Autor Thema: 2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?  (Gelesen 3917 mal)

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« am: 21. November 2012, 13:52:39 »
Hallo,

Caitlin und Conor kriegen jetzt endlich eigene Zimmer.

Ich freu mich schon riesig für sie. Aber Caitlins Zimmer macht mir Kopfschmerzen.

Sie malt und bastelt unglaublich viel und gern und braucht das auch als Ausgleich. Als sie einen schicken Hausaufgabentisch (jetzt noch im WoZi) bekommen hatte, war der vielleicht für wenige Tage ein Hausaufgabentisch, ab dann unauslöschlich ein einziges Atelier.
Wir machen Hausaufgaben und Übungen jetzt am Esstisch (der dafür dann wenigstens frei von Malzeugs bleibt).

Jetzt bin ich am Überlegen, ihr ZWEI Schreibtische ins Zimmer zu stellen. Sie braucht für ihre Hausaufgaben unbedingt einen nüchternen, aufgeräumten Ort.

Wenn ich da jedemal mit ihr diskutieren müsste, ihr Malzeugs wegzuräumen, dann kommen wir zu gar nix mehr. Also ein Tisch zum malen, der auch zugerümpelt sein kann und ein HA-Tisch.

Vom Platz im Zimmer fände ich das zwar schon etwas schade, aber was soll man machen?

Kennt Ihr da coole Lösungen?

Wie löst Ihr solche Konflikte, wenn Ihr ähnliche Situationen haben solltet?
 

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11167
  • Frei&Wild
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #1 am: 21. November 2012, 14:01:37 »
Kann man nicht über dem Atelier eine Platte schruaben , zum hoch und runterklappen ? Hochgeklappt und sie kann malen , wurschteln kreativ sein . Platte runterkippen und sie kann Hausaufgaben machen ..... würde keinen extra Platz wegnehmen .... aber ob das machbar ist ? Ideen hat man ja so viele , aber das dann auch umsetzen ....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13663
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #2 am: 21. November 2012, 14:07:18 »

quelle: Möbelschmiede

oder mit ikea: ans regal von jeder seite einen schreibtisch ranschrauben.




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22321
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #3 am: 21. November 2012, 14:22:55 »
ich werde nie verstehen, wieso ein Kind so unbedingt nen Schreibtisch haben muss?

Sie macht die Aufgaben doch jetzt auch bei euch am Tisch!
Ich selber hatte auch nen Schreibtisch...genutzt hab ich ihn...nie!

Bis 11-12 hab ich meine Aufgaben lieber unten in der Küche gemacht und anschliessend wurde eh alles am PC gemacht und zum Lernen hab ich mich lieber ins Bett gekuschelt.

Am Schreibtisch hab ich allenfalls gemalt und  ;)


Unsere Kinder werden vorerst keinen Schreibtisch bekommen, ins Zimmer schon garnicht!
Hausaufgaben werden wir gemeinsam im Esszimmer machen :)

Schreibtisch gibt es wenn gewünscht irgendwann später mal wenn sie grösser sind.
« Letzte Änderung: 21. November 2012, 14:24:49 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #4 am: 21. November 2012, 14:24:39 »
Also Nachti bei uns wird es auch einen Tisch im Zimmer geben - einfacher Grund, weil Bella hier unten um Helena rumspringt und sie da absolut keine Ruhe zu nichts hat!
Für Hausaufgaben in dem Fall kontraproduktiv!

Mephs Fotos find ich klasse - wie groß ist denn das Zimmer?! Man könnte ja auch einen Tisch über Eck bauen z.B. - und den dann dementsprechend einteilen!

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22321
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #5 am: 21. November 2012, 14:26:30 »
Also Nachti bei uns wird es auch einen Tisch im Zimmer geben - einfacher Grund, weil Bella hier unten um Helena rumspringt und sie da absolut keine Ruhe zu nichts hat!
Für Hausaufgaben in dem Fall kontraproduktiv!

und du planst dann, deine 6jährige ALLEINE oben ins Zimmer zum Lernen zu schicken und denkst das wird klappen? :p
Oder willst du alternativ daneben hocken und die Kleine unten alleine lassen?

Ist doch beides eh völlig utopisch ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #6 am: 21. November 2012, 14:28:23 »
Ja Helena hat kein Problem damit, alleine in ihrem Zimmer etwas zu tun - macht sie auch jetzt sehr gerne - und ich bin ja als Ansprechpartner jederzeit da...aus dem Haus geh ich nicht!

Außerdem hätt ich keinen Bock, dass auf dem Esstisch permanent Bastelkram rumliegt-das Zweite Argument für einen Tisch im Zimmer!

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #7 am: 21. November 2012, 14:37:58 »
Ich schicke Joel zwar zum Hausaufgaben machen zwar nicht nach oben (wir haben leider kein oben ;D), aber auch allein in sein Zimmer.
Hinter geschlossener Tür macht er dann seine Hausaufgaben, damit er seine Ruhe hat.
Klar kann er mich etwas fragen wenn er nicht weiter weiß, aber generell sind es doch SEINE Hausaufgaben, die ER erledigen muss.
Ich habe meine gemacht als ich noch zur Schule ging... ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11167
  • Frei&Wild
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #8 am: 21. November 2012, 14:39:11 »
Also Nachti bei uns wird es auch einen Tisch im Zimmer geben - einfacher Grund, weil Bella hier unten um Helena rumspringt und sie da absolut keine Ruhe zu nichts hat!
Für Hausaufgaben in dem Fall kontraproduktiv!

und du planst dann, deine 6jährige ALLEINE oben ins Zimmer zum Lernen zu schicken und denkst das wird klappen? :p


Ist doch beides eh völlig utopisch ;)

Wir haben das so gemacht und es klappte hervorragend . Ich sass noch nie bei Len wenn er HA gemacht hat , das würde uns beiden nicht gefallen ....
Das Ergebnis spricht für sich .
Man ist ja als Ansprechpartner da und kann Hilfestellung geben, dafür muss man nicht pernament daneben hocken , auch nicht bei einem Erstklässler :P
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #9 am: 21. November 2012, 15:04:56 »
Irgendwie ist das Forum schon wieder so lahm-ar.schig...


Am Küchentisch wäre es mir am liebsten, wenn sie ihre HA macht, aber es ist für sie viel zu ablenkend, sie hat eine Konzentrationsstörung, jeder Handgriff, den ich nebenbei mache, lenkt sie ab. Vom Tisch, Licht und allem her super, aber für sie nicht gut.

Sie muss sich für ihre weitere schulische Bahn Konzentrationstechniken aneignen und umsetzen lernen. Und das geht am besten im Zimmer, wenn sie so viel Ruhe wie möglich hat und nicht immer einen kleinen bewundernen Bruder, der ständig an ihr klebt, egal wie ich mich um Ruhe bemühe.

Wir haben einen sehr großen Naturholztisch als Familientisch. Den findet man irgendwann nicht mehr unter ihrem ganzen Malkram und allen Projekten. Sie sitzt leidenschaftlich gern an ihrem Atelier-Tisch und arbeitet da sehr viel.

Manche Kinder brauchen sehr wohl Schreibtische.
;)

Oder sogar zwei ;) :)
Die Beispielfotos sind super, den Holztisch muss ich mir online mal genau angucken. Danke Meph!

Den Ikea-Tisch mit dem Regal finde ich super. Im Zimmer sind Regale aus der Reihe, die wir integrieren werden. Muss mal gucken, ob man an den wirklich von BEIDEN Seiten was anbauen könnte.

Und dann mal messen, ob das Regal nicht dann vor dem Fenster stehen würde.

 

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #10 am: 21. November 2012, 15:11:25 »
Bei uns hat jeder seinen Schreibtisch im Zimmer. Zwar machen die Großen momentan auch eher nebeneinander sitzend die HA am Esstisch und in der Regel klappt das auch - aber manchmal meinen die dann, sich gegenseitig mit Absicht anzuzicken. Und dann schick ich jeden in sein eigenes Zimmer an den eigenen Schreibtisch und Tür zu (da ihnen das dann nicht so sehr gefällt, benehmen sie sich in der Regel lieber ;))

Ich hab da auch nie daneben gesessen bei den HA, war aber immer ansprechbar bei Problemen.

Und nun konkret:
Was ist denn mit dem Tisch im Wozi, der einst HA-Tisch war und nun "Atelier" ist? Soll der mit in ihr Zimmer? Falls nein, würd ich ihr das "Atelier" im Wozi lassen und einen Schreibtisch in ihr Zimmer stellen, wo dann die HA gemacht werden sollen, falls es am Esstisch nicht mehr klappt. Und konsequent hinterher sein, dass der Schreibtisch aufgeräumt ist. :)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13663
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #11 am: 21. November 2012, 15:21:21 »
Kann man, ich hatte das ikeasystem selbst mal. Wichtig ist, dass es wenigstens das achterregal sein muss. Ansonsten einfach zwei svhreibtischplatten aus der Serie nehmen




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7658
    • Mail
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #12 am: 21. November 2012, 15:27:04 »
also bei uns im kinderzimmer stehen zwei schreibtische... hat aber nicht den grund dass ein kind zwei bräuchte sondern einfach weil wir zwei kinderzimmer in einem raum stehen haben....

für ein kind zwei schreibtische würd ich persönlich unsinn finden... malsachen werden bei uns nach dem malen einfach in die schublade vom schreibtisch getan ....

hausaufgaben allein im zimmer machen tut unsere nur sehr selten sie sitzt meistens hier am esstisch und macht sie dort...

Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #13 am: 21. November 2012, 15:38:38 »
Ich bin am überlegen, den Ateliertisch in Conors Zimmer zu lassen, als seinen Schreibtisch. Er ist recht groß und muss in jedem Fall aus dem Wohnzimmer raus, wir haben da keinen Platz mehr, wenn die Treppe ins Dachgeschoss eingebaut wird.

Daher möchte ich gern zwei in sich etwas kleinere Schreibtische machen, damit alles getrennt sein kann, aber beides seinen Raum hat. Sie möchte sich auch mehr zurückziehen können.

Das Zimmer ist mit 20 qm recht groß, hat allerdings eine Dachschräge.

Sie soll insgesamt einen Arbeitsplatz für Schulsachen haben, ganz ohne Ablenkung, und aber auch einen Platz zum Malen und Basteln haben, wo auch mal was liegen bleiben kann, ich gönne ihr auch etwas kreatives Chaos, das ist aber bei den Hausaufgaben nicht möglich.


@Meph
Das wäre das nächste gewesen, ob es auch mit dem Vierer-Würfel gehen würde. Aber ich finde auch gerade gut, dass es eben die räumliche Trennung durch das Regal gibt. Und das Regal ist so tief, da kann sie richtig gut was unterbringen.

Ich hab mir das gerade online mal angesehen, wenn der Schreibtisch nur angedockt wird, ist er auch räumlich nicht so wuchtig. Und man könnte es später auch noch gut kombinieren....

Ich muss mal einen Zollstock rauskramen. Wenn die Höhe des Regals mit der Dachschräge hinhaut, dann wäre das glaube ich echt richtig gut!


@schwarzesgiftal
Sehe ich im Grunde selbst genauso. Nur unsere Realität ist anders. Sie sitzt nach der Schule bestimmt ein Drittel ihrer Zeit zu Hause eben im "Atelier" und malt und produziert wie eine Wilde.
Da ist soviel immer noch in Arbeit, mit eben mal Wegpacken ist nicht. Und ich habe nicht die Zeit und Energie, immer auf ein Wegräumen zu drängen.

Dieses künstlerische Bedürfnis ist bei ihr einfach stark und ich will ihr diesen Ort als "ihren" lassen. Ist schon schlimm genug, dass ich böse Mama hintenrum  immer mal die überquellenden Schubladen mit Bildern ausdünne und so manches unauffällig entsorge.
Und ich hätte auch nie gedacht, wie viele verschiedene Stifte-Arten unverzichtbar sind!

Sie soll sich austoben können und ich will uns den Streit ersparen, täglich wieder auf das Aufräumen drängen zu müssen. Den Stress ist es mir nicht wert. Und sie soll halt auch "ihren" Bereich haben.
Dafür muss aber der HA-Bereich halt so nüchtern sein, dass sie ihre HA auch gut schaffen kann.
 

mausebause

  • Gast
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #14 am: 21. November 2012, 15:47:53 »
Also ich find das Klasse dass du ihr so einen Tisch lassen magst und auch unabdingbar wenn sie ds so massiv gern macht!!Sollte man fördern - auch mit Hilfe eines gescheiten Tisches!! ICh weiß selbst wie es ist wenns anders läuft..
Und wenn der Platz da ist für 2 Tische - why not?!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15113
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #15 am: 21. November 2012, 16:46:04 »
anna hat das ikea teil und es ist schon recht wuchtig und gross!
sie lässt sich auch ablenken aber net sooooo schlimm und daher werden die malsachen einfach nach hinten geschoben.....dann it platz für hausaufgaben...
und sie hat 2 unterlagen-eine zum basteln,eine für schule ,so kommen keine klebereste und glitzerchen so schnell an die wichtigen sachen:-)

ich würd evt für schule iwi ein brett zum klappen bzw so wie in manchen küchen als frühstückstischen an die wand hängen...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #16 am: 21. November 2012, 17:03:30 »
Ich werde mir das bald mal in Schweden-Süd vor Ort angucken und dann sehen.
So ein Achterregal haben wir eh im Zimmer und würden es auch eh drin lassen, daher wäre ein Schreibtisch damit sicher eine schnelle, günstige Lösung.

Aber Jannys Klapp-Tisch-Idee hat auch was für sich. Ich weiß nicht, ob ich das an der Wand unter'm Fenster anbringen kann ohne schwerstes Gerät, aber das hätte auch den Vorteil, aber das gefällt mir als Gedanke auch prima.


Ja, ich finde man muss sich seine Schlachten weise aussuchen und ein Maltisch mit kreativem Chaos ist für mich ok. Ich muss meine Energien bündeln und wenn das so ein großer Teil ihres Lebens ist, soll sie ihren Platz dafür haben und wir ersparen uns tägliche Kämpfe um die Ordnung des HA-Platzes.

Und es muss ja nicht für immer sein. Aber momentan ist es nicht wegzurationalisieren. Obwohl es an sich natürlich auch wirklich "Quatsch" ist.

Muss mal gucken, wie es mit Licht und allem passt.

 

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11167
  • Frei&Wild
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #17 am: 21. November 2012, 17:05:26 »
Nichts , was ein Kind begeistert ist Quatsch - ich find das Klasse das ihr der Lütten das lassen wollt <:)
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27073
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #18 am: 21. November 2012, 23:52:14 »
Wir haben dieses Ikea-Regal mit Schreibtisch (auch in der Version ¨kreatives Chaos¨) und gerade als Kreativ-Tisch find ich das super, da man den Stauraum im Regal ja auch mitnutzen kann.

Für einen Kinderschreibtisch find ich das aber ehrlich gesagt ungut.
Ich sitze an der Schreibtischhöhe gerade bequem. Was würdest Du dann für einen Stuhl dazu nehmen?
Ich denke das geht dann nur mit Treppenhochstuhl, weil sonst sitzt sie an dem Schreibtisch als Kind nicht besonders gut davor.



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15113
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #19 am: 22. November 2012, 00:15:37 »
@nipa
aber das hats du doch bei jedem "erwachsenen" oder NICHT mitwachsenden tisch  ???#

anna hat auch von ikea einen kinder schreibtischstuhl,den kann man in der höhe super anpassen,kein problem....
oder sie sass auch schon mit ihrem erhöhten stuhl (auch vom schweden) vom esstisch dran...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27073
Antw:2 Schreibtische im KiZi? Anregungen?
« Antwort #20 am: 22. November 2012, 08:28:21 »
Da hast Du Recht.
Deshalb wird es bei uns entweder einen Kinderschreibtisch geben, oder zumindest einen Tisch, an dem er mit einem Treppenstuhl sitzt.

Einfach weil die Haltung da sonst echt mies ist und ich das nicht gut finde wenn da die Beine permanent hängen. Genau aus dem Grund haben wir selbst für den Grossen noch den Treppenhochstuhl am Tisch, damit er die Füsse aufstellen kann....



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung