Autor Thema: Busaufsicht im Schulbus ?  (Gelesen 904 mal)

Traumzaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2524
  • Team Colin
Busaufsicht im Schulbus ?
« am: 13. September 2016, 14:00:36 »
Hallo

Folgendes wir haben im moment massiv Propleme im Schulbus. Mein kleiner ist heute ins Gesicht getreten geworden und davor hatten wir auch schon so Probleme.. 

Gibts das bei euch..so ne Art Busaufsicht ?

Ich überleg echt grad was man da machen kann.

Liebe Grüße Tina



Dramaqueen 20.03.2006
Lausbub       10.12.2008

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #1 am: 13. September 2016, 14:04:55 »
Nein, gibt es bei uns nicht.

Hast du die Problematik in der Schule mal angesprochen, bei einem reinen Schulbus ist diese ja im direkten Kontakt mit dem Unternehmer und kann ggf. sensibilisieren für zukünftige Auseinandersetzungen!


Traumzaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2524
  • Team Colin
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #2 am: 13. September 2016, 14:08:43 »
Der Busfahrer sagte mir ( mit dem hab ich vorhin gesprochen) das sie nicht viel machen dürfen. Sprich wenn sich zwei in der Wolle haben darf er sie nicht auseinander ziehen, nicht das er im nach hinein ärger mit den Eltern bekommen.

Ich werde mich auf jedenfall mit dem Rektor unserer Schule mal unterhalten müssen, weil so wie es im Moment ist kann es nicht weiter gehen.



Dramaqueen 20.03.2006
Lausbub       10.12.2008

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #3 am: 13. September 2016, 14:10:22 »
Natürlich soll er sie nicht "auseinander ziehen", aber es steht schon in seiner Macht in seinem Bus für Ruhe & Ordnung zu sorgen, die Kinder dazu anzuhalten auf ihren Sitzen zu bleiben und ggf. auch eine Rückmeldung an die Schule zu geben, wenn dies oder jenes nicht ordnungsgemäß funktioniert und damit der Ablauf gestört oder gar gefährdet wird!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #4 am: 13. September 2016, 14:14:22 »
Gibt es bei uns auch nicht.
Die Busfahrer dürfen die Kinder nicht einfach irgendwo rausschmeißen, das ist richtig, aber natürlich darf ein Busfahrer für Ruhe und Ordnung in seinem Bus sorgen.  ???
Und wenn hier Kinder ins Gesicht getreten werden ... also ich bitte dich. Da greift keiner ein?  :o
Dein Kleiner ist doch gerade 8 Jahre alt, oder?

Traumzaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2524
  • Team Colin
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #5 am: 13. September 2016, 14:36:12 »
Ja Netti Luke  wird im Dezember 8 Jahre alt... Und es scheint wohl nur in unserem Bus so abzugehen..

Aber ich hab so die Befürchtung das da nicht viel passieren wird..

Letzte Woche hat er seine Schultüte kaputt gemacht bekommen. :-[



Dramaqueen 20.03.2006
Lausbub       10.12.2008

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10785
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #6 am: 13. September 2016, 16:31:36 »
Busaufsicht in dem Sinne nicht, hier werden einzelne Großen (Klasse 9 und 10, "Ausbildung" in Klasse 8) zu Buspaten (2-3 pro Bus, voraussgesetzt sie haben zeitgleich aus) ausgebildet und sind im Bus Ansprechpartner.

Das was du schreibst ist ja echt unmöglich.  :-[


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #7 am: 13. September 2016, 17:22:40 »
Eine Aufsicht im Bus gibt es bei uns nicht und gab es auch früher nicht, als ich noch selber zur Schule ging. Bei uns läuft das aber trotzdem über die Schule, man muss halt wissen, wer der Täter ist.





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #8 am: 13. September 2016, 22:31:05 »
Da es bei uns auch schon zu diversen Vorfällen kam, haben sich Eltern freiwillig bereiterklärt, als "Buslotsen" zu fungieren. Diese tragen Warnwesten, steigen mit ein und setzen die mit den Kindern besprochenen Busregeln um. Sprich, reingehen, auf den nächsten freien Platz setzen und sitzen bleiben. (Die wissen auch Bescheid, wer besser nicht mit wem usw.  s-:)). Dann steigen sie wieder aus, denn wenn sie mitfahren würden, kämen sie vom Schulort nicht ohne weiteres wieder weg.
An der Schulhaltestelle übernimmt dies eine Lehrerin, die wechseln sich da ab. Ob es gefruchtet hat, muss sich im neuen Schuljahr noch zeigen. Diese Woche werden die Kinder auch nochmal geschult von der Polizei.

Ansonsten: Der Busfahrer kann ne Ansage machen und/oder sich weigern weiterzufahren, mehr aber nicht.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10661
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #9 am: 14. September 2016, 08:07:22 »
Es gibt teilweise Buspaten, da werden ältere Schüler ausgebildet. Aber ob das in der Praxis funktioniert, weiss ich nicht.



VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 695
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #10 am: 14. September 2016, 13:44:34 »
Bei uns gibt es auch keine Busaufsicht.

Sollte es mal zu Zwischenfällen kommen, wie massive Streitigkeiten oder dass manche Kinder sich nicht ordnungsgemäß hinsetzen und rumlaufen und so, macht der Busfahrer Meldung an die Schule und es gibt einen Elternbrief. Da steht dann drin, dass die Eltern die Kinder bitte nochmal darauf hinweisen sollen.

Von einem Fall weiß ich, dass es ein Mädchen in unserem Ort gibt (2. Klasse Grundschule) welches nicht mehr mit dem Bus fahren darf, weil sie massiv Ärger macht. Wie es letztendlich dazu kam weiß ich nicht, habe dies von einigen Eltern halt gehört. Die Eltern müssen halt das Kind  nun mit dem Auto in die Schule bringen.

Vielleicht solltest du mit der Schule reden und wenn es zu weiteren Vorfällen dieser Art kommen, dann muss halt das Kind vom Bus ausgeschlossen werden. Jeder muss sich halt an die Regeln halten.

MaViMa

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 134
  • erziehung-online
Antw:Busaufsicht im Schulbus ?
« Antwort #11 am: 14. September 2016, 20:29:45 »
Also hier ist es so das der Busfahrer schon mal nen brüller los lässt. Und Lehre auch mal ein Busfahrverbot aussprechen wenn garnichts x mehr feuchtet
Zuckerpüppchen 2007
Knutschibär 2009

http://lb1f.lilypie.com/0cMZp1.png

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung