auch...ich glaub das ist ne Lehrerkrankheit ;D)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1521
  • erziehung-online
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #8 am: 11. Juni 2015, 17:56:02 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 22:58:42 von KardaMom »

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 696
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #9 am: 11. Juni 2015, 18:24:05 »
Bei uns dürfen keine Geschenke angenommen werden.  Bis 5 € wahrscheinlich ok, 10 evt,l aber mehr nicht. Gibt jedes jahr extra ein schreiben. Vor ein paar jahren musste ein Gutschein auf die klasse aufgeteilt werden obwohl die Lehrerin eh die schule verlies...
Also vielleicht doch eher ne gestaltete karte und Blumen oder so. ..



M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #10 am: 11. Juni 2015, 19:14:35 »
Das mit dem essen kann ich verstehen Nachtvogel, auch wenn die Idee an sich toll klingt, danke dafür :)

Ich hab keine Ahnung ob unsere Lehrerin auch an dieser Lehrerkrankheit leidet  ;D also lasse ich das lieber. Aber wenn sie nicht dran leidet, wäre das besser als was zum verstauben  :)

Das mit den Blumen ist ein Argument, das wäre schade. Aber ich habe über den Blumenvorschlag nachgedacht und kam auf folgende Idee.
Was ist denn mit einer Zimmerpflanzen oder überhaupt einer Topfpflanze und ich lasse die Große den Blumentopf gestalten?
Diese Pflanzen werden ja sicher auch gegossen, wenn man im Urlaub ist?


Zur Summe, ich weiß,  dass Lehrer bei uns keine Geschenke über 25€ annehmen dürfen, das wurde uns irgendwann mal in einem Rundschreiben von der Schulleitung mitgeteilt. Das wäre ja bei ner Pflanze und nem Topf machbar :)

Die Gutscheinidee ist auch toll. Sie wohnt nicht hier, ich muss mal gucken, was es in ihrer Stadt so gibt :)

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 696
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #11 am: 11. Juni 2015, 19:22:39 »
Ich find ne (anspruchslose  ;)) Topfpflanze mit selbst gestaltetem topf (vielleicht dann nicht so knallige Farben) ne schöne Idee  :)



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14978
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #12 am: 11. Juni 2015, 19:47:49 »
Ich bin kein lehrer und ess sowas au net graaaus oder kuchen bei nem bazar oder schulfest büffer oder so

Gutschein von ner " kette" wie douglas, cineplex, bäckerei/ kaffee etc find ich am besten
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

katrinsche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 886
    • Mail
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #13 am: 11. Juni 2015, 22:00:50 »
Die Mutter meiner Freundin ist Lehrerin und wir haben am Wochenende noch in ihrem Garten viele tolle Blumen/Pflanzen bewundert die sie im Laufe ihrer Schuljahre geschenkt bekommen haben, vom Lavendel bis zur Rosenstämmchen und sogar von einer ganzen klasse ein Apfelbäumchen. Die wachsen seit jahren und sie erinnert sich an alle Schenker noch persönlich ;)

Dazu ein bemalter Topf,  meiner Meinung nach ein schönes Geschenk mit etwas Glück für lange Zeit ;)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22193
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #14 am: 12. Juni 2015, 06:34:36 »
Pflanze find ich auch gut.haben wir zur Pension von Es Kindergärtnerin letztes Jahr auch gemacht.

dazu hatten wir dann noch nen Gutschein von ihrem Lieblinscafé :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #15 am: 12. Juni 2015, 08:30:04 »
Bei uns schenken die Kinder was persönliches. Sie haben jeder eine Rezeptseite mit ihrem Lieblingsrezept gestaltet und auf der Rückseite was gemalt, geschrieben für ihre Lehrerin.

Das ganze wird gerade nett "gebunden" und für die Kinder die auch eins wollten gibts eine Kopie. Dazu gibt es ein paar Blümchen. E. möchte noch was persönliches schenken und da wollte sie was nähen. Bin mal gespannt was. :D

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #16 am: 12. Juni 2015, 16:57:33 »
Von uns gibt es selbstgemachte Marmelade und einen Zettel auf den meine Tochter Erinnerungen von ihrer Grundschulzeit geschrieben hat und auch was sie glaubt in 10 Jahren zu machen und mit Wünschen für ihren Lehrer für seine Zukunft.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5405
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #17 am: 12. Juni 2015, 19:56:24 »
Reicht es nicht, wenn die Klasse gesamt was macht? Ich habe nur gerade so ein Bild im Kopf von 10+ Familien die eine Pflanze im Topf schenken :-P Kann die Lehrerin gleich eine Gärtnerei aufmachen :-P

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5405
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #18 am: 12. Juni 2015, 19:58:25 »
Habt ihr Fotos von den ganzen Schuljahren wo auch die Lehrerin und so drauf ist? Brenn ihr doch eine Foto CD oder mach n Fotobuch.

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Dankeschön für Lehrerin?
« Antwort #19 am: 13. Juni 2015, 21:55:02 »
Von uns persönlich gibt es wohl nur was Süßes und ein Dankeschön.
Von der ganzen Klasse gibt es ein "Erinnerungsbuch": Die Kinder haben im ersten Schuljahr und jetzt im letzten eine Seite gestaltet. Außerdem soll jedes Kind sein Lieblingsessen als Rezept aufschreiben.
Für die Schule soll eine Bank angeschafft werden, auf der sich die Abschlußklasse verewigen darf.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung