Umfrage

wuerdet ihr es untersuchen lassen?

ja
16 (88.9%)
nein
2 (11.1%)

Stimmen insgesamt: 14

Autor Thema: bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!  (Gelesen 7081 mal)

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« am: 06. Februar 2012, 21:30:17 »
ich komme nicht wirklich zur ruhe! folgendes: fay ist gestern gestürzt, so unglücklich, dass ein kleiner ast direkt in ihr nasenloch eingedrungen ist und sie ziemlich heftig geblutet hat!
wir waren beim notarzt, heute nochmal beim HNO und sollen morgen in die klinik, sie bekommt ne narkose und es wird endoskopiert. es könnte theoretisch sein, dass ein stück vom ast noch in der nase ist, die wahrscheinlichkeit ist gering, aber gegeben. 
nun frag ich mich, ob das übertrieben ist und ob die narkose wirklich notwendig ist?! schliesslich ist so ne narkose auch ne belastung fuer den koerper...was wuerdet ihr tun? bin ich zu übervorsichtig?
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40188
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #1 am: 06. Februar 2012, 21:32:37 »
Gibt es Anzeichen für einen Fremdkörper?


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52878
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #2 am: 06. Februar 2012, 21:32:59 »
und das kann man nicht so sehen, also ohne narkose? oder lässt sie sich nicht untersuchen?
ich bin mir noch nicht sicher, ich weiß auf jeden fall, dass ich alle narkosen hinterfrage und abwäge.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #3 am: 06. Februar 2012, 21:35:45 »
nein, beim 'einfachen' reinsehen mit licht und so einer nasenzange sieht man nur die schwellung und die wunde. einen femdkoerper kann man nicht sehen...aber auch nicht ausschliessen. edoskopieren waere wohl ohne narkose unangenehm und bei so kleinen kindern nicht durchfuehrbar, bzw koennte ein trauma verursachen!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #4 am: 06. Februar 2012, 21:37:16 »
Das wird ja dann sicher eine Kurznarkose sein und keine richtige Vollnarkose oder? Vorher wird doch noch Blut abgenommen oder ich mein die müssen ja auch bestimmte Sachen testen bevor sie ein Kind in Narkose legen oder von was für einer Art von Narkos reden wir hier?

Wenn die Möglichkeit besteht das da noch was drin ist dann würd ich da nachgucken lassen.

Mit röntgen oder Ultraschall kann man das nicht sehen?

Ich denke man könnte sicher auch ohne Narkose nachgucken aber bei so kleinen Würmchen ist es ja nicht gegeben das sie auch still bleiben und sich  nicht ruckartig bewegen deswegen die Narkose oder?

Ehrlich gesagt kann ich  mir auch nicht vorstellen das die aus einer Laune heraus ein kleines Kind einer gefährlichen Narkose ausstetzen.  ???
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #5 am: 06. Februar 2012, 21:37:45 »
Mmh... schwierig.
Also ich würde da einfach abwägen wie DEIN Gefühl ist.

Was wäre denn die Konsequenz wenn da noch was stecken würde?



Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5206
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #6 am: 06. Februar 2012, 21:38:39 »
nein, beim 'einfachen' reinsehen mit licht und so einer nasenzange sieht man nur die schwellung und die wunde. einen femdkoerper kann man nicht sehen...aber auch nicht ausschliessen. edoskopieren waere wohl ohne narkose unangenehm und bei so kleinen kindern nicht durchfuehrbar, bzw koennte ein trauma verursachen!

Von daher werden solche Untersuchungen am " liebsten " mit Narkose durchgeführt. Es ist für das Kind einfacher ( es würde nie still halten ) und auch für den untersuchenden Arzt ( von der Mama ganz zu schweigen  s-druecken )

Ich drück euch die Daumen, das alles glatt läuft  s-daumendruck
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

Aury

  • Gast
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #7 am: 06. Februar 2012, 21:40:01 »
Ohje keine Ahnung!!! Wenn die es für notwendig halten und doch noch ein Stück drin ist kann es wirklich gefährlich sein. Wie lange dauert so eine Endoskopie? Vlt doch ohne Narkose? Machen sie das überhaupt? Würde es natürlich auch gerne umgehen.

Bei uns hat mal ne Freundin gesagt, dass bei meiner Kleinen ein Ohr etwas absteht und das könnte man ja in jungen Jahren gut operieren und "anlegen" lassen aber wäre dann auch mit Narkose.  Und nur wegen Schönheit Narkose? Seh ich irgendwie nicht ein. Nachher ist irgendwas und dann nur wegen sowas, nein.

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #8 am: 06. Februar 2012, 21:42:52 »
mach Dir keine Sorgen.........heutzutage sind die Narkosemittel so gut verträglich und es gibt kaum Komplikationen.
Würde schon nachsehen lassen und wenn der Arzt meint, dass es nötig ist, solltest Du es auch machen lassen. Kein Arzt wird en Kind in Narkose versetzen, wenn es nicht notwendig wäre.
Gute Besserung

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52878
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #9 am: 06. Februar 2012, 21:43:27 »
also in deinem fall bin ich jetzt zweigespalten, bellami  :-\

wenn wirklich ein berechtigter verdacht besteht würde ich sicher nachgucken lassen, aber wenn man so nix sehen kann, wie kommen die denn drauf, dass da noch was drin sein könnte?
hm...weiß nicht...was passiert denn, wenn noch was drin ist, ist es gefährlich wegen entzündung und so?

also jared hatte eine kurznarkose letzten mai, weil er einen zahn gezogen bekommen hat. ich war fix und alle, aber objektiv betrachtet war es kein ding. alles super gelaufen. er hat das weggesteckt als wäre nix gewesen.

Sweetkofski

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1345
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #10 am: 06. Februar 2012, 21:44:38 »
@ bellami: hmmmm… ich würde abwarten, ob es nicht schnell einfach verheilt und gut ist  :)

Außer der Arzt würde dringlichst dazu raten, weil es ansonsten eine Gefahr dauerhafter Schäden gibt, die durch späteres Handeln (falls es nicht gut verheilt) nicht wieder wett gemacht werden können!

Wenn er nur sagt, könnte man zur Sicherheit mal machen … nach dem Motto "müssen sie selbst entscheiden", dann würde ich es nicht machen!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #11 am: 06. Februar 2012, 21:48:36 »
wenn wirklich ein berechtigter verdacht besteht würde ich sicher nachgucken lassen, aber wenn man so nix sehen kann, wie kommen die denn drauf, dass da noch was drin sein könnte?
hm...weiß nicht...was passiert denn, wenn noch was drin ist, ist es gefährlich wegen entzündung und so?

Kann die Konsequenzen auch nicht einschätzen...



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #12 am: 06. Februar 2012, 21:52:07 »
wenn noch was drin waere, dann koennte sich das verkapseln und sich im schlimmsten fall entzuenden. und das im kopf...das macht mir ein bisschen angst!

mit roentgen wuerde man einen ast wohl nicht sehen.

und ja, es ist ne kurznarkose...sie bekommt einen saft, dann eine spritze und die untersuchung dauert wenn alles gut laeuft 10 min.
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #13 am: 06. Februar 2012, 21:57:39 »
keine Frage, das muss abgeklärt werden!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #14 am: 06. Februar 2012, 22:14:00 »
Dann würde ich das machen. Da ist Nutzen/Risiko ja wirklich in Relation.
Eine Entzündung so im Kopfbereich, ne das wäre mir zu heikel...



Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #15 am: 06. Februar 2012, 22:32:55 »
Ich würde es machen lassen. Aus ner Laune heraus verordnet es ein Arzt nicht und die Begründung ist nachvollziehbar.

Lass es machen, es ist nur eine kurze Narkose.

Ich drück die Daumen  :-*
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

mausebause

  • Gast
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #16 am: 07. Februar 2012, 08:10:18 »
ICh würde es machen, die Kurznarkose ist im Normalfall super verträglich-Helena hatte ja eine Polypen OP mit Narkose letzten Mai und war recht schnell danach wieder fit - und da wurdeja auch intubiert und etc...

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #17 am: 07. Februar 2012, 11:14:18 »
Und, alles gut?? Darf ich die Daumen wieder loslassen?



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #18 am: 08. Februar 2012, 09:47:30 »
alles bestens!!  :D danke fuers daumendrücken!!

die narkose war okay, sie war danach erstaunlich gut drauf, ein bisschen schlapp, aber wir durften  nach 2 stunden wieder gehen und das beste: es war keine grosse verletzung und auch kein fremdkörper drin!

und witzig war, dass fay mir die ganze zeit erzählt hat nach der narkose, dass ihr ja niemand in die nase geschaut haette...die untersuchung wuerde noch kommen! und sie war überzeiugt, dass sie nicht geschlafen hätte!

nach der ganzen aufregung also ein glückliches ende!

mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #19 am: 08. Februar 2012, 19:20:53 »
Schön das es ein glückliches Ende genommen hat :D
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52878
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:bin ich zu übervorsichtig?? narkose bei kindern!
« Antwort #20 am: 10. Februar 2012, 19:05:43 »
super  :D das war bei jared auch so, er konnte das gar nicht fassen, dass sein zahn schon raus war. er hat immer wieder gefühlt und war total fassungslos, dass alles schon vorbei war  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung