Autor Thema: Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?  (Gelesen 8548 mal)

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« am: 13. Juli 2012, 12:42:21 »
Hach, ich kann mich nicht entscheiden. s-:)


Bisher habe ich mich gegen facebook gewehrt. Zuviel Daten im Netz blabla..

Aber viele Kontakte laufen mittlerweile fast nur noch über facebook. Viele Leute von der Uni sind dort, Leute mit denen ich auf die Art und Weise leichter Kontakt halten könnte.

Ich weiß nicht ob ich mich anmelden soll. Ich bin total hin und hergerissen. Es ist wirklich doof, da ich das System eigentlich ablehne, mir aber dadurch so vieles entgeht..


Was würdet ihr machen? Wie wichtig ist facebook für euch?


hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #1 am: 13. Juli 2012, 12:46:35 »
Danke für das Thema Schildi!
Ich frag mich das auch seit einiger Zeit!




Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3132
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #2 am: 13. Juli 2012, 12:48:37 »
es würde doch reichen wenn du dich mit deinem namen und der emailadresse dort anmeldest. du mußt ja keine persönlichen daten dort angeben/freigeben. so kannst du dann auch mit deinen leuten schreiben.

ich bin gern bei fb. :)

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4148
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #3 am: 13. Juli 2012, 12:50:02 »
Ich finde facebook nützlich.

Viele Verabredungen laufen darüber, es ist eine einfache Möglichkeit, Kontakte zu halten und man kann sich die Neuigkeiten abonnieren, die einen interessieren (z. B.  Tageszeitung).

Wenn du die Sicherheitseinstellungen streng schaltest, nicht alles von dir bei FB preisgibst und bei der Freunde-Auswahl nicht jeden Hansel aufnimmst, an dem du schon mal vor 3 Jahren vorbeigelaufen bist, kann m. E. nicht viel passieren. Du entscheidest ja selber, welche Daten /Fakten du bei FB preisgibst und welche nicht.

Seit ich FB auf dem Handy habe, ist es wirklich kaum noch wegzudenken. Oft schreib ich inzwischen eher ne Nachricht über FB als ne E-Mail.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #4 am: 13. Juli 2012, 12:52:31 »
Man muss nicht zwangsläufig seinen Vor- und Zunamen angeben.

Ich habe viele in meiner Liste, die nicht ihren Realnamen angeben. Ich selbst bin dort unter Frau Sowieso unterwegs, mein Vorname ist dort nicht zu finden. Pinselt ihn mir jemand auf die Pinnwand, dann lösche ich es!


Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #5 am: 13. Juli 2012, 12:53:22 »
Ich finde facebook nützlich.

Viele Verabredungen laufen darüber, es ist eine einfache Möglichkeit, Kontakte zu halten und man kann sich die Neuigkeiten abonnieren, die einen interessieren (z. B.  Tageszeitung).

Wenn du die Sicherheitseinstellungen streng schaltest, nicht alles von dir bei FB preisgibst und bei der Freunde-Auswahl nicht jeden Hansel aufnimmst, an dem du schon mal vor 3 Jahren vorbeigelaufen bist, kann m. E. nicht viel passieren. Du entscheidest ja selber, welche Daten /Fakten du bei FB preisgibst und welche nicht.

Seit ich FB auf dem Handy habe, ist es wirklich kaum noch wegzudenken. Oft schreib ich inzwischen eher ne Nachricht über FB als ne E-Mail.

Eumel war schneller, aber so ungefähr sah mein eben geschriebener Text auch aus, jetzt häng ich mich halt einfach dran  :P

Im Moment bin ich Facebook-Junkie. Geht nix ohne. Hab es mittlerweile auch auf dem Handy. Und es liegt ja wirklich an Dir wieviel du preisgibst bzw. in deinen Listen aufnimmst.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #6 am: 13. Juli 2012, 13:17:33 »
Hmm. Mein Mann ist bei facebook, der könnte mir dann zeigen welche Sicherheitseinstellungen ich wählen sollte..

Ich würde es wirklich schön finden zu einigen Leuten wieder Kontakt aufzunehmen, zu wissen was aus ihnen geworden ist usw.

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #7 am: 13. Juli 2012, 13:20:21 »
Ich bin gerne bei FB, hab viele Schulfreunde wieder gefunden. Es macht Spaß sich auszutauschen.

Was ich schrecklich finde sind Pseudonamen.
1. kann dich keiner finden, der Dich vielleicht von früher sucht
2. wenn ich nicht mal meinen Namen preis geben will sollte man es gleich ganz bleiben lassen

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #8 am: 13. Juli 2012, 13:45:15 »
Ich bin gern dort. Und ich bin gewissenhaft und konsequent, was meine Privatsphäre angeht. Das fängt damit an, dass mich keiner googlen kann und hört bei meiner Pinnwand auf. 8)

Es ist zum großen Teil das, was DU draus machst! :)

Ich empfehle jedem auf Facebook die Seite "ZDDK -Zuerst denken, dann klicken". Dort geht es um Sicherheit, Privatsphäre und den täglichen Spam, vor dem man sich mit etwas Verstand schützen kann. ;)

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6361
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #9 am: 13. Juli 2012, 13:52:11 »
Es gibt Leute, mit denen hätte ich ohne Facebook bereits den Kontakt verloren. Wenn du z.B. viel reist und international Leute kennen  lernst, ist es besonders praktisch, aber auch so... Es geht so einfach, mal hier einen Wallpost dazulasen bei Leuten, denen ich sonst sicher keine Email geschrieben hätte, und so bleibt man in Kontakt.

Es liest sich morgens wie die Tageszeitung, denn der Großteil der Leute dort postet über ihr Leben - die Kinder, das Frühstück, der Beruf etc, es ist sehr interessant.
Kind 2011
Kind 2014
...

Natalie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 684
  • Nil omne
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #10 am: 13. Juli 2012, 13:55:31 »
Ich finde Facebook auch ganz ok, um mit Leuten in Kontakt zu bleiben oder auch um mit Leuten aus der Vergangenheit wieder Kontakt aufzunehmen. Ich nutze Facebook aber nicht häufig. Es ist nicht wichtig für mich.  :)

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #11 am: 13. Juli 2012, 13:55:47 »
manchen kommentieren da jede Minute ihres Tages, das ist der Wahnsinn

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #12 am: 13. Juli 2012, 14:01:14 »
Ich glaub ich meld mich an. Gerade jetzt, in der letzten Phase des Studiums wo die Leute anfangen sich in alle Himmelsrichtungen zu verstreuen, wäre es super um Kontakte zu halten..


HectorundHilde: und du?


manchen kommentieren da jede Minute ihres Tages, das ist der Wahnsinn
Oh ja, habe da auch schon von einigen schwer süchtigen gehört. :o Facebook-Sucht sollte einen eigenen Diagnoseschlüssel bekommen. ;D

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2904
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #13 am: 13. Juli 2012, 14:03:04 »
Ich bin dort nicht und vermisse es auch nicht.


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7875
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #14 am: 13. Juli 2012, 14:07:01 »
Man muss nicht zwangsläufig seinen Vor- und Zunamen angeben.

Ich habe viele in meiner Liste, die nicht ihren Realnamen angeben. Ich selbst bin dort unter Frau Sowieso unterwegs, mein Vorname ist dort nicht zu finden. Pinselt ihn mir jemand auf die Pinnwand, dann lösche ich es!

Vorneweg: Ich bin (noch?) nicht bei facebook.

Aber ich habe letztens einen Beitrag gesehen (oder wars in der Tageszeitung? bitte nicht drauf festnageln, es war zumindest ein seriöser Bericht) - wonach fb gezielt nun Konten sperren will, die ganz offensichtlich nur unter Nicknamen geführt werden.

Ich gestehe auch, wenn ich in ein soziales Netzwerk gehe (bin bei WKW, aber das ist ja so gut wie tot), dann tue ich dies, um Leute von früher aus dem RL wiederzufinden oder um gefunden zu werden und das macht in meinen Augen nur Sinn, wenn ich meinen richtigen Namen angebe. OK, sämtliche sensiblen Daten würde ich da nun nicht angeben und peinliche Sachen auch vermeiden (wer weiß schon ob der AG nicht mitliest  ;)).

Um mich einfach nur anonym unter einem Nick mit mehr oder weniger Gleichgesinnten über alles Mögliche zu unterhalten, nutze ich eben Foren wie dieses hier.

Und bitte nicht krumm nehmen, aber ich lese hier des öfteren "Komm rüber zu fb, wir unterhalten uns dort weiter" - der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich  :-\ Entweder unterhält man sich öffentlich und da ist es doch egal, wo man das weiterhin tut - oder man macht das per Mail oder pn eben nicht öffentlich.

Wie gesagt, wer sich möglicherweise angesprochen fühlt, ich mein das nicht blöd oder böse, ich versteh es einfach nur nicht  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #15 am: 13. Juli 2012, 14:14:03 »
@Solar E.
Ich habe es auch gelesen - da werden deine "Freunde" dann gefragt ob es der Realname ist, wenn sie "Nein" klicken (bzw. dies öfters vorkommt), dann wird das Konto geprüft.

Meine "Freunde" müssen aber nicht lügen, wenn sie diese Frage gestellt bekommen. Ich bin nunmal Frau Sowieso, steht in all meinen Dokumenten ;D - und daher, je nachdem wie man es dreht, kann man sich auch Phantasienamen zulegen.

Also man könnte sich anmelden als:
"Herr Meier" oder als "Daniel M." oder als "Daniel Meier" oder als "Daniel M. Eier" oder als "Herr Daniel" oder als "Herr DM"
Bei den Frauen kommt natürlich die Möglichkeit des "Fräulein" noch hinzu ;)

Bei Facebook kann man sich via Chat unterhalten. Das sieht dann niemand - außer diejenigen, die am Gespräch beteiligt werden. Und es ist flüssiger als eMails / Private Nachrichten.

Im Übrigen möchte ich z.B. gar nicht von jedem gefunden werden. Ich stehe nicht unter meinen Geburtsnamen bei Facebook, all die die meinen Ehenamen nicht kennen haben keine Chance mich zu finden, außer ich finde sie oder aber wir haben gemeinsame Freunde - dann werde ich ihnen ja als möglicher Kontakt angezeigt.

Die Frau meines Vaters hat früher zwei Konten bei Facebook unterhalten. Sie lebte in Schweden und dort kommt es einem Arbeitgeber verdächtig vor, wenn man keinen Facebookaccount hat s-:) - und so legte sie einen "offiziellen" an und unterhielt einen Zweiten unter einen Pseudonym.
« Letzte Änderung: 13. Juli 2012, 14:17:28 von Christiane »

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7875
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #16 am: 13. Juli 2012, 14:28:07 »
Danke für die Erklärung, Christiane  :)

Dass man dort chatten kann, darüber hab ich gar nicht nachgedacht - der Chat bei WKW funktionierte irgendwie nie so richtig, also hatte ich völlig verdrängt, dass man in sozialen Netzwerken auch chatten kann  s-:) ;) Klar geht das besser als Mail oder PN, das seh ich ein (gerade wenn ich in der Motz-Ecke was von PN-Limit lese  ;D)

BTW: Hier gabs doch auch mal einen Chat? ???

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #17 am: 13. Juli 2012, 14:38:30 »
Stimmt, hier gabs mal einen Chat. Genutzt habe ich den allerdings nicht. Wüsste auch gar nicht wo der zu finden sein sollte..

Vielleicht wurde der beseitigt weil es doch mal Ärger gab deswegen.. Lästereien dort (wenn ich mich richtig erinnere).  ???

florena84

  • Gast
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #18 am: 13. Juli 2012, 14:39:40 »
Ich bin auch bei Facebook und findes es total praktisch, denn ich kann dort mit vielen, die nicht mehr in meinem Umkreis wohnen Kontakt halten (bspw meine beste Freundin die nach Frankreich gezogen ist) und von daher bin ich für Facebook ;) aber wie schon geschrieben wurde, muss man ja nur soviel von sich preis geben, wie man wirklich möchte

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6361
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #19 am: 13. Juli 2012, 14:39:59 »
Das mit nicht gefunden werden - vor kurzem gab es noch so eine Option, dass wenn Leute den Namen in die Facebook-suche eingeben, man abschalten kann, dass man dann in den Suchergebnissen erscheint. Das hat Facebook jetzt einfach abgeschafft :-( Darum ist das Pseudonym das einzige, was einen noch schützen kann. Auch in der google-Suche kommt das Facebook-Profil als treffer, man konnte das mal abschalten, jetzt aber auch nicht mehr.
Kind 2011
Kind 2014
...

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10584
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #20 am: 13. Juli 2012, 14:55:55 »
Also für mich ist Facebook schon sehr wichtig geworden. Wobei es für mich nicht den richtigen Kontakt zu meinen Freunden ersetzt. Meine engsten Freunde sind sowieso entweder dort gar nicht angemeldet bzw. zwar angemeldet, aber fast nie dort online. Aber ich habe viele virtuelle Kontakte, mit vielen chatte ich abends über Facebook. Und auch ansonsten ist es mittlerweile meine Info-Plattform Nr. 1.

Und seit ich auch übers Handy ins Internet komme, bin ich auch unterwegs fast ständig bei FB online. Sei es, wenn ich im Büro mal Leerlauf habe oder im Zug sitze, bei meinen Eltern oder sonstwo. Gerade, wenn ich alleine unterwegs bin und auf irgendwas warte, ist das super  ;D

@Mondlaus
Also ich habs gerade mal ausprobiert, ich kenne 2-3 Leute, die sich deaktiviert haben in der Suche. Ich finde sie über die normale Suche nicht und ich weiss defintiv ihre Namen, die sie in Facebook nutzen. Ich selber habe mich bei der google-Suche deaktiviert und finde mich da auch nach wie vor nicht. Oder meinst Du, jemand, der diese Option jetzt neu wählen möchte, kann das nicht mehr?
« Letzte Änderung: 13. Juli 2012, 14:59:21 von Tini »
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #21 am: 13. Juli 2012, 15:08:07 »
Den EO-Chat gibt es immer noch.

http://eo.mainchat.de/

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #22 am: 13. Juli 2012, 15:38:51 »
Danke für das Thema Schildi!
Ich frag mich das auch seit einiger Zeit!

Ich hoffe du machst es  :)  :-*

Hazel.im.Glück

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Klara 25.August 2006 Anton 19.Mai 2009
    • Mail
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #23 am: 13. Juli 2012, 17:13:13 »
Nein. kann es nicht empfehlen.
Ich kann diesem ganzen System nichts abgewinnen.
Sicherheitseinstellungen hin oder her.
Möglicherweise können dann andere registriete mein Profil nicht komplett einsehen, aber wer sagt mir, was Facebook als Unternehmen sieht und damit anstellt.
Diese Angst, wenn man sie hat, kann natürlich dann nicht nur bei Facebook auftreten (z.B auch hier).
Was mir daran so Angst macht und auch den Unterschied macht, dass es einfach Millioooooonen dort sind und irgendwie der Eindruck da ist,
dass doch dort einfach jeder ist und scheinbar sein muss.
Ich hab ein Handy, Festnetztelefon und eine E-mailadresse. Das reicht  :D
« Letzte Änderung: 13. Juli 2012, 17:19:01 von Hazel.im.Glück »





redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Bei facebook anmelden - Ja oder Nein?
« Antwort #24 am: 13. Juli 2012, 19:36:58 »
Ohne geht heut nix mehr ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung