Autor Thema: auf der Suche nach dem perfekten "Ken"  (Gelesen 4701 mal)

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« am: 23. November 2013, 21:26:28 »

... bin ich fast am Verzweifeln  :P ;D


Ich möchte gerne einen Ken... also das Christkind möchte für meine Tochter und so..  ;) ;D )
der soll gar nix können..

aber auch nicht so hässlich sein  :o :P
(und auch keinen Hochzeitsanzug tragen oder ein Märchenprinz sein...)

aber es gibt irgendwie einen Ken-Mangel ...
oder ist das nur ein regionales Problem?


Hilfe  ;D ;D
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #1 am: 23. November 2013, 21:29:43 »
Was ist mit dem Dating Fun Ken? Den finde ich jetzt ganz niedlich :)

Oder wenn es nicht unbedingt Mattel sein muss, dann vielleicht noch  'Cool Kevin' von Simba. Ja, trotz des Namens  ;D
LG
some





Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #2 am: 23. November 2013, 21:40:57 »
Der dating Fun Ken, hat tatsächlich 2 weitere Frisuren im Gepäck??
Sowie ein IPHONE ??  :o

Ich bin fassungslos...



ob ich mich nun traue Cool Kevin zu googlen muss ich noch überlegen  ;D ;D
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #3 am: 23. November 2013, 22:32:53 »
*Text weg! Mist Mist Mist*

Als Mädchen, das Tag für Tag hingebungsvoll mit seinen Barbies und Kens gespielt hat, dachte ich immer, ich kenne mich gut aus und kann bei diesem Thema mitreden.
Dank meiner Tochter habe ich aber gelernt, dass ich gar nix weiß. S:D
Egal ob der Original-Disney Flynn Ryder oder ein anderer 0815-Ken, der nett aussieht - sie dürfen nicht mitspielen. Geliebt wird nur ein Ken, den mein Mann Justin Bieber getauft hat, Dank seiner Echthaar-Haartolle. ;D
DAS ist ihr richtiger Flynn Ryder, sagt sie. Der "GUTE", sagt sie. Der Disney Kerl darf nur ab und zu Pastor sein, wenn Justin-Flynn und Rapunzel heiraten. ;D
Halbwegs akzeptiert und auch gemocht, wird der Disney Eric, der darf auch öfter mitspielen. Aber er wird nicht geliebt. Nur Flynn-Justin, der Gute. ;D

Mittlerweile trägt Flynn-Justin die geklauten Klamotten des Disney Flynns; sein Gesicht und die Haartolle sehen etwas anders, als in diesem Foto, aber das ist er:
« Letzte Änderung: 23. November 2013, 22:34:46 von Jen »
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15251
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #4 am: 23. November 2013, 23:50:22 »
haha anna hat so nen metrosexuellen ken mit echthaar und strahle lächeln
und das wars....
der spielt eigentlich nur mit wenn der nachbarsjunge hier ist  ;D

anna fährt grad auf die barbie ab die einem nachspricht....das gibt es auch als ken-da meinte anna dazu: na klasse,ein typ der einem alles nachquatscht-braucht kein mensch

die oma neben ihr am regal war etwas entsetzt  8)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Pünktchen

  • Gast
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #5 am: 24. November 2013, 05:12:03 »
Wir haben den Rasier- Ken. Er war einfach der hübscheste.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11083
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #6 am: 24. November 2013, 07:36:32 »
Oh Gott bin ich froh, dass dieser Kelch bisher an mir vorbei ging! ;D S:D
Der rasier-Ken sieht ohne Bart aus wie Barbie  :o, der dating-Ken hat rosa Haare dabei und der andere sieht trotz des Namens halbwegs normal aus... Unglaublich, welche Paralleluniversen sich da gerade auftun  8) ;D



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #7 am: 24. November 2013, 09:02:46 »
Dieser Thread bringt uns Unglück.  S:D

Vorhin ist Flynn-Justins Bein gebrochen. Es scheint ernst zu sein. Habe mir gerade schon Hilfe im Netz geholt. Hoffentlich habe ich den richtigen Flynn-Justin erwischt. :P
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4300
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #8 am: 24. November 2013, 09:37:02 »
Flynn-Justin  :o  Oh herrje jetzt muss ich wirklich lachen.

Ich bin ja in der Ken & Barbie Sache raus aber wenn ich das hier so lese lobe ich mir meinen alten Ken von damals. Der trug ne orangefarbene Badebuxe und sonst nichts. Ach und aufgemalte Haare hatte er.... Hübscher Bengel damals.  ;D
« Letzte Änderung: 24. November 2013, 20:08:47 von Ellen »





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #9 am: 24. November 2013, 13:23:39 »
Hilft nicht wirklich bei deinem Problem, aber:

Als ich klein war, gab es Ken noch nicht so wirklich und meiner Mutter war der nicht ganz geheuer  :P
Ich hatte also keinen Ken. Da Barbie aber nun auch mal heiraten sollte, musste ein Mann her:
Der 2. Barbie habe ich also kurzerhand die Haare abgeschnitten und hatte fortan einen "Barbie-Busen-Mann", mit dem ausgiebig gespielt wurde...

Jahre später habe ich dann erstmals von transsexuellen Menschen gehört und musste spontan an meine Barbie-Transformation aus Kinderjahren denken.  8)






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #10 am: 24. November 2013, 15:54:14 »
... abby hat von meinem bruder einen g.i.joe vererbt bekommen... leider hat er ihn verschandelt.. ich musste ihn wieder verschönern, nun hat er einen bart ._.

er ist beweglich, etwas größer wie kenn und *sorry* sieht meiner meineung nach auch besser wie die heutigen kens  s-:)

ich habe abby mal einen vor kurzem gezeigt
o-ton: *gesicht verzieh* "nein, den will ich nicht!"

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #12 am: 24. November 2013, 19:10:16 »
so sehr ich die barbie zu meiner zeit mochte, aber das  da ist... krank?  :-X

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #13 am: 24. November 2013, 19:24:01 »
Und hat absolut nichts mit der Frage der Threaderstellerin zu tun s-:)


schnecke

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1170
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #14 am: 24. November 2013, 19:30:45 »
Aus unserer Erfahrung hier kann ich von dem simba Kevin nur abraten. Meine Tochter hat so einen und den zerlegt es regelmäßig an der Hüfte. Zudem ist er eben nur aus dünnem Plastik und innen hohl. Den "richtigen" Ken, den sie hat, ist dagegen deutlich stabiler. Von daher lieber ein paar Euro mehr investieren und die stabile Version kaufen ;)
  

   
 


Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #15 am: 24. November 2013, 20:12:03 »
Und hat absolut nichts mit der Frage der Threaderstellerin zu tun s-:)

Wieso? Der Thread heißt doch
Zitat
auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
War sozusagen meine erste Assoziation.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #16 am: 24. November 2013, 20:17:06 »
Also ich hab ja versucht, einige von den vorgeschlagenen Kens zu googlen, aber fast ausschließlich diese zwei  .... ähm ja, umgebauten zu Gesicht bekommen  s-:).

So gesehen hat es sicher etwas mit dem Thread zu tun  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17401
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #17 am: 24. November 2013, 20:27:52 »
rosa Haare....ich bin ...äh...schockiert....Wieso hat Ken rosa Haare  ;D ;D ;D Ne, ne..... ich hoffe mal wir bleiben verschont von Barbie und ihrem merkwürdigen Freund..... Es gibt sogar so einen Edward von Twilight  :o :o :o Aber zum Thema: Müsste ich mich entscheiden, würde ich den Rasier Ken nehmen (und das Rasierzeug verschwinden lassen  ;D Ohne Bart sieht er wirklich aus wie Barbie  :o :o) oder den Cool Kevin  ;D ;D ;D die sehen noch am "männlichsten" und "Erwachsensten" aus  s-:) s-:) s-:) ;D ;D weiss nur nicht, ob das für Mädchen Priorität hat ;) ......


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #18 am: 24. November 2013, 20:58:47 »
In meiner Kindheit habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Männer bei weitem nicht so robust sind wie die Damen (damals bezogen sich meine Erkenntnisse ausschließlich auf Barbie und Ken und ich wusste nicht, dass ein realer Bezug zur Belastbarkeit der einzelnen Geschlechter besteht  S:D).
Sprich - Ken war wenige Woche nach Weihnachten hinüber...Barbie überlebte jahrelang unbeschadet.
Und so gab es irgendwann eine Barbie mit kahlgeschnittenen Haaren, die fortan Kens Kleidung auftragen und den männlichen Part besetzen durfte.  ;D

Amelie mag kein Barbie - daher kann ich leider sonst nicht weiterhelfen.  :)



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #19 am: 25. November 2013, 09:14:13 »
Min(e),  ;D ich habe mir damals, als ich aelter war und noch immer gerne spielte, auch die Action Maenner meines Bruders geklaut. ;D
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #20 am: 25. November 2013, 09:56:25 »
 ;D

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:auf der Suche nach dem perfekten "Ken"
« Antwort #21 am: 25. November 2013, 21:40:40 »
 ;D

vielen Dank schonmal  :)


so ganz glücklich bin ich irgendwie mit den ganzen "neuen" abstrakten Dingen noch nicht...
aber ganz spannend finde ich ja sogar den Rasier Ken  ;D
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung