Autor Thema: Anderes Sauberkeitsverständnis bei Eltern von Spielfreunden - Was macht ihr?  (Gelesen 10547 mal)

anina77

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 752
Hallo zusammen,

mein Sohn (4) hat einen Spielkameraden, mit dem er sich sehr gut versteht. Auch die Eltern sind sehr nett und wenn wir uns zufällig treffen, quatschen wir auch gerne miteinander  :)

Ab und an wollen die Jungs nun auch nachmittags miteinander spielen. Absolut ok, können sie gerne tun.

Nun aber mein "Problem":
Ok, ich gebe zu, dass ich in Sachen putzen, aufräumen etc. ziemlich penibel bin  s-:). Ich habe aber kein Problem damit, wenn es bei anderen nicht so aufgeräumt ist (jeder muss sich ja bei sich selbst wohlfühlen).
Aber ich gehe sehr ungerne wohin, wo es für mich schon eher schmutzig oder schmuddelig ist. Aber eben bei dieser Familie ist es nun genau so. Es steht nachmittags noch das Mittagessen auf dem Tisch, auf dem Tisch kleben noch die Essensreste, der Boden ist nicht unbedingt gesaugt oder gewischt (die Socken sind nach 2h spielen dunkelgrau), die Toilette ist na ja sagen wir eher unappetitlich ...

Kurz und gut, meinen Sohn stört das nicht. Aber mich irgendwie schon. Alleine die Vorstellung, dass er sich dort auf die Toilette setzt ....  :P

Wie macht ihr das? Würdet ihr eure Kinder trotzdem dorthin gehen lassen? Bisher habe ich zwar öfter versucht, die beiden Jungs zu fragen ob sie nicht bei uns spielen wollen, aber wenn sie nicht wollten, durfte er natürlich hingehen...

LG
Anina

P.S.: Oder spinne ich total?

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Ich finde es nicht schlimm.
Nicht alle Menschen haben die Zeit sofort und regelmäßig zu putzen. Oder es ist ihnen nicht so wichtig.
Wichtig ist doch, dass die Leute nett sind, gut mit den Kindern umgehen und sich dein Sohn dort wohl fühlt.

Ich würde gar nicht darüber nachdenken mein Kind dort nicht spielen zu lassen.




Sweety

  • Gast
Mir geht's wie Schildi. Mag aber daran liegen, dass ich selber weit davon entfernt bin, von jemandem pingelig genannt zu werden ;D

kd74

  • Gast
ich habe auch so eine freundin. dort sind ähnliche verhältnisse wie du sie beschreibst.
wir haben kein problem damit es kann ja nicht jeder mein sauberkeitsverständnis haben.

jeder so wie er mag. für mich zählen die inneren werte. ich könnte zu jeder tag und nachtzeit dorthin, das zählt. die kids haben spass zusammen, meine ohnehin weil es da katzen gibt die fast alles dürfen. das ist jedesmal spannend.

die klamotten kommen in die wäsche und gut ist.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Ich schließe mich hier einfach mal an.

Mit dem Zusatz,dass es natürlich auch darauf ankommt, wie sehr es bei den Anderen aussieht. Schimmelt in der Küche das restliche Essen von vor 2 Wochen und im WC staut sich der Kot sähe das natürlich anders aus  ;D

Aber so ansich fände ich es nicht schlimm.

Was befürchtest du denn,wenn dein Sohn dort spielt?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Na ja das mit dem Mittagessen nachmittags und dem damit einhergehenden nicht gewischten Tisch und Boden könnte mir auch durchaus passieren  8)

Nein, ich hätte keine Bedenken, mein Kind da hingehen zu lassen  :)
Nicht falsch verstehen, ich mags auch lieber sauber und aufgeräumt  :P, aber manchmal komm ich einfach nicht hinterher und denk mir dann auch, was jemand denken würde, der jetzt gerade reinkommt.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13536
Antw:Anderes Sauberkeitsverständnis bei Eltern von Spielfreunden
« Antwort #6 am: 10. Januar 2013, 11:09:47 »
ich sags euch- unser Flur sieht immer aus! Katastrophe.
In der Regel bewegen sich zwischen 8 und 15 leute täglich dadurch- matschsachen werden reingetragen, matschsachen werden rausgetragen, die post kommt und Pakete stehen rum, wäsche die nach oben muss steht auf der treppe... tausend paar schuhe... tausend jacken- und das obwohl wir schon 2 Garderoben haben.

die anderen räume sind halbwegs manierlich, ausser viel Kinderspielzeug, was hier immer rumfliegt  ;D

aber den ersten eindruck hinterlässt der Flur  :P und den räum ich täglich auf!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Darf ich das sagen - du stellst dich an.  ;D :-*

Mein Kind dürfte dort auch spielen.

Es gibt auch Leute, wo mein Kind nicht hin darf, aber dann hat das schlimmere Gründe als nicht so ordentlich oder etwas schmuddelig.
Zitat
Schimmelt in der Küche das restliche Essen von vor 2 Wochen und im WC staut sich der Kot sähe das natürlich anders aus 
Das unterschreibe ich so.  :)

Glucke1975

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1655
Ich unterschreibe dann der Einfachheit halber einfach mal bei meinen Vorgängern. ;)

Und nur zur Info: bei mir darf man auch nur mit vorheriger, langfristiger Ankündigung erscheinen, weil man sonst im Chaos landet. ;) :P
Ehem. brittchen :)
Wieder da, aber nur ein ganz kleines bißchen. ;)


Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Ich find zwar nicht daß Du total spinnst, aber ich finds arg übertrieben.

Ich mags auch gern sauber, ich hasse Unordnung, und ich halte meine Kinder keinenfalls steril, aber eine gewisse Grundsauberkeit erwarte ich schon (z.B. Händewaschen beim nach Hause kommen von schule und Kiga, und/oder vorm Essen, nachm Klo etc.

Aber bei uns ist auch nicht jeden Tag gesaugt oder gewischt, und gerade beim momentanen Matschwetter siehts dann halt auch echt mal dreckig aus. Ich bin berufstätig, habe zwei Kinder, einen Hund, ein großes Haus und Garten, meine Kinder gehen ausserhalb zur Schule und KiGa, die Freundschaften wohnen weit verstreut sprich wir sind ständig unterwegs, wann soll ich da ständig das Haus so putzen daß man keinen Dreck sieht? Krieg ich nicht hin, so gerne ich es auch hätte.

Ich sauge alle paar Tage, wischen je nach Bedarf einmal in der Woche. Klo und Waschbecken etc putze ich natürlich nach Bedarf aber auch da kann es mal vorkommen daß ich es zwei drei Tage mal nicht geschafft habe und einer der Kinder mal Spuren hinterlassen hat. Ich komme auch morgens nicht immer dazu noch den Frühstückstisch ordentlich abzuräumen, und Schock, es liegen auch Abends manchmal noch ein paar Frühstückskrümel oder ein kleiner Joghurtklecks aufm Tisch. Wenn mein Hund mit Matschpfoten vom Spaziergang kommt, dann ist der Fußboden auch nicht immer pikobello. Aber generell sind wir kein dreckiger und auch kein überaus unordentlicher Haushalt. Halt normaler Durchschnitt, würd ich sagen. Und würde dann jemand die Nase rümpfen weil die weißen Socken dank Matschwetter nach 2 Stunden spielen nicht mehr ganz sauber sind, oder weil in der Toilette eine Spur von meiner Tochter zu sehen war und ein paar Krümel auf dem Tisch.... dann dürfen die Leute ihr Problem gerne mit nach Hause nehmen und dort lassen - denn mein Problem ist das dann bestimmt nicht :)

Was mich auch stören würde, ist wenn eine Toilette wirklich zugekotet ist, überall pinkelflecken, das Waschbecken deutlich dreckig, das Handtuch schwarz, der Fußboden klebrig und wirklich deutlich dreckig, und in der Küche das alte Geschirr am schimmeln wäre und man keinen freien Platz mehr sehen kann vor lauter benutztem Geschirr ... DANN würd ich mich auch etwas unwohl fühlen. Würd mein Kind aber trotzdem hinlassen, ihr eintrichtern sich vom Essen dort die Hände zu waschen und nach dem Klo, und würde sie Abends kurz in die Wanne stecken (was wir eh meistens tun). Wenn die Leute sonst absolut ok sind, wär das für mich dann ne kleine Überwindung, aber die Freundschaft verbieten würd ich nicht. Nur vielleicht das andere Kind dann öfter mal zu uns einladen.

Aber so wie Du es beschreibst klingt es für mich jetzt nicht ekelig und gesundheitsgefährdend sondern allemals vielleicht ein bissel unhygienisch. Bissel Dreck ist gesund - sterile Haushalte sind viel ungesünder. :)


Cecalein

  • Gast
« Letzte Änderung: 14. Januar 2013, 14:50:18 von ʏαмι »

dasmuddi

  • Gast
Ich unterschreibe dann der Einfachheit halber einfach mal bei meinen Vorgängern. ;)

Und nur zur Info: bei mir darf man auch nur mit vorheriger, langfristiger Ankündigung erscheinen, weil man sonst im Chaos landet. ;) :P

Deswegen warste mir schon immer sympatisch

Ich schliesse mich einfach mal an

knuffi01

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 430
  • erziehung-online
Ich würde das auch nicht so eng sehen. Bei uns muss man sich auch vorher ankündigen wenn jemand kommt. Ich komme einfach nicht zum aufräumen wenn der kleine um mich rum wuselt. Ich räume dann immer abends auf aber da kommt ja kein Besuch.  :P
Da wäre es immer ordentlich  ;D

Ich würde mein Kind auch zu anderen Kindern gehen lassen solang es nicht dort stinkt und einfach ekelig ist.



Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
ich würde mein kind auch hingehen lassen. aber auch bei uns ist es nicht penibel sauber. es ist eine grundordnung und hygiene da, aber ich bin nicht dazu geboren den ganzen tag zu putzen.
da fällt mir ein netter spruch ein den meine mama mir neulich erzählt hat. es ging auch um das thema sauberkeit und den typischen spruch "es ist so sauber, da kann man vom boden essen". meine mama hat daraufhin wohl nur erwidert: "bei mir muss keiner vom boden essen, ich hab teller!"  ;)


Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3417
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Jein. Wenn es nur unaufgeräumt is, ist es mir egal. Wenn es dreckig ist, darf er nicht. Und ich geh da auch nicht Kaffee trinken.  :P

Das unterschreibe ich mal so...unaufgeräumt ist es hier auch mal, mittlerweile geht es da der Lütte jetzt mehr im Kizi spielt und nicht mehr das Wohnzimmer dazu missbraucht. ;D

Aber schmuddelig finde ich nicht gut, mal im Flur wie Meph schreibt, meine ich nicht. Aber ich finde Mittagessen was nachmittags noch auf dem Tisch steht, fraglich...die 2 Minuten den Tisch abzuräumen hat man, sorry. Wenn denn das dreckige Geschirr nachmittags noch im Abwasch steht ist das natürlich kein Problem...sollte natürlich nicht Tage darin lagern.

Dreckige Toilette geht für mich nicht. Vor allem, wenn du, wie du schreibst, Angst hättest darauf Platz zu nehmen.


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *

da fällt mir ein netter spruch ein den meine mama mir neulich erzählt hat. es ging auch um das thema sauberkeit und den typischen spruch "es ist so sauber, da kann man vom boden essen". meine mama hat daraufhin wohl nur erwidert: "bei mir muss keiner vom boden essen, ich hab teller!"  ;)

Und irgendein Comedian sagte mal: "Bei mir kann man vom Fußboden essen, denn da liegt genügend rum"  ;D

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!

da fällt mir ein netter spruch ein den meine mama mir neulich erzählt hat. es ging auch um das thema sauberkeit und den typischen spruch "es ist so sauber, da kann man vom boden essen". meine mama hat daraufhin wohl nur erwidert: "bei mir muss keiner vom boden essen, ich hab teller!"  ;)

Und irgendein Comedian sagte mal: "Bei mir kann man vom Fußboden essen, denn da liegt genügend rum"  ;D

 ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
das mit dem tisch kann dir bei mir auch passieren. wir essen gegen 13:30/14 uhr rum. wie oft haben meine kinder direkt danach termine, wo ich sie hinfahren muss. jared musikschule zB, da muss er um 14:15 uhr sein. ich lass dann alles stehen und liegen. wie oft muss ich samu oder meine tochter noch wohin fahren direkt halb 3 oder so. dann räum ich auch erst 15:30 uhr rum den tisch ab.  :P

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Oh, was liebe ich euch für diesen Thread  :D ;D :-*.

Mir geht es wie den meisten anderen. Der einzige Grund, warum hier wirklich fast immer alle Teller sofort vom Tisch verschwinden sind die Katzen  :P s-:).

Sonst käme das wohl auch öfter vor. Aber einzelne Teller, wo ein Kind nochmal was zwischendurch oder so gefuttert hat .... ja, die stehen auch mal länger rum .....  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Zieh dem Kind schwarze Socken an und lass es dahin zum Spielen ! S:D
Können ja nicht alle gleich sein und ihre Prioritäten auf den Haushalt legen .
Ein Kind was bei uns regelmässig kommt , da kriegt die Mutter IMMER die Krise weil er nach dem Besuch hier Hundehaare an den Klamotten hat . Wir haben aber nun mal den Hund und den sperr ich nicht weg wenn Besucherkinder kommen . Dann hat die Mutter eben Pech gehabt .
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Zieh dem Kind schwarze Socken an und lass es dahin zum Spielen ! S:D
Können ja nicht alle gleich sein und ihre Prioritäten auf den Haushalt legen .
Ein Kind was bei uns regelmässig kommt , da kriegt die Mutter IMMER die Krise weil er nach dem Besuch hier Hundehaare an den Klamotten hat . Wir haben aber nun mal den Hund und den sperr ich nicht weg wenn Besucherkinder kommen . Dann hat die Mutter eben Pech gehabt .

Janny das würd ich auch so sehen.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Hauptsache die Kinder fühlen sich wohl  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Oben erwähntes Kind fühlt sich hier sauwohl , zieht regelmässig ganze Wochenenden bei uns ein ( natürlich mit eigener hundehaarfreier Bettwäsche :P) und freut sich einfach das er ungestört auf der Couch Chips knabbern darf , ohne das eine Furie ihm mit nem Akkusauger hinterherjagt .
Ich denke das dieses Kind sogar genau deswegen so gerne bei uns ist , weils hier nicht pingelig und steril ist
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
natürlich mit eigener hundehaarfreier Bettwäsche

Das lohnt sich doch gar nicht, eigene Bettwäsche einzupacken  ???.

 ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Er hat immer alles mit . Und das wird dann auch sofort danach gewaschen *augenroll* Naja wenn sie sonst Langeweile hat .....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung