Autor Thema: Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...  (Gelesen 8489 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14981
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« am: 17. Januar 2013, 20:36:32 »
Gestern hatte Anna in der 5ten Stunde Sport. Ein Mädchen (P) und sie trödelten in der Umkleide....Danach war Schule aus.
Als die beiden fertig waren stellten sie fest das die Halle abgeschlossen war und sie nicht mehr raus kamen.
Der Sportraum besteht aus einen grossen Raum im Keller der Schule ,2 Umkleiden und einem Geräteraum.

Das andere Mädchen bekam Panik hatte Angst ihre Familie nimmer zu sehen,anna wollte die Leiter zum Fenster (Fluchtweg) rauf als die Halle aufgeschlossen wurde weil die 4te Klasse noch Sport hatte.
Die Lehrerin nahm die beiden an der Hand beruhigte sie und Anna kam dann 15 min später als gewöhnlich nach Haus.

Von der Schule kam bis heute NICHTS.
Anna hat es der Sportlehrein heute erzählt,da meinte die nur: das passiert weil ihr immer so trödelt


und nun? Mein Mann meint: ist ja nix passiert,so lernt sie draus
Ich finde: hätte keiner mehr Sport gehabt oder hätten sie das Fenster an der Wand nicht aufbekommen-geht nur wenn man auf der Leiter steht,da Keller.
dann hätten die da ganz schön lang drin hocken können :-[
und daher denk ich melde ich diesen Vorfall schon in der Schule.....

Was meint ihr?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #1 am: 17. Januar 2013, 20:47:10 »
ich bin jetzt nicht ganz sicher, aber deine tochter ist doch auch eine erstklässlerin oder?
das wär mir scheißegal, ob mein kind da getrödelt hat und "selber schuld" war, ich würde ausflippen, denn sowas geht mal gar nicht. die lehrerin hätte sich ja wohl vergewissern müssen, dass alle kinder draußen sind, die sind doch noch klein.  :o

und dann auch noch den kindern die schuld zuschieben...

uns ist sowas ähnliches passiert, da war meine tochter schon 11. und ich bin trotzdem ausgeflippt. wir sind hierher gezogen und meine tochter hat gerade mal 2 tage hier gewohnt im ort, wir kannten uns alle nicht aus. die turnhalle der schule wurde umgebaut und so mussten sie zum sport zur turnhalle an der anderen schule ganz am anderen ende des ortes. alle anderen kinder aus ihrer klasse waren buskinder (hab damals eh nicht verstanden warum sie in diese klasse kam) und sind nach der sportstunde (auch letzte std.) in den bus eingestiegen und heim gefahren. und die haben meine tochter ganz alleine dort stehen lassen. dazu muss man sagen, dass die bushaltestelle dort mitten im wald ist udn man sieht nix mehr vom ort. sie wußte nicht mal in welche richtung sie laufen soll. (mann kann das schon gut laufen, so nicht, aber halt wenn man weiß wohin!) sie hat den lehrer angesprochen und hat ihm auch gesagt sie müsse mal telefonieren, ihre mama anrufen dass ich sie abhole, das hat den gar nicht interessiert. der hat sie einfach da stehen lassen. und letztlich haben sie 3 16-jährige jungs nach hause gebracht, weil sie alleine da stand und geweint hat.und als ich etwas nicht so nett zu dem lehrer war ist der mir auch noch dumm gekommen und hat mich angebrüllt, von wegen das sind ihm die richtigen eltern, die wegen sowas terz machen und dann dürfen die kinder bis spätabends im ort rumrennen.  :-( wir hatten zu dem zeitpunkt noch nicht ein wort miteinander gewechselt, ich kannte den lehrer nicht und der uns nicht. boah da reg ich mich heute noch drüber auf.


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #2 am: 17. Januar 2013, 20:49:44 »
Ganz ehrlich? Bei ner 12jährigen hätt ich jetzt gesagt, Pech, muss sie sich halt mal aufs Anziehen konzentrieren!
Aber Anna ist 6 nicht wahr? Der Spruch von wegen "Tja passiert weil sie immer so trödelt" finde ich unterste Schublade! Ich kann nicht einfach abschliessen ohne kontrolliert zu haben ob alle meiner Kinder vor allem so junge raus sind!
Die Sportlehrerin würde ich zum Gespräch mal aufsuchen und fragen wieso sie da nicht auf ihre Kinder acht gibt!
Mein Sohn wäre ausgerastet vor Panik! Und ich wäre ech sauer gewesen  :-X

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2868
  • Endlich Mama!
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #3 am: 17. Januar 2013, 20:50:35 »
Da sie ja noch recht klein ist und gerade in der 1.Klasse, würde ich erwarten das die Lehrerin sich vergewissert das alle Kinder draussen sind und dann erst abschließt.

Ich würde es nicht direkt der Schulleitung melden, ich würde mit der Klassenlehrerin sprechen. Denke das reicht aus. Man muss ja nicht gleich zum Chef gehen  ;)


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #4 am: 17. Januar 2013, 20:52:18 »
in so einem fall bin ich nicht zurechnungsfähig.
Ich würde direkt die Direktorin kontaktieren---- wenn nicht gar andere instanzen.
Nein, da hört ein kannjamalpassieren für mich auf, die sorgfaltspflicht wurde klar verletzt...

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #5 am: 17. Januar 2013, 20:53:35 »
Meph, es hört sich ja nicht mal nach "kannjamalpassieren" an sondern sogar nach "Pechkindistselberschuldwennströdelt" .....
Da hört bei mir der Spaß aber auch gewaltig auf!  S:D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #6 am: 17. Januar 2013, 21:01:02 »
Oh Mann...die Arme...wie gehts ihr denn? Mein Sohn wäre wohl erst mal durch  :-\ Gut, dass sie wenigstens zu zweit waren...ich würde wohl auch ausflippen....und mein Mann? Der wäre wohl noch weniger gesprächsbereit und hätte zu 110% schon die übergeordnete Stelle über der SChule informiert (womit ich mich immer schwer tue und immer erst das eins zu eins Gespräch suchen würde)....Aber allein für die Frechheit den KINDERN die Schuld zuzuschieben, würde ich mich mal mit der Lehrerin unterhalten


A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4536
  • Alles
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #7 am: 17. Januar 2013, 21:02:29 »
Nein, mit 6 geht sowas nicht von Lehrer-/Schulseite. Unglaublich. Zum Glueck war da noch die andere Lehrerin. 

Andererseits: sind das nicht evt. doch auch Sicherheitsmechanismen der Schule, dass da nach der 1. eben auch noch die 4. ist mit Lehrerin oder schaut da im Zweifel  tatsaechlich keiner mehr nach? Das waere skandaloes. Eingeschlossen, um Himmels Willen.


Geht  gar nicht. Troedelliese hin oder her, ist meine 6jaehrige auch, aber irgendwo einschliessen, das ist indiskutabel.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4536
  • Alles
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #8 am: 17. Januar 2013, 21:04:04 »
ich denk auch, red mal mit der Sport- oder auch Klassenlehrerin erstmal. Aber alles Recht der Welt dazu hast Du!

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #9 am: 17. Januar 2013, 21:12:38 »
Hallo,

ich würde dies auch melden - wohl erst mal persönlich bei der Sportlehrerin vorsprechen, aber wohl auch einen Termin beim Direktor ausmachen. Ja!

Bei uns wurde selbst in der 10.Klasse noch durchgezählt, dass wir vollständig sind bevor abgeschlossen wurde...  :o
Danach wurde zwar nicht mehr durchgezählt, aber schon noch durch die Räume gerufen (also Sportlehrer bei den Mädels reinrufen, Lehrerin bei den Jungs reinrufen) ob noch jemand da. Ich finde das geht gar nicht! Und 3x nicht in dem Alter, ob nun getrödelt oder nicht! Punkt aus!

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6218
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #10 am: 17. Januar 2013, 21:16:02 »
Ach je die Arme Anna.  :-[
Für ne 6-jährige ist das ja echt ein Riesenschreck.

Und ja, ich würde es definitiv auch nicht einfach so hinnehmen.



Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #11 am: 17. Januar 2013, 21:20:30 »
Das Kind ist 6 und in der ersten Klasse. Da würde ich mal von grober Aufsichtspflichtverletzung sprechen und dezent an die Decke gehen.

Spinnen wir mal weiter: Die vierte Klasse kommt nicht noch rein und die beiden Kinder werden irgendwann gesucht. Die Kinder haben einen riesen Schreck und sind womöglich traumatisiert. Ihr als Eltern sterbt tausend Tode vor Sorge...

Ne, ich würde sofort zum Direktor marschieren. Die Lehrerin gibt ja auch noch den Kindern die Schuld, da wäre der Ofen ganz aus bei mir. Noch nicht mal vor dem Gesetz können sie mit 6 "Schuld" haben. Aber dann bei so etwas, wo ganz klar ein Erwachsener in der Verantwortung war? Geht gar nicht.





Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #12 am: 17. Januar 2013, 21:32:01 »
Ich finde du bist ja ganz schön cool :o Ich hätte denen schong estern die Hölle auf Erden bereitet...  :-(

Meine Tochter wäre tausend Tode gestorben udn sicher truamatisiert gewesen auch nach winzigen 15 Minuten.

Nein ich bin da wie Meph...die hätten mich kennenglernt wie sich mich besser nie kennenlernen möchten.

Und ja an Deiner Stelle würde ich da morgen früh antanzen und richtig Rabatz machen.

EDIT: Mir ist noch was eingefallen:
Ist ja nix passiert.. haha und wenn? Beim Versuch "auszubrechen".  Also in derer Haut möchte ich nicht stecken. Und klar tun sie das ab. Sie haben ihre Sorgfaltspflicht ganz klar verletzt und das auf grobe Art und Weise.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14981
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #13 am: 17. Januar 2013, 21:35:23 »
uff ich sah mich schon als übermutter die ihr baby betüdelt  :-[
aber ihr seht das auch so!
morgen ist wintersporttag udn ich werde anna sammt schlitten zur schule bringen,da werd ich mal gucken ob ich wen erwisch....
ansonsten werd ich am montag anna zur schule bringen und mal gucken wenn ich erwisch....
telefon mag ich gar nicht
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4536
  • Alles
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #14 am: 17. Januar 2013, 21:37:45 »
Nein, auf keinen Fall betuedelst Du zu sehr. Dein Mann mag da moeglicherweise eher maennliche Locker-mach-Einstellung haben, aber das geht echt nicht. Bin richtig froh, dass Du hier nach Meinungen gepostet hast.

Denn, auch wenn die eine oder andere (wie ich) das eher erstmal low-level ansprechen wuerde, so finden wir das doch alle richtig schlimm gelaufen. Man mag sich nicht vorstellen, was da haette passieren koennen.

:-*

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14981
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #15 am: 17. Januar 2013, 21:38:52 »
ich bin nur so "cool" weil anna wie gesagt da kein grosses problem mit hatte
wäre mein baby weinend oder iwi traurig,fertig nach hause gekommen wäre ich da sicher gleich aufgeschlagen...
daher war das für meinen mann auch iwi gleich durch...der hat anna gefragt wie es ihr ging und ob das schlimm war und als sie meinte das es ja nur kurz war udnd as nur die andere mit dem geflenne genervt hat war es für ihn eben als "nicht schlimm" abgehackt
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4536
  • Alles
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #16 am: 17. Januar 2013, 21:40:31 »
Um so besser, dass sie es augenscheinlich weniger Panik-maessig verpackt hat. Dennoch: auf jeden Fall ansprechen!

Alissa16

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7425
  • Dreifache Mädelsmama!
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #17 am: 18. Januar 2013, 00:23:39 »
@satti
 :o Ich bin ja echt keine Memme und sag immer "Aus Schaden wird man klug!", aber das geht ja mal gar nicht!!! Die Lehrerin kann doch nicht einfach gehen, ohne die Umkleiden vorher nochmal zu kontrollieren. Hallo, die sind sechs!!!  :o
« Letzte Änderung: 18. Januar 2013, 00:25:38 von Alissa16 »

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7623
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #18 am: 18. Januar 2013, 05:28:28 »
 :o....wie bitte,  boah ich wäre da aber auch ausgetickt...sowas geht überhaupt nicht!!!! Es muss kontrolliert werden, man darf sich garnicht vorstellen was hätte alles passieren können. Du sagst jetzt zwar,das es Ihr gut geht, aber vielleicht ist trotzdem irgendwo im Unterbewusstsein was hängen geblieben...drück dir die Daumen,das du heute was erreichst  :D

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3511
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #19 am: 18. Januar 2013, 06:44:42 »
Ich finde auch schlimm an der ganzen Geschichte, dass es offensichtlich gar nicht auffällt, wenn nach dem Sportunterricht zwei Kinder fehlen. Ich würde mir da auch umgehend jemanden schnappen...
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #20 am: 18. Januar 2013, 08:08:49 »
Ich denke auch wenn deine Tochter das ganze nicht mitnnimmt, ist einfach wichtig, dass das NICHT mehr passiert und die Lehrer noch mal alle geimpft werden...klar, im Laufe der Jahre schleicht sich auch da sicher eine gewisse "Routine" eine, die dann zu Unachtsamkeit führen kann...sie hat sie ja nicht absichtlich eingeschlossen, aber es war verdammt unachtsam und vermutlich sogar eine Verletzung der Aufsichtspflicht (oder so)....
Ich weiss nicht wie es hier läuft, aber ich wäre doch echt schockiert, wenn die Lehrerin NICHT noch mal alle nachzählen würde...zumal sie donnerstags in der letzten Stunde Sport haben und die nächsten danach wären vermutlich erst irgendwelche Nachmittagssportgruppen oder sogar abends ......Ich würde daheim ja tausend Tode sterben, mein Kind als vermisst melden etc. ... :o
Was ich an der Sache aber viel gravierender finde ist, dass sie es den Kindern in die Schuhe schiebt.Klar, "Unfälle" passieren oder auch eben Unachtsamkeiten. Da sagt man dann: Das tut mir leid und wir werden dafür sorgen, dass es nie mehr vorkommt. FERTIG....Kein ABER und "Ihr seid selber schuld"......Sondern eher ein seh zerknirschtes "Entschuldigung" und dann kleinlaut zurückziehen finde ich da angebracht....nicht noch flapsig werden  :o :o s-:) und das wäre der Hauptgrund warum ich stinksauer wäre..... Hätte die Lehrerin anders reagiert, OK....
SIE hat immerhin die Aufsichtspflicht, nicht die Kinder...dass die trödeln ist ja nun mal mitunter normal... Natürlich nervt das...aber grad wenn sie ja offensichtlich weiss, dass da nun mal so zwei Plaudertaschen in ihrer Sportklasse sind, die immer trödeln, sollte es sie doch wundern, wenn die plötzlich nicht mehr da sind und schon heim  ??? ??? ??? ???
Evtl. hatte sie einen doofen Tag, Kopfschmerzen oder was weiss ich....kann ja alles sein, aber trotzdem kann sie es nicht so abtun...
Und wie Stefanie schreibt: Es hätte ja durchaus einiges passieren können in so einer Turnhalle.... s-:)


deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13978
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #21 am: 18. Januar 2013, 09:17:03 »
Es sollte zur obersten Pflicht gehören, dass die Lehrerin als LETZTE das Gebäude verlässt und hinter sich abschliesst, nachdem sie sich vergewissert hat, dass kein Kind mehr in den Umkleiden/Halle ist! So wird das hier zumindest gehandhabt in der Grundschule und nur dies macht für mich Sinn.

Auch ich würde da einige ausgewählte Worte an entsprechend verantwortliche Personen der Schule aussprechen.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #22 am: 18. Januar 2013, 09:20:35 »
Wäre das meiner Tochter passiert, würden die mich jetzt dort wohl nie wieder vergessen... Ich bewundere dich, das du so ruhig bist!!! 
Ich hoffe du hast jmd. dort angetroffen und reden können.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #23 am: 18. Januar 2013, 09:22:03 »
Ich sehe das wie Lotte. Das sowas passieren kann - That's life.
Aber dann wünsche ich mir auch eine passende Reaktion, die eben impliziert dass man daraus lernt.

Ich würde einfach erst mal normal mit der Klassenlehrerin sprechen, ansprechen wieso das nicht auffällt dass da am Ende des Tages noch 2 Jacken hängen, 2 Schulränzen dastehen.
Und wie denn so die Kontrollmechanismen der Schule sind.
Einfach auch noch mal bewusst machen was da rauskommen kann.

Klar ist es doof, wenn sie die Mädels einsperrt. Aber wir waren nicht dabei.
Vielleicht hat sie in die Garderobe geschaut, niemanden gesehen, nochmal gerufen und sie haben stumm kichernd nicht geantwortet usw.

Von soher würde ich jetzt um das Einsperren ansich kein riesiges Trara machen, aber eben hinterfragen warum nicht auffällt dass da 2 Mädchen wohl nicht heimgegangen sind.
Und wie es sein kann dass die Klasse nicht geschlossen ins Klassenzimmer geht bevor die Schule aus ist.

Zudem würde ich dann eben auch das Gespräch suchen, wie mit solchen Dingen umgegangen wird.
Ein ¨selber schuld¨ ist ja wohl wahrlich keine akzeptable Reaktion.



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23167
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Anna wurde in der Schulturnhalle eingeschlossen...
« Antwort #24 am: 18. Januar 2013, 09:42:34 »
Wahnsinn.
Ich schließe mich an!
Passiert ist passiert. Menschlich. Aber: Wäre ich diese Sportlehrerin, ich hätte dich sofort kontaktiert, erzählt was war, mich entschuldigt; geäußert, dass ich hoffe die beiden Mädchen verarbeiten den Schreck gut usw. ...
Dann hätte ich mich als Fachlehrerin, der das nun mal passiert ist, noch bei der / dem Klassenlehrer(in) gemeldet und es erzählt, denn in der ersten Klasse, passiert so viel, was nichts mit dem gegenständigen Unterrichtsmaterial zu tun hat, sondern mit den Emotionen der Kleinen.
Als Eltern, würden wir sofort das Gespräch suchen, mit wem auch immer. Einfach so "tot schweigen" geht gar nicht.
Wenn ich mir meine Kinder in der Situation vorstelle... Noah wäre sicher so cool geblieben wie deine Anna. Aber mein Seth wäre bestimmt ein Häufchen Elend gewesen. Bei Hannah kann ich es noch nicht ganz abschätzen.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung