Autor Thema: Thermenbesuch  (Gelesen 4932 mal)

Raikiki

  • Gast
Thermenbesuch
« am: 19. Dezember 2013, 23:18:36 »
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob ihr eine Idee habt wieso die Jugen in "kurzen" Sport- und Straßenhosen schwimmen? Ich war seit Langen mal wieder in der Therme und was ich da gesehen habe, entschuldigt   ;D Der eine sah aus als würde er gleich ertrinken, weil sich seine 7/8 (!) Hose ausgeblasen hat wie eine Hüpfburg und er nicht mehr voran kam. Der Andere hatte eine Hose an, wo ich vermute, dass die zum rosa Schlafanzug seiner Schwester gehört und dem Nächsten flatterten die umgestülpten Taschenbeutel am Po wie Elefantenohren   ;D ;D
Ich meine ok, vielleicht ist der Nachwuchs heutzutage prüder geworden. Wir wollten damals FKK und heute ist das wieder "das Dagegenhalten". Aber, dass man unbedingt seine ganzen Beine verstecken muss, indem man irgendwelche Trainingshosen anzieht in denen man gar nicht mehr schwimmen kann? Ist mir ein Rätsel.
Jemand eine Idee?

Sweety

  • Gast
Antw:Thermenbesuch
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2013, 01:12:38 »
Mode halt.

Nicht mehr und nicht weniger bescheuert als jede andere Mode davor, die sich irgendwann verselbstständigt hat ???

Ich mein, ich hab mich immer über so Jugendfotos meiner Mutter lustig gemacht und jetzt guck ich ins Fotoalbum und sehe mich mit 16 und ich schwöre: nie nie niemals kriegen meine Kinder die zu sehen. Never!

Und Mode muss nicht praktisch sein. Erklär sonst doch bitte mal Plateauschuhe, die durchaus kein Phänomen des Jetzt sind ;)

Also hey, bevor man sich lustig macht, mal einen kritischen Blick auf die eigene Jugend werfen... und wenn man da modisch brav (sprich ar*schlangweilig) war, dann bleibt immer noch der Blick auf die damals herrschende Modekultur.
Meist wird dann ganz schnell klar, dass man überhaupt keine Basis hat, von der aus man sich erlauben kann, die jetzigen Jugendlichen für ihren Geschmack zu geißeln.

Ich zumindest hab die nicht. Jedes der geschilderten Schwimmoutfits ist vermutlich praktischer und diskreter als diverseste Sachen, die ich als Jugendliche völlig selbstverständlich im Alltag getragen habe. Warum, weiß ich heute nicht mehr so wirklich ;D ;D ;D


juleeeP

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 14
  • erziehung-online
Antw:Thermenbesuch
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2013, 02:08:54 »
Hallo Raikiki,

also erstmal muss ich sagen, dass mir dein Beitrag ein schmunzeln ins Gesicht gezaubert hat.

Ich persönlich habe noch nie gehört, geschweige denn gesehen, dass man mit einer 7/8 Hose schwimmen kann. Aber durchaus eine lustige Vorstellung. Habe auch noch keinen gesehen, der mit einer langen Hose zu Wasser gegangen ist.
Es gibt Jugendliche, die eine Sporthose zum  Link entfernt
 zum schwimmen anziehen. Aber das ist dann eine Shorts!

Mach doch das nächste Mal ein Bild und stelle es in den Thread hier. Würde ich gerne sehen!  ;D
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2013, 10:39:04 von ~Netti~ »

Raikiki

  • Gast
Antw:Thermenbesuch
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2013, 23:39:31 »
Ihh ja Plateauschuhe  ;D Noch mit solchen lustigen Jeans dazu, wo ich jetzt nicht mehr weiß was an denen anders war... aber so stink normal wie die halt 1997 waren.

Ok kann ich versuchen @juleeeP :D Aber ob das so im Sinne des Bademeisters und den Mods hier ist? Es sind nicht unbedingt lange Hosen, also die hören schon kurz über den Knöchel auf  ;D

Ja Shorts die bis zur Mitte der Oberschenkel gehen, sind ok... nicht optimal zum Schwimmen aber sieht dafür auch ganz nett aus :)

LG

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung