Autor Thema: Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?  (Gelesen 5419 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« am: 25. November 2013, 14:00:45 »
Doofe Frage, ich weiß :) aber bei mir ist es so lange her. Konkret: der Mann meiner Freundin hat sich bereiterklärt unseren Weihnachtsmann zu machen. Wir legen ihm das Kostüm im Keller bereit und stellen abends den Sack mit den Geschenken im Treppenhaus vor die Tür.

Aber nun wird es schon knifflig: eigentlich würde es ja genügen, wenn er die Geschenke fürs Kind mitbringt. Aber wundert sich unsere kleine dann nicht, warum wir nix kriegen? Sollte er für uns Erwachsene auch jeweils ein Geschenk dabeihaben? Und bringt er alle Geschenke, die das Kind kriegt? Dann sollte ich die bisschen zusammen einpacken, damit er nicht x Päckchen übergeben muss, oder?

Wie verabschiedet sich der Weihnachtsmann?

Danke und lg
schnakchen



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22205
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #1 am: 25. November 2013, 14:04:02 »
also bei nem 3jährigen Kind hätte ich wohl große Bedenken, dass es eineihm bekannte Person erkennt und sei es nur an der Stimme. Wäre mir zu heikel, würde ich nicht machen
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #2 am: 25. November 2013, 14:08:51 »
Bei uns kommt das Christkind und legt die Geschenke unter den Baum. Deshalb fällt hier die Coca-Cola-Weihnachtsmann-Variante aus  ;).

Muss es denn an Weihnachten sein? Vielleicht wäre die Alternative zu Nikolaus einfacher zu bewerkstelligen, weil es nicht so viele Geschenke gibt. Und sonst sind keine Kinder da? Bei uns früher kam nur der Nikolaus am 6. ..... immer zu Freunden und mit deren Kindern zusammen "damit es sich lohnt".

Ich würde in eurem Fall vielleicht jeden sein Geschenk für das Kind unter den Baum legen lassen, auch ganz offiziell mit "Dieses Geschenk ist von xy zu Weihnachten für dich." und ein paar, die sonst vielleicht von uns Eltern gekommen wären oder wenn einzelne Verwandte mehrere haben, dem Weihnachtsmann zuschustern, so dass er nicht alle auspacken muss. Ich finde nichts schlimm daran, wenn die Kinder etwas von Weihnachtsmann/Christkind bekommen und von den Eltern/Verwandten.
« Letzte Änderung: 25. November 2013, 14:12:07 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

chaotin

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2071
  • ♥♥♥♥
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #3 am: 25. November 2013, 14:10:33 »
Und wo bleibt der Zauber?
Ich weiß, es war nicht deine Frage, aber ich frag mich immer, warum Manche Eltern meinen einen Weihnachtsmann bestellen zu müssen :-/
Ich selbst als Kind fand es viel schöner niemanden zu sehen sondern nur die Hoffnung zu , nachts etwas zu hören! Dann morgens runter zu rennen und vor einem Baum zu stehen der umringt von viiiiiielen Geschenken ist! Für mich ist DAS der Zauber!


Aber WENN dann soll der Weihnachtsmann bitte für alle was mitbringen! Hoffe, euer Kind erkennt den Weihnachtsmann nicht ;)
« Letzte Änderung: 25. November 2013, 14:15:05 von Deniz »

Sweety

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #4 am: 25. November 2013, 14:13:47 »
Ich hab mich in dem Alter totgegraust vor dem leibhaftigen Weihnachtsmann. Völlig ohne Drohung von der Rute und mit ganz viel Vorfreude auf den Weihnachtsmann mit seinen Geschenken - ich bin fast gestorben vor Angst.

Alle meine drei Geschwister ebenfalls.

Ich würd's nicht machen.

dasmuddi

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #5 am: 25. November 2013, 14:14:11 »
zu uns kommt jedes Jahr an Heilig Abend der Weihnachtsmann inkl Engel

wir stellen den Sack bzw. die Säcke *ggg* vor die Tür, alles ist eingepackt was einzupacken geht.

Der Weihnachtsmann hat sein goldenes Buch dabei, erst wird gesungen dann gibts Gedichte was von Jahr zu Jahr lustiger wird

und irgendwann gehts dann los

der Weihnachtsmann setzt sich auf seinen Stuhl, der bereit steht und verteilt mit Hilfe des Engels die Geschenke für alle, also auch für uns Großen.

Falls wir schon vorher aufbauen wird das so hingestellt das die Kinder es nicht sehen.

Das funktioniert jetzt seit 5 Jahren ,also hoffe ich auf dieses Jahr wieder

dasmuddi

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #6 am: 25. November 2013, 14:18:41 »
Und wo bleibt der Zauber?
Ich weiß, es war nicht deine Frage, aber ich frag mich immer, warum Manche Eltern meinen einen Weihnachtsmann bestellen zu müssen :-/


wo der Zauber bleibt ?

der ist dabei, glaubs mir jedenfalls bei uns.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #7 am: 25. November 2013, 14:20:55 »
Mir ging es da immer wie Sweety, auch wenn es bei uns der Nikolaus war .... *bibber*. Aber immerhin waren da noch mehr Kinder und der hat sich nicht auf mich allein konzentriert  :-[.

Ich glaube, dass ich ehrlich erleichtert, war als ich festgestellt habe, dass der nicht echt ist  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

dasmuddi

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #8 am: 25. November 2013, 14:23:52 »
echt unsere erzählen ganz stolz das der Weihnachtsmann extra zu uns gekommen ist um die Geschenke persönlich hier abzugeben

Marieke hatte letztes Jahr schon den Zweifel das es den ollen Mann nicht in echt gibt

tja danach war sie sicher ,der wars persönlich und leibhaftig  ;D ;D ;D ;D 

weil nur die Engel und der Weihnachtsmann wußte die Sachen die im Buch drin standen sonst niemand außerdem hat Mama den DS verboten und der alte Mann hatte den trotzdem geschenkt weil das ihr sehnsüchtigster Wunsch war  ;)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #9 am: 25. November 2013, 14:24:54 »
Der Weihnachtsmann ist ja eigentlich auch ein Netter. Der Nikolaus könnte ja den Knecht Ruprecht mitbringen  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sweety

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #10 am: 25. November 2013, 14:27:39 »
Ich fand den grauslich. Und ich ahnte (hoffte ;D ), dass der nicht echt ist. Einmal hab ich sogar meinen Onkel im Kostüm erkannt. Fand ihn trotzdem graulich.

Lustig wurde der später, als wir ihn mit Jägermeister bestochen haben... aber da waren wir alle schon wesentlich älter ;D

dasmuddi

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #11 am: 25. November 2013, 14:28:52 »
klar ist der Weihnachtsmann ne coole Socke, der bringt immer noch sein Engelchen mit zur Freude meines Mannes. Letztes Jahr hat das mit der Engelbestellung nicht so geklappt ,war nicht so der Typ für meinen Mann  ;D ;D ;D ;D   

deswegen kommt er dieses Jahr wieder mit wenn wir zum Gespräch müssen damit es dieses Jahr besser funktioniert zwecks schönen Erinnerungsfoto  ;D ;D ;D

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #12 am: 25. November 2013, 14:35:47 »
@dasmuddi
Danke, genau so einen Ablauf hab ich gesucht! Wobei mir nichts einfällt, was der Weihnachtsmann zur Besserung anmahnen könnte, ich glaube wir belassen es bei „immer schön brav sein“.

@alle besorgten Stimmen
Ganz lieb, dass ihr euch Gedanken macht! Aber keine Sorge, unsere Kleine kennt den „Coca-Cola“-Weihnachtsmann und freut sich schon jetzt auf ihn, Angst haben wird sie nicht. Sie war letztes Jahr echt traurig, als wir gesagt haben: „Oh schade, der Weihnachtsmann ist schon weg, hat aber die Geschenke dagelassen.“ Da hätte es fast Tränen gegeben.

@erkennen
Wir hoffen, dass sie den Mann meiner Freundin mit Perücke und Bart nicht erkennt, sie sieht ihn im Alltag auch eher selten. Haben deshalb aber drauf verzichtet, einfach meinen Papa alias den Opa zu verkleiden, DEN hätte sie erkannt. Und ich weiß von mir selber, dass ich mit drei meinen Papa nicht erkannt habe, da gibt’s ne ganz süße Tonbandaufnahme, wie ich ein endloses Lied singe, und der Weihnachtsmann immer sagt: „Fein, mein Kind, das genügt…“ – „lalala…“ – oh by the way, unsere Maus kennt noch gar nicht so lange Lieder.

@andere Kinder
Unsere Maus ist das erste kleine Kind in unserer Familie, sie ist also die einzige. Trägt es aber bisher mit Fassung :)

@Nikolaus
Wird bei uns nicht gefeiert, früh steht einfach ein gefüllter Stiefel im Treppenhaus, ohne Person, die erscheint. In der Kita kommt der Nikolaus, privat wäre mir das aber eher fremd.

@Christkind
Wir sind eine Weihnachtsmann-Familie, wissen nur rein theoretisch, dass auch das Christkind Geschenke bringen kann. Wobei mir das Konzept bis heute nicht klar ist, muss ich gestehen.

Danke für die vielen Antworten!

Lg schnakchen



Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1924
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #13 am: 25. November 2013, 14:40:15 »
bei uns war das so..

alle kindergeschenke in unseren sack gesteckt und je eines für jedes kind oben auf, damit er nicht alles verteilen musste, sondern nur eines pro kind und den sack dann dalassen konnte. (er hat aber alles verteilt).
er hat einen stuhl gefordert(einen weihnachtsmann lässt man ja auch nicht stehen ;D), mit den kindern gesprochen, gefragt, wer den baum geschmückt hat  etc. dann hat er sich die gedichte angehört, aus seinem goldenen buch vorgelesen und geschenke verteilt. dann ga es noch ein paar fotos und die verabschiedung.
er hat jahrelang erfahrung und im vorfeld per mail bzw per telefon alles geklärt.

geschenke bekommen nur die kinder vom WM, die erwachsenen mögen aber auch geschenke, daher schenken die sich selbt was.



dasmuddi

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #14 am: 25. November 2013, 14:41:21 »
@schnakchen hier wird nichts angemahnt oder gedroht und schlimme Sachen erzählt, der Weihnachtsmann weiß natürlich nur die guten Dinge  ;) ;) 

also bei den Kleinen

die Großen die den Ernst der Lage ja kennen bekommen schonmal nen lustigen Rüpel *gggg*


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #15 am: 25. November 2013, 14:41:38 »
Konzept  ????

Wenn sie da so reagiert hat, wird das eine super Überraschung werden .....  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5485
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #16 am: 25. November 2013, 14:45:16 »
An Heiligabend kommt hier das Christkind, aber am 6.12. kommt der Nikolaus. Dass das mein Onkel ist, hat meine Tochter noch nicht rausgefunden. Einmal hat es sogar ihr heißgeliebter Opa gemacht und sie hat ihn nicht erkannt. ;) Ich hätte übrigens auch schwören können, dass er es nicht ist. ;D

Da es aber um Weihnachten geht: Das Christkind bringt hier nur Geschenke für das Kind bzw. höchstens mal was für uns beide zusammen. Aber das war schon immer in Ordnung so. Das Christkind bringt eben die geschenke für die Kinder. Sie bekommt auch immer nur einen Teil der Geschenke vom Christkind, den anderen von mir, Oma und Opa etc. Denn wie hätte ich das erklären sollen, dass das Christkind bei Oma und Opa noch ein Geschenk abgegeben hat, obwohl es doch dort gar kein Kind gibt und es darum also gar nicht in dieses Haus hätte kommen müssen... (Verstanden? ;))




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #17 am: 25. November 2013, 15:19:15 »
Konzept  ????

Ich kenne natürlich die Weihnachtsgeschichte mit dem Kind in der Krippe - aber jetzt wird es verworren - das Jesuskind ist ja vermutlich nicht das Christkind, dann andere Frage, was ist das Christkind? Kann man das irgendwo nachlesen? Beim Weihnachtsmann ist „das Konzept“ klar. Netter, älterer Mann mit Rauschebart, der in seiner Weihnachtsmannwerkstatt mit vielen Helfern das ganze Jahr über eifrig Geschenke bastelt und die zu Heiligabend dann vorbeibringt. In der Weihnachtszeit sieht man in der Stadt viele Helfer vom Weihnachtsmann, die ihn unterstützen (Kaufhaus-Weihnachtsmänner).
Meine Kollegen hängen dem Christkind Wunschzettel an Bindfäden vom Balkon – äh fliegt das vorher vorbei, sammelt die ein und baut dann? Es wird ja auch als eine Art Engel dargestellt – wie trägt es denn die Geschenke?
Noch was kurioses, im Radio wurde gestern erwähnt, dass in Berchtesgaden aufs Christkind geschossen wird. Bitte wie???

@ermahnen
Ich kenne es so, dass der Weihnachtsmann auch eine Kleinigkeit weiß, die nicht so toll ist. Also: „Aha, ich lese hier, du räumst dein Zimmer nicht gern auf.“ Stirnrunzler Weihnachtsmann. „Aber hier steht auch, dass du das und das ganz toll machst und meist ganz brav bist.“ Wieder alles fein. Das würde ich aber wenn, dann irgendwann später machen. Definitiv noch nicht mit drei Jahren.

lg
schnakchen



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #18 am: 25. November 2013, 15:48:45 »
Schnackchen du machst dir ja merkwürdige Gedanken  ???
Als ob all die Dinge, die du da beim Christkind als merkwürdig beschreibst beim Weihnachtsmann anders wären  ;)
Er ist eben ein Mann, das Christkind eher Engelchen. Der Rest ist doch komplett gleich. Auch der Weihnachtsmann muss die Wünsche irgendwoher wissen (Wunschzettel), auch er muss die Geschenke irgendwo her haben.
Im Grunde ist es doch genau das gleiche Konzept.
Ich meine, ein Schlitten mit Geschenken für x-Millionen Kinder ist auch nicht viel realistischer, als ein Engel,der Geschenke trägt  ???


@erkennen:
Kinder wünschen sich ja so sehr,dass es der echte ist,dass sie gar nicht erkennen WOLLEN. Die wenigsten Kinder erkennen wirklich,wer da dahinter steckt. Die meisten sind so gebannt und fasziniert von der Situation,dass sie gar nicht darüber nachdenken, wer das wirklich ist.

Meines wäre es nicht, ich finde den Weihnachtsmann gerade wegen seiner Entmystifizierung unsympathisch  ;D

dasmuddi

  • Gast
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #19 am: 25. November 2013, 16:10:03 »

Entmystifizierung unsympathisch  ;D

erklärste mir ungebildeten Menschen dieses Wort bitte  ;D ;D ;D ;D

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #20 am: 25. November 2013, 16:21:43 »
Na Ent wie "entfernen, weg machen", Mystifizierung" wie mystisch, geheimnisvoll

Durch die permanente Präsenz ist er eben nichts geheimnisvolles mehr, nichts mystisches.

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #21 am: 25. November 2013, 16:22:51 »
hast eigentlich recht, Scarlett, es läuft wohl aufs gleiche hinaus. Ich kann mir halt den mit Geschenken beladenen Schlitten besser vorstellen als einen Geschenke tragenden Engel. Bildungslücke meinerseits :)

Ich will auch gar nicht diskutieren was "besser" ist, jeder jennt das ja anders und feiert Weihnachten, wie es ihm gefällt. Hauptsache die Kinderaugen strahlen unterm Weihnachtsbaum!



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #22 am: 25. November 2013, 16:25:57 »
Sollte auch keine Diskussion über besser oder schlechter sein, schnackchen, ich war nur wirklich amüsiert über deine Einwände bez. Christkind  ;D

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5990
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #23 am: 25. November 2013, 20:25:36 »
Der Weihnachtsmann hat eine Rute und ein goldenes Buch?

Kommt der in den Filmen nicht auch immer heimlich?

Ich bin verwirrt.. Rute, Buch, das alles hat bei uns der Nikolaus.
Da läuft es so ab, dass wir uns auch mit den Nachbarn treffen, zusammen Kaffee trinken und irgendwann klingelt draußen eine Glocke, es wird still und der Nikolaus kommt rein. Er begrüßt alle, ruft die Kinder nach vorne, liest was aus dem Buch vor und überreicht die Geschenke. Da stört es kein Kind, dass die Erwachsenen nichts kriegen, die sind viel zu überrascht.

Wir mussten früher noch GEdichte aufsagen oder was singen, ich weiß gar nicht mehr in welchem Alter, aber meist ist das sowieso schiefgegangen  ;D

Am Ende singen alle zusammen noch ein paar Lieder und dann muss der Nikolaus weiter. (Wir haben ihn irgendwann erkannt, auch wenn wir ihn in seinem echten Leben nur ein paarmal im Jahr gesehen haben..)

Wenn ich sehe, was hier alles unter dem Baum liegt, da wüsste ich ehrlich gesagt nicht, wie der Weihnachtsmann das alles verteilen soll. Ich glaube, das würde schnell langweilig  :-\
*2008,  *2010, *2015

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Bescherung mit Weihnachtsmann – wie läuft das ab?
« Antwort #24 am: 25. November 2013, 20:37:04 »
Bei uns kommt das Christkind - und es bringt die Geschenke für alle. Es gibt hier kein "Von Mama, von Papa, von Oma, von Opa".

Wir gehen immer an Heilig Abend spazieren bzw. in die Kirche und wenn wir nach Hause kommen liegt im Treppenhaus Sternenstaub, die ganze Weihnachtsdeko ist erleuchtet, der Weihnachtsbaum untermauert von unzähligen Geschenken, sogar den Ofen kann das Christkind anmachen, damit unser Essen fertig wird und wir nicht hungrig und durchgefroren mit den neuen Errungenschaften spielen müssen ;)

Es ist toll, die Kinder freuen sich jetzt schon wieder auf den Sternenstaub. Es ist ganzjährig Thema ohne das es ein Erwachsener von uns anstoßen muss :)

edit:
Oh, die Weihnachtsmusik vergessen. Das Christkind macht Weihnachtsmusik an. Hach, ich freue mich auf Heilig Abend. Und Sternenstaub!
« Letzte Änderung: 25. November 2013, 20:40:49 von Christiane »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung