Autor Thema: Bescheid sagen  (Gelesen 3796 mal)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Bescheid sagen
« am: 28. Juli 2015, 10:58:40 »
Hallo

Mir brennt schon lange eine Frage unter den Nägeln. Eigentlich ist es total lächerlich aber mich belastet es schon die ganze Zeit.

Thema:  Zuhause bescheid geben wenn man im Urlaub ist.

Also wenn wir im Urlaub sind, dann möchte ich nicht noch zuhause anrufen und berichten wie die Reise war, dass wir gut angkomemn sind, das die Kidner gut oder nicht gut mitgemacht haben etc.
meine Eltern haben das nie gemacht und auch ich kenne das so nicht. Meine Eltern verlangen das auch nicht. Sie sagen, wenn was ist, dann ruft an oder meldet euch sonst wie. Ist auch meine Einstellung.
Aber nicht so meine Schwiegereltern. Die sagen das uns jetzt schon seit Wochen dass wir uns bite melden sollen wenn wir im urlaub angekommen sind etc. Und abei fliegen wir erst nächsten Sa. Mich belastet das so und ich kann mich nicht richtig auf´n Urlaub freuen.
Mein Mann sagt, dass es mir egal sein soll und dass wir uns nicht melden. Schließlich wohnen wir in einem Haus und sehen uns jeden Tag, da möchten wir nicht auch noch im urluab anrufen. Wir sind froh, dass wir mal weg sind.
Aber tun wir das nicht, dann rufen die jeden Tag bei meinen Eltern an und fragen ob wir uns gemeldet haben.

Wie ist das bei euch so? Was sagt Herr Knigge? ;) gehört sich das oder ist das einfach nur gesponnen?



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #1 am: 28. Juli 2015, 11:05:44 »
Wo ist jetzt das Problem kurz bescheid zu geben das man gut angekommen ist?
Verstehe jetzt nicht wirklich warum du dir wegen so einer Kleinigkeit die Vorfreude auf den Urlaub nimmst.  ??? s-:)

Hier verlangt das niemand von uns, aber sie freuen sich darüber. ich schreibe eine kurze sms an meine Familie und gut ist. Mein Mann macht das auch an seine Eltern. Ich schreibe auch immer zwischen durch kurz wie uns geht usw.

Es geht um 30 sec von 14 Tagen Urlaub... komm mal wieder runter... ;)


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6211
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #2 am: 28. Juli 2015, 11:06:45 »
Ich finde das jetzt nicht so ungewöhnlich.
Ich würde mir dadurch jetzt nicht die Vorfreude verderben lassen. Immerhin geht es ja  hier um einen Anruf von etwa 30 Sekunden.

Ich kann dich verstehen. Ich wohne Haus an Haus mit der Schwiegermutter. Und die wüsste auch zu gerne immer alles.
Ich sag nun nicht immer Bescheid wann ich wohin gehe. Aber aus dem Urlaub eben anzurufen war jetzt für mich noch nie ein Ding.



jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10787
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #3 am: 28. Juli 2015, 11:09:05 »
Was Herr Knigge dazu sagt, weiß ich nicht, aber wir machen das auch kurz, allerdings ruf ich auch nicht an, sondern schick eine SMS (Hallo, wir sind gut angekommen, alles klar. Gruß XXX). Danach gilt, keine Nachrichten sind gute Nachrichten.  ;)

Ich kann das schon verstehen, dass man sich etwas Sorgen macht und einfach "Entwarnung" haben möchte, gerade wenn man quasi zusammen wohnt.
Wie gesagt, groß anrufen und austauschen (ja, das Wetter ist gut, hier ist es toll, die Kinder waren quengelig auf der Reise, schlafen hier aber tief und fest, blabla blubb) mach ich auch nicht und das sollte - wenn gewünscht - dann auch das "Kind" tun, dessen Eltern es sind.
Ergo, belaste dich nicht damit, sag ihnen, sie sollen das ihrem Sohn sagen und gut ist. Und er kann ja dann anrufen, simsen oder nicht. Ist nicht dein Part.  ;)
Dein Part ist: Urlaub genießen.  :-*


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2814
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #4 am: 28. Juli 2015, 11:09:46 »
Also meine Eltern schreiben uns immer, wenn sie gut angekommen sind -  am Urlaubsort oder danach zuhause.

Und auch ich meld mich bei meinen Eltern. Meine Eltern, vor allem meine Mama, erwarten schon, dass wir Bescheid sagen, dass wir gut angekomemn sind, auch wenn wir nur nach einem Wochenende bei ihnen nachhause fahren. Aber es reicht ne Whatsapp und dann sind alle zufrieden. Ich find das jetzt nicht so aufwändig.

Aber wenn es dich jetzt so belastet, kann dann dein Mann nicht einfach bei seinen Eltern anrufen oder ne Nachricht schicken und dann ists gut?
Wir haben letzte Woche einfach ein Bild geschickt und direkt die Urlaubsgrüße dazu, spart man sich die Urlaubskarte :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Samika

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Planet F84.5
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #5 am: 28. Juli 2015, 11:17:42 »
Eine SMS/WA-Nachricht zu schicken, fänd ich jetzt auch nicht aufwendig oder schlimm. Aber wenn mich jemand schon Wochen vorher damit nerven würde... dann würd ich mich wahrscheinlich erst am nächsten Morgen oder so melden S:D
Wer glücklich ist, kauft nicht.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22170
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #6 am: 28. Juli 2015, 11:24:11 »
Ein Anruf von 30Sekunden belastet dich seit Wochen so sehr dass du dich nicht auf den Urlaub freuen kannst??!

Okeee... ???


Ich finde das normal. Wir melden uns immer bei Eltern und Schwiegereltern wenn wir wohin fahren und gut ankommen.
Sie geben uns auch bescheit wenn sie wohin fahren.

Wenn eine Sms oder ein kleiner Anruf dich so aus der Fassung bringen dass es dir nen ganzen Urlaub im Vorfeld schon ruiniert hast du glaube ich echt ein dickes Problem :o
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23153
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #7 am: 28. Juli 2015, 11:27:03 »
Ich bleibe immer mit meiner Mama, meinem Papa & meinem Bruder in Kontakt. Wir sind so.  :D

Bei meiner Schwiegerfamilie gibt es das weniger.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5983
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #8 am: 28. Juli 2015, 11:51:37 »
Also ich kanns verstehen  :P

Im ersten Moment klingt es wirklich nach Kleinigkeit, aber
.. berichten wie die Reise war, dass wir gut angekomemn sind, das die Kidner gut oder nicht gut mitgemacht haben etc.
so könnte es hier auch laufen, Hauptsache das Gespräch in die Länge ziehen..

Ich würde kurz schreiben: "Wir sind angekommen, alles ok, gehen jetzt noch was einkaufen" oder irgendwie sowas, was beruhigt und gleichzeitig erklärt, warum ich gleich nicht ans Telefon gehen werde, wenn der Anruf mit den Fragen kommt.
*2008,  *2010, *2015

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #9 am: 28. Juli 2015, 11:52:08 »
@Nachtvogel: Nö, ich hab kein Problem mit dem Anrufen. Ich hab nur ein Problem damit, dass man uns als eigenständige Fam. nicht akzeptiert und immer sagen muss was wir zu tun und zu lassen haben. Dass man uns als 15jährige betrachtet und noch nicht kapiert hat, dass wir ein eigenes Leben führen. Ich möchte nur, dass man die Entscheidung einer eigenständigen Familie respektiert und akzeptiert. Und das tun meine Schwiegereltern nicht. Und wenn sie jeden Tag mit irgendwelchem Scheiß dich von deiner eigentlichen Arbeit aufhalten, dann würde dich das auch tierisch nerven 8)

Aber ich hab schon ne Lösung gefunden. Ich nehme mein Handy nicht mit und mein Mann hat keins.

Warum ist das so wichtig, dass man sich meldet? Erklärt mir einfach mal den Sinn dahinter. Ich würde das auch nicht verlangen bei meinen Kindern Wenn die sich später mal melden wollen, okay. Wenn nicht, auch okay :)
Meine Schwiegerletern melden sich ja auch nicht wenn sie weg sind und ich quäle sie nicht damit dass sie sich melden sollen.
Ich würde es verstehen, wenn wir unsere Kinder da lassen und alleine fliegen würden. Dann ist es wegen der Kinder okay.



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #10 am: 28. Juli 2015, 12:02:15 »
dein Problem sitzt ein ganzes Stück weit tiefer als der Anruf aus dem Urlaub.

Mach´s doch so, fahrt in Urlaub, entspannt euch und nach dem Urlaub klärt ihr das ganze. Ich finde es ja fast (!) immer unglücklich, wenn man mit den Schwiegereltern in einem Haus wohnt und würde da die Wurzel vermuten.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7851
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #11 am: 28. Juli 2015, 12:10:33 »
Sagen wir es mal so: Ich finde es recht normal, kurz Bescheid zu geben, dass man gut angekommen ist.
Aber: Meine Mutter ist dann so, dass sie gerne regelmäßig Meldung hätte, am besten mindestens einmal die Woche. Und DAS nervt mich auch, also diese Erwartungshaltung. Ich hab nach so einem Ankunftstelefonat, in dem der Satz "Du rufst doch Ende der Woche nochmal an, ja?" fiel, auch schon völlig entnervt meinen Mann gefragt, wieso sie uns nicht einfach mal in Ruhe Urlaub machen lassen kann  s-:) Und nein, ich ruf dann nicht nochmal an. Ich sehe Urlaub eher als Auszeit, in der ich komplett mal von der Bildfläche verschwinden möchte.
*edit* Und da es sich in der Regel nie um mehr als zwei Wochen handelt, find ich das auch nicht verwerflich.
Gut, mittlerweile geb ich einfach den Kindern das Telefon, denen macht das Spaß  ;D

Wenn meine Eltern im Urlaub sind, ruft meine Mutter mich auch mehrfach an um mir zu erzählen was sie so alles machen. Kann ich für mich nicht nachvollziehen, ist aber ok, genauso wie es ok wäre, wenn sie nicht anruft und mir alles erzählt wenn sie wieder da sind.  :)
« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 12:13:35 von Solar. E »

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3200
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #12 am: 28. Juli 2015, 12:18:05 »
Ich dachte beim Lesen auch, dass die Probleme wohl ärger sind, als das hier geschilderte...

Wir melden uns immer und auch mein Bruder und meine Mutter melden sich aus dem Urlaub, ganz ohne Zwang, einfach weil wir das gerne machen und uns über Nachrichten von zu Hause/aus dem Urlaub freuen  :D :D Da wird auch nicht nachgehakt, wenn mal 2 Tage nix kommt, jeder so wie er mag  :D

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2231
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #13 am: 28. Juli 2015, 12:33:24 »
Warum es jemandem wichtig ist?

Weil derjenige vielleicht einfach wissen möchte, ob alles o.k. ist?

Ich würde einmal anrufen/SMS schreiben, dass wir gut angekommen sind - fertig.

Aber ich denke eben auch, es geht bei euch nicht um den Anruf aus dem Urlaub - da steckt einiges mehr dahinter...

Umziehen ist keine Option?
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #14 am: 28. Juli 2015, 12:42:00 »
Sehe ich auch so, dass das Problem bei Euch woanders liegt.

Der Sinn hinter'm Anrufen? Naja, weil Reisen Gefahren birgt und man wissen möchte, ob der andere gut angekommen ist ... Wir haben sogar Ferienwohnungsvermieter, die uns vor der Heimreise bitten, doch ganz kurz durchzuklingeln, ob wir wieder heil zu Hause angekommen sind! Das mag übertrieben klingen, aber die hatten auch schon Feriengäste, die nach dem Urlaub nie mehr zu Hause ankamen (Eschede 1998  :'().

Meiner Mutter ist das wumpe, die macht sich sowas von überhaupt keine Sorgen, das find ich auch nicht normal. Mein Mann meldet sich immer ganz knapp zu Hause, ruft auch freiwillig zwischendurch mal kurz an. Da werden keine Romane erzählt, nur ein kurzes Unsgehtesgutdaswetteristinordnungdielaunederkinderbestens.  :)

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4536
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #15 am: 28. Juli 2015, 12:45:38 »
Wir melden uns auch immer kurz wenn wir angekommen sind, egal ob wir geflogen sind oder mit dem Auto nach Holland fahren.  ;) Meine Mutter schickt mir aber auch immer eine kurze SMS wenn sie in DK angekommen ist. Ich finde da auch nichts schlimmes bei.

Da wir hier im Haus Internet haben schreib ich zwischendurch mal eine Email oder meine Mutter schickt uns Fotos von den Hasis, die werden nämlich zeitweise sehr vermisst von den Kindern. Urlaub haben wir trotzdem. Hätten wir kein Internet würden wir eine SMS schreiben bei Ankunft, also nach dem Auto auspacken und einkaufen. Das nächste mal würde ich mich dann melden wenn ich wieder zu Hause bin. Ich habe aber auch ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter, wir telefonieren fast täglich zu Hause.

Meinen Schwiegervater informiert mein Mann, da geht dann auch schnell eine WA raus und gut ist. Auch da gilt "Keine Nachrichten sind gute Nachrichten"  ;)



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39822
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #16 am: 28. Juli 2015, 12:49:52 »
Fahren wir in den Urlaub, dann schreibe ich meinem Vater immer das wir gut angekommen sind - mir doch egal ob es ihn interessiert oder nicht ;D Er schreibt mir genauso. Und wir wohnen 160km entfernt und haben nicht täglich Kontakt.
Mein Mann hingegen schreibt seinen Eltern nicht. Manchmal wissen sie auch nur durch Zufall, dass wir überhaupt weg sind ;D und sie wohnen in unmittelbarer Nähe. Sein Vater schreibt ihm hingegen immer - zumindest das er wegfährt  ;D

Einmal im Urlaub schicke ich meinem Vater immer ein Foto. Und umgekehrt ebenso. Um den anderen neidisch zu machen S:D

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4536
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #17 am: 28. Juli 2015, 12:56:46 »
Einmal im Urlaub schicke ich meinem Vater immer ein Foto. Und umgekehrt ebenso. Um den anderen neidisch zu machen S:D

Das wird hier in der Familie auch oft gemacht. Wie oft habe ich schon ein gedeckten Frühstückstisch draußen im Sonnenschein als Foto verschickt und auch bekommen.  ;D



Once

  • Gast
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #18 am: 28. Juli 2015, 13:18:10 »
Ich würde von selbst nicht auf die Idee kommen mich zu melden. Bei uns läuft das recht locker - meist schreibt meine Mutter mal ob wir angekommen sind. Aber dann muss auch schon eine Weltreise hinter uns liegen. Wenn wir innerhalb Deutschlands verreisen kommt das auch mal vor, dass das keiner weiß. Und ich brauch das auch nicht. Mein Vater ist ständig unterwegs, seitdem ich denken kann. Seitdem ich erwachsen bin, weiß ich häufig nicht in welchem Land er sich gerade aufhält (wobei, derzeit ist er in Holland).

Mein Freund hingegen ist da recht eng gebunden. Vor der Reise wird telefoniert und dann noch danach. Und er ist auch derjenige der sich mit seiner Mutter kurzschließt wenn sie auf Reisen ist bzw. wiedergekommen ist. Ich fand das anfangs auch irgendwie schräg, aber eben auch nur, weil ich das so gar nicht kenne wenn man sich umeinander kümmert und sorgt  ;D Bei uns butschert eben jeder selbst rum während sie das Konzept 'Familie' auch über die Eltern-Kind (hinein in die Eltern- Erwachsenenkinder)-Beziehung hinaus leben.

Aber: der Stress basiert ja sehr offensichtlich nicht auf der Debatte darüber ob, wann und wie man sich meldet. Auf mich wirkt es eher so, als würdest Du Dir generell mehr Freiraum wünschen. Was ich sehr gut verstehen kann. Mich würde es wahnsinnig machen mit meinen oder den Verwandten meines Freundes zusammen leben zu müssen.
« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 13:19:55 von Once »

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • Endlich Mama!
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #19 am: 28. Juli 2015, 14:16:00 »
Ich soll sogar kurz anrufen wenn ich nur wieder nach Hause fahre von meiner Mutter (1,5 h Fahrt)

Na und? Ich kann sie verstehen. Wie sagt sie immer: ihr seid das Liebste was ich habe.

Wenn Schwiegereltern das wünschen würden wenn wir im September fliegen, kein Problem. Ich weiß warum man das wissen möchte.

Wenn du das Gefühl hast ihr werdet nicht als eigenständige Familie angesehen, dann solltet ihr da dringend das Gespräch suchen.

ansa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 304
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #20 am: 28. Juli 2015, 14:30:07 »
Also, wir sagen auch kurz bescheid wenn wir angekommen sind.
Einfach damit diejenigen ruhiger sind wenn sie dann 2 Wochen nichts von uns hören :)

Selbst meine Eltern und Schwiegereltern sagen kurz Bescheid. Für uns ist das schon normal.

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4143
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #21 am: 28. Juli 2015, 15:17:52 »
Wir sagen auch Bescheid und telefonieren beinah täglich kurz mit meinen Eltern. Ich kenn das gar nicht anders.

Wir sprechen eh täglich miteinander; es würde was fehlen wenn wir das im Urlaub nicht  auch machen würden.






Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 782
    • Mail
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #22 am: 28. Juli 2015, 15:20:35 »
Ich rufe meine Mutter auch kurz an und sage Bescheid.
Wenn wir wieder hier sind bekommt sie auch eine kurze Rückmeldung.
Mein Mann schreibt seinem Bruder eine SMS oder Whatsapp, sein Bruder uns.

Würden Schwiegereltern noch leben, würden wir es dort auch so machen.

Ich kenne es nicht anders. Und heutzutage ist es sogar viel leichter sich zu melden. Früher musste ich immer noch Geld wechseln und eine Telefonzelle suchen  ;D

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4233
Antw:Bescheid sagen
« Antwort #23 am: 28. Juli 2015, 15:21:52 »
Zu meiner Familie ist das Verhältnis deutlich entspannter und wir freuen uns zu hören, wenn jemand gut am Urlaubsort angekommen ist - meine Mutter WhatApped unheimlich gerne und macht es mit meinem Bruder & Anhang auch entsprechend.

Mit der Familie meines Mannes gibt es mehr Probleme - ob wir uns melden, entscheidet mein Mann selbst (ob er es möchte oder nicht). Auf Grund "diverser Vorkommnisse" in den letzten Jahren rufe ich mit Sicherheit nicht an - aber die "Probleme" gehen sicherlich weit über das "Bescheid sagen" hinaus... In das gleiche Haus zu meiner Schwiegermutter ziehen - nie im Leben!!  ;)


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

MangoSine

  • Gast
Antw:
« Antwort #24 am: 28. Juli 2015, 15:28:32 »
~
« Letzte Änderung: 18. März 2016, 18:57:00 von MangoSine »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung