Autor Thema: abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung  (Gelesen 969 mal)

carina86

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
    • abschließbare Fentergriffe als Kindersicherung
abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« am: 22. Oktober 2016, 23:28:50 »
Hallo ihr Lieben,

möchte für mein autistisches Kind eine Kindersicherung für meine Fenster besorgen. Könnte ihr solche abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung empfehlen?

Liebe Grüße
Carina

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15251
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2016, 06:50:18 »
Ja klar, wir hatten die als anna klein war im kinderzimmer weil och dachte dort ist sie au allein, ich will da nicht immer nach ihr schauen und ich schick sie evt da mal rein wenn sie sauer oder wütend ist und auf " dumme " ideen kommt.
Man muss halt dran denken immer das knöpfchen rein zudrücken und das das fenster kein fluchtweg ist
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11083
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2016, 07:59:50 »
In unserem Haus waren schon solche Fenstergriffschlösser drin und grundsätzlich finde ich das gut, aber das Problem mit dem Fluchtweg ist definitiv gegeben. Wir haben dann die Schlüssel an einem Nagel oberhalb der Fenster befestigt, damit sie zum Lüften oder halt auch für Notfälle schnell greifbar sind. Mittlerweile haben wir die Schlüssel immer stecken.



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2016, 14:27:26 »
Mittlerweile haben wir die Schlüssel immer stecken.

Aber dann kannst Du aber doch direkt die Schlösser aufgesperrt lassen.  ???

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2016, 15:27:39 »
Ich hab mal gehört (weiß nicht, ob es wirklich so ist?!), dass ein Einbruch übers Fenster nur versichert ist, wenn die Fenster gesichert, also abgeschlossen waren?!




Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11083
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2016, 15:34:37 »
Das sind ja eigentlich Einbruchsicherungen und nicht Kindersicherung. Die Kinder sind groß genug, keinen Blödsinn mehr mit den Schlüsseln zu machen, vor den Kinderzimmernfenstern ist der Balkon.



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2016, 17:19:26 »
Das sind ja eigentlich Einbruchsicherungen und nicht Kindersicherung.

Ja. Aber der Sinn ist ja, dass der Einbrecher, wenn er von außen ein Loch in die Scheibe schlägt nicht das Fenster einfach am  Fenstergriff öffnen und einsteigen kann. Und das kann er, wenn man den Schlüssel stecken lässt.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15251
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2016, 18:44:27 »
Kann er auch wenn die kleinen knöpfe wo das schloss drin ist nicht reingedrückt ist.....
Wir haben die schlüssel an kleinen nägeln unterm fensterbrett,meist sind die schlösser verriegelt- ausser an den balkontüren - mir ist ein einbruch lieber wie verbrennen bzw ersticken
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2016, 19:23:55 »
Wenn der Einbrecher die Scheibe eingeschlagen hat, braucht er das Fenster doch auch nicht mehr am Griff öffnen? Dann kann er doch auch so rein.
Wir haben als Kindersicherung ein eigenes System erfunden. Wir haben normale kleine schranktürscharniere verkehrt herum an die laibung vom Fenster oben geschraubt. Man kann die Fenster kippen, aber wenn man es öffnen will muss man hochgreifen und das Scharnier umlegen. Hm. Irgendwie schwer zu beschreiben. Man braucht je Fenster ein Scharnier und ein paar unterlegscheiben.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2016, 07:52:01 »
Schwalbe, in eine heute übliche Dreifachverglasung ein Loch zu machen, das groß genug ist um verletzungsfrei durchzuklettern, ist sehr aufwändig. Laut und zeitraubend. Üblicherweise wird ein kleines Loch gemacht oder der Rahmen aufgebrochen und der Griff geöffnet.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11083
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2016, 08:40:47 »
Ich hab auch lieber einen Einbrecher im Haus als im Notfall nicht raus zu können. (Balkon- und Terassentür)



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11138
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2016, 09:07:55 »
Wir haben die abschließbaren Griffe auch nur als Kindersicherung. Unsere Hausrat sollte sogar zahlen, wenn wir die Haustür offen stehen lassen (haben wir so abgeschlossen).
Ohne

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1636
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #12 am: 26. Oktober 2016, 11:41:27 »
Wir haben hier auch abschließbare Fenstergriffe und ich finde es ist reine Gewohnheit wenn ich den Griff schließe auch gleich den Knopf rein zudrücken.

Als Notausstieg hätte ich das nicht angesehen - ich stehe mehr auf Türen ;) und auch die sind abgeschlossen! Es sind aber neben fast allen Fenstern & Türen die entsprechenden Schlüssel greifbar - ABER nur von innen und keinesfalls von aussen. Denn in erster Linie ist es für mich Einbruchschutz!

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #13 am: 26. Oktober 2016, 13:21:47 »
Schwalbe, in eine heute übliche Dreifachverglasung ein Loch zu machen, das groß genug ist um verletzungsfrei durchzuklettern, ist sehr aufwändig. Laut und zeitraubend. Üblicherweise wird ein kleines Loch gemacht oder der Rahmen aufgebrochen und der Griff geöffnet.
Oh, sorry, das wusste ich nicht.
Tschuligung!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15251
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #14 am: 26. Oktober 2016, 13:30:44 »
Sumsi das kommt wohl auch immer auf die örtlichen begebenheiten an....,hier halten wir uns immer an balkon (eg) als fluchtweg da treppenhaus fast immer nicht der klügste weg ist, z.b auch weil die senioren hier im haus die haustür auch abends immer abschliessen.
Wobei ich im brandfall-  rauch,panik... Nicht darauf bauen würd das man diese kleinen schlüssel schnell und einfach zu handhaben weiss-schon gar nicht die kinder
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1636
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #15 am: 27. Oktober 2016, 08:07:26 »
Da hast du mit Sicherheit recht. Im Panikfall und bei Rauch wird man wohl anders reagieren als sonst.

Allerdings hab ich  mir noch nie so Gedanken gemacht, dass es brennen könnte. Von Einbrüchen bekommt man wesentlich mehr mit und da auch bei unseren direkten Nachbarn bereits 2x eingebrochen wurde ist dies aktueller. An einen Brand hier in der Gegend kann ich mich dagegen kaum erinnern.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #16 am: 27. Oktober 2016, 11:02:02 »
Hier hat es seit 2008 schon 3 mal in Wohnhäusern und einmal in einem Stall gebrannt. Wir bekommen das immer mit, weil wir dann als bereitschaftstierärzte schon mal angerufen werden.
Bei einem Brand ist eine Mutter nicht mehr raus gekommen, die Kinder leben jetzt bei der Oma.
Einbrüche gab es sicher viel viel mehr, aber verletzt wurde niemand (außer an der Seele, ist ja doch sehr einschneidend, wenn in den Privatraum eingebrochen wird)
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2016, 11:03:33 von schwalbe »
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6692
Antw:abschließbare Fenstergriffe als Kindersicherung
« Antwort #17 am: 04. November 2016, 09:51:04 »
Hallo Carina: Zu deiner eigentlichen Frage zurück:
Wir haben auch solche Griffe im Kinderzimmer angebracht. Vorm Kinderzimmerfenster geht es 4 Etagen nach unten auf Beton. Mittlerweile schließen wir nicht mehr ab aber in der "ich kletter überall drauf und ich weiß schon wie der Griff aufgeht" Phase war der Griff nach dem Lüften immer eingedrückt. Ich konnte ja schlecht das Kind beim Kochen in der Küche anbinden ;-)
Ich denke, wenn das Kind nicht realisiert, wie gefährlich so ein Sturz ist, kann man diese Griffe gut dafür einsetzen.
An die Balkon und Terassentüre habe ich es nicht gemacht, da hatte ich zuviel Angst dass sie mal den Knopf drückt, wenn ich draußen bin;-)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung