Autor Thema: Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?  (Gelesen 8150 mal)

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11188
  • Frei&Wild
Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« am: 14. Februar 2012, 13:53:10 »
Bis zu welchem Alter des Kindes kann man sich auf das Kind krankschreiben lassen ?
« Letzte Änderung: 14. Februar 2012, 14:09:09 von Janny™ »
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Bis wann aufs Kind krankschreiben ?
« Antwort #1 am: 14. Februar 2012, 13:54:58 »
Ich meine, das geht bis zum 12. Geburtstag. Müsste sich aber eigentlich auch im Internet irgendwo finden lassen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40490
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Bis wann aufs Kind krankschreiben ?
« Antwort #2 am: 14. Februar 2012, 14:03:17 »
Sanne73 hat Recht, bis zum 12.Geburtstag ist das möglich.

Nähere Informationen ...
Quelle: http://www.akademie.de/wissen/kind-krank-eltern-krankmeldung


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11188
  • Frei&Wild
Antw:Bis wann aufs Kind krankschreiben ?
« Antwort #3 am: 14. Februar 2012, 14:05:13 »
Okay vielen Dank . Würdet ihr das in Anspruch nehmen ? Bei einem elfjährigen ? Er müsste zwei Stunden sonst alleine bleiben ........ Danach hätte Oma Zeit . Wenn er gesund ist , ist das ja kein Problem , aber jetzt grade ? Er hängt echt sehr in den Seilen .....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Mrs.Williams

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4501
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #4 am: 14. Februar 2012, 14:11:12 »
Wenns ihm so schlecht geht würde ich zu Hause bleiben.Ist ja nur heute,oder? Vielleicht kannst du das so mit deinem Chef regeln und musst dich nicht aufs Kind krankschreiben lassen.Gute Besserung für Len!!!

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11188
  • Frei&Wild
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #5 am: 14. Februar 2012, 14:12:09 »
Heute , morgen und Donnerstag . Das sind die Tage die er auch zu Hause bleiben soll und nicht zur Schule darf.....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Ann

  • Gast
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #6 am: 14. Februar 2012, 14:12:49 »
So lange du noch den Kindkrankschein für deinen Sohn bekommst ist es rechtens und warum sollst du es nicht in Anspruch nehmen.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7660
    • Mail
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #7 am: 14. Februar 2012, 18:27:49 »
.
« Letzte Änderung: 21. März 2016, 09:26:16 von schwarzesgiftal »
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #8 am: 14. Februar 2012, 20:33:01 »
Warum sollte es bei einem 400-Euro-Job nicht gehen? Krankenschein ist Krankenschein und Personen, die auf Minijob-Basis beschäftigt sind haben die gleichen Rechte, wie diejenigen, die selbst Sozialversicherungsbeiträge zahlen (beim Minijob zahlt diese Beiträge ja der Arbeitgeber), wie z.B. Urlaubsanspruch.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4608
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #9 am: 14. Februar 2012, 20:38:13 »
Warum sollte es bei einem 400-Euro-Job nicht gehen? Krankenschein ist Krankenschein und Personen, die auf Minijob-Basis beschäftigt sind haben die gleichen Rechte, wie diejenigen, die selbst Sozialversicherungsbeiträge zahlen (beim Minijob zahlt diese Beiträge ja der Arbeitgeber), wie z.B. Urlaubsanspruch.

Nicht ganz. Bei einem 400,- Euro Job hat man keinen Anspruch auf Krankengeld und das wird gezahlt wenn man einen Kind-Krank-Schein hat. Anders wäre es wenn sie selber einen Krankenschein hat. Anspruch auf Lohnfortzahlung hat sie auch bei einem Minijob.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #10 am: 14. Februar 2012, 20:42:05 »
Okay, was dazugelernt :)
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27209
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #11 am: 14. Februar 2012, 21:05:42 »
Ich bin da mal wieder extrem und würde es wegen 2 Stunden allein sein nicht machen, wenn es jetzt nicht so ist dass er dringendst Überwachung braucht.
Aber wenn er so fit ist dass er im Zweifelsfall telefonieren kann, dann würde ich in die Arbeit gehen...

Aber ich hätte mich die letzen Wochen sowohl aufs Kind (beide) als auch selbst krank schreiben lassen können und hab alles getan um es so zu regeln....

Wäre denn denkbar dass Du eine Stunde zeitversetzt arbeitest?



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53101
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #12 am: 14. Februar 2012, 21:25:16 »
kommt wirklich drauf an wie krank er ist. doof ist halt, dass ihr echt so extrem ab vom schuß wohnt  :-\

ich würde es wohl versuchen arbeiten zu gehen, aber mein handy bei mir behalten und im notfall würde ich dann doch gehen, wenn mein kind anrufen würde. 2 stunden ist nicht lange. wäre es wirklich den ganzen tag oder so, dann würde ich schon daheim bleiben.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #13 am: 14. Februar 2012, 22:36:50 »
Also ich kann mich erinnern wie es bei mir als Kind war. Ich wäre mit 11 auch mal 2 Stunden alleine geblieben....wenns nun nicht gerade ein Magen-Darm-Infekt war.  :P

Wie steht er selbst denn dazu?

LG, KAthrin



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5428
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #14 am: 15. Februar 2012, 14:45:29 »
Ich kann mich Nipa anschließen
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11188
  • Frei&Wild
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #15 am: 15. Februar 2012, 14:53:20 »
Ich war arbeiten hab aber von vorneherien Bescheid gegeben das ich mein Handy anlasse , was wir sonst nicht dürfen .

Hat alles gut geklappt und mein Kind scheint sehr gut auf AB anzuspringen , der ist fast wieder total fit . Wahnsinn
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5428
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #16 am: 15. Februar 2012, 14:55:55 »
Schön das es iohm wieder besser geht
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27209
Antw:Bei einem elfjährigen als Mutter krankschreiben lassen ?
« Antwort #17 am: 15. Februar 2012, 21:23:44 »
Na dann ist ja alles gut gegangen... schööööön...



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung