Autor Thema: Amoklauf in grundschule in den USA  (Gelesen 5961 mal)

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Amoklauf in grundschule in den USA
« am: 14. Dezember 2012, 21:36:47 »
 :-[ :-[ :-[

www.sueddeutsche.de/panorama/schiesserei-in-newtown-connecticut-jaehriger-toetet-mehr-als-menschen-an-grundschule-1.1551463

Mir fehlen die Worte! Unglaublich! 

Meine Gedanken sind bei den Angehörigen!

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2240
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2012, 21:40:48 »
Einfach nur schrecklich... :'( :'( :'(
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)


Lotti2012

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 702
  • ♥ glücklich ♥
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2012, 21:42:05 »
schrecklich  :'( :'(

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2012, 21:49:10 »
 :-[ :'(....einfach nur schrecklich .. :'(
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1766
  • erziehung-online
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2012, 22:09:38 »
 :'(
 


dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2012, 23:05:36 »


Einfach nur Furchtbar. Die waren doch bestimmt ganz jung, Grundschule....   :-\

 :'(


Lukas



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6472
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #6 am: 15. Dezember 2012, 02:40:29 »
Die Kinder hatten nur das Pech, dass die Mutter des Taeters dort Lehrerin war und er sich deshalb diese Schule ausgesucht hat. Schrecklich, zu so einer Nachricht aufwachen zu muessen.:(
Kind 2011
Kind 2014
...

Samika

  • Gast
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2012, 06:08:33 »
:'(

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2012, 06:57:02 »
 :-[

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2012, 07:43:12 »
 :-[ unfassbar, was können Kinder dafür wenn jemand mit seinem Leben nicht klarkommt?  :-[ wie sollen die Eltern der getöteten Kindern je wieder glücklich werden in ihrem Leben und wie sollen die kleinen Knirpse das jemans verarbeiten?  :-[
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22457
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2012, 08:09:37 »
wir haben es gestern Abend im Radio gehört :'( :'( :'(

wie KANN man nur? Wie gestört muss man sein? 20 kleine Kinder, 10 Tage vor Weihnachten  :'( :'( :'(
Die armen Eltern, die armen Familien, die armen Lehrer, die armen Mitschüler  :'( :'( :'( :'( :'(
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2012, 09:15:43 »
 :'( :'( :'( :'( :'(

Einfach nur traurig ...

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #12 am: 15. Dezember 2012, 09:26:33 »
Ich bin ehrlich, ich vermeide es die Nachrichten darueber zu lesen, weil das fuer mich einfach zu schlimm ist. Immer wenn Kinder betroffen sind, geht mir das einfach zu nah.  :'(

Aber was mich aergert ist das jetzt wieder von allen Seiten kommt: "Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt um ueber Waffengesetze zu reden."
Das selbe nach Tucson, das selbe nach Aurora.

Irgenwie ist nie der richtige Zeitpunkt um diese Debatte zu eroeffnen. Aber wenn nicht jetzt wann dann? Wieviel muss denn noch passieren?

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2012, 10:30:22 »
@Katie
Das regt mich auch auf!! Die heiligen unantastbaren Waffengesetze...  :-(
Aber gegen die darf man ja nix sagen, sonst ist man unamerikanisch, kommunistisch, sozialistisch oder alles auf einmal!



Mir macht das auch wahnsinnig zu schaffen, ich hab das gestern gelesen, als es wohl gerad ganz frisch in den Nachrichten aufpoppte, da war nur von einigen Verletzten die Rede, heute morgen waren es 20 Tote Kinder plus Erwachsene!!

Mir drückt das derartig ins Herz, es ist kaum auszuhalten.  :'( :'( :'(


Und man wird nur noch darauf warten können, wann das das nächste mal wieder passiert. Es wird wieder passieren. Der Typ jetzt hat Colombine in den Schatten gestellt, was damals undenkbar schien.  :'(
 

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #14 am: 15. Dezember 2012, 10:43:29 »
einfach nur unfassbar. Wie krank kann ein Mensch sein ....  s-nein

Mein Mitgefühl für die Angehörigen und die überlebenden Kinder  :'(
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #15 am: 15. Dezember 2012, 10:44:35 »
 s-nein :'(
unglaublich, schrecklich, einfach nur furchtbar

Wie kann ein Mensch so etwas tun?




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #16 am: 15. Dezember 2012, 11:01:29 »
Kindergartenkinder und Grundschüler!
 :'( :'(
 

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13800
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #17 am: 15. Dezember 2012, 12:55:25 »
Ich schaue freya an wie sie hier durchs haus wirbelt
und es ist diese altersstufe.
einfach ausgelöscht
unfassbar




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

daxie

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5483
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #18 am: 15. Dezember 2012, 14:13:20 »
Ich bin ehrlich, ich vermeide es die Nachrichten darueber zu lesen, weil das fuer mich einfach zu schlimm ist. Immer wenn Kinder betroffen sind, geht mir das einfach zu nah.  :'(

Aber was mich aergert ist das jetzt wieder von allen Seiten kommt: "Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt um ueber Waffengesetze zu reden."
Das selbe nach Tucson, das selbe nach Aurora.

Irgenwie ist nie der richtige Zeitpunkt um diese Debatte zu eroeffnen. Aber wenn nicht jetzt wann dann? Wieviel muss denn noch passieren?

Zustimm!

:( :( :( 


Vor Kurzem noch wurde Neas Schule abgeschottet, da in der Ungebung drei Schuesse gefallen waren, in einer Nachbarschaft. Eine Familiengeschichte zwischen Ex Mann und Ex Frau. Man ist im Geschaeft irgendwo, sieht in den News, welche Schulen geschlossen sind, liest auf FB bei den anderen Muettern, steigt ins Auto und faehrt Richtung Schule.

Man laesst die Traenen vor Erleichterung laufen, wenn man erfaehrt, dass der Taeter gefasst ist.



In diesem Fall .. es ist unbeschreiblich, unbegreiflich, so kleine Kinder, die noch von nichts Boesem ahnen, die auf Santa Claus warten, mit Elf on the Shelf reden, nach Reindeer Ausschau halten, Weihnachtslieder im Auto singen, Zuckerstangen und Sterne basteln fuer einen Fundraiser ... mir laufen schon wieder die Traenen ..

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30127
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #19 am: 15. Dezember 2012, 14:36:30 »
Für mich ist das auch sehr schwer zu ertragen. Wenn ich mir denke meine Kinder in der Früh zur Schuke zu bringen und das dan  sowas passiert. Die Angst der Kinder...
Ich kann das nicht verstehen... Schrecklich
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #20 am: 15. Dezember 2012, 15:07:06 »
@Daxie: Unser Nachbar in USA hat damals seine Frau erschossen. Mein Mann hat so einige Geschichten mit Schusswaffen drauf. Unter anderem hat sich ein Freund von ihm als Kind in den Kopf geschossen als er mit Papas Waffe spielte. Hat das natuerlich nicht ueberlebt  :(

Das schlimme ist, es ist ueberall! Nicht etwa in "schlimmen Gegenden", sondern mitten in Suburbia wo der Scheiss passiert. Man hat das Gefuehl so machtlos zu sein und nichtmal die eigenen Kinder schuetzen zu koennen. Ich bin froh das meine Familie so eine Anti-Waffen haltung hat. Selbst mein Vater als konservativer Republikaner (ja, leider  s-:) ) sagt es kommt ihm keine Waffe ins Haus.
Schwiegerfamilie dagegen  :-X

Es ist zeit etwas zu aendern und die Gesetze zu verschaerfen. Ein Auto darf man auch nicht ohne Fuehrerschein und Versicherung durch die Gegend fahren. Warum also nicht Schusswaffen genauso regulieren?
Aber in USA ist es leichter an eine Waffe ranzukommen als an eine psychotherapeutische Behandlung. Wen wundert da noch etwas...

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #21 am: 15. Dezember 2012, 15:16:07 »
http://www.20min.ch/ausland/news/story/Moderator-bruellt-US-Waffenlobbyisten-an-20482588


Einfach furchtbar :'( Ich hoffe, dass längst überfällige Massnahmen nun endlich eingeleitet werden.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #22 am: 15. Dezember 2012, 15:38:04 »
ich kann auch nur weinen, unfassbar!

es tut mir soooo leid!!!!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53142
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #23 am: 15. Dezember 2012, 17:53:55 »
Man kann das nicht begreifen.  :'(
Wie durchgeknallt muss ein Mensch sein, um sowas zu tun! So wie man liest hatten sie alle gar keine Chance, er hat innerhalb von Minuten in 2 klassen um sich geschossen und getötet. Die getötete Rektorin hinterlässt 5 Kinder.  :'( Die armen Eltern, die ihre Kinder verloren haben. Man kann es nicht fassen, wirklich.  :'(
Und auch die überlebenden Kinder - Knirpse wie mein Schnubbi, wie sollen sie das hinter sich lassen...  :-[

Conni Faire

  • Gast
Antw:Amoklauf in grundschule in den USA
« Antwort #24 am: 15. Dezember 2012, 18:16:28 »
Das Schreckliche daran ist, dass es auf allen Seiten nur Verlierer gibt.  :'(
Auch für Eltern und Verwandte des Täters ist von einer Sekunde zur nächsten nichts mehr wie es war. Grausam.

Ich fürchte nur, schärfere Waffengesetze allein reichen nicht aus. Solange es die Gesellschaft nicht schafft, Menschen, die "Anders" sind, besser zu integrieren, und zwar lange bevor so etwas passiert, wird es immer wieder zu so schrecklichen Tragödien kommen.

Egal,ob man sich die Waffe nun legal oder illegal beschafft hat.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung