Autor Thema: Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)  (Gelesen 6542 mal)

Hazel.im.Glück

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Klara 25.August 2006 Anton 19.Mai 2009
    • Mail
Hallo,

ich melde mich mal wieder sehr sporadisch ... das letzte Mal bestimmt schon ein Jahr her.
Ansonsten begeisterte stille Zuhörerin :)
Vielleicht kennt mich ja der ein oder andere noch ...

Ich habe mal eine Frage und diese Sache geht mir einfaCH NICHT aus dem Kopf.
Heute war ja so tolles Wetter und da waren wir Picknicken. War sehr toll und vorallem lecker. Als Mamas kommt man ja gerne schnell ins Gespräch und so sprach mich eine Mutti auf Anton an.
Bei DM gibt es immer so Frottee-Schlüpferchen, die hatte er an und sie fragte "sind das Schwimmwindeln?" Ich darauf "Nein, normale Schlüpfer" Ach ! Er ist wohl schon trocken?" Ich antwortete "Ja, auch Nachts".
Darauf hin wurde ich mir Vorwürfen nur so zugebuddelt.
Das sei doch alles nur drill und gar nicht mehr normal, wenn ein Kind mit 2 komplett trockn wäre.
also ich gebe zu ich bin jemand der sich schnell dinge zu herzen nimmt und sich auch schnell etwas einreden lässt, aber das ist doch quatsch oder ???
das ist doch okay 0der ?... bitte sagt offen eure meinung, aber es gibt doch hier im forum irgendwo mütter deren töchter/söhne auch schon trocken sind ohne drill, wie bei mir.
ich habe auf dem rückweg immer wieder abwechselnd mit absoluter fassungslosigkeit, wie man sich so einmischen kann (in diesem ton) immer wieder überlegt .... ??? :-\
aber das ist doch käse. sagt mir bitte das alles okay ist wie es ist. ich mein... man kann doch froh darüber sein ....  :) sacht ma was !

ich lass jetzt einfach mal alles raus ... so unbekannter weise für einige.
aber ich muss, weil ich gerade "fassungslos" sagte an etwas denken, was sicher für wirklich große augen sorgen wird.
am dienstag gegen 17:00 saß eine patienten bei uns im labor (arbeite in arztpraxis). ich suchte etwas, als sie mich ansprach "oh, sie sind wohl auch schwanger?" (eine kollegin von mir ist schwanger).
Ich darauf "Nein! Ich habe schon zwei Kinder, das ist sozusagen das was übriggeblieben ist" und lachte.
Sie meinte darauf "dann müssen sie sich mal ein tshirt besorgen und es bedrucken lassen "nicht schwanger sondern fettgefressen"  :o :o :-( :'( :'(
ich lass das einfach mal kommentarlos so stehen.

so ! jetzt habe ich mir kurz "frei-geschrieben"  :) hoffe das kommt nicht blöd an so ohne vorstellen nach mind. einem jahr nur stille leserin.

Ich heiße Jenny, bin 27Jahre alt und habe zwei Kinder. Anton (2) und Klara (5)
Ich selbst arbeite als Arzthelferin (noch nicht lange).
Mein Mann Mathias gibts auch nocht :) Er ist Beamter und zu Hause ein ganz fleißiger, toller Mann den ich nicht mehr hergeben mag.  :)
Wir sind verheiratet seit 12/06.
In diesem Forum gibt es mich einschließlich "Schwanger.online" seit 2006.
 

Ich wünsche alles noch einen tollen Abend  :)
Liebe Grüße





Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10896
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #1 am: 29. April 2012, 20:25:14 »
Wow, du hast ja "nette" Mitmenschen!  :o Unglaublich, so etwas zu einer Fremden zu sagen!!!! Wenn eine gute Freundin sowas im Scherz sagt, ist das schon harter Tobak, aber zu fremden Menschen sowas Dreistes zu sagen, ist unglaublich! Ich wäre auch fassungslos!!!

Und warum sollte dein Sohn gedrillt werden, nur weil er früh ohne Windeln ist... Du weisst es besser, also keep cool, auch wenn es schwer fällt. Ich sag mir dann immer, dass die Leute einfach neidisch sind! Hilft nicht immer, aber man kommt schneller wieder von der Palme runter  ;)

Gute Nerven dir und vielleicht ein paar schlagfertige Antworten!




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #2 am: 29. April 2012, 20:25:20 »
Erstmal Huhu .....  s-winken ... schön, dass du dich mal meldest und klar  .... ich kenn dich noch und bestimmt noch so einige  :D!

Nun zur Sache ..... ähm ja ..... die erste ... lass das nicht an dich ran. Du weißt wie es war, sie nicht, du bist niemandem Rechenschaft schuldig!!!

Zu der zweiten .....  :o .... da hoffe ich immer so schlagfertig sein zu können, wie es mir so beim Lesen in den Kopf kommt. So eine Erwiederung a la "Haben sie eins übrig?" .... Der hätte ich aber sehr wohl gesagt, dass ich das als sehr unhöflich empfinde und mit sowas für die Zukunft verbitte.

 s-druecken

EDIT: Hab gerade nochmal auf deinen Ticker gelinst ... mit 2 Jahren und 11 Monaten war mein Großer auch schon eine Weile Tag und Nacht trocken. Drill? Wohl eher nicht. Er hat einfach verkündet, dass er ohne Windel schlafen will und fertig. Und da es geklappt hat, hab ich keine Veranlassung gesehen, ihm eine anzuziehen. Wozu auch?
« Letzte Änderung: 29. April 2012, 20:26:54 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Bob

  • Gast
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #3 am: 29. April 2012, 20:26:52 »
Also ich muss sagen, das ich es super finde das du deinen kleinen mit zwei Jahren trocken bekommen hast! Und finde es völlig normal das ein Kind mit zwei Jahren keine Windeln mehr an hat. Im gegenteil für mich ist es nicht nachvollziebar wenn Kinder mit drei / vier Jahren noch Windeln an haben und völlig entsetzt bin ich wenn sie in diesem Alter noch nen Nuckel im Mund haben  ;D

Und das mit dem T-Shirt is ja wohl mal voll die Härte! Das geht gar nich!

Ich finde es schlimm wenn irgentwelche wildfremden Menschen einem vorschreiben wollen was man zu tun und zu lassen hat. Wenn man ne Meinung hat is das doch okay aber niemand sollte einem anderen das aufzwingen.

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #4 am: 29. April 2012, 20:28:24 »
Boa, ich hoffe, Du kriegt nicht öfter solche Sprüche. Meine Tochter wird bald 6 und sagte mal nur zu mir, daß die eine Frau vor uns ja ganz schön dick ist. Daraufhin hab ich ihr gesagt, daß es ok ist, wenn sie mir das sagt, aber daß man dies niemandem direkt ins Gesicht sagt, da a) der Betroffene das selbst sicher weiß und b) das sehr verletzend ist. Sowas macht man einfach nicht. Wenn doch, ist das meiner Meinung nach nur, um sich selbst besser zu fühlen.

Meine Kinder waren beide früh trocken. Die Große hat spätestens mit 18 Monaten nachts nicht mehr in die Windel gemacht, tagsüber wars etwas später, aber weit vor dem 3. Geburtstag. Der Kleine war tagsüber mit ca. 2,5 Jahren trocken, nachts mit 3,5 Jahren. Das ging alles von allein und ohne Druck. Ich hab meine Maus sicher nicht nachts geweckt und auf die Toi gesetzt, damit sie ohne Windel auskommt. Sowas ist nun mal von Kind zu Kind verschieden.

Vor allem entsetzt mich aber, daß sich Leute so einmischen und einem so Sachen um die Ohren hauen.
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Hazel.im.Glück

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Klara 25.August 2006 Anton 19.Mai 2009
    • Mail
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #5 am: 29. April 2012, 20:33:25 »
das ist liebe von euch  :)

ich sehe ich bin normal  :D gut zu wissen.

im übrigen, ich mein man muss sich da ja nicht rechtfertigen, aber ich bin 165cm groß und wiege 62kg. ich hab halt nur bauch. besonders witzig finde ich, dass das nicht unbedingt selten von leute kommt die ganz offensichtlich auch einge figurproblemchen haben. ich habe soetwas in der richtung aber schon oft gehört. es gibt einfach wirklich menschen das fragt man sich wie die es geschafft haben einen festen beruf zu haben, bei solch sozialen kompetenzen.





Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #6 am: 29. April 2012, 20:34:07 »
Ach du Sch* - was es für Leute gibt! *kopfschüttel*

Also, das mit dem "Drill" und dressieren habe ich auch schon jemanden in der Spielgruppe an den Kopf geworfen :-[ allerdings gings da um ein 1jähriges Kind welches immer wieder "getopft" wurde :P

Aber das ist doch etwas komplett anderes!!!

Meine Tochter wurde letztes Jahr im Februar komplett trocken - da war sie 2 Jahre und 8 Monate. Fanden viele sehr früh, aber schön und keiner hat gesagt ich hätte sie gedrillt :o  wenn das alles von den Kindern aus kommt ist das doch total super :D   Aber, das muss nicht anhalten. Meine Tochter macht seit Herbst wieder 1x tgl. in die Hose :-( allerdings hatte das auch mein Sohn gehabt und ich habe mir sagen lassen das sei "normal" s-:)


Ein Tipp, welcher aber manchmal sehr schwer zu befolgen ist:
Ins eine Ohr rein und zum anderen raus! :-*
   

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #7 am: 29. April 2012, 20:42:52 »
Also erstmal:
Das dein Sohn schon trocken ist, ist super, und vergiss sie einfach, es gibt immer Menschen, die sich einmischen, und der Meinung sind, das ihre Meinug halt 1. Gesetz ist, und 2. jeder davon überzeugt werden muss!

Und zu der Nummer mit dem T-Shirt:
ich habe den selben Job wie du  :-* Und ich habe die Erfahrung gemacht, das es einfach unverschämte Menschen gibt. Und da es zu unserem Job gehört freundlich, höflich, einfühlsam zu sein, und halt auch manchmal die Zähne zusammenzubeissen und höflicherweise die Klappe zu halten, sind es genau diese Leute, die der Meinung sind, sie könnten Leuten wie uns alles an den Kopf knallen...man kann sich ja nicht "wehren". Und glaub mir solche Vollidioten, wissen genau was sie sagen und warten nur daráuf das du die falsche Antwort konterst. Ich habe mal passend auf so eine Antwort gekontert, honigsüß und so, das mir niemand einen Strick draus drehen konnte.  ;) Ich dachte die alte Hexe explodiert gleich! Ich bin mir sicher, es gibt ganz viele Menschen, im Gesundheits- und Dienstleistungsbereich, die das Problem kennen.

 :-* :-* :-*



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #8 am: 29. April 2012, 20:44:15 »
@Hazel: PN bekommen?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17299
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #9 am: 29. April 2012, 20:45:14 »
Hi, mir ist es auch schon passiert, dass ich Frauen nach ihrer Schwangerschaft gefragt habe, die es nicht waren  s-:) ...darauf reagiert man doch für gewöhnich mit einem peinlich berührten "Entschuldigung" und nicht mit einem noch frecheren Spruch  :o :o :o das war ja echt unverschämt und ich glaube mir wäre auch nix drauf eingefallen  :-X
Und zum trocken sein: Meine TOchter war mit 2,5 absolut zuverlässig Tag und NAcht trocken, Ich weiss, dass sie schon mit 15 Monaten anfing und ich weiss, dass es ohne Zwang oder Drang war....mir war es nämlich egal - mein SOhn war immerhin ganz "normal"  s-:) mit 3 trocken -insofern hatte ich so früh nicht damit gerechnet  s-:)
Abhaken - du weisst , dass du keinen Druck ausgeübt hast...und mit knapp 3 oder gut 2 ist es doch auch gar nicht so früh  ??? evtl. war sie nur sauer, weil ihr Kind ewig Windeln brauchte... wer weiss ....
Ich würde es abhaken  ;)


JennyBlack

  • Gast
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #10 am: 29. April 2012, 20:47:44 »
Willkommen zurück, Jenny! Ich erinner mich auch noch an Dich.  :)

Du wärst ja sicher kaum so fassunglos auf gwesen, wenn Du Deinen Kleinen tatsächlich mit militärischem Drill gezwungen hättest trocken zu werden. Insofern sei doch einfach froh und stolz, dass Anton schon so weit ist. Manche Menschen schaffen es tatsächlich noch einen richtig zu überraschen, ich weiß auch nicht wie ich persönlich reagiert hätte. Sicher nicht allzu freundlich.  ;D Ist natürlich hart, wenn Fremde einen so aus dem Nichts mit solch unsinnigen Vorwürfen konfrontieren - aber es ist eben Unsinn. Jonas ist 3 und wird gerade trocken, aber ich kenne einige Kinder, die es schon mit 2 waren.

Und zu der Dame in der Praxis... Eine absolute Frechheit!  :o Was sagt man da, vor allem weil man ja bei der Arbeit ist. Ich finde Du hättest auf eine höfliche Art sagen können, dass sie einen Schuss hat.  ;) Das man da erstmal geplättet ist, versteh ich allerdings.

Solche Leute trifft man leider immer mal...  s-:)

kd74

  • Gast
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #11 am: 29. April 2012, 21:05:49 »
huhu,
ich habe zwillis und beide waren mit 2 trocken auch nachts, ganz ohne mein zutun ;)

zu dem dem "fettfressen" sag ich jetzt besser nix, unmöglich sowas! :-(

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #12 am: 29. April 2012, 21:12:46 »
Schön Dich wieder zu lesen, kann mich auch noch an Dich/Deinen Nick erinnern :)

Unglaublich was sich manche Menschen herausnehmen! Zu der Patientien fällt mir nichts ein. :o

Zu dem anderem Kommentar: Bei einem zweijährigem Kind das schon trocken ist würde ich nie im Leben auf die Idee kommen das es unter Drill trocken geworden ist. Ich bin davon überzeugt das es einfach Kinder gibt die früh dran sind und wieder andere sehr spät. Die Spanne ist eben sehr groß!
Im gegenteil für mich ist es nicht nachvollziebar wenn Kinder mit drei / vier Jahren noch Windeln an haben ....
Ich selber habe hier ja einen seeeehr späten Trockenwerder. Das gibt es einfach, aber als es bei ihm soweit war kam es genau wie bei den meisten anderen von heute auf morgen und fast unfallfrei. Also hätte damals zu mir jemand gesagt das es nicht nachvollziehbar ist oder nicht normal - eine Welt wäre für mich zusammen gebrochen. Zumal man sich als Mutter da große Sorgen macht und an so manchem seiner Erziehung verzweifelt. Ohne Kinderarzt und Erzieher im Hintergrund die es immer wieder als okay befunden haben wären wir weitaus schwerer durch diese Zeit gegangen.
Ach ja, dafür war er früh Nachts trocken ;)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Hazel.im.Glück

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Klara 25.August 2006 Anton 19.Mai 2009
    • Mail
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #13 am: 29. April 2012, 21:15:33 »
danke an alle lieben antworten. jetzt bin ich gleich viel lockerer  :D





Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #14 am: 29. April 2012, 22:35:00 »
Huhu, ich kenne dich auch noch  :) Wir waren vor paar Jahren mal in einem MT (Augustis 2006)  :D

Meine Große war mit 2 1/4 trocken, ohne Drill, einfach so  ;) Bei der Kleinen wird es wohl länger dauern.

Zu der T-Shirt Nummer fällt mir nichts ein  :-X Einfach nur unverschämt. Ich hoffe du nimmst dir das nicht zu Herzen  :)
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14233
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #15 am: 29. April 2012, 22:54:29 »
Amy war unter 2 Jahren trocken .. ohne DRILL!!!!
Manchmal wollen die Leute solche Dinge nicht sehen oder hören - besonders wenn die eigenen Kindern scheinbar den *Erwartungen* nicht entsprechen. Traurig!

Sweety

  • Gast
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #16 am: 29. April 2012, 23:00:58 »
Dein Kind ist fast 3 Jahre alt und trocken? Halte ich jetzt nicht für ungewöhnlich, ehrlich :)

Und früher oder später dran sein, ist auch okay. Wenn ich mir Costas Interesse an sanitären Einrichtungen begucke, dann werden wir wohl eher später dran sein.
Und wetten, wir kriegen dann auch unseren Teil an Sprüchen ab - nur in die umgekehrte Richtung? s-:) ;D

Die Sache mit dem Shirt - ohne Worte.

Ich kenne dein Problem - bei mir sammelt es sich auch gerne mal am Bauch und ich sehe dann original schwanger aus, auch wenn ich's nicht bin. Also momentan schon, aber generell eben nicht ;D
Ich hab auch kein Problem damit, auf eine Frage nach Schwangerschaft zu antworten "Nein, ich bin nicht schwanger, sondern fett" (eine Antwort, für die ein Kumpel seit Jahren innerlich den Hut vor mir zieht 8) ), ABER - das steht eben mir zu. Mir nahestehende Leute dürften so ein Sprüchlein auch bringen (also Mann und gute Freunde, bei denen ich wüsste, wie ich das einzuordnen habe), aber sonst niemand.

Ehrlich - lass es an dir abprallen... über Leute mit so schlechten Umgangsformen zerbreche ich mir meist nicht weiter den Kopf; das ist/die sind mir schlicht zu dumm.

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3418
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #17 am: 30. April 2012, 07:54:41 »
Huhu,

also Lennox war kurz vor seinem 2ten Geburtstag tagsüber und kurz danach auch nachts trocken, also lass dich da überhaupt nicht verunsichern...jedes Kind ist doch anders.

zum 2ten thema...ganz ehrlich ich hätte der dame aber ein paar takte erzählt bezüglich ihrer frechheit...man, man, man leute gibt es.

bei mir springen auch regelmäßig leute in der bahn auf und fragen ob ich mich setzten will, mein "fett" hängt leider auch komplett am bauch und ich sehe öfter mal aus wie im 6ten monat. ich sag dann immer ganz nett: "nein danke, das ist lieb, aber ich bin nur dick, das kind ist schon seit 3 jahren da. ;D" dann lachen alle beteiligten meistens und gut ist. mir hat da noch nie jemand nen spruch gedrückt.

lass dich weder ärgern noch verunsichern. ;)


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7965
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #18 am: 30. April 2012, 16:23:49 »
Erst mal: Die Geschichte mit dem T-Shirt ist unter aller S*au  :-X und ich kann verstehen, dass dich das aufregt, obwohl du doch eigentlich ganz genau weißt, dass die Sache das absolut nicht wert ist s-druecken
Mir wäre da wohl auch die Spucke weg geblieben! Und umgekehrt würde ich niemals auf die Idee kommen, eine Frau zu fragen, ob sie schwanger ist! Denken darf ich, was ich will und ist ja auch völlig egal, aber im Endeffekt geht mich das doch schlicht nichts an.
Wenn im Bekanntenkreis jemand schwanger ist, kriegt man das doch eh früher oder später mit und bei allen anderen ist es doch wurscht.
Wobei ich mir in einem Fall auch das Grinsen verkneifen musste und mir meinen Teil gedacht habe, als eine werdende Mami im entfernten Bekanntenkreis ihre Schwangerschaft offiziell noch nicht preisgeben wollte, aber dennoch anfing (!), knallenge Sachen zu tragen, wo das Bäuchlein sich unverkennbar abzeichnete. Trotzdem DENKE ich mir dazu höchstens meinen Teil!

Zum Trockenwerden:
Zwei Jahre ist doch super und völlig ok! Aus solchen Aussagen mit Drill etc.pp. spricht doch nur der pure Neid.



Im gegenteil für mich ist es nicht nachvollziebar wenn Kinder mit drei / vier Jahren noch Windeln an haben...

Sorry, aber diesen Spruch find ich ehrlich gesagt genauso unter aller Kanone wie der Mutter eines Zweijährigen "Drill" zu unterstellen!   :P
Ich hab auch einen absoluten Spätstarter dabeigehabt und da konnte ich genauso wenig machen um das Trocken werden zu beschleunigen wie man was gegen "zu frühes Trockenwerden" unternehmen kann (welch ein Blödsinn...).
Dafür durfte ich mir von allen Seiten blöde Sprüche reinziehen, im Kiga gabs deswegen Probleme und am Schlimmsten war für mich, dass es Erwachsene gibt, die dem KIND (!!!) in aller Öffentlichkeit Sprüche drücken müssen!  :-( Warum um Himmelswillen kann man nicht einfach akzeptieren, dass es halt Dinge gibt, in denen das eine Kind früh und das andere eben später dran ist, wenn ansonsten aus ärztlicher Sicht alles in Ordnung ist?
Sorry, aber bei sowas werde ich ehrlich grantig.  :-(

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #19 am: 30. April 2012, 16:56:14 »
@Hazel: Sogar ich kenne dich noch...

Ich weis das ich mit 2 Trocken war und meine Mama sagt auch das es von mir aus ging und sie nichts gemacht hat...genauso hat sie es bei meiner Schwester gemacht und die war erst mit 3,5Jahren Trocken....

Ich finde sollche Sprüche furctbar ob nun "Drill" oder das andere wie kann man nur mit 3 oder4 Jahren noch nicht trocken sein... :-X

Das mit der Älteren Dame...ärgert ein,ich bin da auch nicht so schlag fertig...das fällt mir dann immer erst später ein....
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #20 am: 30. April 2012, 18:44:37 »
Im gegenteil für mich ist es nicht nachvollziebar wenn Kinder mit drei / vier Jahren noch Windeln an haben und völlig entsetzt bin ich wenn sie in diesem Alter noch nen Nuckel im Mund haben  ;D

Ich bin ehrlich, deine Antwort ist genauso unverschämt, wie die Frage ob das mit Drill geschehen ist. Meine Maus war auch erst weit über 3 trocken. Du musst einfach akzeptieren, dass es durchaus Kinder gibt, die erst sehr spät trocken sind. Ein Kindergartenfreund meiner Tochter war erst 4 als er trocken war.


Zum T-Shirt sag ich mal gar nichts. Das Problem ist ja, du kannst in dem Moment nicht wirklich kontern, weil zu perplex und zum anderen musst du ja immer freundlich sein. Da gibt es nur eins. Gehirn abschalten und Ohren auf Durchzug stellen.

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1703
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #21 am: 30. April 2012, 21:30:29 »
Huhu

also meine Tochter war tag und nacht mit nichtmals 2 trocken, und gedrillt hab ich sie bstimmt nicht, meiner meinung geht sowas auch garnet

zum theme praxis, ich arbeite selbst auch als mfa, und ja da kommen oft mal dumme kommentare,
ich geh da net drauf ein, genau das wollen se doch nur,

in dem beruf lernt man, irgendwann, nen dickes fell zu bekommen,

Mir ist es egal was andere leute über mich denken, die mich wirkl kennen wissen wie ich bin und wissen es zu schätzen

lg bine

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23228
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #22 am: 30. April 2012, 23:46:48 »
Im gegenteil für mich ist es nicht nachvollziebar wenn Kinder mit drei / vier Jahren noch Windeln an haben und völlig entsetzt bin ich wenn sie in diesem Alter noch nen Nuckel im Mund haben  ;D


Oh oh oh... Vielleicht wird dir deine Tochter dabei helfen, es in ein paar Jahren nachvollziehen zu koennen.  ;)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Bob

  • Gast
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #23 am: 01. Mai 2012, 08:23:26 »
Also Leute,

Ich finde es gar nicht okay das jetzt alles auf mir rumhacken. Ich habe hier nur meine Meinung gesagt. Bei uns ist es halt nicht üblich das Kinder so lange mit ner Windel rumlaufen. Habe bei uns noch nie ein Kind gesehen das mit ner Windel eingeschult wurde. Ja Klar, es gibt immer ausnahmen. Aber die liegen dann ja bei einem organischen Problem oder an der Psyche des Kindes, weil vll irgentwas nicht stimmt. Aber normal ist es nicht das Kinder mit ner Windel zur Schule kommen.
Es gibt halt viele Erziehungsmethoden. Ich bin der Meinung man sollte wirklich ab einem gewissen Alter einem Kind zeigen, wie das mit der Toilette klappt (halt das Kind mit aufs Klo nehmen, und irgentwann gemeinschaftlich auf die Toilette gehen, damit das Kind die scheu verliert) Man sollte halt sanft und positiv auf die Kleinen einwirken. Und das hat nix mit Drill zu tun!
 Ich lasse mein Kind ja auch nicht entscheiden ob es geimpft werden soll, ob es sich die Zähne putzt, ob es sich waschen soll oder wann es ins Bett geht. Das sind alles dinge die man als Eltern zum wohle des Kindes entscheiden sollte. Sonst kommen dann solche Kinder raus. wo sich die Mutter vor ein achtjähriges Kind Kniet. Das Kind grinzt frech die Mutter an, die Mutter sagt "lass uns doch ein kompromiss finden" und Kind sagt "NÖ". Oder wäscht sich über zwei Jahre nicht. Weil es ja selber entscheiden kann was es möchte.
Zumindest is das bei uns so üblich.


kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Da bin ich mal wiede- eine Frage und ein *freischreiber* :-)
« Antwort #24 am: 01. Mai 2012, 09:02:23 »
Wer hackt denn auf dir rum? Macht doch keiner, nur wie du es nicht nachvollziehen kannst, dass ein Kind erst spät die Windel nicht mehr will. Können wir das nicht nachvollziehen, dass jemand sich daran stört.

Paß nur auf, dass deine Maus nicht auch ein Spätzünder wird. Und wer sprach davon, dass das Kind mit Windel in die Schule geht?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung