Autor Thema: Almased, hilft es?  (Gelesen 6568 mal)

arosa

  • Gast
Almased, hilft es?
« am: 10. Dezember 2011, 21:35:10 »
Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin mit der Frage, falls nicht, bitte verschieben.

Hat hier jemand Erfahrungsberichte bzgl. Almased?

Caro&Melina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2011, 21:51:00 »
Ich habe es versucht ich fand das zeug total wiederlich...
eine freundin hat es 3 wochen vor ihrer hochzeit genommen JEDEN TAG als essens eratz also 3 - 4 mal täglich sonst nur wasser und die hat in der zeit 5 kilo oder so abgenommen...
aber mich überzeugt das zeug nicht
[/url]
][/url]a href="http://daisypath.com/">


~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2011, 22:15:32 »
Ich glaub hier im Forum haben ein paar Mädls toll damit abgenommen. Wie die Langzeiterfolge sind, weiß ich aber nicht.

Für mich persönlich wäre das nichts. Ich musste erst mein (ungesundes) Lebens- und Verhaltenmuster durchbrechen, um Erfolg zu haben  :)

Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 858
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2011, 22:17:46 »
Ich hab´s probiert, genau 1 mal, danach habe ich mich übergeben. Schmeckt einfach nur katastrophal ! Ich habe als Alternative Cefamagar genommen. Schmeckt auch nicht toll, sättigt aber gut und ist geschmacklich meiner Meinung nach oK. Ich habe in knapp 2 Wochen 8 kg abgenommen, 5 davon dauerhaft.
Nach Weihnachten sind wieder 2 Wochen damit eingeplant, um die Weihnachtspfunde loszuwerden.

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2011, 22:30:12 »
Ich liebe das Zeugs, es ist so lecker.

Deswegen kann ich nicht sagen ob man davon wirklich abnehmen kann, ich halte mich da nie an die Pläne und esse so ne Dose ganz schnell weg.

Mann jetzt habe ich Appetit drauf und morgen ist auch noch Sonntag, da kann ichs nicht kaufen. s-supertraurig s-motz

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2011, 22:49:44 »
Meine Schwiema hat damit abgenommen.

Es hat auch erst ziemlich gut geklappt. Sie hat auch parallel dazu auch ihre Ernährung umgestellt. Sie hatte richtig viel abgenommen (15kg oder mehr).

Aber: Sie hat damit aufgehört, ist in alte Verhaltensmuster reingefallen und schwupsst waren die Kilos wieder da.

Denke, wenn man sehr motiviert und diszipliniert ist, ist es ein netter Start um gleich anfangs auch Erfolge zu sehen, aber langfristig bringt es nix.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

arosa

  • Gast
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2011, 22:51:42 »
Vielleicht sollt ich doch Donnerstags in die WW Gruppe gehen  :-\

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17291
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2011, 09:41:41 »
Hier ein eindeutiges JA. Ich hab mal einige Kilos (meine es waren 8-10) damit abgenommen, indem ich 10 Tage nur Almased getrunken hab und der Erfolg war absolut dauerhaft (erst in der SChwangerschaft viele Jahre später zugenommen)....
Was auch super funktioniert ist das Abendessen damit zu ersetzen (sonst normal essen)....
Aber ist evtl auch eineTypfrage. Ich spring eh direkt auf Kohlenhydrat reduzierte Ernährung an....
Geht dann natürlich langsamer, als wenn man nur das Zeug trinkt und gar nicht isst, ist aber angenehmer...nur trinken ist schon hart.
Ja....Geschmacksache ist es sicher auch. Ich finde den Geschmack absolut OK,sogar gut (aber nur in Milch...in Wasser oder Buttermilch finde ich es absolut nicht trinkbar)....
"Nur" Almased würde ich heute nicht mehr wollen und machen - allein, weil ich den Kindern so was einseitiges nicht vorleben will - aber eine Mahlzeit ersetzen finde ich vertretbar (zumal ich abends meist doch noch was mit den Kindern gegessen hab...und sei es nur Rohkost)
Wichtig war bei mir etwas Sport dabei zu machen, da das Gewicht echt schnell runter ging...sonst hätte danach alles gehangen  s-:)
Klar, wenn man hinterher hingeht und sich jeden Tag 5000kcal reinfährt,w ird auch Almased nicht dauerhaft sein - aber es war super um die Kilos schnell loszuwerden und dann einen Ansporn zu haben.... Normal/Gesund ernährt hab ich mich im Grunde vorher schon...bis auf einige Sünden, die sich damals in der Schulzeit eingeschlichen haben, die ich nach ALma "abgestellt" hab...
Aber das ist bei allem so: Auch ww, Trennkost und selbst eine komplette Ernährungs-/ und Lebensumstellung funktionieren nur, wenn man es macht  ;) Fängt man nach einem Jahr an sich wieder komplett falsch zu ernähren, nimmt man zu  ;D


Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6914
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2011, 10:03:19 »
Ich springe auch sehr gut auf kohlenhydratreduzierte Ernährung an.
Bisher war mir dieses Pulver aber immer zu künstlich und auch zu teuer. Aber eben hab ich mal nachgelesen, man kann sich solche Drinks auch selbst mixen aus Magerquark und Wasser. Der Eiweißgehalt ist (wenn man 250g Quark mit Wasser auffüllt, so dass man die Portionsgröße der Pulverdrinks hat) nur minimal kleiner.

Das werde ich jetzt mal ausprobieren, dazu entweder Salz, Knoblauch und Kräuter oder evtl. eine Handvoll Beeren oder Kakaopulver oder Vanillebacköl oder -aroma mit mixen.

Ich bin im Moment bei genau 60 kg und hätte gerne bis Weihnachten noch etwas weniger, damit ich ein Polster für die Weihnachtspölsterchen habe ;)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10858
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2011, 11:04:17 »
Ich habe das vor vielen Jahren mal probiert, nach 3 Tagen ging gar nichts mehr. Ich finde das Zeug absolut ekelhaft, es würgt mich, wenn ich diese Dosen sehe...

Ich habe letztes Jahr innerhalb von 12 Wochen 14 kg abgenommen, dank Sport und Ernährung nach WW. Gehalten habe ich es ein weiteres halbes Jahr, danach (nach einem schlimmen Erlebnis) ging es aber leider auch schnell wieder hoch. GsD nicht ganz bis zum Ausgangsgewicht, aber trotzdem wieder viel zu viel... Seit einem Jahr halte ich dieses Gewicht, vor allem über viel Bewegung, auch wenn ich immer noch viel zu viel Esse... Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass Abnehmen absolut erst im Kopf beginnen muss, damit es auch klappt. Im Moment stehe ich wieder vor so einen "Klick", der mich wieder dazu ermuntert, das Problem erneut in Angriff zu nehmen. Diesmal möchte ich es nicht nur über die Ernährung versuchen, sondern verstärkt auf der Gefühls- und Kopfebene...



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2011, 11:40:32 »
ich habs auch probiert, aber mir ging es dann gesundheitlich soooo miiiiies!

ich wollte auch nur ca 5 kilo abnehmen, habe ca 2 kilo geschafft.

durch den städnigen hunger hatte ich ununterbrochen starke kopfschmerzen von morgens bis abends, dauernd dieses hungergefühl hat natürlich üüübelst schlechte laune gemacht und wenn ich dem kleinen was zu essen gemacht habe und nicht selber essen konnte, uuaaah das war sowas von mies.

geschmeckt hat es eigentlich nicht so schlecht. es läösst sich halt schwer mixen, weil immer so klümpchen drinne waren. habe es dann aufgeschlagen, das war besser, aber immernoch mit kleinen klümpchen und so

dani

  • Gast
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2011, 14:57:24 »
Also

2009 hab ich in 2 Monaten mit nur Almased 16 kg ohne Sport! abgenommen,danach wurde ich ja sofort schwanger.

2011 Habe ich wieder einen Versuch gestartet ,diesmal ging es leider garnicht,ich hab Probleme mit dem Magen bekommen,hatte zwar 10kg abgenommen aber durch Stress und falsche Ernährung wieder alles draufbekommen sogar noch mehr.

Ich starte 2012 wieder mit Almased aber diesmal morgens und abends Almased und Mittags Gemüse mit Pute oder Fisch.

Ich muss dringend 25 kg -30 abnehmen :'(

Naja mal sehen bin ja auch seit 2008 bei WW asl Onliner angemeldet,vielleicht werde ich da auch wieder anknüpfen.Habe mir 2011 zuviel Stress gemacht mit dem abnehmen,deshalb gings nach hinten los.

Lg Dani

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2011, 15:07:22 »
Ich bisher noch nicht, aber mein Onkel hat letztes Jahr damit 40 kg abgenommen und hält es seitdem.

lisus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Almased, hilft es?
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2011, 16:19:38 »
ich finds ok, um den anfang zu schaffen, aber dauerhaft hilft, wie ich finde, nur eine vernünftige ernährung in kombi mit sport

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung