Autor Thema: .  (Gelesen 5543 mal)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1026
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« am: 30. April 2014, 13:08:18 »
.
« Letzte Änderung: 11. Mai 2014, 09:42:38 von Brülläffchen »

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #1 am: 30. April 2014, 13:23:25 »
meine nasennebenhöhlenentzündung wurde auch als ärgere erkältung abgetan von einer ärtzin... weil sie es selbst gerade hatte.
sie könne mir nicht helfen, ich mpsse das eben (schwanger) aussitzen

ich bin aber in der nächsten nacht nochmal ins krankenhaus (wochendende) und dieser konnte mir dann endlich helfen und vorallem was gegen die scherzen geben. mein kiefer war ja schon so verkrampft vor schmerzen, dass ich kaum reden konnte


ärgerlich, passiert eben, da diese halbgötter in weiß doch menschen sind

solange es kein lebensbedrohlicher fehler war, würde ich auch nicht klagen.... (was dann auch kein wunder ist, dass die versicherungen so in die höhe schiessen, wenn man wegen jeder kleinigkeit erfolgreich klagt)


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14229
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #2 am: 30. April 2014, 13:23:58 »
Hast Du damals darum gebeten, dass geröntgt wird?
Ich denke das kein Arzt das mit bloßem Auge sehen kann ob etwas gebrochen ist oder nicht. Zumal es ja auch ein kleiner Riss oder ein absplittern sein kann.

Ärztekammer anschreiben .. ja - wird vermutlicher auch nicht viel bringen.

Aber ich denke eine Klage wird Dich nicht weit bringen.
Zumal Dir ja frei stand, noch zu einem anderen Arzt zu gehen.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #3 am: 30. April 2014, 13:24:40 »
ich kann verstehen, dass ihr euch ärgert, aber ehrlich gesagt hast du da doch selbst so einiges verpasst. Ich meine, der 2 Unfall war Mitte Februar, oder habe ich das jetzt falsch verstanden? Jetzt ist Ende April, und in der ganzen Zeit warst du nur einmal beim Arzt und auch nicht zur empfohlenen Nachkontrolle?
Ärzte sind eben auch nur Menschen. Der Arzt war beim ersten Mal nicht wirklich gründlich und hat kein Röntgenbild gemacht. Das war im Nachhinein nicht korrekt, aber da man einen Zeh ohnehin nicht gipsen kann, hätte auch eine vorzeitige Diagnose nichts geändert, die Schmerzen wären also die gleichen gewesen.
Was ich nicht verstehen kann, wieso wird bei Verdacht auf Gicht keine weitere Diagnostik und Behandlung gemacht?
Übrigens kann Gicht durchaus auch nur in einem einzelnen Gelenk auftreten.

Ich wünsche dir gute Besserung!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #4 am: 30. April 2014, 14:54:48 »
Ich finde, es ihr übertreibt. Du selbst hast es ja offensichtlich nicht wirklich für nötig gehalten, sofort zum Arzt zu gehen oder noch weitere Kontrollen vornehmen lassen. Kann demnach nicht furchtbar schlimm gewesen sein. Jeder kann sich täuschen, auch ein Arzt. Dir werden wohl keine weitreichenden Konsequenzen drohen. Für mich ist es also sehr befremdlich, da gleich mit Ärztekammer und Schmerzensgeld zu kommen. Mich regt diese Mentalität aber eh auf. Immer gleich klagen, am Besten Kohle rausschlagen... kein Wunder, dass Versicherungen unermesslich teurer werden. Der Aufschrei ist dann aber groß, wenn zb die Hebammen sich ihre Freiberuflichkeit nicht mehr leisten können und vor demAAus stehen.




Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3071
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #5 am: 30. April 2014, 20:18:24 »
Ohne jetzt auf irgendwelche Einzelheiten eingehen zu wollen. Ich würde persönlich mit den Röntgenbildern plus Befund bei dem Arzt vorbeigehen und mit ihm seine damalige Fehleinschätzung besprechen.


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22326
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #6 am: 30. April 2014, 21:01:49 »
also
1. bei nem gebrochenen Zeh macht ma ausser *aussitzen* eh nix :P

2. ist das die wesentlich bessere VAriante, Gicht muss man nämlich nciht unbedingt haben :-X

3. würde ich in 5 Wochen nicht nochmal nachröntgen :o
Wozu denn?
Also die unnötigen Röntgenstrahlen kann man sich echt ersparen find ich!

Meine Ärztin hat damals, als mir ähnliches passierte gesagt, sie vermutet nen Bruch aber ohne Röntgen kann sie es nat nicht sagen. Nur, dass man eh nich viel machen würde bei einem Zeh und sie mir daher eher raten würde, ganrichterst zu röntgen wegen der Strahlen. Ich soll bandagieren und gut, dass Wissen um nen Bruch würde mir ja dann auch nix helfen ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3418
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Arzt hat nicht richtig behandelt
« Antwort #7 am: 01. Mai 2014, 12:27:41 »
Muss den anderen Recht geben, dein Mann übertreibt. Ich glaube auch nicht, dass es was bringen würde zu klagen, da zwischen den Arztbesuchen zuviel Zeit liegt.
Ich denke auch das Fehler passieren, es war GsD keine lebensbedrohliche Situation und ich geh davon aus, dass du bei zu starken Schmerzen sicherlich schneller nochmal einen Arzt aufgesucht hättest.

@nachtvogel: Meine Schwester hatte mal 2 gebrochene Zehen und hat tatsächlich einen Gips bis zur Wade bekommen, das ist allerdings mehr als 20 Jahre her und es kann sein, dass sich das geändert hat.


Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1026
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #8 am: 10. Mai 2014, 21:30:08 »
.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:.
« Antwort #9 am: 10. Mai 2014, 21:38:36 »
.
??? irgendwie hätte ich ja schon gerne gewusst, was du nun dazu denkst :-\
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1026
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #10 am: 11. Mai 2014, 09:44:00 »
.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 21:08:26 von Brülläffchen »

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:.
« Antwort #11 am: 11. Mai 2014, 10:12:41 »
Das ist blöd, aber um welchen Zeh geht es denn eigentlich?
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1026
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #12 am: 11. Mai 2014, 13:04:37 »
.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 21:08:34 von Brülläffchen »

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:.
« Antwort #13 am: 11. Mai 2014, 13:07:31 »
Bist du denn jetzt in Behandlung?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung