Autor Thema: Bücher bei McDoof  (Gelesen 9028 mal)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5960
  • Pärchenmama :-)
Bücher bei McDoof
« am: 12. Mai 2013, 20:16:03 »
Wie findet ihr diese Aktion? Oder bekommt ihr das gar nicht mit?

Wir waren am Freitag (Brückentag) recht lange unterwegs und sind mittags beim Mc gelandet. Aktuell gibt es wieder ein Buch als Zugabe zum Kindermenu. Unsere Laura ist ausgeflippt vor Freude und nervt dass sie alle Bücher braucht   s-:)  :P

Einerseits ist es ja echt schön für die Kinder ein echtes Buch zu bekommen - und ich werde mich wohl auch breitschlagen lassen nochmal hinzufahren  ;) aber eigentlich will ich da nunmal nicht sooo oft hin  ;)

Dass hier Viele gar nicht zum Mc gehen ist klar - ich würd nur mal gern eure Meinung speziell zur Bücheraktion wissen.  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #1 am: 12. Mai 2013, 20:20:04 »
Kann man nicht immer alle Sachen auch so kaufen?

Ich finde die Bücher-Aktion super Klasse. Endlich mal was, was nicht bald wieder uninteressant ist und im Müll landet. Die Bücher der letzten Aktion werden hier auch noch immer wieder hervor geholt und wir gehen mit Sicherheit mal hin. Da wir ja drei Kinder haben .... hoffe ich, dass damit die für uns interessanten abgedeckt sind  ;D
« Letzte Änderung: 12. Mai 2013, 20:23:23 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Frau Wundertoll

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 493
    • Mein Blog
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #2 am: 12. Mai 2013, 20:21:46 »
Find ich gut. Wir sind eh nur alle Jubeljahre mal beim goldenen M.

Die Bücher sind auf jeden Fall hundertausend Mal besser als dieses ätzende Plastikspielzeug, das eh immer direkt in der Tonne landet, sobald wir zu Hause sind.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #3 am: 12. Mai 2013, 20:22:47 »
Was sind das denn für Bücher?
Geschichten? Sachbücher? Bilderbücher?

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7778
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #4 am: 12. Mai 2013, 20:22:57 »
Das wurde ja recht kontrovers in den Medien disktiert.

Wir gehen selten hin und Haakon isst auch nie so ein Kindermenü.

Trotzde, finde ich ein Buch viel besser, als irgendwelches nerviges Plastikspielzeug, was in der "Kleinkram"  Kiste verstaubt und Platz wegnimmt, oder nach zweimal schief angucken kaputt ist.

Grundsätzlich sehr ich die Produkt- und Markenbindung die gerade auch Lebensmittelhersteller bei Kindern betreiben aber sehr problematisch und versuche (so gut es geht) mein Kind davon fernzuhalten.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #5 am: 12. Mai 2013, 20:24:56 »
@Schildi: Ganz unterschiedlich und auch für unterschiedliche Altersstufen. Was ist Was Bagger z.B. oder die Olchis und die drei Fragezeichen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13581
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #6 am: 12. Mai 2013, 20:26:44 »
letztes jahr gabvs die aktion schonmal.
Wir haben da echt tolle bücher her...

jetzt schau ich mal, ob ich mal ausnahmsweise mcdonald erlaube  S:D

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10574
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #7 am: 12. Mai 2013, 20:26:54 »
Das wurde ja recht kontrovers in den Medien disktiert.

Wir gehen selten hin und Haakon isst auch nie so ein Kindermenü.

Trotzde, finde ich ein Buch viel besser, als irgendwelches nerviges Plastikspielzeug, was in der "Kleinkram"  Kiste verstaubt und Platz wegnimmt, oder nach zweimal schief angucken kaputt ist.

Grundsätzlich sehr ich die Produkt- und Markenbindung die gerade auch Lebensmittelhersteller bei Kindern betreiben aber sehr problematisch und versuche (so gut es geht) mein Kind davon fernzuhalten.

Genauso sehe ich es auch  s-daumenhoch
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #8 am: 12. Mai 2013, 20:29:53 »
@Schildi: Ganz unterschiedlich und auch für unterschiedliche Altersstufen. Was ist Was Bagger z.B. oder die Olchis und die drei Fragezeichen.

oh, das sind ja richtig gute Bücher.. Hätte ich nicht gedacht. ;)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #9 am: 12. Mai 2013, 20:31:06 »
Ich seh das insofern nicht so dramatisch, weil es umgekehrt ist als sonst. Da hab ich mehr Probleme mit Wickie-Joghurt oder keine Ahnung was für Produktbindung. Zu McDoof gehen wir ausgesprochen selten, aber alle genießen es dann gleichermaßen. Und wenn es dann ausnahmsweise mal was vernünftiges dazu gibt, dann geh ich lieber zu so einem Zeitpunkt als sonst, wenn ich eher nicht gehe, um den Mist zu vermeiden. Mein Großer hat dann Ferien und da werden wir wohl mal da aufschlagen. Und sollte es zu dem Zeitpunkt Gutscheine geben, dann um so besser.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5960
  • Pärchenmama :-)
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #10 am: 12. Mai 2013, 20:31:40 »
Die Bücher an sich sind echt toll - ich hab extra auch ein Kinder Menu gegessen dass wir gleich 2 bekommen.  ;)

Es gibt 2 3D Bücher Weltraum und Raubtiere, Olchis, Lauras Stern, ? ? ? Kids, Sternenschweif oder wie dieses Pferdebuch heißt, Was ist was Bagger und ein Tiere Sticker Buch.

Aber hier bei uns geht der Marketing Gag gut auf  :P Wobei es nach der Aktion dann länger kein Mc Fastfood mehr geben wird

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23165
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #11 am: 12. Mai 2013, 20:39:24 »
Ich finde das 1000000 mal besser, als das sonstige Plastikgedöns und falls wir während dieser Aktion hinfahren, dürfen sie Happy Meals mit Büchern haben, aber hallo!  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #12 am: 12. Mai 2013, 20:43:27 »
Der Sinn ist ja-so weit ich weiss- grad Familien anzusprechen die sonst evtl. nicht so sehr auf Bücher abfahren.....also auch diese Kinder ans Lesen zu führen, da man diese Familien wohl gern mal beim amerikanischen Schnellimbiss vermutet  s-:) (Das ist kein VOrurteil das ich nun in die Welt setze,sondern eine ganz wertneutrale Äusserung von etwas, das ich gelesen habe) .So zumindest der Ursprungsgedanke aus Skandinavien (glaub ich...oder war es woanders?)....hab das zu mind. mal gelesen,als ich was zum Thema Analphabetismus gemacht habe und das noch dunkel im Hinterkopf....Der Initiator war ursprünglich auch irgendso eine Lese-Initiative....Aber gut, M C D wird es nur zu gern übernehmen, schaden wrid es denen nicht  ;)

So oder so finde ich die Aktion aber gut  ;) Wir haben es am Freitag zufällig mitbekommen als wir da waren und ich war froh über die tollen Bücher - und darüber nicht wieder ein doofes Plastikdings zu bekommen...... Deshalb gehen wir nun nicht öfter hin als sonst - aber wenn nehme ich definitiv lieber das Buch und die Kinder freuen sich drüber  :)

Ich würde eher diese Plastikspielsachen kritisieren. Die verursachen nur unnötig Müll und bringen null.....Dass nun Kinder deshalb bei Bücher plötzlich Hunger auf Pommes bekommen oder das ganze miteinander verknüpfen, halt ich für Unfug (sind ja die Sorgen aus den Medien).... Wenn dadurch Kinder aber evtl. auf diesem ungewöhnlichen Weg erreicht werden und so ans Lesen kommen, umso besser....
UND man erreicht doch nur die, die eh bei M c D drin sind.....wir zumindest bekommen so AKtionen nicht vorab mit (wie auch?)  und falls es das ganze doch als Werbung gibt (ich kenne keine,schauen aber auch kein Kinder TV mit WErbung) glaube ich lassen sich Kinder doch eher durch "Barbie"-"Transformers" Plastik Mist ansprechen auf den ersten BLick (oder zumindest genauso.....
An den Büchern ist jedenfalls nicht mehr zu kritisisieren als an sonstigem Spielzeug in Lebensmitteln (Ü Eier, Kindermenüs), ich finde sie sogar besser
« Letzte Änderung: 12. Mai 2013, 20:47:08 von lotte81 »


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #13 am: 12. Mai 2013, 20:46:41 »
Die arbeiten da mit der Stiftung Lesen zusammen, genauso wie die Stiftung über die KiÄ informiert und Bücher verteilt, um die Kinder an Bücher heranzuführen. Und es sind ja wirklich richtige Bücher. Auch qualitativ hochwertig.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #14 am: 12. Mai 2013, 21:06:08 »
Besser als der Plastikschrott. Und vielleicht führt es ja Kinder an Bücher heran, die leider zuhause den Zugang nicht haben...

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Paula

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2599
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #15 am: 12. Mai 2013, 21:10:11 »
ich finde die Bücheraktion Klasse, besser als dieser andere Kram der irgendwann in der Tonne landet

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #16 am: 12. Mai 2013, 21:22:01 »
Ich finde das 1000000 mal besser, als das sonstige Plastikgedöns und falls wir während dieser Aktion hinfahren, dürfen sie Happy Meals mit Büchern haben, aber hallo!  :)

 s-yes s-daumenhoch

Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #17 am: 12. Mai 2013, 21:27:32 »
Ich find die Aktion auch toll !
Gab's ja schon mal und Jonas hat natürlich ein Happy Meal bekommen...  ;)

Bücher sind mir da auch um Welten lieber, als wie der Plastikschrott, den ich nach kurzer Zeit heimlich in den Müll verschwinden lasse !  s-:) :P


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2819
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #18 am: 12. Mai 2013, 21:31:59 »
Unsere Kinder haben sich bei der letzten Aktion total über Conni bzw Kokosnussbuch gefreut und die werden auch gelesenen. Und mir war es viel lieber als doofes Plastespielzeug.

Vielleicht schick ich meinen Mann sogar mal die Tage mit den Kindern hin.


Unser Großer will bei solchen Aktionen auch immer alles haben, vergisst es aber auch recht schnell wieder  ;D
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #19 am: 12. Mai 2013, 21:40:16 »
Ich find es besser als den Plastikmist und hätte nix dagegen wenn es das als Standard gibt.

Allerdings habe ich meinen Jungs das Happy Meal eh ein bisschen abgewöhnt, wir nehmen dann z.B. mal ein Menü mit Chicken und für den Mini einen Cheeseburger dazu - eben weil ich diesen Plastikmist nicht will.

Wir gehen in unregelmässigen Abständen zu McD, allerdings würde ich jetzt wegen so ner Aktion nicht öfter gehen. Mach ich auch bei anderen Aktionen (Monopoly oder so) nicht.

Wir haben vom letzten Mal auch ein www-Buch und die Jungs fanden es so naja - wir haben das ¨Richtige¨zum Thema Wald.



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22193
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #20 am: 13. Mai 2013, 07:32:00 »
nie gehört nie gesehen :P

cool!
Hab E. für gleich eh Mc D. versprochen (müssen zum HNO und da sind wir in der Nähe...hier gibts ja keinen Mc D. ;)), dann fahr ich noch einen Ort weiter, da ist Deutschland und dann gibts heute Bücher statt Plastikmist 8) ;D


ich würde dann aber auch nicht öfter fahren...
Der nächst Mc Doof ist hier ca 50Autominuten entfernt sprich wir fahren ohnehin nur wenn wir ohnehin in diesen Orten unterwegs sind (was ja nicht allzu oft der Fall ist). Da freuen wir uns aber auch alle dann drauf S:D
(und da wir so weit weg wohnen gibts hier auch keine Werbungen oder so sodass wir auch ganricht issen, was es da grade so gibt)


Die Zeitspanne fällt sogar wirklich gut, nächste oder übernächste Woche steht Spaßbad+McD Besuch an ;D
« Letzte Änderung: 13. Mai 2013, 07:39:26 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #21 am: 13. Mai 2013, 08:02:15 »
Ich finde die Idee super, Helena hatte letztens schonmal bei so einer Aktion ein Tierbuch ausgesucht..das ist richtig toll gemacht...
Und "owehoweh" - wir gehen sogar ab und an zu Mc Donalds...und da freuen meine zwei sich definitiv über Bücher..

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5960
  • Pärchenmama :-)
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #22 am: 13. Mai 2013, 09:43:45 »
Oje, hab ich hier echt das einzige Kind das JEDES dieser Bücher braucht?  ;D
Das wir auch mal beim Mc essen ist ja klar - sonst hätten wir die Aktion gar nicht mitbekommen  ;) Und das Bücher tausendmal besser sind als der Plastikschrott ist auch klar  ;) - aber hier wirkt es sich eben so aus dass Laura jetzt alle Bücher haben will - obwohl ihr Bücherregal (das eh regelmäßig aussortiert wird) brechend voll ist. Aber beim Mc gibts eben Bücher die es sonst nicht gibt  s-:)

mausebause

  • Gast
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #23 am: 13. Mai 2013, 09:45:51 »
Och Muse-BRAUCHEN würde Helena die auch alle.. ;)

Once

  • Gast
Antw:Bücher bei McDoof
« Antwort #24 am: 13. Mai 2013, 10:32:04 »
Ich habe nichts darüber gelesen oder mitbekommen. Wurde das echt in den Medien diskutiert? Hm. Seltsam.

Meine Meinung: besser als der übliche Plastikmist aber letzten Endes nur ein geschickter (manipulativer) Marketingschachzug der das Image von McD. wieder einmal  aufpolieren soll. McD. hat (offensichtlich) erkannt, dass vielen Eltern gute und frühzeitige Bildung der Kinder wichtig ist und springt entsprechend auf den Zug auf. Doof sind sie ja nicht...

Dennoch: Wenn Kinder lesen möchten, kann man ihnen viel besser einen Bibliotheksausweise besorgen anstatt zu McD. zu fahren. Mich ärgert so was eher, zum einen da die Kinder dadurch wieder angefixt werden und man als Elternteil quasi über die Kinder gezwungen wird diesem Trend nachzugehen - sofern man nicht herzlos, spießig whatsoever sein will. :P ZUm anderen, weil das Image (sieht man heir im Thread auch) zu McD's Gunsten bessert (quasi: wer Gutes für die Kids tut ist gut) Blöd bis ätzend find ich das. Denn an McD ist eigentlich nichts Gutes zu finden. Und zwar nicht nur auf die Ernährung bezogen sondern eher so im Großen u. Ganzen.
« Letzte Änderung: 13. Mai 2013, 10:37:30 von Once »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung